Skip to main content
Top

2023 | OriginalPaper | Chapter

7. Nutzen von System 3 – der kollektiven Intelligenz

Author : Adrian Vogler

Published in: Digitale Managementpraxis

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird der Nutzen von System 3 untersucht, einer innovativen Entscheidungsunterstützung, die Wissensarbeitern, Managern und Unternehmen helfen kann, ihre Produktivität und Effizienz zu steigern. Der Abschnitt „Nutzen für den Wissensarbeiter“ behandelt die Rolle von System 3 bei der Minderung kognitiver Verzerrungen, wie zum Beispiel Wahrnehmungsverzerrungen, übermäßige Zuversicht, Verfügbarkeitsheuristik, Einfluss von Emotionen auf das Denken, Bestätigungsfehler, Framing-Effekt und Ankerheuristik. Durch den Einsatz von System 3 können Wissensarbeiter bessere Entscheidungen treffen und ihr kritisches Denken verbessern. Im Abschnitt „Nutzen für den Manager“ liegt der Fokus auf der Anwendung von System 3 im Management des Neuen und des Bestehenden sowie in der Organisation der Arbeit. Darüber hinaus wird der Nutzen von System 3 im Kontext der Grundsätze des Managements erörtert, indem es den Managern ermöglicht, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, um eine effektivere und effizientere Arbeitsumgebung zu schaffen. Der Abschnitt „Nutzen für das Unternehmen“ zeigt auf, wie System 3 dazu beitragen kann, die Gesamtperformance des Unternehmens zu verbessern, indem es Prozesse optimiert und die Entscheidungsfindung auf allen Ebenen unterstützt. Schließlich werden die wichtigsten Erkenntnisse und Vorteile von System 3 für Wissensarbeiter, Manager und Unternehmen zusammengefasst und die Bedeutung von System 3 als hilfreiches Instrument für eine nachhaltige und erfolgreiche Organisation wird betont.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
[Druc74]
go back to reference Drucker, P. F.: Neue Management-Praxis. Band 1 – Aufgaben Band 2 – Methoden. Econ-Verlag, Düsseldorf, Wien, 1974. Drucker, P. F.: Neue Management-Praxis. Band 1 – Aufgaben Band 2 – Methoden. Econ-Verlag, Düsseldorf, Wien, 1974.
[FraFra11]
go back to reference Franken, R.; Franken, S.: Integriertes Wissens- und Innovationsmanagement. Mit Fallstudien und Beispielen aus der Unternehmenspraxis. Gabler, Wiesbaden, 2011.CrossRef Franken, R.; Franken, S.: Integriertes Wissens- und Innovationsmanagement. Mit Fallstudien und Beispielen aus der Unternehmenspraxis. Gabler, Wiesbaden, 2011.CrossRef
[Kahn12]
go back to reference Kahneman, D.: Schnelles Denken, langsames Denken. Siedler Verlag, München, 2012 Kahneman, D.: Schnelles Denken, langsames Denken. Siedler Verlag, München, 2012
[Lévy97]
go back to reference Lévy, P.: Collective intelligence. Mankind's emerging world in cyberspace. Plenum Trade, New York, 1997. Lévy, P.: Collective intelligence. Mankind's emerging world in cyberspace. Plenum Trade, New York, 1997.
[Simo04]
go back to reference Simon, F. B.: Gemeinsam sind wir blöd!? Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten. Carl-Auer-Systeme-Verl., Heidelberg, 2004. Simon, F. B.: Gemeinsam sind wir blöd!? Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten. Carl-Auer-Systeme-Verl., Heidelberg, 2004.
[Suro07]
go back to reference Surowiecki, J.: Die Weisheit der Vielen. Warum Gruppen klüger sind als Einzelne // [warum Gruppen klüger sind als Einzelne]. Goldmann, München, 2007. Surowiecki, J.: Die Weisheit der Vielen. Warum Gruppen klüger sind als Einzelne // [warum Gruppen klüger sind als Einzelne]. Goldmann, München, 2007.
Metadata
Title
Nutzen von System 3 – der kollektiven Intelligenz
Author
Adrian Vogler
Copyright Year
2023
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-67977-7_7

Premium Partner