Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

4. Regulierung der EU

share
SHARE

Zusammenfassung

Die Abhängigkeit vieler Staaten von russischem Erdgas und ein außenpolitisch zunehmend schwierigeres Russland haben zu einer Ausweitung der Regulierungen der EU geführt. Dazu gehört der Ausbau der Infrastruktur, darunter die Vernetzung der Pipelinesysteme, die Ausweitung der Flüssiggas-Ports und den Zubau an Speichern, die Entflechtung großer Akteure und den Aufbau eines Auktionshandels mit automatischer Verrechnung der Liefermengen an den Knotenpunkten. Zudem werden Notfallmaßnahmen und wechselseitige Nothilfe festgeschrieben. Der EU-Binnenmarkt für Erdgas ist damit seit etwa 2016 krisenfest.
Metadata
Title
Regulierung der EU
Author
Gerhard Halder
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35410-7_4