Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2021

01-04-2021 | Aktuell

Produkte

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Issue 4/2021

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Millbrook hat sein Angebot an Batterietests mit der Einführung eines Fallturms erweitert. Die neue Anlage soll Kunden dabei unterstützen sicherzustellen, dass ihre Produkte sicher und funktionsfähig sind, nachdem sie aus einer Höhe von bis zu 10 m fallen gelassen wurden. Somit könnten verschiedene Aufprallszenarien simuliert werden. Die neue Anlage unterstütze auch Aufprall- und Penetrationstests, wobei ein Impaktor unterhalb des Falltests eingesetzt wird. Das Führungssystem des Turms ermöglicht es, den Prüfling auf ein Aufprallmedium, wie zum Beispiel Aluminiumwaben, fallen zu lassen, um einen abgestimmten Verzögerungsimpuls zu erzeugen. Zu den Daten, die gewonnen werden können, gehören Temperatur, Beschleunigung und Aufprallgeschwindigkeit. Die Ingenieure können auch die Live-CAN-Daten des Prüflings überwachen und aufzeichnen.
Metadata
Title
Produkte
Publication date
01-04-2021
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Issue 4/2021
Print ISSN: 0001-2785
Electronic ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-021-0683-5

Other articles of this Issue 4/2021

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2021 Go to the issue

Premium Partner