Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

9. Rhetorik im Verkaufsgespräch: Storytelling und Nicht-Präsentation

Author : Stephan Heinrich

Published in: Akquise@B2B

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Auch wenn die wichtigste Fähigkeit eines guten Verkäufers das Zuhören ist, will gutes Reden ebenfalls gelernt sein. Menschen erzählen sich schon seit Urzeiten Geschichten. Von Kindesbeinen an sind wir fasziniert von guten Erzählungen. Professioneller Vertrieb bedeutet auch, die wichtigsten Botschaften so zu vermitteln, dass sie dauerhaft beim Empfänger haften bleiben. Mit klassischen Methoden und faktenbasierten Aussagen, wie sie in den meisten Vertriebsorganisationen an der Tagesordnung sind, gelingt das nicht besonders gut. In diesem Kapitel erfahren Sie, wie erfolgreiches Storytelling funktioniert und wie Sie in Präsentationen Fragen Ihres Publikums beantworten, statt in die Kino-Falle zu tappen.
Literature
go back to reference Birkenbihl V (2001) Stroh im Kopf: Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer. Gabal, Offenbach Birkenbihl V (2001) Stroh im Kopf: Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer. Gabal, Offenbach
go back to reference Covey S (2007) Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg. Gabal, Offenbach Covey S (2007) Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg. Gabal, Offenbach
go back to reference Heath D, Heath C (2007) Made to stick: why some ideas survive and others die. Random House, New York Heath D, Heath C (2007) Made to stick: why some ideas survive and others die. Random House, New York
Metadata
Title
Rhetorik im Verkaufsgespräch: Storytelling und Nicht-Präsentation
Author
Stephan Heinrich
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26522-9_9