Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

09-10-2018 | Mitteilungen | Issue 4/2018

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 4/2018

Personalien

Journal:
Zeitschrift für Arbeitswissenschaft > Issue 4/2018
Auf dem 20. Kongress der International Ergonomics Association (IEA) in Florenz wurde Prof. Dr. Klaus J. Zink, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Technologie und Arbeit an der TU Kaiserslautern und Senior-Forschungs-Professor „Industrial Management and Human Factors“ im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der TU, der IEA President’s Award 2018 verliehen. Es ist das Privileg der jeweiligen Präsidenten der IEA am Ende ihrer dreijährigen Präsidentschaft eine herausragende Persönlichkeit für ihr außerordentliches Engagement für die Arbeitswissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene auszuzeichnen. Der derzeitige Präsident der IEA, Yushi Fushita (Japan), wählte mit voller Zustimmung des Executive Committee für diese hohe Ehrung Prof. Zink aus. ...

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

About this article

Other articles of this Issue 4/2018

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 4/2018 Go to the issue

Premium Partner

    Image Credits