Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2022

01-04-2022 | Aktuell

Produkte

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Issue 4/2022

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Mit dem Coolant Control Hub (CCH) bringt Hella ein Subsystem für das Thermomanagement von Elektrofahrzeugen auf den Markt. Es basiert auf einem modularen Prinzip und verbindet die Kühlmittel- und Kältemittelkreisläufe von Batterie, Innenraum sowie Leistungselektronik und Elektromotor miteinander. Daraus resultiere eine erhebliche Komponentenreduktion, womit sich Logistik- und Gesamtkosten verringern ließen. Außerdem führe die Zentralisierung zu einer besseren Verteilung der thermischen Energie im Fahrzeug. Ein 7-Wege-Ventil gewährleiste optimale Temperaturen der genannten Systeme zu jeder Jahreszeit und ermögliche eine effiziente Wärmerückgewinnung. Die konkrete Größenordnung nach der Optimierung hängt dabei von der jeweiligen Architektur und dem Layout beim Kunden ab. So kombiniert das CCH beispielsweise Mehrwegeventile, Aktuatoren, Verteilersysteme, elektronische Umwälzpumpen, Ausgleichsbehälter und Wärmetauscher sowie Sensoren in einem einzigen Produkt.
Metadata
Title
Produkte
Publication date
01-04-2022
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Issue 4/2022
Print ISSN: 0001-2785
Electronic ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-022-0850-3

Other articles of this Issue 4/2022

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2022 Go to the issue

Premium Partner