Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2018 | OriginalPaper | Chapter

1. Mathematik in der Kunst

Author: Norbert Herrmann

Published in: Mathematik und Gott und die Welt

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Für viele Menschen sind die beiden Begriffe ,,Mathematik“ und ,,Kunst“ geradezu Gegensätze. Mathematik, diese doch so trockene und häufig auch viel zu schwierige Zahlenrechnerei (,,In Mathe war ich immer schlecht!“) und dagegen die so anmutige, leicht beschwingte Muse der Kunst – wie kann das zusammengehen? Tatsächlich gibt es in vielen Teilbereichen Zusammenhänge zwischen Kunst und Mathematik. Denken Sie z. B. an die Perspektive in der Malerei. Ich werde an vielen Beispielen zeigen, wie sich Künstler häufig Anregungen aus der Mathematik geholt haben.
Literature
11.
go back to reference Herrmann N (2013) Mathematik ist überall, 4. Aufl. Oldenbourg, München Herrmann N (2013) Mathematik ist überall, 4. Aufl. Oldenbourg, München
Metadata
Title
Mathematik in der Kunst
Author
Norbert Herrmann
Copyright Year
2018
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-56388-5_1

Premium Partner