Skip to main content
Top

2020 | OriginalPaper | Chapter

Mobilisierung von Recht durch Legal Technologies

Authors : Britta Rehder, Katharina van Elten

Published in: Handbuch Digitalisierung in Staat und Verwaltung

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Automatisierung von Rechtsdienstleistungen durch Legal Technologies erleichtert die digitale Rechtsmobilisierung. Rechtsdienstleister, die im Zuge der erweiterten technischen Möglichkeiten Massenklagen initiieren, werden zu neuen Akteuren der Interessenvermittlung. Der Rechtsstaat ist zunehmend mit strategischer Prozessführung konfrontiert. Regulierungsversuche stellen darauf ab, aus Effizienzgründen Quasi-Sammelklagen zu ermöglichen. Gleichzeitig wird versucht, den Einfluss kommerzieller Rechtsdienstleister zu begrenzen und stattdessen die Klagebefugnisse von Verbänden zu stärken.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Blankenburg, Erhard. 1980. Mobilisierung von Recht. Über die Wahrscheinlichkeit des Gangs zum Gericht, die Chance des Erfolgs und die daraus folgenden Funktionen der Justiz. Zeitschrift für Rechtssoziologie 1(1): 33–64.CrossRef Blankenburg, Erhard. 1980. Mobilisierung von Recht. Über die Wahrscheinlichkeit des Gangs zum Gericht, die Chance des Erfolgs und die daraus folgenden Funktionen der Justiz. Zeitschrift für Rechtssoziologie 1(1): 33–64.CrossRef
go back to reference Hartung, Markus, Micha-Manuel Bues, und Gernot Halbleib. 2018. Legal Tech. Die Digitalisierung des Rechtsmarkts. München: C.H. Beck/Vahlen. Hartung, Markus, Micha-Manuel Bues, und Gernot Halbleib. 2018. Legal Tech. Die Digitalisierung des Rechtsmarkts. München: C.H. Beck/Vahlen.
go back to reference Kagan, Robert A. 2001. Adversarial legalism. The American way of law. Harvard: Harvard University Press. Kagan, Robert A. 2001. Adversarial legalism. The American way of law. Harvard: Harvard University Press.
go back to reference Kelemen, R. Daniel. 2011. Eurolegalism. The transformation of law and regulation in the European Union. Cambridge: Harvard University Press. (Hieran anschließend die beiden Titel von McCann und von Speth/Zimmer). Kelemen, R. Daniel. 2011. Eurolegalism. The transformation of law and regulation in the European Union. Cambridge: Harvard University Press. (Hieran anschließend die beiden Titel von McCann und von Speth/Zimmer).
go back to reference McCann, Michael. 2008. Litigation and legal mobilization. In The Oxford handbook of law and politics, Hrsg. Keith E. Whittington, Daniel R. Kelemen und Gregory A. Caldeira, 522–540. Oxford: Oxford University Press. McCann, Michael. 2008. Litigation and legal mobilization. In The Oxford handbook of law and politics, Hrsg. Keith E. Whittington, Daniel R. Kelemen und Gregory A. Caldeira, 522–540. Oxford: Oxford University Press.
go back to reference Speth, Rudolf, und Annette Zimmer, Hrsg. 2015. Lobby Work. Interessenvertretung als Politikgestaltung. Wiesbaden: Springer. Speth, Rudolf, und Annette Zimmer, Hrsg. 2015. Lobby Work. Interessenvertretung als Politikgestaltung. Wiesbaden: Springer.
go back to reference Wagner, Jens. 2018. Legal Tech und Legal Robots. Der Wandel im Rechtsmarkt durch neue Technologien und künstliche Intelligenz. München: Springer/Springer Gabler. Wagner, Jens. 2018. Legal Tech und Legal Robots. Der Wandel im Rechtsmarkt durch neue Technologien und künstliche Intelligenz. München: Springer/Springer Gabler.
Metadata
Title
Mobilisierung von Recht durch Legal Technologies
Authors
Britta Rehder
Katharina van Elten
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23668-7_31

Premium Partner