Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

3. Marktforschung

Authors : Jörn Redler, Sebastian Ullrich

Published in: Marketing klipp & klar

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Dieses Kapitel stellt Zugänge zur Erfassung der Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten dar und geht auf zugehörige Blickwinkel der Marktforschung ein. Der Marktforschungsprozess wird Schritt für Schritt beschrieben und die unterschiedlichen Untersuchungsmöglichkeiten werden erläutert. Ebenso wird ein Einblick in Datenanalyseverfahren gegeben.
Literature
go back to reference Altobelli, C. F. (2017). Marktforschung: Methoden, Anwendungen, Praxisbeispiele (3. Aufl.). UVK Verlagsgesellschaft mbH. CrossRef Altobelli, C. F. (2017). Marktforschung: Methoden, Anwendungen, Praxisbeispiele (3. Aufl.). UVK Verlagsgesellschaft mbH. CrossRef
go back to reference Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., & Weiber, R. (2018). Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung (15. Aufl.). Springer Gabler. CrossRef Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., & Weiber, R. (2018). Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung (15. Aufl.). Springer Gabler. CrossRef
go back to reference Backhaus, K., Erichson, B., & Weiber, R. (2015). Fortgeschrittene Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung (3. Aufl.). Springer Gabler. CrossRef Backhaus, K., Erichson, B., & Weiber, R. (2015). Fortgeschrittene Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung (3. Aufl.). Springer Gabler. CrossRef
go back to reference Berekoven, L., Eckert, L., & Ellenrieder, P. (2009a). Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung (12. Aufl.). Gabler. CrossRef Berekoven, L., Eckert, L., & Ellenrieder, P. (2009a). Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung (12. Aufl.). Gabler. CrossRef
go back to reference Büchel, C., Karnath, H.-O., & Thier, P. (2012). Methoden der kognitiven Neurowissenschaften. In X. Karnat & X. Thier (Hrsg.), Kognitive Neurowissenschaften (3. Aufl., S. 9–32). Springer. CrossRef Büchel, C., Karnath, H.-O., & Thier, P. (2012). Methoden der kognitiven Neurowissenschaften. In X. Karnat & X. Thier (Hrsg.), Kognitive Neurowissenschaften (3. Aufl., S. 9–32). Springer. CrossRef
go back to reference Büchner, A., & Brandt, M. (2017). Gedächtniskonzeptionen und Wissensrepräsentationen. In J. Müsseler & M. Rieger (Hrsg.), Allgemeine Psychologie (3. Aufl., S. 401–434). Springer. CrossRef Büchner, A., & Brandt, M. (2017). Gedächtniskonzeptionen und Wissensrepräsentationen. In J. Müsseler & M. Rieger (Hrsg.), Allgemeine Psychologie (3. Aufl., S. 401–434). Springer. CrossRef
go back to reference Cooper, P., & Branthwaite, A. (1977). Qualitative technology: New perspectives in measurement and meaning through qualitative research. In Proceedings of the Market Research Society conference. The Market Research Society. Cooper, P., & Branthwaite, A. (1977). Qualitative technology: New perspectives in measurement and meaning through qualitative research. In Proceedings of the Market Research Society conference. The Market Research Society.
go back to reference Cox, E. P., III. (1980). The optimal number of response alternatives for a scale: A review. Journal of Marketing Research, 17(4), 407–422. CrossRef Cox, E. P., III. (1980). The optimal number of response alternatives for a scale: A review. Journal of Marketing Research, 17(4), 407–422. CrossRef
go back to reference Döring, N., & Bortz, J. (2016a). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Springer. CrossRef Döring, N., & Bortz, J. (2016a). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Springer. CrossRef
go back to reference Florack, A., & Scarabis, M. (2019). Implizite Messung der psychologischen Markenstärke. In F.-R. Esch (Hrsg.), Handbuch Markenführung (S. 1121–1137). Springer. CrossRef Florack, A., & Scarabis, M. (2019). Implizite Messung der psychologischen Markenstärke. In F.-R. Esch (Hrsg.), Handbuch Markenführung (S. 1121–1137). Springer. CrossRef
go back to reference Hammann, P., & Erichson, B. (2000). Marktforschung (4. Aufl.). UTB Lucius & Lucius. Hammann, P., & Erichson, B. (2000). Marktforschung (4. Aufl.). UTB Lucius & Lucius.
go back to reference Keller, K. L., & Swaminathan, V. (2019). Strategic brand management. Building, measuring, and managing brand equity. Global edition (5. Aufl.). Pearson. Keller, K. L., & Swaminathan, V. (2019). Strategic brand management. Building, measuring, and managing brand equity. Global edition (5. Aufl.). Pearson.
go back to reference Kepper, G. (2008). Methoden der Qualitativen Marktforschung. In A. Herrmann, C. Homburg & M. Klarmann (Hrsg.), Handbuch Marktforschung (3. Aufl., S. 175–212). Gabler. Kepper, G. (2008). Methoden der Qualitativen Marktforschung. In A. Herrmann, C. Homburg & M. Klarmann (Hrsg.), Handbuch Marktforschung (3. Aufl., S. 175–212). Gabler.
go back to reference Kirchmair, R. (2011). Indirekte psychologische Methoden. In G. Naderer & E. Balzer (Hrsg.), Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis (2. Aufl., S. 347–365). Gabler. Kirchmair, R. (2011). Indirekte psychologische Methoden. In G. Naderer & E. Balzer (Hrsg.), Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis (2. Aufl., S. 347–365). Gabler.
go back to reference Lamnek, S., & Krell, C. (2016). Qualitative Sozialforschung (6. Aufl.). Beltz. Lamnek, S., & Krell, C. (2016). Qualitative Sozialforschung (6. Aufl.). Beltz.
go back to reference Malhotra, N. K. (2019). Marketing research: An applied orientation. Global Edition (7. Aufl.). Pearson Prentice Hall. Malhotra, N. K. (2019). Marketing research: An applied orientation. Global Edition (7. Aufl.). Pearson Prentice Hall.
go back to reference McDaniel, C., Jr., & Gates, R. (2018). Marketing research (11. Aufl.). Wiley. McDaniel, C., Jr., & Gates, R. (2018). Marketing research (11. Aufl.). Wiley.
go back to reference Osgood, C. E. (1952). The nature and measurement of meaning. Psychological Bulletin, 49(3), 197–237. CrossRef Osgood, C. E. (1952). The nature and measurement of meaning. Psychological Bulletin, 49(3), 197–237. CrossRef
go back to reference Pepels, W. (2014a). Moderne Marktforschung: Systematische Einführung mit zahlreichen Beispielen und Praxisanwendungen (3. Aufl.). Duncker & Humblot GmbH. CrossRef Pepels, W. (2014a). Moderne Marktforschung: Systematische Einführung mit zahlreichen Beispielen und Praxisanwendungen (3. Aufl.). Duncker & Humblot GmbH. CrossRef
go back to reference Popper, K. (1935). Logik der Forschung. Zur Erkenntnistheorie der modernen Naturwissenschaft. Springer. Popper, K. (1935). Logik der Forschung. Zur Erkenntnistheorie der modernen Naturwissenschaft. Springer.
go back to reference Steinke, I. (1999). Kriterien qualitativer Forschung. Ansätze zur Bewertung qualitativ-empirischer Sozialforschung. Juventa. Steinke, I. (1999). Kriterien qualitativer Forschung. Ansätze zur Bewertung qualitativ-empirischer Sozialforschung. Juventa.
go back to reference Uhlmann, E. L., Leavitt, K., Menges, J. I., Koopman, J., Howe, M., & Johnson, R. E. (2012). Getting explicit about the implicit: A taxonomy of implicit measures and guide for their use in organizational research. Organizational Research Methods, 15(4), 553–601. CrossRef Uhlmann, E. L., Leavitt, K., Menges, J. I., Koopman, J., Howe, M., & Johnson, R. E. (2012). Getting explicit about the implicit: A taxonomy of implicit measures and guide for their use in organizational research. Organizational Research Methods, 15(4), 553–601. CrossRef
go back to reference Weiber, R., & Mühlhaus, D. (2014). Strukturgleichungsmodellierung. Eine anwendungsorientierte Einführung in die Kausalanalyse mit Hilfe von AMOS, SmartPLS und SPSS (2. Aufl.). Springer Gabler. Weiber, R., & Mühlhaus, D. (2014). Strukturgleichungsmodellierung. Eine anwendungsorientierte Einführung in die Kausalanalyse mit Hilfe von AMOS, SmartPLS und SPSS (2. Aufl.). Springer Gabler.
go back to reference Weijters, B., Cabooter, E., & Schillewaert, N. (2010). The effect of rating scale format on response styles: The number of response categories and response category labels. International Journal of Research in Marketing, 27(4), 236–247. CrossRef Weijters, B., Cabooter, E., & Schillewaert, N. (2010). The effect of rating scale format on response styles: The number of response categories and response category labels. International Journal of Research in Marketing, 27(4), 236–247. CrossRef
go back to reference Wichmann, A. (2019). Quantitative und Qualitative Forschung im Vergleich. Denkweisen, Zielsetzungen und Arbeitsprozesse. Springer. CrossRef Wichmann, A. (2019). Quantitative und Qualitative Forschung im Vergleich. Denkweisen, Zielsetzungen und Arbeitsprozesse. Springer. CrossRef
go back to reference Whyte, W. F. (1943). Street corner society. The social structure of an Italian slum (4. Aufl.). The University of Chicago Press. Whyte, W. F. (1943). Street corner society. The social structure of an Italian slum (4. Aufl.). The University of Chicago Press.
go back to reference Altobelli, C. F. (2017). Marktforschung: Methoden, Anwendungen, Praxisbeispiele (3. Aufl.). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH. Altobelli, C. F. (2017). Marktforschung: Methoden, Anwendungen, Praxisbeispiele (3. Aufl.). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.
go back to reference Berekoven, L., Eckert, L., & Ellenrieder, P. (2009b). Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung (12. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Berekoven, L., Eckert, L., & Ellenrieder, P. (2009b). Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung (12. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
go back to reference Bortz, J., & Schuster, C. (2010). Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler (7. Aufl.), Springer. Bortz, J., & Schuster, C. (2010). Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler (7. Aufl.), Springer.
go back to reference Döring, N., & Bortz, J. (2016b). Forschungsmethoden und Evaluation (5. Aufl.). Heidelberg: Springer. Döring, N., & Bortz, J. (2016b). Forschungsmethoden und Evaluation (5. Aufl.). Heidelberg: Springer.
go back to reference Kuß, A., Wildner, R., & Kreis, H. (2021). Marktforschung: Datenerhebung und Datenanalyse (7. Aufl.). Springer Gabler. Kuß, A., Wildner, R., & Kreis, H. (2021). Marktforschung: Datenerhebung und Datenanalyse (7. Aufl.). Springer Gabler.
go back to reference Magerhans, A. (2016). Marktforschung: Eine praxisorientierte Einführung. Springer Gabler. CrossRef Magerhans, A. (2016). Marktforschung: Eine praxisorientierte Einführung. Springer Gabler. CrossRef
go back to reference Mayring, P. (2016). Einführung in die qualitative Sozialforschung (6. Aufl.). Beltz. Mayring, P. (2016). Einführung in die qualitative Sozialforschung (6. Aufl.). Beltz.
go back to reference Mey, G., & Mruck, K. (Hrsg.). (2020). Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie (2. Aufl., Bd. I & II). Springer. Mey, G., & Mruck, K. (Hrsg.). (2020). Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie (2. Aufl., Bd. I & II). Springer.
go back to reference Noelle-Neumann, E. (1970). Wanted: Rules for Wording Structured Questionnaires. Public Opinion Quarterly, 34(2), 191–201. Noelle-Neumann, E. (1970). Wanted: Rules for Wording Structured Questionnaires. Public Opinion Quarterly, 34(2), 191–201.
go back to reference Pepels, W. (2014b). Moderne Marktforschung: Systematische Einführung mit zahlreichen Beispielen und Praxisanwendungen (3. Aufl.). Berlin: Duncker & Humblot GmbH. Pepels, W. (2014b). Moderne Marktforschung: Systematische Einführung mit zahlreichen Beispielen und Praxisanwendungen (3. Aufl.). Berlin: Duncker & Humblot GmbH.
go back to reference Ullrich, S. (2012). Markenbindung durch personalisierte Internetauftritte. Springer Gabler. Ullrich, S. (2012). Markenbindung durch personalisierte Internetauftritte. Springer Gabler.
Metadata
Title
Marktforschung
Authors
Jörn Redler
Sebastian Ullrich
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34538-9_3