Skip to main content
Top

2016 | OriginalPaper | Chapter

12. Landschaftsanalyse

Authors : Wolfgang Riedel, Christian Stolz

Published in: Landschaftsplanung

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Landschaftsanalyse nimmt im Rahmen der Landschaftsplanung eine zentrale Stellung ein, sie liefert die planungsrelevanten abiotischen und biotischen Grunddaten für alle nachfolgenden Planungsschritte. Nach einer methodisch verlässlichen Datenerfassung müssen die Daten nachvollziehbar interpretiert werden. Hierbei ist in der Regel die Unterstützung von Schutzgütern (Arten- und Lebensgemeinschaften, Boden, Wasser, Klima, Luft, Landschaftsbild) zielführend. Diese Landschaftsanalyse mit interdisziplinärem Anspruch ist Voraussetzung und steuert mit seiner fachlichen Qualität die im Planungsprozess folgende Landschaftsbewertung.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde. 2005. In Bodenkundliche Kartieranleitung. KA5, Hrsg. BGR und Geologische Landesämter der Bundesrepublik Deutschland, 5. Aufl. Hannover. Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde. 2005. In Bodenkundliche Kartieranleitung. KA5, Hrsg. BGR und Geologische Landesämter der Bundesrepublik Deutschland, 5. Aufl. Hannover.
go back to reference Arbeitskreis Stadtböden. 1989. Kartierung von Stadtböden. Empfehlung des Arbeitskreises Stadtböden der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft für die Bodenkundliche Kartierung urban, gewerblich und industriell überformter Flächen (Stadtböden). UBA-Texte 18/89. Berlin. Arbeitskreis Stadtböden. 1989. Kartierung von Stadtböden. Empfehlung des Arbeitskreises Stadtböden der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft für die Bodenkundliche Kartierung urban, gewerblich und industriell überformter Flächen (Stadtböden). UBA-Texte 18/89. Berlin.
go back to reference Blume, Hans-Peter, Hrsg. 1992. Handbuch des Bodenschutzes. Landsberg am Lech : Ecomed. Blume, Hans-Peter, Hrsg. 1992. Handbuch des Bodenschutzes. Landsberg am Lech : Ecomed.
go back to reference Braun-Blanquet, J. 1964. Pflanzensoziologie – Grundzüge der Vegetationskunde. Wien: Springer.CrossRef Braun-Blanquet, J. 1964. Pflanzensoziologie – Grundzüge der Vegetationskunde. Wien: Springer.CrossRef
go back to reference Breuer, Wilhelm. 1991. Grundsätze für die Operationalisierung des Landschaftsbildes in der Eingriffsregelung und im Naturschutzhandeln insgesamt. Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen 11(4): 60–68. Breuer, Wilhelm. 1991. Grundsätze für die Operationalisierung des Landschaftsbildes in der Eingriffsregelung und im Naturschutzhandeln insgesamt. Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen 11(4): 60–68.
go back to reference Dikau, Richard, K. Friedrich, und Leser Hartmut. 1999. Die Aufnahme und Erfassung landschaftsökologischer Daten. In Landschaftsökologische Erfassungsstandards, Hrsg. Harald Zepp und Manfred J. Müller. Flensburg: Deutsche Akademie für Landeskunde. Dikau, Richard, K. Friedrich, und Leser Hartmut. 1999. Die Aufnahme und Erfassung landschaftsökologischer Daten. In Landschaftsökologische Erfassungsstandards, Hrsg. Harald Zepp und Manfred J. Müller. Flensburg: Deutsche Akademie für Landeskunde.
go back to reference DIN 38410-1:2004-10, Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung – Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung (Gruppe M) – Teil 1: Bestimmung des Saprobienindex in Fließgewässern (M 1). DIN 38410-1:2004-10, Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung – Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung (Gruppe M) – Teil 1: Bestimmung des Saprobienindex in Fließgewässern (M 1).
go back to reference Ellenberg, Heinz, Weber Heinrich E, Düll Ruprecht, Wirth Volkmar, Werner Willy, und Paulißen Dirk. 1992. Zeigerwerte von Pflanzen in Mitteleuropa, Scripta Geobotanica, Bd. 18, 2. Aufl. Göttingen: Goltze. Ellenberg, Heinz, Weber Heinrich E, Düll Ruprecht, Wirth Volkmar, Werner Willy, und Paulißen Dirk. 1992. Zeigerwerte von Pflanzen in Mitteleuropa, Scripta Geobotanica, Bd. 18, 2. Aufl. Göttingen: Goltze.
go back to reference Finke, Lothar. 1994. Landschaftsökologie. Das geographische Seminar. Braunschweig: Westermann. Finke, Lothar. 1994. Landschaftsökologie. Das geographische Seminar. Braunschweig: Westermann.
go back to reference Jessel, Beate. 1998. Das Landschaftsbild erfassen und darstellen. Naturschutz und Landschaftsplanung 30(11): 356–361. Jessel, Beate. 1998. Das Landschaftsbild erfassen und darstellen. Naturschutz und Landschaftsplanung 30(11): 356–361.
go back to reference Kowarik, Ingo. 2010. Biologische Invasionen: Neophyten und Neozoen in Mitteleuropa, 2. Aufl. Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer. Kowarik, Ingo. 2010. Biologische Invasionen: Neophyten und Neozoen in Mitteleuropa, 2. Aufl. Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer.
go back to reference Kretschmer, Hermann. 1997. Unveröffentlichtes Manuskript. Institut für Bodenkunde. Universität Rostock. Kretschmer, Hermann. 1997. Unveröffentlichtes Manuskript. Institut für Bodenkunde. Universität Rostock.
go back to reference LABO. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Bodenschutz. 2011. Archivböden. Empfehlungen zur Bewertung und zum Schutz von Böden mit besonderer Funktion als Archiv der Natur- und Kulturgeschichte. Aachen: LABO. LABO. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Bodenschutz. 2011. Archivböden. Empfehlungen zur Bewertung und zum Schutz von Böden mit besonderer Funktion als Archiv der Natur- und Kulturgeschichte. Aachen: LABO.
go back to reference LANA. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung. 1996. Methodik der Eingriffsregelung. Teil II: Analyse. Schriftenreihe der Länderarbeitsgemeinschaft für Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung (LANA) Nummer 5. LANA. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung. 1996. Methodik der Eingriffsregelung. Teil II: Analyse. Schriftenreihe der Länderarbeitsgemeinschaft für Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung (LANA) Nummer 5.
go back to reference LAWA. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser, Hrsg. 2000. Gewässerstrukturgütekartierung in der Bundesrepublik Deutschland – Verfahren für kleine und mittelgroße Fließgewässer. Schwerin. LAWA. Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser, Hrsg. 2000. Gewässerstrukturgütekartierung in der Bundesrepublik Deutschland – Verfahren für kleine und mittelgroße Fließgewässer. Schwerin.
go back to reference Leser, Hartmut. 1997. Landschaftsökologie, 4. Aufl. Stuttgart: UTB, Verlag Eugen Ulmer. Leser, Hartmut. 1997. Landschaftsökologie, 4. Aufl. Stuttgart: UTB, Verlag Eugen Ulmer.
go back to reference Leser, Hartmut, und Gerhard Stäblein. 1979. GMK. Schwerpunktprogramm der DFG. 4. Fassung. Geographisches Taschenbuch 1979/80:115–134. Wiesbaden. Leser, Hartmut, und Gerhard Stäblein. 1979. GMK. Schwerpunktprogramm der DFG. 4. Fassung. Geographisches Taschenbuch 1979/80:115–134. Wiesbaden.
go back to reference Riecken, Uwe, Peter Finck, und Ulrike Raths. 2003. Standard-Biotoptypenliste für Deutschland. In Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, 75. 2. Fassung, Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN). Münster-Hiltrup: Landwirtschaftsverlag. Riecken, Uwe, Peter Finck, und Ulrike Raths. 2003. Standard-Biotoptypenliste für Deutschland. In Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, 75. 2. Fassung, Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN). Münster-Hiltrup: Landwirtschaftsverlag.
go back to reference Stolz, Christian. 2013. Archäologische Zeigerpflanzen: Fallbeispiele aus dem Taunus und dem nördlichen Schleswig-Holstein. Schriften des Arbeitskreises Landes- und Volkskunde 11:1–30. Stolz, Christian. 2013. Archäologische Zeigerpflanzen: Fallbeispiele aus dem Taunus und dem nördlichen Schleswig-Holstein. Schriften des Arbeitskreises Landes- und Volkskunde 11:1–30.
go back to reference Sukopp, Heinz, und Sabine Weiler. 1986. Biotopkartierungen im besiedelten Bereich der Bundesrepublik Deutschland. Landschaft und Stadt 18:25–38. Sukopp, Heinz, und Sabine Weiler. 1986. Biotopkartierungen im besiedelten Bereich der Bundesrepublik Deutschland. Landschaft und Stadt 18:25–38.
Metadata
Title
Landschaftsanalyse
Authors
Wolfgang Riedel
Christian Stolz
Copyright Year
2016
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-39855-1_11