Skip to main content

Private Banking

Aus der Redaktion

Single Family Offices stehen bei Vermögenden hoch im Kurs

2023 hat die Zahl Hochvermögender weltweit einen Rekordwert erreicht, berichtet ein aktueller Capgemini-Report. Und die knapp 23 Millionen High Net Worth Individuals stellen hohe Ansprüche an Vermögensverwalter. Single Family Offices dienen klassischen Anbietern als gutes Vorbild.

Robo Advisory kämpft mit Gegenwind

Zwei Robo Advisor haben ihr Geschäft 2023 aufgegeben. Andere Anbieter erweiterten ihr Portfolio hingegen um Zinsprodukte und stellten sich breiter auf. Doch Regulierung und neue Konkurrenz sorgen in der Branche für Gegenwind.

Bankhaus Metzler baut Präsenzen aus

26-02-2024 Bankstrategie Nachricht

Das Bankhaus Metzler braucht künftig mehr Personal. Zum einen geht in den kommenden Jahren ein Drittel der Mitarbeiter in Rente, zum anderen will das Institut seine Präsenzen vor Ort stärken.

Commerzbank fährt auf der Gewinnspur

15-02-2024 Bilanz Nachricht

Die Commerzbank legt für das abgelaufene Geschäftsjahr Rekordzahlen vor. 2024 will das Frankfurter Geldhaus den Gewinn weiter hochschrauben. Nach dem Stellenabbau und der Schließung vieler Filialen stehen vermögende und Firmenkunden nach wie vor im Fokus. 

Ein bunter Strauß an Benefits für die Beschäftigten

Vergütung Im Fokus

Das Spektrum der Anreize, die Unternehmen ihren Mitarbeitenden neben der Vergütung bieten, ist groß. Es reicht vom ÖPNV-Ticket über Weiterbildung bis zum Sabbatical. Top-Benefit ist die betriebliche Altersvorsorge.

Unwissenheit und Trägheit steuern Anlageentscheidungen

Konservative Sparformen wie das Tages- oder Festgeld steigen aufgrund höherer Zinsen in der Gunst der Verbraucher, zeigt eine aktuelle Umfrage. Dennoch schlummert bei fast jedem Sechsten Geld unverzinst auf dem Girokonto.   

Nachhaltige Anlage wird in Deutschland erst langsam entdeckt

21-11-2023 Anlageberatung Nachricht

Die Berliner Weberbank gewinnt den Private-Banking-Markttest Tops 2024. Insgesamt neun Institute überzeugen mit einer sehr guten Gesamtleistung.
Dabei ist das Interesse an nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland noch sehr zögerlich. 

Vermögende sind heiß begehrte Kunden

Im Geschäft mit vermögenden Kunden steckt viel Potenzial. Zahlreiche Banken bauen deshalb Angebote und Services für diese Zielgruppe auf und aus. Doch neben deutschen Instituten wetteifern auch immer häufiger ausländische Geldhäuser im Wealth Management miteinander. 

Zeitschriftenartikel

27-06-2024

Navigating the interplay of legal frameworks and corporate governance: the impact on asset quality in an emerging economy

This study examines the impact of regulatory changes on seven distinct corporate governance determinants of asset quality in Indian banks. We focus on the Companies Act of 2013 and the Insolvency and Bankruptcy Code of 2016, two key pieces of …

07-05-2024

The impact of investment in human capital on investment efficiency: a PLS-SEM approach in the context of Bangladesh

This study aims to evaluate the impact of human capital investment, encompassing training, education, knowledge, and skills, on the efficiency of banks in Bangladesh. Utilizing a simple random sampling method, data is gathered from 309 respondents …

01-05-2024 | Bankmagazin-Gespräch

„Kunden wollen genau wissen, was ihre Bank tut“

Philipp Stodtmeister, Generalbevollmächtigter des Bankhauses Ellwanger Geiger, spricht über das Geschäftsmodell der unabhängigen Privatbank und die Bedürfnisse vermögender Kunden. Diese schätzen dem Experten zufolge vor allem Verlässlichkeit, Verbindlichkeit und Kontinuität. "Egal wie technologisch eine Bank aufgestellt ist und welche Features sie bietet, möchten doch die Menschen am Ende des Tages mit anderen Menschen sprechen."

01-04-2024 | Bankmagazin-Gespräch

„Mehr als Geld bewegen“

Niklaus Haller, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kunden der Globalance Bank, darüber, wie nachhaltiger Kapitalismus funktioniert. Niklaus Haller ist Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kunden der Globalance Bank in Zürich. Zuvor war er …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Chapter

Nicht nur Technologie, sondern auch Kultur und Soft Skills

Bei aller Euphorie ob der immensen neuen Möglichkeiten durch künstliche Intelligenz wird diese häufig lediglich auf die neuen Technologien begrenzt. Dies greift aber deutlich zu kurz. Die Soft Skills, also insbesondere die Organisation und …

2024 | OriginalPaper | Chapter

Technologien und Use Cases

Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz ist in den letzten zwei bis drei Jahren explosionsartig angestiegen. Egal, ob eine immer feinere Google-Suche, Spracherkennung, Spam-Filter im E-Mail-Programm, schnellerer Börsen-Hochfrequenzhandel …

2024 | OriginalPaper | Chapter

Barriers to Artificial Intelligence in Accounting Implementation in Oman

Artificial Intelligence (AI) is a recent technological advancement that has had a profound effect on various industries globally, including accounting and finance. This has resulted in time and cost savings, as well as offering valuable insights.

2024 | OriginalPaper | Chapter

Application of the Risk-Based Approach (RBA) for Financial Crime Risk Management by Banks

The application of a risk-based approach (RBA) to managing financial crime risk has been a long-standing requirement and rhetoric of the Financial Action Task Force (FATF), filtering into national legislative requirements, regulatory expectations …

In eigener Sache