Skip to main content
Top
Published in:
Cover of the book

2021 | OriginalPaper | Chapter

1. Mit Kundendialogen zum Unternehmenserfolg

Author : Ralf T. Kreutzer

Published in: Kundendialog online und offline

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Mehr denn je entscheiden heute die Beziehungen zwischen einem Unternehmen und seinen Interessenten und Kunden über das Wohl und Wehe jedes Unternehmens. Wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, dass wir als Anbieter von Produkten und Dienstleistungen meist nicht die größte Auswahl und häufig auch nicht die attraktivsten Preise anbieten können. Leider sind wir auch bei der Produktqualität nicht immer die Besten von allen. Uns im Wettbewerb allein durch unsere Kernleistungen zu differenzieren, ist folglich immer schwerer.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Athey, S., Catalini, C., & Tucker, C. (2017). The digital privacy paradox. Small money, small costs, small talk. Working Paper. Cambridge: National Bureau of Economic Research. Athey, S., Catalini, C., & Tucker, C. (2017). The digital privacy paradox. Small money, small costs, small talk. Working Paper. Cambridge: National Bureau of Economic Research.
go back to reference Boudet, J., Gregg, B., Schuler, G., & Wong, J. (2017). What shoppers really want from personalized marketing. Seattle: McKinsey & Company. Boudet, J., Gregg, B., Schuler, G., & Wong, J. (2017). What shoppers really want from personalized marketing. Seattle: McKinsey & Company.
go back to reference Bruhn, M. (2016). Relationship Marketing: Das Management von Kundenbeziehungen (5. Aufl.). München: Vahlen.CrossRef Bruhn, M. (2016). Relationship Marketing: Das Management von Kundenbeziehungen (5. Aufl.). München: Vahlen.CrossRef
go back to reference Esch, F.-R., & Kochann, D. (2020). Customer-Experience – auf dem Weg zum Kundenerlebnis-Champion. In M. Stumpf (Hrsg.), Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing (2. Aufl., S. 255–279). Freiburg: Haufe. Esch, F.-R., & Kochann, D. (2020). Customer-Experience – auf dem Weg zum Kundenerlebnis-Champion. In M. Stumpf (Hrsg.), Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing (2. Aufl., S. 255–279). Freiburg: Haufe.
go back to reference Gerber, P., Volkamer, M., & Gerber, N. (2017). Das Privacy-Paradoxon. Ein Erklärungsversuch und Handlungsempfehlungen. In DDV (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2016/2017 (S. 139–167). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Gerber, P., Volkamer, M., & Gerber, N. (2017). Das Privacy-Paradoxon. Ein Erklärungsversuch und Handlungsempfehlungen. In DDV (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2016/2017 (S. 139–167). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Helm, S., Günter, B., & Eggert, A. (2017). Kundenwert – eine Einführung in die theoretischen und praktischen Herausforderungen der Bewertung von Kundenbeziehungen. In S. Helm, B. Günter & A. Eggert (Hrsg.), Kundenwert. Grundlagen – innovative Konzepte – praktische Umsetzungen (4. Aufl., S. 3–34). Wiesbaden: Springer Gabler. Helm, S., Günter, B., & Eggert, A. (2017). Kundenwert – eine Einführung in die theoretischen und praktischen Herausforderungen der Bewertung von Kundenbeziehungen. In S. Helm, B. Günter & A. Eggert (Hrsg.), Kundenwert. Grundlagen – innovative Konzepte – praktische Umsetzungen (4. Aufl., S. 3–34). Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Hermes, V. (Hrsg.). (2014). Innovatives Dialogmarketing. Praxishandbuch für effektive Kundenansprache. München: Haufe. Hermes, V. (Hrsg.). (2014). Innovatives Dialogmarketing. Praxishandbuch für effektive Kundenansprache. München: Haufe.
go back to reference Holland, H. (Hrsg.). (2014). Digitales Dialogmarketing: Grundlagen, Strategien, Instrumente. Wiesbaden: Springer Gabler. Holland, H. (Hrsg.). (2014). Digitales Dialogmarketing: Grundlagen, Strategien, Instrumente. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Holland, H. (2016). Dialog-Marketing, Offline- und Online-Marketing, Mobile- und Social Media-Marketing. München: Vahlen.CrossRef Holland, H. (2016). Dialog-Marketing, Offline- und Online-Marketing, Mobile- und Social Media-Marketing. München: Vahlen.CrossRef
go back to reference Jacobs, S., & Janz, O. (2019). Fashion Retail: Die Zukunft erfolgreich gestalten! Marktanalyse, Herausforderungen, Handlungsoptionen. Köln: ITE. Jacobs, S., & Janz, O. (2019). Fashion Retail: Die Zukunft erfolgreich gestalten! Marktanalyse, Herausforderungen, Handlungsoptionen. Köln: ITE.
go back to reference Kreutzer, R. (2018). Toolbox für Marketing und Management. Kreativkonzepte – Analysewerkzeuge – Prognoseinstrumente. Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. (2018). Toolbox für Marketing und Management. Kreativkonzepte – Analysewerkzeuge – Prognoseinstrumente. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2016). Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter. Stuttgart: Kohlhammer. Kreutzer, R. T. (2016). Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter. Stuttgart: Kohlhammer.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2017). Praxisorientiertes Marketing. Grundlagen – Instrumente – Fallbeispiele (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. T. (2017). Praxisorientiertes Marketing. Grundlagen – Instrumente – Fallbeispiele (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2020). Die digitale Verführung. Selbstbestimmt leben trotz Smartphone, Social Media & Co. Wiesbaden: Springer.CrossRef Kreutzer, R. T. (2020). Die digitale Verführung. Selbstbestimmt leben trotz Smartphone, Social Media & Co. Wiesbaden: Springer.CrossRef
go back to reference Kreutzer, R. T., & Sirrenberg, M. (2019). Künstliche Intelligenz verstehen. Grundlagen – Use-Cases – unternehmenseigene KI-Journey. Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. T., & Sirrenberg, M. (2019). Künstliche Intelligenz verstehen. Grundlagen – Use-Cases – unternehmenseigene KI-Journey. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Lenz, R. (2019). Customer Contact Management. Erzielung von Kundenwerten in einer Postwachstumsgesellschaft. Berlin: de Gruyter/Oldenbourg.CrossRef Lenz, R. (2019). Customer Contact Management. Erzielung von Kundenwerten in einer Postwachstumsgesellschaft. Berlin: de Gruyter/Oldenbourg.CrossRef
go back to reference Meyer, A., & Dornach, F. (1995). Das Deutsche Kundenbarometer 1995 – Qualität und Zufriedenheit. In Deutsche Post/Deutsche Bahn AG (Hrsg.), Service Barometer. München. Meyer, A., & Dornach, F. (1995). Das Deutsche Kundenbarometer 1995 – Qualität und Zufriedenheit. In Deutsche Post/Deutsche Bahn AG (Hrsg.), Service Barometer. München.
go back to reference Miesler, L., & Bearth, A. (2016). „Willingness to share“ im Kontext Big Data: Wie entscheiden Kunden, ob sie ihre persönlichen Daten mit Unternehmen teilen. In Deutscher Dialogmarketing Verband (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2015/2016 (S. 50–66). Wiesbaden: Springer Gabler. Miesler, L., & Bearth, A. (2016). „Willingness to share“ im Kontext Big Data: Wie entscheiden Kunden, ob sie ihre persönlichen Daten mit Unternehmen teilen. In Deutscher Dialogmarketing Verband (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2015/2016 (S. 50–66). Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Nitsche, M. (2020). Erklärvideos. Hamburg: Martin Nitsche. Nitsche, M. (2020). Erklärvideos. Hamburg: Martin Nitsche.
go back to reference Peppers, D., & Rogers, M. (2017). Managing customer experience and relationships: A strategic framework (3. Aufl.). Hoboken: Wiley. Peppers, D., & Rogers, M. (2017). Managing customer experience and relationships: A strategic framework (3. Aufl.). Hoboken: Wiley.
go back to reference Pine, B. J., & Gilmore, J. H. (1998). Welcome to the experience economy. Harvard Business Review, 1998, 97–105. Pine, B. J., & Gilmore, J. H. (1998). Welcome to the experience economy. Harvard Business Review, 1998, 97–105.
go back to reference Schallmo, D. R. A. (Hrsg.). (2014). Kompendium Geschäftsmodell-Innovationen, Grundlagen, aktuelle Ansätze und Fallbeispiele zur erfolgreichen Geschäftsmodell-Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler. Schallmo, D. R. A. (Hrsg.). (2014). Kompendium Geschäftsmodell-Innovationen, Grundlagen, aktuelle Ansätze und Fallbeispiele zur erfolgreichen Geschäftsmodell-Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Serviceplan. (2019). Marketing Intelligence gegen sinkende Markenbindung. München: Serviceplan. Serviceplan. (2019). Marketing Intelligence gegen sinkende Markenbindung. München: Serviceplan.
go back to reference Stadelmann, M., Pufahl, M., & Laux, D. D. (Hrsg.). (2020). CRM goes digital, Digitale Kundenschnittstellen in Marketing, Vertrieb und Service exzellent gestalten und nutzen. Wiesbaden: Springer Gabler. Stadelmann, M., Pufahl, M., & Laux, D. D. (Hrsg.). (2020). CRM goes digital, Digitale Kundenschnittstellen in Marketing, Vertrieb und Service exzellent gestalten und nutzen. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Stauss, B. (2000). Perspektivwandel: Vom Produkt-Lebenszyklus zum Kundenbeziehungs-Lebenszyklus. Thexis, 17(2), 15–18. Stauss, B. (2000). Perspektivwandel: Vom Produkt-Lebenszyklus zum Kundenbeziehungs-Lebenszyklus. Thexis, 17(2), 15–18.
go back to reference Sultan, F., & Banerjee, S. (2018). Enhancing customer insights with public location data. Harvard Business Review, 2018, 2–6. Sultan, F., & Banerjee, S. (2018). Enhancing customer insights with public location data. Harvard Business Review, 2018, 2–6.
go back to reference Wiesner, K. A. (2016). Faires Management und Marketing. Berlin: Oldenbourg.CrossRef Wiesner, K. A. (2016). Faires Management und Marketing. Berlin: Oldenbourg.CrossRef
Metadata
Title
Mit Kundendialogen zum Unternehmenserfolg
Author
Ralf T. Kreutzer
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30119-4_1