Skip to main content
main-content
Top

About this book

Alle am Bau Beteiligten müssen mit dem Baurecht vertraut sein, um bei der Durchführung von Bauvorhaben die baurechtlichen Zusammenhänge zu erkennen und bei auftretenden rechtlichen Problemen die richtigen Lösungsschritte einzuleiten.
Dieses Fachbuch vermittelt anschaulich die Grundzüge des Privaten Baurechts mit dem Fokus auf Problemstellungen, die bei der Durchführung von Bauvorhaben auftreten.
Zahlreiche Fälle aus der Praxis mit Lösungen, die auf der Rechtsprechung basieren, runden das Werk ab: Ein Einstieg in das Private Baurecht und ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle, die am Bau tätig sind. Die 3. Auflage beschäftigt sich eingehend mit den zum 01.01.2018 in das BGB eingebrachten Vorschriften des Privaten Baurechts. Die durch die EuGH-Rechtsprechung notwendigen Änderungen im Architektenrecht/HOAI wurden eingearbeitet. Auch der in der Praxis so wichtige Bereich der Vergütung von Nachträgen hat ein eigenes Kapitel erhalten.

Table of Contents

Frontmatter

1. Einführung in das private Baurecht

Zusammenfassung
In dieser Einführung wird erläutert, was im deutschen Recht unter dem Begriff „Baurecht“ zu verstehen ist. Dabei wird zwischen dem Privaten und Öffentlichen Baurecht unterschieden. Innerhalb des Öffentlichen Baurechts wird weiter zwischen der Raumordnung, der Bauleitplanung und dem Bauordnungsrecht unterschieden. Im Privaten Baurecht werden das Werkvertragsrecht des BGB und die Regelungen der VOB, insbesondere Teil B behandelt.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

2. Der Bauvertrag im BGB

Zusammenfassung
Durch die Einführung der Regelungen zum neuen Bauvertragsrecht zum 01.01.2018 wird zwischen unterschiedlichen Arten von Werkverträgen differenziert. In diesem Kapitel werden die verschiedenen Arten von Bau-Werkverträgen aufgezeigt und erläutert, darunter auch der Architekten-/Ingenieurvertrag und der Bauträgervertrag.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

3. Der Inhalt des Bauvertrags

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die Leistungspflicht des Auftragnehmers, die Vergütungspflicht des Auftraggebers, Fragen zur Leistungszeit, zur Abrechnung und zur Zahlung behandelt. Dabei stehen die Bestimmung des Leistungsumfanges, die Art der Leistungsbeschreibung, Widersprüche innerhalb der Leistungsbeschreibung und deren Mehrdeutigkeit im Fokus.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

4. Leistungsänderungen und Nachträge

Zusammenfassung
Im Bauvertrag sind Leistungsänderungen und Nachträge an der Tagesordnung. Aufgezeigt werden diese für den VOB/B- und BGB-Vertrag sowie die damit einhergehenden Auswirkungen auf die Vergütung.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

5. Die Bauzeit

Zusammenfassung
Gegenstand des folgenden Kapitels sind die Ansprüche der Vertragspartner aufgrund von Bauverzögerungen. Dabei wird zunächst der Frage nachgegangen, welche Regelungen das Gesetz und die VOB/B zur Bauzeit bereithalten.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

6. Die Abnahme der Werkleistung

Zusammenfassung
Dieses Kapitel beschäftigt sich mit der Abnahme und ihren Folgen. Erläutert werden die betreffenden Regelungen aus dem BGB-Vertrag sowie aus dem VOB/B-Vertrag.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

7. Abrechnung und Zahlung

Zusammenfassung
Gegenstand dieses Kapitels sind alle Fragen um die Vergütung des AN einschließlich der Abrechnung und Zahlung.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

8. Der Baumangel

Zusammenfassung
Ausgehend von der Frage, was ein Mangel ist, werden die hiermit verbundenen Folgen aufgezeigt. Dabei ist zwischen Mängelrechten im BGB- und im VOB/B-Vertrag zu unterscheiden. Dargestellt werden die verschiedenen Mängelansprüche und die Verjährung derselben.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

9. Vorzeitige Vertragsbeendigung

Zusammenfassung
Das folgende Kapitel vermittelt die Grundlagen der Kündigung nach dem BGB-Werkvertragsrecht und die Besonderheiten des VOB/B-Vertrages. Weitere Schwerpunkte bilden die Durchführung der Kündigung und die Abrechnung des gekündigten Vertrages.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

10. Sicherheiten

Zusammenfassung
Das Kapitel beschäftigt sich mit den Sicherheiten des Auftraggebers und des Auftragnehmers. Aufgezeigt werden die verschiedenen Möglichkeiten, Vergütungsansprüche oder die Erfüllung abzusichern.
Axel Wirth, Cornelius Pfisterer, Barbara Schellenberg

Backmatter

Additional information