Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

7. Rechenregeln der ART

Author: Karl-Heinz Spatschek

Published in: Astrophysik

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

In diesem Kapitel folgt der Versuch, die „Essentials“ der Allgemeinen Relativitätstheorie (ART) – soweit sie für erste praktische Rechnungen unbedingt nötig sind – auf wenigen Seiten zusammenzufassen. Dabei beziehe ich mich auf die sehr empfehlenswerten Bücher von Steven Weinberg [44–46]. Diese kurze Zusammenfassung kann selbstverständlich keinen Theoriekurs über ART ersetzen. Wenn man jedoch die ART hier nur auf ihre Rechenregeln reduziert, ohne auf ein tieferes Verständnis der Grundlagen und Konzepte zu zielen, lässt sich damit schon eine ganze Menge auswerten.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Wir benutzen für die kontravarianten Koordinaten im gestrichenen Koordinatensystem manchmal die Notation \({x^\nu }'\) anstelle der einsichtigeren \({x'}^\nu \).
 
2
Man kann für Vierervektor, Vierertensor etc. auch die Schreibweise 4-Vektor, 4-Tensor etc. benutzen.
 
3
Bei der Schreibweise erlauben wir uns gelegentlich eine gewisse Freiheit in der Notation \({x'}^\mu \equiv {x^\mu }'={x'}^\mu (x) \equiv {x^\mu }' (x) \equiv {x'}^\mu (x^\nu ) \equiv {x^\mu }' (x^\nu )\).
 
4
Die stark verkürzte Darstellung hier soll in keiner Weise die große Genialität verschleiern, mit der Einstein die Theorie entwickelt hat.
 
Metadata
Title
Rechenregeln der ART
Author
Karl-Heinz Spatschek
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63626-8_7

Premium Partner