Skip to main content
Top

2023 | Book

Künstliche Intelligenz und Marketing

Anwendung in der Anzeigenwerbung zur Werbeeffektivität und Akzeptanz

insite
SEARCH

About this book

Bei der Werbeforschung in Bezug auf Anzeigenwerbung gibt es diverse Variablen, welche sich auf die Werbeeffektivität und Akzeptanz von Anzeigen auswirken und durch äußere Umstände beeinflusst werden können. Dabei untersucht dieser Band den Einfluss des Erstellungsprozesses einer Anzeigenwerbung, wobei die Anzeigen zu High- und Low-Involvement-Produkten zum einen durch eine künstliche Intelligenz und zum andern durch einen Marketingexperten erstellt wurden, auf dessen Werbeeffektivität und Akzeptanz beim Rezipienten. Methodisch wird dabei in einem Within-subjects-Design ein Online-Experiment zur Erhebung der Werbeeffektivität durchgeführt. Ein Between-subjects-Design wurde angewandt, um die Akzeptanz der Anzeigenwerbung zu überprüfen. Die Stichprobe bestand aus insgesamt 104 Versuchsteilnehmenden, die das durchgeführte Experiment vollkommen beendet haben. Die gefundenen empirischen Ergebnisse gehen im Wesentlichen einher mit den bisherigen Forschungen zu diesen Themen.

Table of Contents

Frontmatter
Kapitel 1. Einleitung
Zusammenfassung
Künstliche Intelligenz wird in der Gesellschaft in diversen Branchen wie beispielsweise in der Produktion, Logistik oder dem Transport verwendet und gewinnt immer mehr an Relevanz. Neben diesen breiten Anwendungsfeldern lässt sich künstliche Intelligenz nach Richter, Gačić, Kölmel und Waidelich (2019) auch in unterschiedlichen Bereichen des Marketings wiederfinden, unter anderem bei Vorhersagen zum Kundenverhalten, individualisierter Preisgestaltung oder auch bei der Erstellung von Werbeanzeigen. Dabei kann bisherige Anzeigenwerbung nicht mehr den Bedarf an Werbung decken, der bei einem wachsenden digitalen Markt relevant ist, um auf ein Unternehmen aufmerksam zu machen.
Philip Schäfer
Kapitel 2. Theoretischer und empirischer Hintergrund
Zusammenfassung
Die folgenden Kapitel befassen sich mit den theoretischen und empirischen Grundlagen dieser Arbeit. Dafür wird zunächst das Thema künstliche Intelligenz und deren Funktionsweise genauer untersucht. Es folgt eine Betrachtung des Marketings mit einem Fokus auf Anzeigenwerbung.
Philip Schäfer
Kapitel 3. Methode
Zusammenfassung
Dieses Kapitel beinhaltet die Methodik und experimentelle Vorgehensweise hinter dieser Arbeit. Dabei wird zunächst auf die Stichprobe und Methode der Datenerhebung eingegangen. Zudem werden der Aufbau des Experiments, die Erhebung der Akzeptanz, Werbeeffektivität und der soziodemographischen Daten sowie der Versuchsablauf vorgestellt.
Philip Schäfer
Kapitel 4. Ergebnisse
Zusammenfassung
Das folgende Kapitel ist der Ergebnisteil dieser Arbeit. Zunächst werden die soziodemographischen Ergebnisse vorgestellt. Es folgen die deskriptivstatistischen Auswertungen zur Werbeeffektivität und Akzeptanz der Anzeigen.
Philip Schäfer
Kapitel 5. Diskussion
Zusammenfassung
Dieses Kapitel bildet die Diskussion der Arbeit. Dafür werden zunächst die relevantesten Ergebnisse zusammengefasst und die Fragestellung sowie Hypothesen in Bezug auf den aktuellen Stand der Literatur interpretiert. Es folgt eine kritische Betrachtung der eigenen Arbeit.
Philip Schäfer
Backmatter
Metadata
Title
Künstliche Intelligenz und Marketing
Author
Philip Schäfer
Copyright Year
2023
Electronic ISBN
978-3-658-43759-6
Print ISBN
978-3-658-43758-9
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-43759-6