Skip to main content
main-content

Lebenszyklus im Bau

Aus der Redaktion

12-12-2019 | Bauen im Bestand | Im Fokus | Article

Seriell saniert nach dem Energiesprong-Prinzip

Erstmals wird in Deutschland ein Mehrfamilienhaus nach dem Energiesprong-Prinzip seriell saniert – industrielles Sanieren auf den NetZero-Standard. Und das sozialverträglich. Ein Pilotprojekt, das zum Vorbild werden soll.

20-11-2019 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Energieaufwand für Gebäudekonzepte im Lebenszyklus

Um den Fokus bei der Ermittlung des Energiebedarfs von Gebäuden auf eine ganzheitliche energetische Betrachtung zu lenken, untersuchten Wissenschaftler verschiedene Kombinationen aus Gebäudehülle und Anlagentechnik.

06-09-2019 | Bau-Projektmanagement | Infografik | Article

Maschinenausfall wird in Kauf genommen

Laut einer Umfrage zu Total Costs of Ownership (TCO) hat die Mehrheit von befragten Fachkräfte aus dem Bausektor zwar die Vorteile einer vorbeugenden Wartung erkannt. Doch bei der Umsetzung dieser Erkenntnis gibt es noch reichlich Nachholbedarf.

05-07-2019 | Gebäudebetrieb | Im Fokus | Article

CAFM-Software ist gefragt

Laut dem von der GEFMA herausgegebenen CAFM-Trendreport, wächst der deutschsprachige Markt für Computer Aided Facility Management Software (CAFM). Die positive Entwicklung hat vor allem zwei Gründe.

15-05-2019 | Baukosten | Infografik | Article

Gutachten zu Baukosten

Das Innenministeriums Schleswigs-Holsteins präsentierte am 13. Mai 2019 ein Baukostengutachten, anhand dessen konkret aufgezeigt werden kann, welche Faktoren die Baukosten in die Höhe treiben. Das schafft Kostentransparenz.

07-05-2019 | Immobilienmanagement | Infografik | Article

Rekordumsatz mit Green Buildings

Das Transaktionsvolumen mit zertifizierten Green Buildings toppte 2018 nochmals das Ergebnis des Vorjahres. Den Hauptanteil machten dabei Neubauprojekte aus dem Bürogebäudesegment an A-Standorten aus.

21-03-2019 | Dächer | Im Fokus | Article

Jobcenter mit gebäudeintegriertem Dachgewächshaus

Auf dem Dach eines Bürogebäudes in Oberhausen sollen zukünftig nachhaltige und regionale Lebensmittel produziert werden. Dazu werden zum Beispiel Wasserströme oder Abwärme aus dem Gebäude zur Pflanzenversorgung verwendet.

21-02-2019 | Ingenieurbau | Im Fokus | Article

Offshore-Tragstrukturen und das Wetter

In einem Forschungsprojekt wird derzeit untersucht, welche Auswirkungen das Early-Age-Movement auf die mechanischen Eigenschaften von Beton hat, wenn dieser bei der Installation von Offshore-Tragstrukturen vergossen wird.

16-01-2019 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Produktinformationssystem für die Nachhaltigkeitsbewertung

Neben seinem Environmental Product Declarations-System wird das Institut Bauen und Umwelt zukünftig auch ein Produktinformationssystem einführen. Die darin festgehaltenen Daten können beispielsweise für Nachhaltigkeitsbewertungen herangezogen werden.

11-12-2018 | Bauwerke | Im Fokus | Article

Digitale Bauwerksüberwachung

Mit einem kontinuierlichen und sensorgestützten Monitoring in Verbindung mit einer luftbildgestützten Schadenserfassung und automatisierten Schadenserkennung soll die Bauwerksüberwachung vereinfacht und verbessert werden.

29-11-2018 | Immobilienmanagement | Im Fokus | Article

Flexible Büroflächen sind gefragt

Flexible Büroflächen haben zwischen 2014 und 2018 um 140 Prozent zugelegt. Und ein Ende des Anstiegs ist nicht in Sicht: Laut einer Studie wird bis Ende 2022 ein jährliches Wachstum um bis zu 30 Prozent prognostiziert.

11-10-2018 | Gebäudebetrieb | Im Fokus | Article

Digitalisierte FM-Lösungen sind oftmals mehr Schein als Sein

Derzeit stecken viele Digitalisierungsprojekte in der Immobilienbranche noch in der Pilotphase. Für eine flächendeckende Digitalisierung und Automatisierung fehlen Daten und die Bereitschaft, in Sekundärprozesse zu investieren. Ein Fehler, wie es in einer Studie heißt.

05-10-2018 | Lebenszyklus im Bau | Infografik | Article

Bauproduzenten und die Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit kann nicht alleine auf die hergestellten Produkte angewendet werden, sondern auch auf die Prozesse. Bauinfoconsult fragte daher nach, wie die produzierenden Unternehmen aus der Bau- und Installationsbranche mit dem Thema umgehen.

25-09-2018 | Energie | Im Fokus | Article

Energieeffizienz wird schon mit der Bauplanung bestimmt

Wie energieeffizient ein Gebäude einmal wird, wird in der Bauplanung maßgeblich bestimmt. Werden hier entscheidende Fehler gemacht, führt das zu deutlichen Mehrverbräuchen und höheren Kosten.

08-08-2018 | Gebäudebetrieb | Infografik | Article

Optimistische Facility-Service-Unternehmen

Nachdem die Facility-Service-Unternehmen nach den starken Jahren 2015 und 2016 im Jahr 2017 einen leichten Umsatzrückgang verkraften mussten, hoffen sie nun wieder, an die vorherigen Zeiten anknüpfen zu können.

01-06-2018 | Building Information Modeling | Im Fokus | Article

BIM für den Bestand

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass für bereits bestehende Bauwerke eine digitale Modellierung vorliegt. Somit verwundert es nicht, dass die Bedeutung für BIM im Bestand eher gering eingeschätzt wird. Trotzdem kann sich der Einsatz auszahlen.

16-05-2018 | Immobilienmanagement | Im Fokus | Article

Frankfurt am Main liegt bei Green Buildings vorne

Ein Drittel der zertifizierten Fläche in Deutschland liegt im Raum der Mainmetropole. Die drei gängigsten Zertifizierungssysteme sind dabei BREEAM DE, DGNB und LEED, von denen jedes seine ganz eigenen Vorteile hat.

02-05-2018 | Building Information Modeling | Im Fokus | Article

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist gestartet

Am 20. März 2018 startete das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mittelständische und kleine Unternehmen erhalten dort Unterstützung für den digitalen Wandel.

13-04-2018 | Baubetrieb | Im Fokus | Article

ÖPP spielen potenzielle Vorteile nicht aus

ÖPP-Projekte können nicht als wirtschaftlich tragfähige Option zur Verwirklichung öffentlicher Infrastrukturvorhaben angesehen werden. Zu dem Schluss kamen jetzt Prüfer des Europäischen Rechnungshofes.

27-03-2018 | Immobilienmanagement | Im Fokus | Article

Das Immobilienmanagement der Kirchen

Kirchen stehen vor der Herausforderung, ihren Immobilienbestand zu optimieren. Laut einer Studie wird es zu einer Zunahme an Veräußerungen, Verpachtungen und Vermietungen kommen. Allerdings nicht voraussetzungsfrei.

22-03-2018 | Immobilienmanagement | Infografik | Article

Die Rolle des FM in Deutschlands Wirtschaft

Im "Branchenreport Facility Management 2018" wird dargelegt, was die Facility Management-Branche Deutschland und den Unternehmen bringt. Demnach gehört sie inzwischen zu den Top 6 der deutschen Industriezweige.

28-12-2017 | Bauwirtschaft | Kommentar | Article

2018: Keine Ausreden, kein Abwarten mehr

Wenn man auf das Jahr 2017 zurückblickt, ist man geneigt es mit dem Etikett „Stillstand“ zu versehen – gerade politisch. Ein zäher Wahlkampf, gescheiterte Koalitionsverhandlungen und dann noch das Eingeständnis, dass wir in Deutschland unsere selbstgesteckten Klimaziele 2020 dramatisch verfehlen werden.

14-12-2017 | Gebäudebetrieb | Interview | Article

"Diese Informationen sind für uns Gold"

Der Vorsitzende des CAFM Rings, Klaus Aengenvoort, erklärt, wo er die Rolle der Betreiber im BIM-Zeitalter sieht und wie BIM und CAFM miteinander harmonieren.

22-11-2017 | Immobilienwirtschaft | Im Fokus | Article

Künstliche Intelligenz und das Facility Management

In einem aktuellen RICS-Bericht beschäftigten sich die Autoren mit den Auswirkungen der künstlichen Intelligenz auf die Immobilienbranche. Demnach ist vor allem auch das Facility Management von den Veränderungen betroffen.

22-09-2017 | Building Information Modeling | Im Fokus | Article

BIM stellt Geschäftsmodelle infrage

Die Methode Building Information Modeling, kurz BIM, bringt nicht nur Effizienz in die Steuerung von Bauprojekten. Laut einer aktuellen Studie stellt ihr Einsatz auch die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen infrage.

21-07-2017 | Gebäudebetrieb | Infografik | Article

Facility Services nehmen zu

Getrieben von der guten Konjunktur und einer steigenden Nachfrage nach gebündelten Services entwickelte sich der Markt für Facility Services 2016 in Deutschland positiv. Die Multidienstleister sind im Kommen.

31-05-2017 | Baudenkmal | Interview | Article

"Kulturdenkmale sind unser gebautes kulturelles Gedächtnis"

Die Leipziger Denkmalstiftung möchte Baudenkmäler in Mitteldeutschland vor dem Verfall und Abriss retten. Dafür wurde eine Informationsplattform nach dem Wiki-Prinzip aufgebaut, auf der Potenziale und erfolgreich umgesetzte Projekte gezeigt werden.

24-05-2017 | Bürobau | Im Fokus | Article

Energieeffizienz bei Büroimmobilien

Auch wenn die Themen Nachhaltigkeit und Effizienz für Nutzer und Investoren von Büroimmobilien immer wichtiger werden, spielen Investitionskriterien wie Wirtschaftlichkeit weiterhin eine entscheidendere Rolle.

02-05-2017 | Building Information Modeling | Infografik | Article

Zeitersparnis durch BIM

Ein aktuelles Whitepaper von Lünendonk zum Thema BIM kommt zu dem Ergebnis, dass mit einem 5D-Modell eine permanente Echtzeit-Überwachung aller Planungs- und Bauprozesse bezüglich des Zeitplans stattfinden kann.

02-03-2017 | Computer-Aided-Design | Im Fokus | Article

Professionelles FM mit CAFM

CAFM-Systeme erleichtern das Betreiben von Gebäuden. Darüber herrscht laut einer aktuellen Studie Einigkeit. Doch weiterhin ist die Verbreitung derartiger Systeme gering. Und: Der Anbieter-Markt stellt sich äußerst kleinteilig dar.

23-02-2017 | Bau-Software | Im Fokus | Article

Microsoft steigt bei Immobiliendienstleistung 4.0 ein

Zusammen mit Strabag PFS wird Microsoft in den nächsten Jahren Lösungen für die Steuerung, Verwaltung und operative Erbringung von Facility-Management-Leistungen entwickeln.

14-09-2016 | Building Information Modeling | Im Fokus | Article

BIM für den Bestand

Nicht nur für neue Bauprojekte ist Building Information Modeling geeignet, um Termine und Kosten im Blick zu haben. Auch beim Bauen im Bestand kann die Methode eingesetzt werden. 

16-06-2016 | Immobilienmanagement | Im Fokus | Article

Gebäudedienstleister profitieren von Sonderkonjunktureffekten

Die 25 führenden Gebäudedienstleiter konnten für ihr Inlandsgeschäft im Jahr 2015 ein deutliches Plus verzeichnen. Vor allem ein Umstand trug dazu ganz wesentlich bei.

18-05-2016 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Vorbeugung im Bauwesen

Die Helmholtz-Gemeinschaft und das KIT haben den Innovations-Hub "Prävention im Bauwesen" gestartet. Darin sollen Kompetenzen zum Thema Vorbeugung vernetzt und passende Technologien erarbeitet werden.

12-06-2015 | Baukonstruktion | Im Fokus | Article

Fensterwerkstoffe im Vergleich

Für eine Studie wurden die gesamten finanziellen und ökobilanzbezogenen Auswirkungen unterschiedlicher Fenstermaterialien über den gesamten Gebäudelebenszyklus im Wohnungsbau analysiert – nicht nur der Erstaufwand.

14-10-2014 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Digitalisierung des Bauens beschleunigen

Politik und Wirtschaft sind sich einig: Digitales Bauen kann helfen, Kosten- und Zeitpläne im Griff zu behalten. In vier Pilotprojekten lässt Bundesminister Alexander Dobrindt jetzt die Potenziale der Methode in der Praxis testen und Erfahrungen wissenschaftlich auswerten.

08-10-2014 | Baubetrieb | Im Fokus | Article

Europaweite Facility Management-Trends

Wohin bewegen sich die sechs Grundpfeiler des Facility Managements: Betreiberverantwortung, Vergabe und Outscourcing, Lebenszykluskosten, Nachhaltigkeit, Human Resources und CAFM-Systeme? Eine europaweite Befragung gibt Aufschluss.

01-07-2014 | Baubetrieb | Im Fokus | Article

Integration von FM in den Bauprozess

Auf der diesjährigen European Facility Management Conference (EFMC) Anfang Juni in Berlin ging es mal wieder um die Rolle des Facility Managements in den Unternehmen: Dieses müsse proaktiver werden, war ein Fazit – zum Beispiel durch die frühe Integration des Facility Managers in den Bauprozess.

28-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Verbindliche Normen im Lehmbau

Das vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) geforderte und vom Dachverband Lehm e.V. (DVL) beim Deutschen Institut für Normung (DIN) initiierte Normenprojekt „Lehmbau“ wurde erfolgreich abgeschlossen: Ab August 2013 gelten die neuen Normen verbindlich für im Werk hergestellte Lehmbaustoffe, die damit aus Sicht der Verantwortlichen endlich im „normalen“ Baugeschehen verankert sind. Lehmbaustoffe gehören zu denjenigen Baustoffen, die mit geringem Energieaufwand hergestellt werden können, immer wieder verwertbar sowie gesundheitlich unbedenklich sind. Teil 2 der Serie Bauen mit Lehm.

28-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Verbindliche Normen im Lehmbau

Das vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) geforderte und vom Dachverband Lehm e.V. (DVL) beim Deutschen Institut für Normung (DIN) initiierte Normenprojekt „Lehmbau“ wurde erfolgreich abgeschlossen: Ab August 2013 gelten die neuen Normen verbindlich für im Werk hergestellte Lehmbaustoffe, die damit aus Sicht der Verantwortlichen endlich im „normalen“ Baugeschehen verankert sind. Lehmbaustoffe gehören zu denjenigen Baustoffen, die mit geringem Energieaufwand hergestellt werden können, immer wieder verwertbar sowie gesundheitlich unbedenklich sind. Teil 2 der Serie Bauen mit Lehm.

26-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Ist das Bauen mit Lehm teuer?

Bauherren stellen häufig die Frage, um wie viel "teurer" ein Gebäude mit Lehmbaustoffen ist. Eine Einordnung von Lehmbauanteilen in die gesamte Kostenstruktur eines Gebäudes kann regional sehr unterschiedlich sein. Im Kostenvergleich mit anderen Baustoffen schneidet Lehm dennoch gut ab. Teil 3 der Serie Bauen mit Lehm.

26-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Ist das Bauen mit Lehm teuer?

Bauherren stellen häufig die Frage, um wie viel "teurer" ein Gebäude mit Lehmbaustoffen ist. Eine Einordnung von Lehmbauanteilen in die gesamte Kostenstruktur eines Gebäudes kann regional sehr unterschiedlich sein. Im Kostenvergleich mit anderen Baustoffen schneidet Lehm dennoch gut ab. Teil 3 der Serie Bauen mit Lehm.

22-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Moderner Lehmbau punktet auf lange Sicht

Dem traditionellen Verständnis nach wurden im Bauprozess vor allem Aspekte der Gestaltung, Funktionalität, Baukonstruktion, Statik, Baustoffe und Bauwirtschaft bewertet. Heute entspricht das Bauen zunehmend einer Optimierungsaufgabe, bei der die Anforderungen der Nutzer an ein Gebäude mit dem Umweltschutz in Einklang zu bringen sind. Der moderne Lehmbau stellt sich dieser Herausforderung. Er punktet vor allem hinsichtlich seiner mittel- und langfristig spürbaren Vorteile. Allerdings müssen Hersteller industriell hergestellter Lehmbaustoffe künftig deren positive Ökobilanz nachweisen. Teil 4 der Serie Bauen mit Lehm.

22-08-2013 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Moderner Lehmbau punktet auf lange Sicht

Dem traditionellen Verständnis nach wurden im Bauprozess vor allem Aspekte der Gestaltung, Funktionalität, Baukonstruktion, Statik, Baustoffe und Bauwirtschaft bewertet. Heute entspricht das Bauen zunehmend einer Optimierungsaufgabe, bei der die Anforderungen der Nutzer an ein Gebäude mit dem Umweltschutz in Einklang zu bringen sind. Der moderne Lehmbau stellt sich dieser Herausforderung. Er punktet vor allem hinsichtlich seiner mittel- und langfristig spürbaren Vorteile. Allerdings müssen Hersteller industriell hergestellter Lehmbaustoffe künftig deren positive Ökobilanz nachweisen. Teil 4 der Serie Bauen mit Lehm.

16-05-2013 | Baubetrieb | Im Fokus | Article

Kostenrahmen ist bindend

Nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe sind Architekten verpflichtet, bereits im Rahmen der Grundlagenermittlung mit ihrem Auftraggeber den wirtschaftlichen Rahmen für sein Bauvorhaben abzustecken und dessen Kostenvorstellungen zu berücksichtigen. Grundlage für einen verlässlichen Kostenrahmen ist dabei allerdings die konstruktive Mitwirkung des Auftraggebers.

28-02-2013 | Baubetrieb | Im Fokus | Article

Baukosten bei Neu- und Umbauten

Der Erfolg eines Bauvorhabens misst sich maßgeblich an dessen Wirtschaftlichkeit. Damit wird die Einhaltung der Kosten während der Projektabwicklung zu einer zentralen Leistung. Neben den investiven Baukosten geht es dabei auch um die sogenannten Lebenszykluskosten, die alle Kosten von der Errichtung bis zum Abriss beinhalten. Mit Einführung der DIN 276/06 haben sich umfangreiche Änderungen bei der Kostenplanung und -steuerung ergeben.

15-02-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Baustoff- und Gebäudedaten

Die fundierte Beurteilung und Auswahl von Bauprodukten ist eine Kernaufgabe des nachhaltigen Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden. Im Rahmen der Lebenszyklusanalyse ist die Nutzungsdauer von Bauteilen wesentlich. Datenbanken bieten Planern Hilfe bei der Suche nach geeigneten Baustoffen.

07-02-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Prozessqualität des nachhaltigen Bauens

Die Qualität des Bauprozesses im Rahmen des nachhaltigen Bauens beschränkt sich nicht nur auf den reinen Bauablauf. Bereits die Planungsphase hat wesentlichen Einfluss auf die Qualität des Gebäudes und die Vorbereitung der Inbetriebnahme ist Voraussetzung für eine effektive Gebäudenutzung.

28-01-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Soziokulturelle Qualitäten des nachhaltigen Bauens

Ob unsere gebaute Umwelt die Menschen, die sie nutzen, wertschätzt, wirkt sich unmittelbar auf die Wertbeständigkeit eines Gebäudes aus. Und damit auf seine Nachhaltigkeit. Doch welche soziokulturellen Aspekte sind wesentlich?

24-01-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Ökonomische Qualitäten des nachhaltigen Bauens

Optimierung mit Weitsicht ist gefragt, wenn es um die ökonomischen Qualitäten des nachhaltigen Bauens geht. Dabei sind die wirtschaftlichen Parameter eines Gebäudes in Einklang mit einem angemessenen Werterhalt zu bringen. Eine Grundlage der Planungen liefert die Lebenszykluskostenanalyse.

16-01-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Ökologische Qualitäten des nachhaltigen Bauens

Das Bauen ist geprägt von umfangreichen Energie- und Baustoffströmen. Um im Sinne des nachhaltigen Bauens die Auswahl an Baustoffen zu optimieren, den Energie- und Ressourcenbedarf sowie die Umwelteinwirkungen so weit wie möglich zu reduzieren, bedarf es geeigneter Instrumente zur ökologischen Bewertung von Produkten und Gebäuden.

09-01-2013 | Lebenszyklus im Bau | Im Fokus | Article

Prinzipien des nachhaltigen Bauens

Beim Bauen und Wohnen sind ökologische, ökonomische sowie soziale Ziele und Aspekte sehr eng miteinander verwoben – basierend auf den stark ausgeprägten Wechselwirkungen zwischen Umweltbeeinflussung und Lebensstilen, sozialen Strukturen und Bedürfnissen, Arbeits- und Konsumgewohnheiten. Entsprechend hohe Relevanz besitzt dieses Handlungsfeld im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Image Credits