Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2022 | OriginalPaper | Chapter

Marketingcontrolling in der Unternehmenspraxis

Authors: Sven Reinecke, Alexander Tombach

Published in: Handbuch Controlling

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag fasst die Ergebnisse einer umfassenden empirischen Studie zum Marketingcontrolling im deutschsprachigen Raum zusammen. Es wird analysiert, welche Instrumente, Verfahren und Kennzahlen des Marketingcontrollings in der Praxis tatsächlich eingesetzt werden – und ob sich besonders erfolgreiche Unternehmen von weniger erfolgreichen diesbezüglich unterscheiden. Es zeigt sich, dass in zahlreichen Bereichen des Marketingcontrollings nach wie vor große Umsetzungsherausforderungen bestehen. Mit anderen Worten: Bei der Implementierung von Marketingcontrolling herrscht eine Lücke zwischen verfügbaren theoretisch-konzeptionellen Ansätzen und der Anwendung in der unternehmerischen Praxis.
Literature
go back to reference Bauer, T., Freundt, T., Gordon, J., Perrey, J., & Spillecke, D. (2016). Marketing performance. How marketers drive profitable growth. Chichester (UK): Wiley. Bauer, T., Freundt, T., Gordon, J., Perrey, J., & Spillecke, D. (2016). Marketing performance. How marketers drive profitable growth. Chichester (UK): Wiley.
go back to reference Belz, C. (2009). Marketing gegen den Strom. St. Gallen: Thexis. Belz, C. (2009). Marketing gegen den Strom. St. Gallen: Thexis.
go back to reference Bendle, N. T., Farris, P. W., Pfeifer, P. E., & Reibstein, D. J. (2020). Marketing metrics. The manager‘s guide to measuring marketing performance (4. Aufl.). Upper Saddle: Pearson. Bendle, N. T., Farris, P. W., Pfeifer, P. E., & Reibstein, D. J. (2020). Marketing metrics. The manager‘s guide to measuring marketing performance (4. Aufl.). Upper Saddle: Pearson.
go back to reference Bonoma, T. V., & Clark, B. H. (1988). Marketing performance assessment. Boston: Harvard Business School Press. Bonoma, T. V., & Clark, B. H. (1988). Marketing performance assessment. Boston: Harvard Business School Press.
go back to reference Deyhle, A. (1988). Marketingcontrolling – Das Denken vom Kunden her. Controller Magazin, 12(1), 15–20. Deyhle, A. (1988). Marketingcontrolling – Das Denken vom Kunden her. Controller Magazin, 12(1), 15–20.
go back to reference Edelman, D., & Singer, M. (2015). Competing on customer journeys. Harvard Business Review, 11, 4–11. Edelman, D., & Singer, M. (2015). Competing on customer journeys. Harvard Business Review, 11, 4–11.
go back to reference Fuchs, D. (2008). Marketingbudgetierung: konzeptionelle Grundlagen und empirische Befunde. St. Gallen/Bamberg: Difo-Druck. Fuchs, D. (2008). Marketingbudgetierung: konzeptionelle Grundlagen und empirische Befunde. St. Gallen/Bamberg: Difo-Druck.
go back to reference Gigerenzer, G., & Brighton, H. (2009). Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. Topics in Cognitive Science, 1, 107–143. CrossRef Gigerenzer, G., & Brighton, H. (2009). Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. Topics in Cognitive Science, 1, 107–143. CrossRef
go back to reference Hanssens, D., & Pauwels, K. (2016). Demonstrating the value of marketing. Journal of Marketing, 80, 172–190. CrossRef Hanssens, D., & Pauwels, K. (2016). Demonstrating the value of marketing. Journal of Marketing, 80, 172–190. CrossRef
go back to reference Homburg, C., Droll, M., & Tozek, D. (2008). Customer prioritization: Does it pay off, and how should it be implemented? Journal of Marketing, 72(5), 110–130. CrossRef Homburg, C., Droll, M., & Tozek, D. (2008). Customer prioritization: Does it pay off, and how should it be implemented? Journal of Marketing, 72(5), 110–130. CrossRef
go back to reference Horváth, P. (1985). Die Aufgaben des Marketing-Controllers. In R. S. Eschenbach (Hrsg.), Marketing controlling, Österreichischer Controllertag (S. 7–29). Wien: Service, Fachverlag an der Wirtschaftsuniversität Wien. Horváth, P. (1985). Die Aufgaben des Marketing-Controllers. In R. S. Eschenbach (Hrsg.), Marketing controlling, Österreichischer Controllertag (S. 7–29). Wien: Service, Fachverlag an der Wirtschaftsuniversität Wien.
go back to reference Kaplan, R. S., & Norton, D. P. (1992). The balanced scorecard – measures that drive performance. Harvard Business Review, 70(1), 71–79. Kaplan, R. S., & Norton, D. P. (1992). The balanced scorecard – measures that drive performance. Harvard Business Review, 70(1), 71–79.
go back to reference Katsikeas, C. S., Morgan, N. A., Leonidou, L. C., & Hult, G. T. M. (2016). Assessing performance outcomes in marketing. Journal of Marketing, 80, 1–20. CrossRef Katsikeas, C. S., Morgan, N. A., Leonidou, L. C., & Hult, G. T. M. (2016). Assessing performance outcomes in marketing. Journal of Marketing, 80, 1–20. CrossRef
go back to reference Lasslop, I. (2003). Effektivität und Effizienz von Marketing-Events. Wiesbaden: Gabler. Lasslop, I. (2003). Effektivität und Effizienz von Marketing-Events. Wiesbaden: Gabler.
go back to reference Reinecke, S. (2004). Marketing Performance Management. Empirisches Fundament und Konzeption für ein integriertes Marketingkennzahlensystem. Wiesbaden: Gabler. Reinecke, S. (2004). Marketing Performance Management. Empirisches Fundament und Konzeption für ein integriertes Marketingkennzahlensystem. Wiesbaden: Gabler.
go back to reference Reinecke, S. (2010). Marketingcontrolling, Sicherstellen von Effektivität und Effizienz einer marketingorientierten Unternehmensführung. Controlling, 22(2), 75–82. CrossRef Reinecke, S. (2010). Marketingcontrolling, Sicherstellen von Effektivität und Effizienz einer marketingorientierten Unternehmensführung. Controlling, 22(2), 75–82. CrossRef
go back to reference Reinecke, S. (2014). Return on marketing 2014. Sicherstellen der Marketing Performance in der Praxis – Empirische Ergebnisse und Implementierungshinweise zum Marketing- und Verkaufscontrolling. St. Gallen: Institut für Marketing. Reinecke, S. (2014). Return on marketing 2014. Sicherstellen der Marketing Performance in der Praxis – Empirische Ergebnisse und Implementierungshinweise zum Marketing- und Verkaufscontrolling. St. Gallen: Institut für Marketing.
go back to reference Reinecke, S. (2020). Marketingentscheidungen: Der Einfluss künstlicher Intelligenz auf den Management-Entscheidungsprozess. In M. Bruhn, M. Kirchgeorg & C. Burmann (Hrsg.), Marketing Weiterdenken – Zukunftspfade für eine marktorientierte Unternehmensführung (2. Aufl., S. 437–452). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Reinecke, S. (2020). Marketingentscheidungen: Der Einfluss künstlicher Intelligenz auf den Management-Entscheidungsprozess. In M. Bruhn, M. Kirchgeorg & C. Burmann (Hrsg.), Marketing Weiterdenken – Zukunftspfade für eine marktorientierte Unternehmensführung (2. Aufl., S. 437–452). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
go back to reference Reinecke, S. (2021). Marketing-Controlling: Marketingeffektivität und -effizienz sicherstellen. In R. Eschenbach, J. Baumüller & H. Siller (Hrsg.), Funktions-Controlling – Praxishandbuch für Unternehmen, Non-Profit-Organisation und die öffentliche Verwaltung. Wiesbaden: Springer. im Druck. Reinecke, S. (2021). Marketing-Controlling: Marketingeffektivität und -effizienz sicherstellen. In R. Eschenbach, J. Baumüller & H. Siller (Hrsg.), Funktions-Controlling – Praxishandbuch für Unternehmen, Non-Profit-Organisation und die öffentliche Verwaltung. Wiesbaden: Springer. im Druck.
go back to reference Reinecke, S., & Eberharter, J. (2010). Marketingcontrolling 2010. Einsatz von Methoden und Verfahren des Marketingcontrollings in der Praxis. Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 22(8/9), 438–447. Reinecke, S., & Eberharter, J. (2010). Marketingcontrolling 2010. Einsatz von Methoden und Verfahren des Marketingcontrollings in der Praxis. Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 22(8/9), 438–447.
go back to reference Reinecke, S., & Geis, G. (2020). Kennzahlensysteme in Marketing & Verkauf: Gütekriterien, Grundprinzipien, Implementierung. In C. Zerres (Hrsg.), Handbuch Marketing-Controlling (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. (im Druck). Reinecke, S., & Geis, G. (2020). Kennzahlensysteme in Marketing & Verkauf: Gütekriterien, Grundprinzipien, Implementierung. In C. Zerres (Hrsg.), Handbuch Marketing-Controlling (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. (im Druck).
go back to reference Reinecke, S., & Janz, S. (2007). Marketingcontrolling. Sicherstellen von Effektivität und Effizienz des Marketing. Stuttgart: Kohlhammer. Reinecke, S., & Janz, S. (2007). Marketingcontrolling. Sicherstellen von Effektivität und Effizienz des Marketing. Stuttgart: Kohlhammer.
go back to reference Riesenbeck, H., & Perrey, J. (2004). Mega-Macht Marke. Frankfurt a. M.: Ueberreuter Wirtschaftsverlag. Riesenbeck, H., & Perrey, J. (2004). Mega-Macht Marke. Frankfurt a. M.: Ueberreuter Wirtschaftsverlag.
go back to reference Sheth, J. N., & Sisodia, R. S. (1995). Feeling the heat. Marketing Management, 4(2), 9–23. Sheth, J. N., & Sisodia, R. S. (1995). Feeling the heat. Marketing Management, 4(2), 9–23.
go back to reference Sheth, J. N., & Sisodia, R. S. (2002). Marketing productivity – issues and analysis. Journal of Business Research, 55, 349–362. CrossRef Sheth, J. N., & Sisodia, R. S. (2002). Marketing productivity – issues and analysis. Journal of Business Research, 55, 349–362. CrossRef
go back to reference Siegwart, H., Reinecke, S., & Sander, S. (2010). Kennzahlen für die Unternehmensführung (7. Aufl.). Bern: Haupt. Siegwart, H., Reinecke, S., & Sander, S. (2010). Kennzahlen für die Unternehmensführung (7. Aufl.). Bern: Haupt.
go back to reference Stewart, D. W., & Gugel, C.T. (2016). Accountable marketing. Linking marketing actions to financial performance (1. Aufl.). Oxfordshire: Routledge. Stewart, D. W., & Gugel, C.T. (2016). Accountable marketing. Linking marketing actions to financial performance (1. Aufl.). Oxfordshire: Routledge.
go back to reference Tomczak, T., & Reinecke, S. (1996). Der aufgabenorientierte Ansatz. Eine neue Perspektive für das Marketing-Management. Fachbericht für Marketing. St. Gallen. Tomczak, T., & Reinecke, S. (1996). Der aufgabenorientierte Ansatz. Eine neue Perspektive für das Marketing-Management. Fachbericht für Marketing. St. Gallen.
go back to reference Tomczak, T., Kuß, A., & Reinecke, S. (2014). Marketingplanung, Einführung in die marktorientierte Unternehmens- und Geschäftsfeldplanung (7. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Tomczak, T., Kuß, A., & Reinecke, S. (2014). Marketingplanung, Einführung in die marktorientierte Unternehmens- und Geschäftsfeldplanung (7. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
Metadata
Title
Marketingcontrolling in der Unternehmenspraxis
Authors
Sven Reinecke
Alexander Tombach
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26431-4_17

Premium Partner