Skip to main content
Top

2017 | OriginalPaper | Chapter

17. Regulatorik und Umsetzungsgeschwindigkeit bei Innovationsprojekten

Authors : Sven Bartels, Jan Meier

Published in: Innovationen und Innovationsmanagement in der Finanzbranche

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Unternehmen managen Risiken, um beispielsweise Strafzahlungen, Bußgelder oder Reputationsschäden zu vermeiden oder zumindest zu minimieren. Das Risikomanagement übernehmen dabei unter anderem die Regulatoren, indem sie die Einhaltung von internen oder externen Regelwerken prüfen und davon abgeleitet Empfehlungen aussprechen. Unternehmen sollten auch bei Innovationen ihr Risikomanagement beachten. Das bedeutet, dass Regulatoren in die Entwicklung und Umsetzung von Ideen mit Innovationspotenzial eingebunden werden sollten. Häufig kommt es durch die Einbindung der Regulatoren jedoch zu zeitlichen Engpässen. In diesem Beitrag diskutieren wir daher, wie Regulatoren in die Entwicklung und Umsetzung von Ideen mit Innovationspotenzial eingebunden werden können, um die Geschwindigkeitseinbußen möglichst gering zu halten. Gleichzeitig berücksichtigen wir in unserer Diskussion auch Maßnahmen, die es Regulatoren ermöglichen, mit der geforderten Geschwindigkeit Schritt zu halten.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
1.
go back to reference Moore, Gordon E.: Cramming more components onto integrated circuits. Electronics, Volume 38. 1965. Moore, Gordon E.: Cramming more components onto integrated circuits. Electronics, Volume 38. 1965.
3.
go back to reference Lin, Tom C.W.: The New Financial Industry, 65 Alabama Law Review 567, Seiten 572–576. 2014. Lin, Tom C.W.: The New Financial Industry, 65 Alabama Law Review 567, Seiten 572–576. 2014.
5.
go back to reference Kanning, Timm; Astheimer, Sven: Bundesbank mahnt Banken zu mehr Vorsicht. Dombret: Neue digitale Angebote dürfen nicht dazu führen, dass Kontofunktionen ausfallen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (2016). Nummer 237. Seite 23. Kanning, Timm; Astheimer, Sven: Bundesbank mahnt Banken zu mehr Vorsicht. Dombret: Neue digitale Angebote dürfen nicht dazu führen, dass Kontofunktionen ausfallen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (2016). Nummer 237. Seite 23.
6.
go back to reference Winkler, Günther: Raum und Recht: Dogmatische und theoretische Perspektiven eines empirisch-rationalen Rechtsdenkens. Springer, Wien. 1999. Winkler, Günther: Raum und Recht: Dogmatische und theoretische Perspektiven eines empirisch-rationalen Rechtsdenkens. Springer, Wien. 1999.
Metadata
Title
Regulatorik und Umsetzungsgeschwindigkeit bei Innovationsprojekten
Authors
Sven Bartels
Jan Meier
Copyright Year
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-15648-0_17