Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

Reisen ins Unwesentliche

share
SHARE

Zusammenfassung

Zu den größten Segnungen des Internet-Zeitalters gehört unbedingt die Zunahme an Kommunikation. Oft frage ich mich, wie unsere Vorfahren die kommunikative Ödnis, in der sie leben mussten, überhaupt ausgehalten haben. Wenn ich an meine Vorfahren in einem kleinen sauerländischen Dorf denke, da fällt mir dieser Unterschied besonders auf.
Footnotes
1
Da merkt man, dass die Entwickler der Reiseportale gestandene Informatiker sind, die unter der Annahme arbeiten, dass Reisende lokales Verhalten wie Programme zeigen, also in naher Zukunft dorthin reisen, wo sie in jüngster Vergangenheit schon mal gewesen sind. Als ausgewiesener Experte für Caches, deren Wirksamkeit auf der Lokalität des Programmverhaltens basiert, interessiert mich jetzt natürlich, ob die Ersetzungsstrategie LRU ist und wie groß der „Reisecache“ bei den Programmportalen ist, d. h. wie oft ich an andere Orte als Ouagadougou reisen muss, damit es aus dem Reisecache verdrängt wird. Ich werde sofort nach meiner Emeritierung eine größere Reihe von Reisen unternehmen, um diese interessante Frage zu klären. Dabei hoffe ich auf Unterstützung aus dem Budget des Informatik Spektrums!
 
2
Heute wäre eine solche Quelle z. B. Google.
 
3
Heutzutage z. B. von einem Reiseportal wie booking.com.
 
Metadata
Title
Reisen ins Unwesentliche
Author
Reinhard Wilhelm
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28386-5_13

Premium Partner