Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Versicherungswirtschaft 6/2019

01-06-2019 | Trends & Innovationen

„Manche Dinge mögen banal klingen, sind im Endeffekt aber Teil der Belastung, die auf Angehörige zukommt“

Kommentar von Oliver Suhre, Generalbevollmächtigter Monuta

Author: Oliver Suhre

Published in: Versicherungswirtschaft | Issue 6/2019

Log in

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadata
Title
„Manche Dinge mögen banal klingen, sind im Endeffekt aber Teil der Belastung, die auf Angehörige zukommt“
Kommentar von Oliver Suhre, Generalbevollmächtigter Monuta
Author
Oliver Suhre
Publication date
01-06-2019
Publisher
VVW
Published in
Versicherungswirtschaft / Issue 6/2019
Electronic ISSN: 2662-4419
DOI
https://doi.org/10.1007/s43239-019-0003-6

Other articles of this Issue 6/2019

Versicherungswirtschaft 6/2019 Go to the issue

Unternehmen & Management

Bilanzen

Politik & Regulierung

Versicherer im Zeitstress

Köpfe & Positionen

Historisch gewachsen