Skip to main content
Top

2019 | OriginalPaper | Chapter

2. Native Advertising: Daten und Fakten

Authors : Coskun Tuna, Cevahir Ejder

Published in: Native Advertising

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Als Folge von Bannerblindheit, Adblockern und „Mobile first“ ändert sich die Landschaft der digitalen Werbung radikal. Der Nutzer wird über ein Thema, das ihn interessiert, zur Marke hingezogen. Es entsteht ein Angebot, das für ihn relevant ist, ein Mehrwert. Im Mittelpunkt steht nicht länger ein Call-to-Action, der zu plakativen Produkt- und Unternehmensaussagen des Unternehmens führt. Content ist der neue Trigger. Es geht um langfristige, für beide Seiten – Absender und Empfänger der Werbung – nutzenschaffende Beziehungen auf inhaltlicher Basis. Content Marketing und Native Advertising liefern dafür die Erfolgsrezepte, die die digitale Werbung jetzt braucht. Native Advertising kann aber noch viel mehr: Es ist jetzt zum ersten Mal überhaupt möglich, Content als Werbung skalierbar zu platzieren. Das unterscheidet Native Advertising von den anderen Methoden der Onlinewerbung – und wirft Fragen auf, wo und wie dieses Instrument zu klassifizieren ist. Wo verläuft die Trennlinie zum Content Marketing? Denn beide Begriffe werden häufig synonym verwendet. Es herrscht keine Orientierung, worin die Stärken und Abgrenzungen zu anderen Disziplinen liegen. In diesem Kapitel schaffen wir Klarheit und stellen die Fakten zusammen, die Sie für die Einschätzung und Beurteilung von Native Advertising brauchen und liefern das theoretische Vorwissen, damit Sie die in den folgenden Kapiteln beschriebenen Umsetzungen richtig aufbauen können. Vor allem geht es aber auch um die Frage WAS Native Advertising ist und welche Native-Ads-Formate derzeit Anwendung finden.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Eck, Klaus, und Doris Eichmeier. 2014. Die Content-Revolution im Unternehmen. Freiburg: Haufe. Eck, Klaus, und Doris Eichmeier. 2014. Die Content-Revolution im Unternehmen. Freiburg: Haufe.
go back to reference Harmanus, Ben, und Robert Weller. 2018. Content Design: Durch Gestaltung die Conversion beeinflussen. München: Hanser. Harmanus, Ben, und Robert Weller. 2018. Content Design: Durch Gestaltung die Conversion beeinflussen. München: Hanser.
go back to reference Hilker, Claudia. 2017. Content Marketing in der Praxis. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Hilker, Claudia. 2017. Content Marketing in der Praxis. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Löffler, Miriam. 2014. „Think Content! Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web“. Bonn: Galileo. Löffler, Miriam. 2014. „Think Content! Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web“. Bonn: Galileo.
Metadata
Title
Native Advertising: Daten und Fakten
Authors
Coskun Tuna
Cevahir Ejder
Copyright Year
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-21369-5_2