Skip to main content
Top

2016 | OriginalPaper | Chapter

7. Naturwissenschaftliche Grundlagen

Author : Olaf Bastian

Published in: Landschaftsplanung

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Ausgehend von verschiedenen Landschaftsdefinitionen wird der naturwissenschaftlich fassbare Kern von Landschaft in Form der verschiedenen natürlichen Landschaftskomponenten bzw. Naturgüter herausgearbeitet. Deren Analyse zielt auf die Erfassung und Bewertung der Leistungsfähigkeit des Landschafts- bzw. Naturhaushaltes in Form von Naturraumpotenzialen und Landschaftsfunktionen, wobei die Verwendung geeigneter Indikatoren hilfreich ist. Zu einer Bereicherung der Landschaftsplanung könnte zukünftig das Konzept der Ökosystemdienstleistungen beitragen.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Albert, Christian, Christina von Haaren, und Carolin Galler. 2012. Ökosystemdienstleistungen. Alter Wein in neuen Schläuchen oder ein Impuls für die Landschaftsplanung? Naturschutz und Landschaftsplanung 44:142–148. Albert, Christian, Christina von Haaren, und Carolin Galler. 2012. Ökosystemdienstleistungen. Alter Wein in neuen Schläuchen oder ein Impuls für die Landschaftsplanung? Naturschutz und Landschaftsplanung 44:142–148.
go back to reference ARL, Hrsg. 1995. Handwörterbuch der Raumordnung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung. ARL, Hrsg. 1995. Handwörterbuch der Raumordnung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
go back to reference Auhagen, Axel. 2002. Gegenstand und Aufgaben der Landschaftsplanung. In Landschaftsplanung in der Praxis, Hrsg. Axel Auhaben, Klaus Ermer und Rita Mohrmann, 11–36. Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer. Auhagen, Axel. 2002. Gegenstand und Aufgaben der Landschaftsplanung. In Landschaftsplanung in der Praxis, Hrsg. Axel Auhaben, Klaus Ermer und Rita Mohrmann, 11–36. Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer.
go back to reference Bastian, Olaf. 2008. Landscape classification – Between fact and fiction. In Landscape classification. Theory and practice. Conference Warsaw University and Polish Association of Landscape Ecology, Hrsg. Jerzy Lechnio, Sylwia Kulczyk, Ewa Malinowska und Iwona Szumacher, 13–20. Warszawa: Polska Asocjacja Ekologii Krajobrazu. Bastian, Olaf. 2008. Landscape classification – Between fact and fiction. In Landscape classification. Theory and practice. Conference Warsaw University and Polish Association of Landscape Ecology, Hrsg. Jerzy Lechnio, Sylwia Kulczyk, Ewa Malinowska und Iwona Szumacher, 13–20. Warszawa: Polska Asocjacja Ekologii Krajobrazu.
go back to reference Bastian, Olaf, und Karl-Friedrich Schreiber, Hrsg. 1999. Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft, 2. Aufl. Heidelberg/Berlin: Spektrum-Verlag (1. Aufl. 1994. Jena: G. Fischer Verlag). Bastian, Olaf, und Karl-Friedrich Schreiber, Hrsg. 1999. Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft, 2. Aufl. Heidelberg/Berlin: Spektrum-Verlag (1. Aufl. 1994. Jena: G. Fischer Verlag).
go back to reference Bastian, Olaf, Karsten Grunewald, Ralf-Uwe Syrbe, Ulrich Walz, und Wolfgang Wende. 2014. Landscape services: The concept and its practical relevance. Landscape Ecology 29:1463–1479.CrossRef Bastian, Olaf, Karsten Grunewald, Ralf-Uwe Syrbe, Ulrich Walz, und Wolfgang Wende. 2014. Landscape services: The concept and its practical relevance. Landscape Ecology 29:1463–1479.CrossRef
go back to reference Bobek, Hans, und Josef Schmithüsen. 1949. Die Landschaft im logischen System der Geographie. Erdkunde 111:112–120. Bobek, Hans, und Josef Schmithüsen. 1949. Die Landschaft im logischen System der Geographie. Erdkunde 111:112–120.
go back to reference Burkhard, Benjamin, Franziska Kroll, Stoyan Nedkov, und Felix Müller. 2012. Mapping supply, demand and budgets of ecosystem services. Ecological Indicators 21:17–29.CrossRef Burkhard, Benjamin, Franziska Kroll, Stoyan Nedkov, und Felix Müller. 2012. Mapping supply, demand and budgets of ecosystem services. Ecological Indicators 21:17–29.CrossRef
go back to reference Costanza, Robert, Ralph d’Arge, Rudolf de Groot, Stephen Farber, Monica Grasso, Bruce Hannon, Karin Limburg, Shahid Naeem, Robert O’Neill, José Paruelo, Robert Raskin, Paul Sutton, und Marja van den Belt. 1997. The value of the world’s ecosystem services and natural capital. Nature 387:253–260.CrossRef Costanza, Robert, Ralph d’Arge, Rudolf de Groot, Stephen Farber, Monica Grasso, Bruce Hannon, Karin Limburg, Shahid Naeem, Robert O’Neill, José Paruelo, Robert Raskin, Paul Sutton, und Marja van den Belt. 1997. The value of the world’s ecosystem services and natural capital. Nature 387:253–260.CrossRef
go back to reference De Groot, Rudolf, Matthew Wilson, und Roelof Boumans. 2002. A typology for description, classification and valuation of ecosystem functions, goods and services. Environmental Economics 41:393–408. De Groot, Rudolf, Matthew Wilson, und Roelof Boumans. 2002. A typology for description, classification and valuation of ecosystem functions, goods and services. Environmental Economics 41:393–408.
go back to reference Durwen, Karl-Josef, Karl-Friedrich Schreiber, und Rolf Thöle. 1980. Ein pragmatischer Ansatz zur Aufbereitung ökologischer Determinanten für die Raumplanung. Arbeitsberichte Landschaftsökologie Münster 2:3–12. Durwen, Karl-Josef, Karl-Friedrich Schreiber, und Rolf Thöle. 1980. Ein pragmatischer Ansatz zur Aufbereitung ökologischer Determinanten für die Raumplanung. Arbeitsberichte Landschaftsökologie Münster 2:3–12.
go back to reference Ellenberg, Heinz. 1973. Ökosystemforschung. Berlin/Heidelberg/New York: Springer.CrossRef Ellenberg, Heinz. 1973. Ökosystemforschung. Berlin/Heidelberg/New York: Springer.CrossRef
go back to reference Erz, Wolfgang. 1986. Ökologie oder Naturschutz? Überlegungen zur terminologischen Trennung und Zusammenführung. Berichte der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Laufen/Salzach 10:11–17. Erz, Wolfgang. 1986. Ökologie oder Naturschutz? Überlegungen zur terminologischen Trennung und Zusammenführung. Berichte der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Laufen/Salzach 10:11–17.
go back to reference Fry, Gary. 2000. The landscape character of Norway–landscape values today and tomorrow. In Landscape – Our Home. Lebensraum Landschaft, Hrsg. Bas Pedroli, 93–100. Zeist: Indigo. Fry, Gary. 2000. The landscape character of Norway–landscape values today and tomorrow. In Landscape – Our Home. Lebensraum Landschaft, Hrsg. Bas Pedroli, 93–100. Zeist: Indigo.
go back to reference Grunewald, Karsten, und Olaf Bastian, Hrsg. 2013. Ökosystemdienstleistungen. Berlin/Heidelberg: Springer-Spektrum-Verlag. Grunewald, Karsten, und Olaf Bastian, Hrsg. 2013. Ökosystemdienstleistungen. Berlin/Heidelberg: Springer-Spektrum-Verlag.
go back to reference Haase, Günter. 1978. Zur Ableitung und Kennzeichnung von Naturraumpotenzialen. Petermanns Geographische Mitteilungen 22:113–125. Haase, Günter. 1978. Zur Ableitung und Kennzeichnung von Naturraumpotenzialen. Petermanns Geographische Mitteilungen 22:113–125.
go back to reference Haase, Günter, und Heiner Barsch. 1977. Allgemeine Darstellung des Geokomplexes in der Landschaftsforschung. Entwicklungstendenzen in der geotopologischen und geochorologischen Naturraumerkundung, Hrsg. Günter Haase. 1979. Petermanns Geographische Mitteilungen 123 1. Haase, Günter, und Heiner Barsch. 1977. Allgemeine Darstellung des Geokomplexes in der Landschaftsforschung. Entwicklungstendenzen in der geotopologischen und geochorologischen Naturraumerkundung, Hrsg. Günter Haase. 1979. Petermanns Geographische Mitteilungen 123 1.
go back to reference Haase, Günter, und Hans Richter. 1980. Geographische Landschaftsforschung als Beitrag zur Lösung von Landeskultur- und Umweltproblemen. Sitzungsberichte Akademie der Wissenschaften der DDR, Math.-Nat.-Technik 5N: 23–51. Haase, Günter, und Hans Richter. 1980. Geographische Landschaftsforschung als Beitrag zur Lösung von Landeskultur- und Umweltproblemen. Sitzungsberichte Akademie der Wissenschaften der DDR, Math.-Nat.-Technik 5N: 23–51.
go back to reference Jessel, Beate. 1998. Landschaften als Gegenstand von Planung. Berlin: Erich Schmidt-Verlag. Jessel, Beate. 1998. Landschaften als Gegenstand von Planung. Berlin: Erich Schmidt-Verlag.
go back to reference Leser, Hartmut. 1997. Landschaftsökologie, 4. Aufl. Stuttgart: UTB/Verlag Eugen Ulmer. Leser, Hartmut. 1997. Landschaftsökologie, 4. Aufl. Stuttgart: UTB/Verlag Eugen Ulmer.
go back to reference Mannsfeld, Karl. 1983. Landschaftsanalyse und Ableitung von Naturraumpotentialen. In Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, math.-nat. Klasse, Bd. 35. Berlin: Akademie-Verlag. Mannsfeld, Karl. 1983. Landschaftsanalyse und Ableitung von Naturraumpotentialen. In Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, math.-nat. Klasse, Bd. 35. Berlin: Akademie-Verlag.
go back to reference Marschall, Ilke. 1998. Wer bewegt die Kulturlandschaft? Rheda-Wiedenbrück: ABL Bauernblatt. Marschall, Ilke. 1998. Wer bewegt die Kulturlandschaft? Rheda-Wiedenbrück: ABL Bauernblatt.
go back to reference Neef, Ernst. 1966. Zur Frage des gebietswirtschaftlichen Potentials. Forschungen und Fortschritte 40:65–70. Neef, Ernst. 1966. Zur Frage des gebietswirtschaftlichen Potentials. Forschungen und Fortschritte 40:65–70.
go back to reference Neef, Ernst. 1967. Die theoretischen Grundlagen der Landschaftslehre. Gotha/Leipzig: Verlag Hermann Haack. Neef, Ernst. 1967. Die theoretischen Grundlagen der Landschaftslehre. Gotha/Leipzig: Verlag Hermann Haack.
go back to reference Riedel, Wolfgang. 2002. Naturwissenschaftliche Grundlagen. In Landschaftsplanung, Hrsg. Wolfgang Riedel und Horst Lange, 2. Aufl., 13–18. Heidelberg: Spektrum-Verlag. Riedel, Wolfgang. 2002. Naturwissenschaftliche Grundlagen. In Landschaftsplanung, Hrsg. Wolfgang Riedel und Horst Lange, 2. Aufl., 13–18. Heidelberg: Spektrum-Verlag.
go back to reference Tansley, Arthur. 1935. The use and abuse of vegetational concepts and terms. Ecology 16:284–307.CrossRef Tansley, Arthur. 1935. The use and abuse of vegetational concepts and terms. Ecology 16:284–307.CrossRef
go back to reference Tress, Bärbel, und Gunther Tress. 2001. Begriff, Theorie und System der Landschaft. Naturschutz und Landschaftsplanung 33:52–58. Tress, Bärbel, und Gunther Tress. 2001. Begriff, Theorie und System der Landschaft. Naturschutz und Landschaftsplanung 33:52–58.
go back to reference Troll, Carl. 1939. Luftbildplan und Ökologische Bodenforschung. Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde 241–298. Erdkundliches Wissen 12 (Nachdruck 1966). Troll, Carl. 1939. Luftbildplan und Ökologische Bodenforschung. Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde 241–298. Erdkundliches Wissen 12 (Nachdruck 1966).
go back to reference Tüxen, Reinhold. 1956. Die heutige potentielle natürliche Vegetation als Gegenstand der Vegetationskartierung. Angewandte Pflanzensoziologie 13:5–42. Tüxen, Reinhold. 1956. Die heutige potentielle natürliche Vegetation als Gegenstand der Vegetationskartierung. Angewandte Pflanzensoziologie 13:5–42.
go back to reference von Haaren, Christina. 2004. Regeln und Anforderungen bei Erfassung, Bewertung und Prognose. In Landschaftsplanung, Hrsg. Christina von Haaren, 79–101. Stuttgart: UTB/Verlag Eugen Ulmer. von Haaren, Christina. 2004. Regeln und Anforderungen bei Erfassung, Bewertung und Prognose. In Landschaftsplanung, Hrsg. Christina von Haaren, 79–101. Stuttgart: UTB/Verlag Eugen Ulmer.
Metadata
Title
Naturwissenschaftliche Grundlagen
Author
Olaf Bastian
Copyright Year
2016
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-39855-1_6