Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2016 | OriginalPaper | Chapter

9. Management von Interessen und Erwartungen

share
SHARE

Zusammenfassung

Ob es um generationsabhängige oder persönlichkeitsbezogene Interessen geht, um solche, die im formalen Arbeitsvertrag niedergeschrieben sind oder solche, die tief verborgen in der Psyche Akteure liegen: das Erkennen, Verstehen und zielgerichtete Verhandeln ist der vielleicht wichtigste und umfassendste Erfolgsfaktor im Führungsprozess.
Jedoch wird genau dieses Berücksichtigen der individuellen Interessen im Arbeitsprozess aufgrund der Vielfalt derselben in den letzten Jahren immer schwieriger. Diese Vielfalt erleben wir auf zwei Ebenen: einerseits durch das gleichzeitige Arbeiten von vier – in Ausnahmefällen sogar fünf – Generationen im selben Unternehmen.
Andererseits bestehen auch innerhalb derselben Generationskohorte teilweise große Unterschiede in der Lebensweise und in den Interessen.
Footnotes
1
Für ein vertiefendes Studium sei neben Hinz (2007) v. a. Rohr und Ebert (2013) empfholen.
 
2
Online durchführbar z. B. unter www.​pbi-institut.​org oder www.​enneagramm.​co.​at
 
Literature
go back to reference Fisher R., Ury W., Patton B.: Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik. 24. Auflage, Frankfurt am Main u. a. 2013 Fisher R., Ury W., Patton B.: Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik. 24. Auflage, Frankfurt am Main u. a. 2013
go back to reference Goleman D.: Emotionale Intelligenz, München u. a. 1996 Goleman D.: Emotionale Intelligenz, München u. a. 1996
go back to reference Groll T.: Die Arbeit frisst uns auf, in: DIE ZEIT ONLINE vom 6. August 2014 Groll T.: Die Arbeit frisst uns auf, in: DIE ZEIT ONLINE vom 6. August 2014
go back to reference Hinz W.: Prozessorientiert FÜHREN, München 2007 Hinz W.: Prozessorientiert FÜHREN, München 2007
go back to reference Raeder S., Grote G.: Der psychologische Vertrag, aus: Praxis der Personalpsychologie, Bd. 26, Göttingen 2012 Raeder S., Grote G.: Der psychologische Vertrag, aus: Praxis der Personalpsychologie, Bd. 26, Göttingen 2012
go back to reference Rohr R., Ebert A.: Das Enneagramm – Die 9 Gesichter der Seele, 47. Auflage, München 2013 Rohr R., Ebert A.: Das Enneagramm – Die 9 Gesichter der Seele, 47. Auflage, München 2013
Metadata
Title
Management von Interessen und Erwartungen
Author
Hermann Troger
Copyright Year
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-10398-9_9

Premium Partner