Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Innovative Verwaltung 12/2021

01-12-2021 | Editorial

Projekte als Veränderungsbeschleuniger

Published in: Innovative Verwaltung | Issue 12/2021

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Projekte gehören schon lange zum Alltag der öffentlichen Verwaltung. Sie sind vielfach der "Raum", in dem Neues gedacht, ausprobiert und umgesetzt wird. Um jedoch das volle Potenzial des Projektmanagements nutzen zu können, "wird es immer wichtiger, passgenau in den Werkzeugkoffer des 'klassischen' und des agilen Projektmanagements zu greifen und gekonnt anlassbezogen Werkzeuge miteinander zu verbinden - ganz gleich ob klassisch oder agil," schreibt Marc Groß, Programmbereichsleiter Organisations- und Informationsmanagement bei der KGSt, in unserer Titelgeschichte ab Seite 10. Dass Methodenkompetenz vor allem für das agile Projektmanagement wichtig ist, davon ist Dr. Sven Stephen Egyedy überzeugt. "Agiles Projektmanagement heißt nicht, die Krawatte auszuziehen. Wichtig ist, dass man keinen Etikettenschwindel betreibt", sagt er im gemeinsamen Interview mit Mach-Vorstand Stefan Mensching (Seite 15). …
Metadata
Title
Projekte als Veränderungsbeschleuniger
Publication date
01-12-2021
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
Innovative Verwaltung / Issue 12/2021
Print ISSN: 1618-9876
Electronic ISSN: 2192-9068
DOI
https://doi.org/10.1007/s35114-021-0739-0

Other articles of this Issue 12/2021

Innovative Verwaltung 12/2021 Go to the issue

Premium Partner