Skip to main content

Online-PR

Aus der Redaktion

Feedback und Kritik richtig begegnen

Social Media Gastbeitrag

Unternehmen wollen ihre Inhalte möglichst breit gefächert verbreiten. Am besten geht das beispielsweise auf Social Media, via Google, in Blogs oder per Newsletter. Doch wohl jedes Unternehmen, das sich mit dem Social Web beschäftigt, ist schon auf virtuelle Nörgler gestoßen. Wie lässt sich am besten mit negativen Online-Kommentaren umgehen? 

Große Lücken bei der Weiterbildung im PR-Bereich

Sind Public Relations für die Zukunft gewappnet? Nein, lautet das Fazit aus einer aktuellen Studie. Demnach setzen Unternehmen falsche Schwerpunkte in ihrem Weiterbildungsangebot. PR-Fachleute wissen indes genau, wo Handlungsbedarf besteht.

Bedeutung der IT-Governance in der Bankenbranche wächst

IT-Sicherheit Schwerpunkt

Banken gehören mit ihren Serivces zur kritischen Infrastruktur Deutschlands. Mit zunehmender Zahl digitaler Angebote wachsen jedoch die Risiken durch technische Ausfälle oder Hacker-Angriffe. Die digitale Resilienz und die IT-Compliance nehmen daher in der Branche eine zentrale Rolle ein.

Exzellente Kommunikation nutzt Reputationskennzahlen

Wirtschaftliche Entscheidungen sind häufig erklärungsbedürftig. Dennoch finden sich in Vorständen kaum Kommunikationsprofis. Dabei wird PR-Expertise hier dringend gebraucht. Denn der Ruf von Unternehmen ist schnell verspielt.

Content is King: Drei Faktoren, die für Unternehmen wichtig sind

Als Microsoft Gründer Bill Gates 1996 in einem Essay mit dem Titel "Content is King" die Bedeutung von Content für Unternehmen hervorhob, war der Beginn der Internet-Zeitrechnung der maßgebliche Treiber. Für den Kern der Aussage ist sie es immer noch. 

Wie Pressesprecher Journalisten gezielt unterstützen

Public Relations Gastbeitrag

Journalisten haben immer mehr Zeitdruck. Um ihnen zu helfen, die Qualität der Berichterstattung hoch zu halten, können Pressesprecher und andere PR-Experten den Journalisten gezielt Themen vorschlagen und Kontext liefern.

Content-Marketing mit System und Relevanz

Was Unternehmen für kundenrelevant halten, muss nicht zwingend auch die Zielgruppe interessieren. Erfolgreiches Content-Marketing fußt auf Know-how, das strategisch genutzt wird. 

Bankkunden bleiben auf der digitalen Reise oft allein

Bankvertrieb Schwerpunkt

Das Internet, die Digitalisierung und Social Media haben das Kaufverhalten dramatisch geändert. Kunden schlauen sich heute eigenständig auf, sind gut vernetzt und eigeninitiativ. Dennoch nutzen Banken dieses Potenzial zu wenig, meint Verkaufstrainer Roger Rankel.

Zeitschriftenartikel

09-05-2023 | Article

Interactive method research of dual mode information coordination integration for astronaut gesture and eye movement signals based on hybrid model

The lightweight human-robot interaction model with high real-time, high accuracy, and strong anti-interference capability can be better applied to future lunar surface exploration and construction work. Based on the feature information inputted …

19-10-2018

An event-driven plan recognition algorithm based on intuitionistic fuzzy theory

Plan recognition is a process of the observers inferring agents’ goal and planning by observing the agents’ behavior sequences. It is applied to image processing, network security and military domain. But the most prior work about plan recognition …

17-08-2016 | Originalartikel

Dramaturgie von Crossmedia-Kampagnen als Treiber der viralen Verbreitung

Im Kontext der Medienfragmentierung, der Möglichkeiten, Markenbotschaften auszuweichen, sowie der verminderten Aufmerksamkeitsspanne bilden Crossmedia-Kampagnen immer häufiger die Voraussetzung dafür, die Konsumenten überhaupt noch zu erreichen.

30-10-2015 | Open Forum

Designing trust in the Internet services

Being a supersophisticated system, the Internet not only gives unquestionable benefits but also brings some problems. These problems are caused by the transparency of the network space for creators and its nontransparency for general users, who exper…

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Chapter

Digital Marketing Implementation and Practice

In this chapter, we will discuss different elements of digital marketing implementation, including tactics, actions, evaluation, correction and improvement.

2024 | OriginalPaper | Chapter

Digitales Marketing und Electronic Commerce

Im siebzehnten Kapitel werden das digitale Marketing und der Electronic Commerce thematisiert. Zunächst wird die Entwicklung der digitalen Marketingstrategie dargestellt und die Komponenten des digitalen Marketing-Mix definiert. Die Komponenten …

2024 | OriginalPaper | Chapter

Bots, Big Data und KI: PR-Ethik in Berufspraxis, Ausbildung, Lehre und Forschung

Kommunikator*innen sehen sich in ihrem Arbeitsalltag häufig mit ethischen Herausforderungen konfrontiert. Neue Akteur*innen und technische Entwicklungen in der Kommunikationsbranche können das eigene Werte- und Überzeugungsgerüst als bisherige …

2024 | OriginalPaper | Chapter

Learning Management Systems Vs. Social Media for Learning in the UAE: Opportunities and Challenges

Traditional teaching and learning methods have transformed by incorporating Information and Communication Technology (ICT) tools, especially learning management systems (LMS). They were emphasized as essential tools in the educational system in …

In eigener Sache

Bücher

scroll for more

use your arrow keys for more

scroll or use arrow keys for more