Skip to main content
Top

2024 | OriginalPaper | Chapter

16. Rechnungslegung, Ergebnisverwendung

Author : Heinz-Peter Verspay

Published in: GmbH-Handbuch für den Mittelstand

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Rechnungslegung besteht aus Buchführung, Jahresabschluss und Lagebericht sowie Konzernabschluss und Konzernlagebericht; sie umfasst Aufstellung, Prüfung, Feststellung bzw. Billigung und Offenlegung dieser Unterlagen. Die Rechnungslegung ist von zentraler Bedeutung bei allen Kapitalgesellschaften, nicht nur bei der GmbH, und bezweckt den Schutz der Gläubiger und Gesellschafter. Die Rechnungslegungsvorschriften beruhen vor allem auf dem Bilanzrichtliniengesetz aus dem Jahre 1985, mit dem das Bilanzrecht erstmals systematisch in einem Gesetzeswerk untergebracht wurde. Buchführung und Abschlusserstellung sind seitdem im Dritten Buch des Handelsgesetzbuchs geregelt. Im allgemeinen Teil (§§ 238 bis 263 HGB) finden sich die für alle Kaufleute geltenden Vorschriften, in den §§ 264 ff. bis 335c HGB die ergänzenden Vorschriften für Kapitalgesellschaften und bestimmte Personenhandelsgesellschaften, insbesondere die GmbH & Co. KG, welche generell erheblich höheren Anforderungen unterliegen.
Die Anforderungen an die Rechnungslegung sind unterschiedlich hoch und hängen davon ab, welcher Größenklasse die Gesellschaft angehört. Die Aufstellung der Unterlagen obliegt den Geschäftsführern. Bei mittelgroßen und großen Gesellschaften sind die Jahresabschlüsse von einem Abschlussprüfer zu prüfen, bei einer GmbH mit einem Aufsichtsrat zusätzlich von diesem. Mit der den Gesellschaftern obliegenden Feststellung des Jahresabschlusses wird dieser rechtsverbindlich und stellt vor allem die Grundlage für die Ergebnisverwendung dar. Jahresabschluss und Lagebericht sind elektronisch zu veröffentlichen und können von jedermann online eingesehen werden.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadata
Title
Rechnungslegung, Ergebnisverwendung
Author
Heinz-Peter Verspay
Copyright Year
2024
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-68506-8_16