Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2018 | OriginalPaper | Chapter

Rundfunkvolksbegehren und Bachers Reform

Author: Wolfgang Pensold

Published in: Zur Geschichte des Rundfunks in Österreich

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

In der Zwischenzeit wird die Organisationsfrage wieder brisant. Die 1958 in Kraft gesetzte Gesellschaftsform des Österreichischen Rundfunks ist die einer Ges.m.b.H. Sie ist privatrechtlicher Natur und entzieht ihn der unmittelbaren Staatsverwaltung. Doch treten als Gesellschafter die Republik Österreich und die Bundesländer in Erscheinung, wodurch ein Einfluss der Regierungsparteien bestehen bleibt.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Rundfunkvolksbegehren und Bachers Reform
Author
Wolfgang Pensold
Copyright Year
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18281-6_10