Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

2. Kundenzentrierte digitale Geschäftsmodelle

Authors : Bettina Maisch, Carlos Andrés Palacios Valdés

Published in: Digitalisierung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der folgende Beitrag widmen B. Maisch und C.A. Palacios Valdés sich den wichtigsten Aspekten digitaler Geschäftsmodelle. Zu Beginn werden die relevanten Treiber von digitalen Geschäftsmodellen aus den Bereichen der technologischen Entwicklungen, dem sozialen Verhalten und der neue Dynamiken auf makroökonomischer Ebene dargelegt. Darauf folgend werden der Aufbau, die Elemente sowie die notwendigen Schritte zur Gestaltung eines digitalen Geschäftsmodells mit zahlreichen Praxisbeispielen beschrieben. Der Leser erhält zudem Informationen zu den unterschiedlichen Ausprägungen der Digitalisierung von der Nutzung digitaler Kanäle über die Gewinnung moderater Wettbewerbsvorteile durch Digitalisierung bis hin zu Disruption und Digital Leadership. Den Abschluss des Beitrages bilden die Erfolgsfaktoren digitaler Geschäftsmodelle sowie ein Ausblick in deren Zukunft.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference AGOF – Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. (2009). Berichtsband zur Internet facts 2009. Frankfurt a. M.: AGOF. AGOF – Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. (2009). Berichtsband zur Internet facts 2009. Frankfurt a. M.: AGOF.
go back to reference El Sawy, O., & Pereira, F. (2013). Business modelling in the dynamic digital space. An ecosystem approach. Heidelberg: Springer. CrossRef El Sawy, O., & Pereira, F. (2013). Business modelling in the dynamic digital space. An ecosystem approach. Heidelberg: Springer. CrossRef
go back to reference El Sawy, O., Malhotra, A., Gosain, S., & Young, K. M. (1999). IT-intensive value innovation in the electronic economy: Insights from Marshall Industries. MIS Quarterly, 23(3), 305–335. CrossRef El Sawy, O., Malhotra, A., Gosain, S., & Young, K. M. (1999). IT-intensive value innovation in the electronic economy: Insights from Marshall Industries. MIS Quarterly, 23(3), 305–335. CrossRef
go back to reference Hoffmeister, C. (2013). Digitale Geschäftsmodelle richtig einschätzen. München: Hanser. CrossRef Hoffmeister, C. (2013). Digitale Geschäftsmodelle richtig einschätzen. München: Hanser. CrossRef
go back to reference Hoffmeister, C. (2017). Digital business modelling. Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und strategisch verankern. München: Hanser. CrossRef Hoffmeister, C. (2017). Digital business modelling. Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und strategisch verankern. München: Hanser. CrossRef
go back to reference Jaekel, M. (2015). Die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle. Wiesbaden: Springer. CrossRef Jaekel, M. (2015). Die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle. Wiesbaden: Springer. CrossRef
go back to reference Jaekel, M., & Bronnert, K. (2013). Die digitale Evolution moderner Großstädte. Apps-basierte innovative Geschäftsmodelle für neue Urbanität. Wiesbaden: Springer. CrossRef Jaekel, M., & Bronnert, K. (2013). Die digitale Evolution moderner Großstädte. Apps-basierte innovative Geschäftsmodelle für neue Urbanität. Wiesbaden: Springer. CrossRef
go back to reference Kreutzer, R., Neugebauer, T., & Pattloch, A. (2017). Digital Business Leadership: Digitale Transformation – Geschäftsmodell-Innovation – Agile Organisation – Change Management. Wiesbaden: Springer. CrossRef Kreutzer, R., Neugebauer, T., & Pattloch, A. (2017). Digital Business Leadership: Digitale Transformation – Geschäftsmodell-Innovation – Agile Organisation – Change Management. Wiesbaden: Springer. CrossRef
go back to reference Osterwalder, A., & Pigneur, Y. (2010). Business model generation. Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer. Frankfurt a. M.: Campus. Osterwalder, A., & Pigneur, Y. (2010). Business model generation. Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer. Frankfurt a. M.: Campus.
go back to reference Osterwalder, A., et al. (2015). Value Proposition Design: Entwickeln Sie Produkte und Services, die Ihre Kunden wirklich wollen Die Fortsetzung des Bestsellers Business Model Generation! Frankfurt a. M.: Campus. Osterwalder, A., et al. (2015). Value Proposition Design: Entwickeln Sie Produkte und Services, die Ihre Kunden wirklich wollen Die Fortsetzung des Bestsellers Business Model Generation! Frankfurt a. M.: Campus.
Metadata
Title
Kundenzentrierte digitale Geschäftsmodelle
Authors
Bettina Maisch
Carlos Andrés Palacios Valdés
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26964-7_2