Skip to main content
main-content

Schadstoffe

Aus der Redaktion

15-06-2021 | Antriebsstrang | Im Fokus | Article

Das Konkurrieren der Antriebsarten

Alternative Antriebe und Kraftstoffe sind für die Energiewende eine Grundvoraussetzung. Allerdings herrscht Uneinigkeit darüber, welche der zur Verfügung stehenden Technologien wo zum Einsatz kommen sollte - wie auch zwei aktuelle Studien zeigen.

22-04-2021 | Fahrwerk | Im Fokus | Article

Unterschätzte Umweltgefahr Reifenabrieb

Einige zehntausend Tonnen Reifenabrieb gelangen jedes Jahr in die Umwelt. Bislang war nur wenig über die Entstehung von Reifenabrieb und dessen Verbreitung bekannt. Forschungsprojekte bringen jetzt Licht ins Dunkel.

14-04-2021 | Schwere Lkw | Im Fokus | Article

Nachhaltiger Güterverkehr gelingt nur gemeinsam mit KMU

Kleine Spediteure sind entscheidend für einen nachhaltigen Güterverkehr. Sie müssen dafür klare Anreize und Unterstützung erhalten, fordert eine aktuelle Studie.

06-04-2021 | Betriebsstoffe | Im Fokus | Article

Illegaler Kältemittelschmuggel gefährdet das Klima

Der Schwarzmarkt in der EU für illegal gehandelte HFKW, die als Kältemittel unter anderem in Kfz-Klimaanlagen verwendet werden, floriert. Das könnte die Klimaziele der EU gefährden. 

23-03-2021 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Pflanzenvielfalt in Deutschland nimmt drastisch ab

Bei über 70 Prozent von mehr als 2000 untersuchten Arten sind in den letzten 60 Jahren deutschlandweit Rückgänge zu beobachten. Das wurde im Programm sMon – Biodiversitätstrends in Deutschland ermittelt.

23-02-2021 | Fahrwerk | Im Fokus | Article

So lassen sich Brems- und Reifenabrieb reduzieren

Feinstaub entsteht nicht nur während des Verbrennungsprozesses, sondern auch durch den Abrieb von Reifen und Bremsen – eine Gefahr für die Gesundheit und Umwelt. Wie lässt sich der Brems- und Reifenabrieb reduzieren? 

09-02-2021 | Batterie | Im Fokus | Article

Öko-Probleme bei den Batterie-Rohstoffen Lithium und Graphit

Lithium und Graphit sind wichtige Rohstoffe für Lithium-Ionen-Akkus. Doch deren Gewinnung und Produktion birgt ökologische und soziale Risiken. Umweltschonendere Materialien und Verfahren sowie Recycling können Abhilfe schaffen.

04-02-2021 | Klimawandel | Interview | Article

"Ich gehe davon aus, dass sich das Erdklima verschlechtern wird"

Im EU-geförderten Projekt efeuCampus beschäftigt man sich mit der Zukunft – im Speziellen mit der Gütermobilität im urbanen Raum. Thomas Anderer, CEO und Geschäftsführer des Projekts, gibt im Interview einen Ausblick auf Deutschland im Jahr 2050.

20-01-2021 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Article

Fahrzeugkonzept des DLR soll Ausstoß von Feinstaub vermeiden

Das DLR entwickelt im Projekt Zedu-1 ein Fahrzeugkonzept, das den Ausstoß von Feinstaub so weit wie möglich vermeiden soll. So soll etwa der Reifenabrieb abgesaugt und aufgenommen werden.

18-01-2021 | Klimawandel | Im Fokus | Article

Deutschland kann bis 2050 klimaneutral werden

Laut einer aktuellen Studie kann Deutschland bis 2050 in Summe klimaneutral werden. Zudem könnten die Emissionen bis 2030 um 65 Prozent im Vergleich zu 1990 gesenkt werden. Und Maßnahmen zum Erreichen dieser Ziele werden auch mitgeliefert.

06-01-2021 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

In Kaminöfen Feinstaub mit moderner Technik ausfiltern

Feinstaub entsteht massenhaft beim Abbrennen von Festbrennstoffen. Moderne Filter können die Menge stark reduzieren. Leider sind sie im privaten Bereich rechtlich nicht vorgeschrieben.

17-12-2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Isolatoren arbeiten auch ohne Klimaschädling SF6

Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein technisch erprobtes und zuverlässiges Isoliergas. Doch es besitzt ein sehr hohes Potenzial, die Umwelt zu schädigen. Inzwischen gibt es SF6-freie Umspannwerke.

03-11-2020 | Treibhauseffekt | Im Fokus | Article

Stickstoffhaltige Düngemittel gefährden Klimaziele

Distickstoffoxid zählt zu den wichtigsten langlebigen Treibhausgasen und stellt eine Bedrohung für die Ozonschicht dar. Da es auch in Düngemitteln vorkommt, könnte sein Ausstoß aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Nahrungs- und Futtermitteln weiter steigen.

30-10-2020 | Werkstoffrecycling | Im Fokus | Article

Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe

Plastikmüll bereitet Kopfzerbrechen. Wohin mit all den Kunststoff-Produkten, wenn sie ausgedient haben. Und wie tragfähig ist die Hoffnung, die Kunststoffkrise mit biotechnologischen Methoden zu bewältigen? 

27-10-2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Nitratbelastung mit Künstlicher Intelligenz senken

Deutschland hält mit der Nitratbelastung seines Grundwassers einen traurigen Rekord. Forscher versuchen nun, diese mittels Künstlicher Intelligenz oder optimierter Düngung zu senken.

20-10-2020 | Energiewende | Im Fokus | Article

Feinstaub bei Holzöfen mit modernen Filtern bekämpfen

Holz ist die bedeutendste regenerative Energieform im Wärmemarkt. Doch bei seiner Verbrennung tritt in viele Fällen Feinstaub auf. Dieser lässt sich mit hocheffizienten Filtern ausscheiden.

07-10-2020 | Anlagenbau | Im Fokus | Article

95 Prozent weniger CO2 bei der Stahlproduktion

Stahl ist ein zentraler Rohstoff für zahlreiche Schlüsselbranchen in Deutschland. Doch die Stahlbranche zählt zu den großen CO2-Emittenten. Das soll sich durch grünen Wasserstoff ändern. Allerdings lässt sich der Weg dorthin nur in Etappen bewältigen.

03-09-2020 | Polymerwerkstoffe | Im Fokus | Article

Kunststoff-Pyrolyse hilft beim Klimaschutz

Im Rahmen der Plattform IN4climate.NRW wird an Strategien für eine klimaneutrale Industrie gearbeitet. In einem Diskussionspapier hat die Initiative nun gezeigt, dass Kunststoff-Pyrolyse eine Chance für den Klimaschutz bietet.

03-07-2020 | Umweltbelastung | Im Fokus | Article

Mobile Station soll Feinstaub besser messen

Feste Messstationen für Luftemissionen sind oft unpräzise und stark vom Wetter abhängig. Die DLR entwickelte eine Messstation, die mobil ist und Emissionen in Echtzeit dort misst, wo sie entstehen.

30-06-2020 | Betriebsstoffe | Nachricht | Article

Beträchtlicher Kältemittel-Schmuggel bedroht EU-Klimaziele

Das Volumen von illegal importierten teilfluorierten Kohlenwasserstoffen in die EU könnte einem CO2-Äquivalent von bis zu 34 Millionen Tonnen entsprechen. Damit werden die EU-Klimaziele gefährdet.

30-06-2020 | Schwere Lkw | Im Fokus | Article

Autogas als Alternative für Diesel-Lkw

Gerade im Schwerlastverkehr müssen die Treibhausgasemissionen deutlich gesenkt werden. Eine kurz- und mittelfristige Alternative wäre Autogas, für das eine flächendeckende Infrastruktur existiert.

15-06-2020 | Stickstoffoxide | Nachricht | Article

Luftqualität hat sich 2019 laut Umweltbundesamt verbessert

Die Stickstoffdioxid-Belastungen in deutschen Städten sind im vergangenen Jahr gesunken. Demnach überschritten nur noch 25 Städte den Luftqualitätsgrenzwert, berichtet das Umweltbundesamt.

29-05-2020 | Umweltbelastung | Im Fokus | Article

Trockene Gewässer verursachen mehr Kohlendioxid

Ausgetrocknete Seen und Flüsse sorgen für erhöhte Kohlenstoffdioxidemissionen. Bisher wurde dies kaum beachtet. Ein Projekt des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung will dies nun erforschen.

15-05-2020 | Recycling | Im Fokus | Article

Phosphor aus Klärschlamm zurückgewinnen

Phosphor ist ein unabdingbarer Rohstoff, der von der Europäischen Union als kritischer Rohstoff klassifiziert wurde. Daher muss er aus Abfällen zurückgewonnen werden. Allerdings gilt es noch, das dafür geeignetste Verfahren zu finden.

06-05-2020 | Umweltschutz | Im Fokus | Article

Green Deal als Basis für Post-Corona-Konjunkturprogramme

Wissenschaftler des Wuppertal Instituts setzen in einem Diskussionspapier ihren Fokus auf die Nach-Corona-Zeit. Sie untersuchten, wie Post-Corona-Konjunkturprogramme aussehen sollten und ob sich der EU Green Deal als Kompass für sie eignet.

04-05-2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Neue Düngemittelverordnung erhöht kaum Grundwasserschutz

Die neue Düngemittelverordnung, die in diesem Jahr verabschiedet werden soll, wird nach Meinung von Wissenschaft und Verbänden den Grundwasserschutz nicht wesentlich verbessern.

30-04-2020 | Energiewende | Nachricht | Article

Mit Abwärme am Drehrohrofen Strom erzeugen

Energieeffizienz – Über die Hälfte der Energie in der Industrie bleibt ungenutzt und geht als Abwärme verloren. Viel zu oft verpufft sie ungenutzt in der Luft, obwohl sie wertvoll ist. Das betrifft auch die Keramikindustrie.

29-04-2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Wie die Corona-Krise die Luft in Ballungsräumen verändert

Berichte über sauberere Luft während der Corona-Krise klingen logisch. Während die CO2-Emissionen tatsächlich zurückgehen, ist das bei Feinstaub und Stickoxiden jedoch nicht der Fall.

27-04-2020 | Umweltschutz | Im Fokus | Article

Die Einlagerung von Produkten als CO2-Bremse

Es ist ein Gedankenexperiment, das Forschende des Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) da entwickelt haben: Unternehmen lagern freiwillig ihre CO2-intensiven Produkte ein, sodass sich so deren Preise erhöhen.

14-04-2020 | Energie + Umwelt | Interview | Article

„Unternehmen bei Modernisierung ihrer Anlagen unterstützen!“

Die Corona-Pandemie sorgt für einen Rückgang der Energieverbräuche und damit auch der Treibhausgasemissionen. Der Thinktank Agora Energiewende hat mit Hilfe von Prognosen des Umweltbundesamtes (UBA) prognostiziert, inwieweit das dem Klima nützt.

07-04-2020 | Betriebsstoffe | Interview | Article

"Vielen Werkstätten sind illegale Kältemittel nicht bewusst"

Der illegale Handel mit Kältemitteln untergräbt nicht nur das Ziel der F-Gase-Verordnung, HFKW zu reduzieren, sondern birgt auch Sicherheitsrisiken. Wie sich der Kältemittel-Schmuggel eindämmen lässt, erläutert Felix Flohr von Daikin Chemical Europe im Interview.

30-03-2020 | Kohlenstoffdioxid | Infografik | Article

UBA berechnet CO2-Einsparung durch Tempolimit auf Autobahnen

Nach Angaben des Umweltbundesamts könnte der CO2-Ausstoß durch ein generelles Tempolimit auf Autobahnen wirksam vermindert werden. Bei einem Höchsttempo von 120 km/h wären im Jahr 6,6 Prozent CO2-Einsparungen möglich.

16-03-2020 | Materialentwicklung | Im Fokus | Article

Wie sich Moleküle separieren lassen

Eine neu entwickelte Membran trennt kleinste Partikel nicht nur nach Größe, sondern auch nach ihrer elektrischen Ladung: Ein weiterer Schritt auf dem Weg, Nanofiltration zum Beispiel in der chemischen Industrie anzuwenden.

11-03-2020 | Mess- und Prüftechnik | Nachricht | Article

ZF stellt Reifenverschleiß-Prüfstand Tread Wear Tester vor

Mit dem ZF Tread Wear Tester können Reifenhersteller den Abrieb ihrer Reifen testen und verbessern. Bei Reifenverschleiß-Testfahrten werden verschiedene Straßenbedingungen simuliert.

13-02-2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Article

Gaswirtschaft muss sich auf Kohleausstieg vorbereiten

Erdgas wird ein Energieträger für den Kohleausstieg sein. Die Gaswirtschaft muss sich darauf umfassend vorbereiten, weil Infrastrukturen für den großflächigen Betrieb von Kraftwerken nicht ausreichen.

03-12-2019 | Energiewende | Nachricht | Article

Energy Efficiency Award für innovatives Abwärmeprojekt

Die Adolf Gottfried Tonwerke und das CleanTech Unternehmen Orcan Energy, das Lösungen zur Nutzung von Industrieabwärme herstellt, wurden für ihr Abwärmeprojekt mit einem angesehenen Branchenpreis ausgezeichnet.

19-11-2019 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Heißasphalt versus Warmasphalt

Wissenschaftler verglichen die unterschiedlichen Emissionsbildungen bei der Verlegung von Heiß- und Warmasphalt. Letzterer ist nicht nur weniger energieaufwändig, sondern auch gesünder für Baustellenarbeiter.

10-10-2019 | Stadtplanung | Im Fokus | Article

Schadstoffmessung in Städten

Wissenschaftler der Technischen Universität Braunschweig arbeiten zusammen mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig (PTB), dem Umweltbundesamt und weiteren Partnern an einem neuen Messsystem zur Erfassung von Emissionen.

10-10-2019 | Mobilitätskonzepte | Infografik | Article

Verkehr verursacht Folgekosten von 149 Milliarden Euro

Eine Studie beziffert die Folgekosten des Verkehrs für die Gesellschaft auf 149 Milliarden Euro. Vor allem der Straßenverkehr ist durch zahlreiche Unfälle für 95 Prozent der externen Kosten verantwortlich. 

23-09-2019 | Bauchemie | Im Fokus | Article

Eine elektrochemische Methode zur Zementherstellung

Einem Forscherteam des Massachusetts Institute of Technology ist es offenbar im Labor gelungen, Zement mit einer elektrochemischen Methode herzustellen. Mit ihr sollen sich die Emissionen nahe vollständig eliminieren lassen.

18-09-2019 | Antriebsstrang | Infografik | Article

Erdgas-Pkw haben bessere Treibhausgas-Bilanz als Elektroautos

Derzeit sind Autos mit Erdgasantrieb laut einer Studie des ADAC am wenigsten klimaschädlich. Elektroautos sind erst nach acht und 14 Jahren besser als Benziner und Diesel.

10-09-2019 | Stadtplanung | Im Fokus | Article

Urbanen Wärmeinseln entgegenwirken

Wissenschaftler der ETH Zürich haben urbane Wärmeinseln untersucht. Dabei stellten sie fest, dass es zur Kühlung von Städten ganz unterschiedliche Strategien braucht. Nicht immer hilft eine zusätzliche Bepflanzung.

27-08-2019 | Betriebsstoffe | Im Fokus | Article

Kältemittel R1234yf wieder in der Kritik

Bislang stand das Kältemittel R1234yf für Pkw-Klimaanlagen wegen seiner Brandgefährlichkeit in der Kritik. Neuere Analysen zeigen nun, dass Abbauprodukte von R1234yf Gewässer schädigen und Algen vergiften.

31-07-2019 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Article

TUM forscht an Materialien mit Carbonfasern aus Algen

Das Projekt "Green Carbon" will auf Algenbasis Herstellungsverfahren für Polymere und carbonfaserbasierte Leichtbaumaterialien entwickeln. Diese Materialien könnten auch in der Autoindustrie eingesetzt werden.

12-07-2019 | Corporate Finance | Infografik | Article

Banken erwarten Anstieg bei Kommunalfinanzierungen

Kommunen und ihre Unternehmen rücken wieder stärker in den Fokus der Geldhäuser. 70 Prozent der Bankentscheider glauben, dass dieser Geschäftsbereich an Attraktivität gewinnt, zeigt eine aktuelle Umfrage.

03-07-2019 | Automatisiertes Fahren | Im Fokus | Article

Begrenztes Klimaschutz-Potenzial durch automatisiertes Fahren

Wie groß ist das Potenzial selbstfahrender Autos, die CO2-Emissionen zu reduzieren? Glaubt man Fraunhofer-Forschern, dann ist es eher gering. Sie warnen vor allem vor dem Rebound-Effekt. Aktuelle Analysen der Tsinghua und Princeton University bestätigen die deutschen Wissenschaftler. 

02-07-2019 | Anlagenbau | Im Fokus | Article

Wasserstoff erobert die Stahlproduktion

Während der Messe Metec Ende Juni in Düsseldorf zeichnete sich ab, dass bei der Direktreduktion von Eisenerz in Zukunft Wasserstoff genutzt werden wird. Die CO2-Emissionen der Stahlproduktion können damit drastisch gesenkt werden.

28-06-2019 | Technische Gebäudeausrüstung | Im Fokus | Article

Die richtige Bedienung von Biomasseheizkesseln

Mit der Entwicklung eines Kombinationssystems zur Früherkennung von Bedienungsfehlern von Heizkesselanlagen ist es unter anderem gelungen, den Wirkungsgrad der Anlagen im Praxisbetrieb auf über 93 Prozent zu erhöhen.

27-06-2019 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

So werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher

Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Wie könnten die Schiffe sauberer werden?

18-06-2019 | Schadstoffe | Infografik | Article

CO2-Ausstoß im internationalen Vergleich

China ist das Land mit dem höchsten CO₂-Ausstoß. Dies geht aus einer Analyse des Global Carbon Projects hervor. Deutschland rangiert demnach auf Rang 6. Doch anders als beim Erstplatzierten, sinkt hierzulande der Ausstoß.

12-06-2019 | Verbrennungsmotor | Infografik | Article

Verbrennungsmotoren stehen hoch im Kurs

46 Prozent der Deutschen würden sich laut einer aktuellen Umfrage beim Autokauf für einen Benziner entscheiden, 10 Prozent für ein Dieselfahrzeug. E-Autos gelten hingegen noch nicht als alltagstauglich.

27-05-2019 | Entsorgung | Interview | Article

"Eine Entspannung der Deponiesituation kann ich nicht erkennen"

Hartmut Haeming, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Deutscher Deponiebetreiber e. V., wurde von der Redaktion der WASSER UND ABFALL zur aktuellen Situation der Deponien in Deutschland befragt.

16-04-2019 | Betriebsstoffe | Nachricht | Article

FCA präsentiert neues Benzin A20 mit hohem Methanol-Anteil

Der Automobilhersteller Fiat Chrysler Automobiles und der italienische Mineralöl- und Energiekonzern ENI haben einen neuen Kraftstoff für Ottomotoren entwickelt. Das Benzin A20 soll weniger Schadstoffe verursachen.

02-04-2019 | Fahrwerk | Nachricht | Article

Fraunhofer entwickelt Lkw-Reifen aus Synthesekautschuk Bisyka

Fraunhofer-Forscher haben einen künstlich hergestellten Synthesekautschuk entwickelt. Dieser soll die für die Herstellung von Lkw-Reifen eignen und weniger Abrieb als Naturkautschuk erzeugen.

27-02-2019 | Brandschutz | Im Fokus | Article

Neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe

Experten haben ein Flammschutzmittel entwickelt, das sich nicht nur mit Lacken mischen, sondern auch als Additiv in Holzwerkstoffplatten einsetzen lässt. Das führt zu neuen Möglichkeiten für holzverarbeitende Unternehmen.

13-02-2019 | Dämmung | Im Fokus | Article

Vorbehalte gegenüber der Gebäudedämmung

Brandgefahr, Schimmelbildung, ein hoher Energieaufwand bei der Herstellung oder Gesundheitsrisiken: Zukunft Altbau hat verschiedenste Vorbehalte gegen wärmegedämmte Gebäude ausgemacht. Und versucht, diese zu wiederlegen.

13-02-2019 | Recycling | Kommentar | Article

Kunststoffabfälle und Mikroplastik fordern uns

Kunststoffe sind fest in unserem Alltag verankert. Die Entsorgung und die Beherrschung des Mikroplastiks stellen uns vor Herausforderungen, fasst Markus Porth in der WASSER UND ABFALL zusammen.

07-02-2019 | Stickstoffoxide | Kommentar | Article

Köhler-Papier erweist der Stickoxid-Debatte einen Bärendienst

Drei Seiten Papier lösen in Deutschland eine emotionale Debatte aus. Sind Stickoxide gar nicht so schädlich? Doch die Stellungnahme der Lungenärzte zu NOx steht mehr und mehr in der Kritik. Zu Recht. Denn sie erweist der wissenschaftlichen Diskussion einen Bärendienst.

23-01-2019 | Schadstoffe | Nachricht | Article

Mediziner kritisieren NOx- und Feinstaub-Grenzwerte

Die Angaben von WHO, EU und Umweltbundesamt zu gesundheitlichen Gefahren durch Luftverschmutzung sind falsch. Das behaupten 114 Lungenfachärzte und Wissenschaftler aus ganz Deutschland.

16-01-2019 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Produktinformationssystem für die Nachhaltigkeitsbewertung

Neben seinem Environmental Product Declarations-System wird das Institut Bauen und Umwelt zukünftig auch ein Produktinformationssystem einführen. Die darin festgehaltenen Daten können beispielsweise für Nachhaltigkeitsbewertungen herangezogen werden.

19-12-2018 | Gewässerschutz | Kommentar | Article

Herausforderungen an einen nachhaltigen Gewässerschutz

Prozesse am Gewässer können über lange Zeiträume sowie große Entfernungen wirken und sind weitgehend unbekannt. Professor Holger Schüttrumpf erläutert den interdisziplinären Forschungsbedarf.

17-12-2018 | Umwelt | Interview | Article

"China behauptet seine Marktmacht bei Seltenen Erden"

Keine Umwelttechnologien ohne die Nutzung Seltener Erden. In der EU sind sie als "kritische Metalle" eingestuft. Professor Jens Gutzmer beschreibt deren Bedeutung, Gewinnung und Umweltwirkungen.

06-12-2018 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Article

Mit Algen Kohlendioxid aus der Atmosphäre unschädlich machen

Die Erderwärmung kann nur über eine Reduzierung des Treibhausgases Kohlendioxid in der Atmosphäre eingedämmt werden. Algen könnten dabei helfen, zeigen Forscher mit einem wirtschaftlichen Verfahren.

28-11-2018 | Anpassungsstrategien | Kommentar | Article

Sektorenkopplung technologieoffen und kosteneffizient

Für die Minderung der Treibhausgasemissionen müssen die Sektoren Energie, Wärme und Verkehr vernetzt werden. Springer Vieweg-Autor Hans-Wilhelm Schiffer fordert entsprechende Rahmenbedingungen.

21-11-2018 | Gewässerschutz | Kommentar | Article

Grundwassermanagement zukunftssicher machen

Das Management unseres Grundwassers wird sich bedingt durch zahlreiche Faktoren verändern müssen. Ute Göttlicher zeigt in ihrem Kommentar der WASSER UND ABFALL interessante Aspekte auf.

15-11-2018 | Gewässerschutz | Infografik | Article

Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt bekämpfen

Weltweit nimmt die Verbreitung von Antibiotika und Antibiotikaresistenzen zu. Das Umweltbundesamt legt ein wissenschaftliches Hintergrundpapier zur Bekämpfung vor und benennt sieben Handlungsprioritäten.

12-11-2018 | Luftschadstoffe | Interview | Article

"NOx-Werte senken, Mobilitätsverhalten langfristig ändern"

Der Bund hat das Projekt "Modellstädte zur Luftreinhaltung" gestartet und Kommunen für eine Förderung ausgewählt. Welche Maßnahmen die Stadt Mannheim ergreift, beschreibt Christian Specht.

07-11-2018 | Umweltschutz | Im Fokus | Article

Betrieblicher Umweltschutz muss Managementaufgabe sein

Unternehmen verbessern ihre Umweltleistungen durch systematisches Umweltmanagement. Das Management ist gefragt, zeigen Heinz Meinholz und Gabi Förtsch im Handbuch Betriebliches Umweltmanagement.

05-11-2018 | Umwelt | Interview | Article

"Handel hat erheblichen Einfluss auf Biodiversität"

Das Wirtschaften global agierender Unternehmen hat starken Einfluss auf den Rückgang der biologischen Vielfalt. Biodiversitätsmanagement muss Teil der Unternehmenspolitik sein, sagt Dr. Katrin Reuter.

29-10-2018 | Nachhaltigkeit | Interview | Article

"Transformation der Chemie in Richtung Nachhaltigkeit"

Ein fehlender ganzheitlicher Blick auf Leistungen und Wirkungen von Produkten und Chemikalien führt zu aktuellen Problematiken. Friedrich Barth plädiert für ein neues Selbstverständnis der Chemie.

24-10-2018 | Klimawandel | Im Fokus | Article

Klimaforschung auf der Zugspitze

Mit dem neu installierten LiDAR-System auf der Zugspitze werden die Abläufe in unterschiedlichen Luftschichten untersucht. Aus den Erkenntnissen sollen Maßnahmen für den Klimaschutz abgeleitet werden.

22-10-2018 | Entsorgung | Interview | Article

"Ursachen für sogenannte Unterlizenzierung sind vielfältig"

In Deutschland hat die Reclay Group über 3,5 Millionen Tonnen Verkaufsverpackungen verwertet. WASSER UND ABFALL sprach mit dem Geschäftsführer der Group über die Umsetzung des neuen Verpackungsgesetzes.

15-10-2018 | Gewässerschutz | Interview | Article

"Verbesserung des anlagenbezogenen Gewässerschutzes"

Was sich durch die neue Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geändert hat und inwieweit sie den Gewässerschutz verbessert, erläutert Olaf Löwe von TÜV SÜD.

27-09-2018 | Umweltbelastung | Infografik | Article

Kunststoff soll sich nach der Nutzung selbst zersetzen

Kunststoffe zersetzen sich erst nach Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten vollständig. An der FH Münster wird ein Verfahren erforscht, das die Zersetzung mittels eines Katalysators beschleunigen soll.

17-09-2018 | Klimawandel | Interview | Article

"Verursacher sollen für Folgen des Klimawandels einstehen"

Die Folgen des Klimawandels werden zunehmend sichtbarer und gravierender. Dr. Roda Verheyen beschreibt die Auswirkungen in Peru und plädiert dafür, dass Verursacher für Klimaschäden haften.

12-09-2018 | Gewässerschutz | Kommentar | Article

Plastikmüll – das eine tun, das andere aber nicht vergessen

Plastikmüll ist mittlerweile ein globales Problem geworden. Es erfordert sowohl bei uns ein Umdenken als auch Maßnahmen in Afrika und Asien. In der WasserWirtschaft gibt Stephan Heimerl Denkanstöße.

10-09-2018 | Umwelt | Interview | Article

"Schiffsverkehr - Klimaneutrales Mobilitätskonzept gesucht"

Bei der Diskussion um klimarelevante Emissionen steht der Schiffsverkehr meist hinten an. Thomas Vogt beschreibt ein Projekt, das umweltfreundliche Schiffsantriebe für Fähren entwickelt und erforscht.

30-08-2018 | Entsorgung | Infografik | Article

Mehrwegbecher jetzt auch in der Allianz-Arena

Über 11,5 Millionen Einweg-Plastikbecher mussten in der Saison 2017/18 in deutschen Fußballstadien nach Bundesligaspielen entsorgt werden. Auch der FC Bayern führt jetzt Mehrwegbecher ein.

27-08-2018 | Umwelt | Interview | Article

"Müll im Meer ist zu einer globalen Bedrohung geworden"

Die Belastung der Weltmeere mit Abfällen nimmt zu und gehört zu den großen Herausforderungen des Meeresschutzes. WASSER UND ABFALL sprach mit Olaf Lies, dem Niedersächsischen Umweltminister.

22-08-2018 | Umwelt | Kommentar | Article

20 Jahre Havarie Pallas und 15 Jahre Havariekommando

Die maritime Notfallvorsorge und das Notfallmanagement zum Schutz der Nord- und Ostsee wurden verbessert. Die Investitionen sind eine gute Anlage, stellt Rudolf Gade in der WASSER UND ABFALL fest.

20-08-2018 | Entsorgung | Interview | Article

"Endlager für hochradioaktive Abfälle nach 2050 in Betrieb"

Ein Großteil der KKW wurde hierzulande stillgelegt, der Rückbau gestartet. Die Endlager-Suche für radioaktive Abfälle geht weiter. Henry B. Cordes erklärt die aktuelle Situation, Folgen und Projekte.

14-08-2018 | Schadstoffe | Im Fokus | Article

Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit

Das Thema Feinstaub betrifft nicht nur die Gesundheit des Menschen. Eine internationale Studie zeigt: Salzhaltige Feinstaubablagerungen erhöhen auch das Risiko von Trockenschäden bei Pflanzen.

08-08-2018 | Robotik | Im Fokus | Article

Roboter für menschenfeindliche Umgebungen

Müssen chemisch verseuchte Areale saniert oder kerntechnische Anlagen zurückgebaut werden, sind Menschen erheblichen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Künftig sollen spezialisierte Robotersysteme solche Arbeiten ausführen.

30-07-2018 | Kläranlagen | Interview | Article

"Elektrochemie in Abbauleistung anderen Verfahren überlegen"

Bei der Eliminierung anthropogener Spurenstoffe auf Kläranlagen ist die Verfahrenswahl für den Erfolg relevant. Hans-Jürgen Friedrich legt Forschungsresultate zur elektrochemischen Totaloxidation dar.

23-07-2018 | Wasserwirtschaft | Interview | Article

"Effektbasierte Überwachung der Wasserqualität notwendig"

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie läuft bis 2027. Die bislang erzielte Verbesserung der Gewässerqualität ist unbefriedigend. Werner Brack nennt Ursachen und fordert eine neue Herangehensweise.

18-07-2018 | Gewässerschutz | Im Fokus | Article

Wissen zu Kunststoffabfällen und Mikroplastik in der Umwelt

Das fehlende Wissen zu Mikro- und Makroplastik in der Umwelt wird immer wieder betont. Unter der Leitung von Fraunhofer UMSICHT wurde der Wissensstand zusammengetragen und Empfehlungen erarbeitet.

05-07-2018 | Gewässer | Im Fokus | Article

Viele europäische Gewässer sind in keinem guten Zustand

Die Wasserqualität der europäischen Gewässer ist verbesserungswürdig. Die Europäische Umweltagentur zeigt mit ihrem Bericht zur Beurteilung und zum Zustand der Gewässer Herausforderungen auf.

04-07-2018 | Offhighway | Im Fokus | Article

Wie sich Landwirte für das digitale Zeitalter wappnen

Kostengünstige und gesunde Nahrungsmittel, die nachhaltig produziert werden: Was für die Verbraucher gut ist, ist eine große Herausforderung für die Landwirtschaft. Das Zauberwort der Branche lautet "Smart Farming".

20-06-2018 | Luft | Im Fokus | Article

Damit uns nicht die Luft ausgeht

Die Diskussion um Stäube muss durch sachlichen Austausch aller Akteure aus Medizin, Technik und Umwelt vorangebracht werden. Das Zukunftsforum Luft zeigte den Forschungs- und Regelungsbedarf.

14-06-2018 | Umweltbelastung | Im Fokus | Article

Mikroplastik Stück für Stück erforschen

Bis zu 2,5 Millionen Tonnen Mikroplastik gelangen pro Jahr in aquatische Systeme. An der TU Berlin wird zum Rückhalt der Partikel und zur Reduzierung geforscht, denn der Forschungsbedarf ist erheblich.

13-06-2018 | Umwelt | Kommentar | Article

Wohin mit der Gülle?

Der Wirtschaftsdüngers Gülle wird oft über weite Strecken per LKW transportiert. Über innovative Behandlungstechniken für Gülle und deren Umsetzung muss jetzt nachgedacht werden, fordert Rudolf Gade.

30-05-2018 | Gewässer | Im Fokus | Article

Fünf Bundesländer fischen nach Mikroplastik

Mikroplastik betrifft nicht nur die Meere. Auch in süd- und westdeutschen Flüssen sind die winzigen Plastikteilchen bereits allgegenwärtig. Das zeigt eine erste Untersuchung in fünf Bundesländern.

29-05-2018 | Betriebsstoffe | Nachricht | Article

DLR-Projekt "Future Fuels" erforscht synthetische Kraftstoffe

Im Projekt "Future Fuels" erforscht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt synthetische Kraftstoffe als Baustein zukünftiger Mobilität. Im Fokus stehen dabei Entwicklung und Anwendung.

25-05-2018 | Gewässerschutz | Infografik | Article

Biologische Vielfalt unter Wasser weiter in der Krise

Der Global Nature Fund und das Netzwerk Lebendige Seen weisen auf den schlechten Zustand der Biodiversität in deutschen Seen hin. Sie benennen Handlungsfelder und fordern die Politik zum Handeln auf.

18-05-2018 | Stickstoffoxide | Nachricht | Article

EU verklagt Deutschland wegen zu schlechter Luft in Städten

Die EU-Kommission klagt beim Gerichtshof der Europäischen Union. Deutschland wird vorgeworfen, die Grenzwerte für die Luftqualität nicht einzuhalten und soll mehr Transparenz im Dieselskandal schaffen.

15-05-2018 | Entsorgung | Im Fokus | Article

Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle

Die Suche nach einem Endlager für hoch radioaktive Abfälle wurde durch das Standortauswahlgesetz neu gestartet, wodurch sich neue Randbedingungen auch für die Zwischenlagerung dieser Abfälle ergeben.

14-05-2018 | Gemischbildung + Verbrennung | Im Fokus | Article

Gemischbildung unter Druck

Innermotorische Maßnahmen zur Reduzierung von Verbrauch und Emissionen gelten als weithin ausgereizt. Dennoch finden sich immer wieder Ansatzpunkte für Optimierungen im Detail.

07-05-2018 | Schadstoffe | Interview | Article

"Niedermoor hat positive Wirkung auf Spurenstoff-Rückhalt"

Gereinigtes Abwasser (Brauchwasser) soll für die Landwirtschaft, Industrie und Siedlungswasserwirtschaft nutzbar gemacht werden. Sebastian Maaßen untersuchte wiedervernässte Moore und deren Potenzial. 

30-04-2018 | Kläranlagen | Interview | Article

"Vierte Reinigungsstufe löst nicht das Spurenstoff-Problem"

Anthropogene Spurenstoffe in der aquatischen Umwelt sind nicht ohne Folgen für Ökosysteme und Menschen. Professor Klaus Kümmerer fordert bei der Lösungssuche stärker an der Quelle anzusetzen.

26-04-2018 | Antriebsstrang | Nachricht | Article

List: "Schadstoffe werden keine Hürde darstellen"

Der RDE-Zyklus stellt für den Verbrennungsmotor einen Paradigmenwechsel dar. In Verbindung mit synthetischen Kraftstoffen ergibt sich das Potenzial für schadstofffreie und CO2-neutrale Mobilität.

26-04-2018 | Abwasser | Im Fokus | Article

Städtisches Abwasser und Gebäude neu denken

Ein Baustein für eine nachhaltige globale Entwicklung ist die zukunftsgerechte Gestaltung von Städten. Was urbane Landwirtschaft dazu beitragen kann, zeigt ein innovatives Berliner Pilotprojekt.

16-04-2018 | Kläranlagen | Interview | Article

"Der Bund wird nicht umhin kommen, klare Ansagen zu machen"

Anthropogene Spurenstoffe im Wasserkreislauf fordern seit 10 Jahren Wissenschaft, Praxis und Politik. Professor Erik Gawel erläutert, wie die Finanzierung der vierten Reinigungsstufe gelingen könnte.

12-04-2018 | Abwasser | Im Fokus | Article

Drainagewasser aus der Landwirtschaft einfach reinigen

Nitrat aus der Landwirtschaft gefährdet vielerorts das Grundwasser. Wissenschaftler des KIT haben ein Verfahren entwickelt, das verschmutztes Drainagewasser aus der Landwirtschaft einfach reinigt.

02-04-2018 | Energie | Interview | Article

"Linearer Minderungspfad für Emissionshandel nicht sinnvoll"

Der Emissionsrechtehandel ist ein zentrales umweltpolitisches Instrument, um Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Die Bilanz ist besser als sein Ruf, jedoch besteht Reformbedarf, so Michael Angrick.

27-03-2018 | Energie | Im Fokus | Article

Flüssiggas kann Heizöl ersetzen

Flüssiggas ist im Wärmemarkt ein Nischenprodukt. Nur drei Prozent der Wohnungen werden damit beheizt. Doch es verbrennt umweltschonender als Heizöl und könnte dieses in ländlichen Gebieten ersetzen.

23-03-2018 | Fassade | Im Fokus | Article

KI und Roboter für das Fassadengrün

Fassadenbegrünungen haben viele positive Effekte. Allerdings ist die vertikale Begrünung auch mit viel Aufwand verbunden. Forscher entwickeln derzeit eine automatisierte Fassadenbegrünung, bei der ein Roboter die Pflege übernimmt.

22-03-2018 | Boden | Im Fokus | Article

Mikroplastik als neuer Risikofaktor für Böden

Die weltweite Mikroplastik-Forschung konzentriert sich aktuell auf die Meere. Warum eigentlich? Wie eine Studie zeigt, könnten die winzigen Plastikteilchen an Land sogar noch schädlicher wirken.

21-03-2018 | Umwelt | Kommentar | Article

Salzbelastung in Fließgewässern

Die Kaliindustrie verursacht Umweltbelastungen. Andererseits schafft sie in strukturschwachen Regionen Arbeitsplätze. Rudolf Gade empfiehlt in der WASSER UND ABFALL sich selbst ein Bild zu machen.

27-02-2018 | Emissionen | Nachricht | Article

Forschungszentrum Jülich sieht Diesel-Fahrverbote kritisch

Mithilfe des Messfahrzeugs Mobilab wollen Forscher die Verteilung von Luftschadstoffen und deren Verursacher ermitteln. Erst damit könne geklärt werden, ob Maßnahmen wie ein Diesel-Fahrverbot sinnvoll seien.

26-02-2018 | Wasserwirtschaft | Interview | Article

"Minimierung und Vermeidung von Mikroplastik zwingend nötig"

Mikroplastik und sein Gefährdungspotenzial werden intensiv erforscht. Tamara Grummt entwickelt Methoden für die bessere chemische und ökotoxikologische Charakterisierung von Kunststoffen im Wasser.

15-02-2018 | Elektromobilität | Nachricht | Article

Bielefelder Projekt erforscht Lieferverkehr mit E-Autos

Ein Forschungsprojekt in Bielefeld entwickelt ein Konzept, um den Lieferverkehr einer Bäckerei-Kette komplett mit Elektrofahrzeugen bestreiten zu können. Dazu gehört auch ein intelligentes Fuhrpark-Management.

14-02-2018 | Umwelt | Kommentar | Article

20 Jahre WASSER UND ABFALL

Die Fachzeitschrift WASSER UND ABFALL informiert seit 20 Jahren praxisnah mit einem breiten Themenspektrum. Markus Porth kommentiert zum Jubiläum und ordnet die Aufgaben der Umweltingenieure ein.

07-02-2018 | Naturschutz | Im Fokus | Article

Bundesamt für Naturschutz bezieht gegen Glyphosat Stellung

Insbesondere der Einsatz von Glyphosat in Schutzgebieten muss schnellstmöglich verboten werden, aber auch bei allen anderen Einsatzgebieten sieht das Bundesamt für Naturschutz dringenden Handlungsbedarf.

01-02-2018 | Emissionen | Nachricht | Article

Umweltbundesamt meldet Rückgang der Luftverschmutzung

Im Vergleich zu 2016 ist nach einer ersten Schätzung die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid zurückgegangen. Eine Entwarnung gibt das Umweltbundesamt dennoch nicht.

31-01-2018 | Emissionen | Nachricht | Article

Elektroautos haben beim ADAC-Eco-Test die Nase vorn

ADAC-Eco-Test-Jahresbilanz: E-Autos und ein Plug-in-Hybrid sind die saubersten Pkw 2017, gefolgt von einem Erdgasfahrzeug. Der beste Diesel erreicht Platz 13.

26-01-2018 | Luftschadstoffe | Infografik | Article

Wie lassen sich die Klimaziele erreichen und was kostet es?

Die Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bis 2050 sind noch erreichbar, zeigt eine vom BDI beauftragte Studie. Sie beschreibt, wie die Reduzierung gelingen kann und welche Kosten entstehen.

23-01-2018 | Emissionen | Im Fokus | Article

Reizthema Umweltzone

Zu viel Bürokratie, zu wenig Nutzen: Der Sinn von Umweltzonen ist umstritten. Neue Messungen bringen auch kein eindeutiges Ergebnis. Die Umweltzone wirkt, und wirkt auch nicht. 

08-01-2018 | Umweltschutz | Interview | Article

"Ein Glyphosat-Verbot ist im Jahr 2022 unumgänglich"

Die EU-Kommission verlängerte Anfang Dezember die Pestizid-Zulassung für Glyphosat um fünf Jahre. Peter Clausing sichtete die wissenschaftliche Begründung dafür und sieht nur ein Verbot als Option.

28-12-2017 | Bauwirtschaft | Kommentar | Article

2018: Keine Ausreden, kein Abwarten mehr

Wenn man auf das Jahr 2017 zurückblickt, ist man geneigt es mit dem Etikett „Stillstand“ zu versehen – gerade politisch. Ein zäher Wahlkampf, gescheiterte Koalitionsverhandlungen und dann noch das Eingeständnis, dass wir in Deutschland unsere selbstgesteckten Klimaziele 2020 dramatisch verfehlen werden.

20-12-2017 | Ladeinfrastruktur | Im Fokus | Article

Infrastruktur bremst Innovation

Die Umstellung der individuellen Mobilität auf alternative Antriebsformen bleibt ein steiniger Weg. Vor allem die mangelhafte Versorgung mit Ladesäulen und Wasserstofftankstellen bremst weiter.

06-12-2017 | Abgasnachbehandlung | Nachricht | Article

Mit Mikrowellen die Emissionen beim Kaltstart senken

Empa-Forscher wollen den Katalysator von Ottomotoren mit Mikrowellen auf eine optimale Temperatur vorheizen. Das soll die Schadstoffemissionen beim Kaltstart senken.

16-11-2017 | Gewässer | Im Fokus | Article

Mehr Wissen schaffen über Plastikvermüllung

Plastikmüll findet sich nahezu überall auf der Erde. Das Wissen über dessen Ausmaß, Ursachen und Folgen ist dagegen gering. Eine große deutsche Forschungsmaßnahme soll nun mehr Klarheit bringen.

13-11-2017 | Schadstoffe | Interview | Article

"Eintrag von Reifenabrieb in aquatische Umwelt unerforscht"

Mikroplastik in Gewässern steht seit längerem im Fokus der Forschung. Kleidung und Kosmetik geraten bislang vorrangig ins Blickfeld der Betrachtung. Daniel Venghaus untersucht den Reifenabrieb bei Kfz.

10-11-2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Article

Siemens testet den E-Highway auch in Kalifornien

Die Teststrecke für Oberleitungs-Lkw wird zwischen den beiden US-Häfen Los Angeles und Long Beach verlaufen. Der Test soll zeigen, ob die Luftverschmutzung in den hafennahen Gemeinden reduziert werden kann.

09-11-2017 | Stadtplanung | Im Fokus | Article

Die urbane Verkehrsinfrastruktur im Vergleich

Arcadis hat für den Sustainable Cities Mobility Index 2017 die Verkehrsinfrastruktur von 100 Metropolen auf allen Kontinenten anhand von 23 Bewertungskategorien untersucht. Frankfurt rangiert demnach in den Top 10.

08-11-2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Article

"Extremsituationen erkennen, Entscheidungen unterstützen"

Extremsituationen, wie nach einem Starkregen, nehmen zu. Urbane Frühwarnsysteme sollen sie früh erkennen und Schadstoffeinträge in die Gewässer vermindern helfen. Dr.-Ing. Stephan Mäs entwickelt sie.

03-11-2017 | Kohle | Im Fokus | Article

Raus aus der Kohleverstromung

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen hat sich mit einer Stellungnahme für einen vollständigen Ausstieg aus der Kohleverstromung innerhalb der nächsten 20 Jahre ausgesprochen – Beginn jetzt.

03-11-2017 | Luftschadstoffe | Infografik | Article

Ammoniak-Ausstoß ist erstmals wieder gestiegen

Luftschadstoffe konnten seit 1990 deutlich reduziert werden. Nun ist der Ausstoß von Ammoniak erstmals wieder gestiegen, meldet die Europäische Umweltagentur. Deutschland überschreitet die Obergrenzen.

26-10-2017 | Holzbau | Im Fokus | Article

Upcycling von Holz

Statt Altholz für die Energieerzeugung zu nutzen, es zu Spanplatten zu verarbeiten oder thermisch zu verwerten, arbeiten Forscher im Projekt CeReWood daran, es in einer Kaskadennutzung als Massivholz werterhaltend aufzuarbeiten.

24-10-2017 | Bauplanung | Im Fokus | Article

Neues Zentrum für nachhaltiges Bauen in Rostock

Am Standort Altkarlshof in Rostock entsteht ein Campus für Dienstleistungen rund um das Thema nachhaltiges und energieeffizientes Bauen. Ziel ist es dabei auch, die Dienstleister miteinander zu vernetzen und so einen Ort mit hoher Innovationskraft zu schaffen.

13-10-2017 | Luftschadstoffe | Infografik | Article

Feinstaub flächendeckend messen

Wie hoch ist die Belastung durch Feinstaub in der eigenen Umgebung? Unter Federführung des Karlsruher Instituts für Technologie wird ein flächendeckendes Messnetz aufgebaut, das Auskunft geben kann.

09-10-2017 | Umwelt | Interview | Article

"Kohlendioxid am Entweichen in die Atmosphäre hindern"

Kohlendioxid tief im Untergrund zu speichern, könnte den Klimawandel bremsen. Die Versiegelung der Speicher soll mehr Sicherheit schaffen. Johannes Hommel entwickelte dafür mit Partnern ein Modell.

21-09-2017 | Schadstoffe | Infografik | Article

Weniger wassergefährdende Stoffe bei Unfällen freigesetzt

Im Jahr 2016 sind laut Statistischem Bundesamt 7,5 Millionen Liter an wassergefährdenden Stoffen unkontrolliert ausgetreten. Mehr Unfälle, aber weniger Schadstoffe in der Umwelt wurden registriert.

25-08-2017 | Dämmung | Im Fokus | Article

Dämmstoffe in Europa

Das Marktforschungsunternehmen Ceresana hat den europäischen Dämmstoff-Markt untersucht. Die Ergebnisse zeigen, welche Dämmstoffe für die Wärmedämmung und den Schallschutz von der Bauindustrie vorrangig eingesetzt werden.

24-08-2017 | Kläranlagen | Infografik | Article

Reifenabrieb verursacht ein Drittel des Mikroplastiks

Was tun mit dem Reifenabrieb, der erheblich zur Belastung mit Mikroplastik beiträgt? Ein neues Forschungsprojekt wird weitere Mosaiksteine liefern bei der Suche nach effektiven Vermeidungsstrategien.

23-08-2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Article

Kleider machen Mikroplastik

Zur Einschätzung von Mikroplastik hat die EU-Kommission eine öffentliche Umfrage gestartet. Was synthetische Textilien angeht, liefert eine Schweizer Studie schon jetzt interessante Einsichten.

21-08-2017 | Kläranlagen | Interview | Article

"Die Thematik der Spurenstoffe gehört zu den Top-Themen"

Der steigenden Spurenstoffbelastung der Gewässer ist nicht mit dem alleinigen Ausbau von Kläranlagen zu begegnen. Dr. Steffen Metzger bilanziert die Forschung und umreißt die Strategie des Bundes.

21-08-2017 | Elektromobilität | Im Fokus | Article

Wie der Online-Handel die Elektromobilität antreibt

Der Anteil von Elektroautos ist in Deutschland immer noch verschwindend gering. Aber sie sind nur ein Teilaspekt des Verkehrswandels – vor allem der Wirtschaftsverkehr setzt auf Elektromobilität.

07-08-2017 | Luft | Interview | Article

"Wir brauchen eine nachhaltige Mobilität in den Städten"

Stickoxide und Feinstaub führen zu negativen Effekten für die öffentliche Gesundheit. Professorin Claudia Hornberg erläutert, warum eine nachhaltige Mobilität in Großstädten unabdingbar ist.

31-07-2017 | Umwelt | Interview | Article

"Mikroplastikpartikel adsorbieren hochgiftige Schadstoffe"

Süßgewässer und Ozeane sind mit Kunststoffpartikeln verunreinigt. Frank Schweikert berichtet, wie ein Netzwerk an Methoden zur Bestimmung des Belastungsgrades von Plastikmüll in Gewässern forscht.

27-07-2017 | Klimawandel | Infografik | Article

Klimaschutzprojekte profitieren von Dienstreisen

Dienstreisen zu vermeiden wäre aus Umweltsicht die beste Wahl. Da das nicht immer funktioniert, kompensiert der Bund weiterhin Dienstreisen durch den Kauf von Emissionsminderungsgutschriften.

25-07-2017 | Umwelt | Im Fokus | Article

Umweltbundesamt fordert ökologische Verkehrswende

Ist die Bundesregierung bei Umwelt und Klimaschutz im grünen Bereich? Für eine internationale Vorreiterrolle fordert das Umweltbundesamt zumindest eines: eine ökologische Verkehrswende muss her.

21-07-2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Article

Was soll der Bund gegen Spurenstoffe tun?

Hinweise für die Spurenstoffstrategie des Bundes gibt ein Policy-Paper, das durch ein breites Bündnis an Stakeholdern erarbeitet wurde. Zuerst muss die Festlegung der relevanten Spurenstoffe erfolgen.

11-07-2017 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Article

Kohlendioxid aus der Luft industriell nutzen

Kohlendioxid ist Fluch und Segen zugleich. Ein industrielles Verfahren soll es ermöglichen, den Schadstoff direkt aus der Luft auszufiltern und einer ortsnahen Nutzung zuzuführen.

29-06-2017 | Gewässerschutz | Im Fokus | Article

Schönheitspflege bedroht unsere Gewässer

Nach der ersten UN-Ozeankonferenz und einem G20-Aktionsplan steht Plastikmüll im Meer mal wieder auf der globalen Agenda. Ein wachsender und zunehmend wichtiger Teil davon ist allerdings unsichtbar.

27-06-2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Article

Schwamm gegen Ölverschmutzung ausgezeichnet

Der deutsche Chemiker Günter Hufschmid wurde im Bereich Umwelt/Umweltschutz mit dem Europäischen Erfinderpreis 2017 ausgezeichnet. Prämiert wird seine Erfindung zur Beseitigung von Öl und Chemikalien.

26-06-2017 | Gewässer | Interview | Article

"Nachhaltige Meerespolitik einfordern"

Die Weltmeere geraten durch zunehmende menschliche Eingriffe unter Druck. Dies dokumentiert der "Meeresatlas 2017". Professor Martin Visbeck berichtet über Veränderungen des Ökosystems Ozean.

16-06-2017 | Gewässerschutz | Infografik | Article

Europäische Badegewässer erfüllen Standards

Alljährlich legt die Europäische Umweltagentur ihren Bericht zur Wasserqualität der Badegewässer vor. Die Qualität hat sich wieder verbessert. Bakterielle Belastungen sind weiter rückläufig.

13-06-2017 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Digitale Ökobilanzdaten

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) reagiert auf die Digitalisierung sowie die zunehmende Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten und bietet die Environmental Product Declarations, kurz EPDs, nun in digitaler Form an.

08-06-2017 | Immobilienwirtschaft | Im Fokus | Article

Neue Geschäftsmodelle für die Immobilienbranche

Zum ersten Mal wurde im Mai 2017 der Proptech Innovation Award vergeben. Den 1. Preis erhielt ein Start-up, das an intelligenten Lösungen in den Bereichen Umweltdienstleistung, CleanTech und nachhaltige Stadtentwicklung arbeitet.

26-05-2017 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

WLTP und NEFZ im Vergleich

Reproduzierbar, vergleichbar und näher an der Praxis: Der Prüfzyklus WLTP soll Emissions- und Verbrauchsstandards für die Zulassung neuer Fahrzeugmodelle in der EU werden. Eine Analyse der Unterschiede zum NEFZ.

09-05-2017 | Recycling | Infografik | Article

Aufkommen und Verbleib mineralischer Bauabfälle

Seit 1996 veröffentlicht die Initiative Kreislaufwirtschaft Bau im Zweijahresturnus Monitoring-Berichte mit den Daten zum Aufkommen und zum Verbleib mineralischer Bauabfälle. Der nun im April 2017 veröffentlichte Bericht basiert auf den amtlichen Daten des Jahres 2014.

19-04-2017 | Feuchteschutz | Im Fokus | Article

Der Schimmel und seine Folgen

In einer Grundlagenstudie hat das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP die Verbreitung von Schimmel in Deutschland und Europa untersucht. Aufgezeigt werden darin auch noch einmal die gesundheitlichen Folgen von Schimmelbefall in Wohnungen.

14-04-2017 | Abwasser | Im Fokus | Article

Textilien färben ohne die Umwelt zu belasten

Textilfasern und –gewebe lassen sich bleichen und färben ohne durch das Abwasser die Umwelt zu belasten. Die Kombination von Umkehrosmose und Ionenaustausch eigenen sich als Aufbereitungsverfahren.

22-03-2017 | Gewässer | Kommentar | Article

Entlastung von Mikroschadstoffen nur gemeinsam machbar

Die Siedlungswasserwirtschaft alleine kann die Herausforderungen durch Mikroschadstoffe nicht lösen. Markus Porth, Chefredakteur der WASSER UND ABFALL, ruft zum Zusammenspiel aller Beteiligten auf.

14-03-2017 | Biomasse | Im Fokus | Article

Kurzumtriebsplantagen nur langfristig wirtschaftlich

Für Energiezwecke angepflanzte Hölzer umgehen die Tank-Teller-Problematik. Die Investitionen in Kurzumtriebsplantagen müssen langfristig erfolgen. Großer Vorteil: Die Hölzer enthalten wenig Schadstoffe.

13-03-2017 | Energie + Umwelt | Interview | Article

"Auf den Einsatz von Dieseltriebzügen komplett verzichten"

Bombardier entwickelt einen Talent-Elektrotriebzug, der mit der Primove Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet wird. Über diese Alternative zum Dieselantrieb sprachen wir mit Johanna Schönberg.

03-03-2017 | Luftreinhaltung | Infografik | Article

Wirkungsvoller Feinstaubfilter für Holzöfen

Feinstaub aus der Verbrennung von Holz in Öfen und Feuerungsanlagen kann mit einem einfach aufgebauten Abscheider wirkungsvoll aufgefangen werden. Auch bestehende Anlagen lassen sich nachrüsten.

21-02-2017 | Kläranlagen | Im Fokus | Article

Membranfiltration gegen Mikroplastik und Keime

Multiresistente Keime und Mikroplastik lassen sich durch eine Kombination von Aktivkohle und Membranfiltration im Abwasser abtrennen. Untersuchungen bestätigen die Wettbewerbsfähigkeit des Verfahrens.

09-02-2017 | Umwelt | Kommentar | Article

Übergreifende Forschung für Entsorgung radioaktiver Stoffe

Die Entsorgung hoch radioaktiver Reststoffe ist eine ungelöste Aufgabe. Ulrich Smeddinck, Sophie Kuppler und Saleem Chaudry zeigen, dass eine rein technische Herangehensweise nicht erfolgreich ist.

16-01-2017 | Nutzfahrzeuge | Im Fokus | Article

Alternative Antriebe für Nutzfahrzeuge nehmen zu

Konkurrenz für den Diesel: 13 Prozent der in Deutschland neu zugelassenen Nutzfahrzeuge sollen in rund zehn Jahren mit alternativen Antrieben fahren. Das prognostiziert eine aktuelle Studie.

29-12-2016 | Umwelt | Im Fokus | Article

Welche Umweltfragen bewegen 2017

Als Organisator und Ausrichter des G20-Gipfels ist Deutschland 2017 in einer globalen Schlüsselposition. Was bedeutet das für die internationalen und nationalen Umweltthemen des nächsten Jahres?

15-12-2016 | Fossile Energien | Im Fokus | Article

Technologien nutzen für effizientere Kraftwerke

Emissionen von Kohle- und Gaskraftwerken lassen sich weltweit reduzieren, wenn vorhandene Technologien zur Aufrüstung genutzt werden. In welchem Umfang dies möglich ist, zeigt die neue GE-Studie.

07-12-2016 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Article

Im ADAC EcoTest schneiden Elektro- und Hybridautos gut ab

Der ADAC nahm in seinem EcoTest 45 Pkw unter die Lupe. Die Bedingungen wurden bei der diesjährigen Ausgabe verschärft. Erstmals integrierte der Club auch eine Schadstoffmessung auf der Straße.  

07-11-2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Zellkulturen statt Tierversuche?

Chemikalien wie Klebstoffe dürfen die Gesundheit des Menschen nicht gefährden. Deshalb werden alle Bestandteile vor dem Einsatz geprüft. Das geschieht bisher in Tierversuchen. 

25-10-2016 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Article

Gemeinsam erfolgreich für besseres Grundwasser

Der Umbau von Kiefernwäldern in Laubmischwälder erhöht das Grundwasserangebot im Fuhrberger Feld. Die langfristige Kooperation von Land-, Forst- und Wasserwirtschaft zahlt sich aus.

14-10-2016 | Biomasse | Im Fokus | Article

Ertragreichste Energiepflanze identifiziert

Welche Energiepflanze im nährstoffarmen und trockenen Lebensraum ist ertragreich und kommt als Mais-Alternative in Frage? Diese Frage beantwortet die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf. 

05-10-2016 | Gewässerschutz | Im Fokus | Article

Erstes Müllsammelschiff der Welt wurde getauft

Jährlich gelangen mindestens acht Millionen Tonnen Plastik in die Ozeane. Das erste Müllsammelschiff nimmt bald seine Arbeit auf und wird Plastikmüll an Küsten und Flussmündungen einsammeln. 

26-09-2016 | Umwelt | Interview | Article

"Die Ostsee ist ein faszinierender Forschungsgegenstand"

Das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde lenkt den Forschungsfokus verstärkt auf die Ostsee. WASSER UND ABFALL sprach mit Prof. Ulrich Bathmann, Direktor des Instituts. 

13-09-2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Schadstoffe in Raumluft aufspüren

Prof. Andreas Schütze und sein Team von der Universität des Saarlandes haben Sensorsysteme entwickelt, die ein einzelnes Schadstoffmolekül unter einer Milliarde Luftmoleküle ausfindig machen können. ...

01-09-2016 | Entsorgung | Im Fokus | Article

Abwasser in der Leitung vorreinigen

Bakterien zersetzen Schad- und Schwebstoffe im Abwasser. Sie lassen sich direkt in Abwasserleitungen einbringen. Ein neues System verspricht gute Reinigungsergebnisse.

19-08-2016 | Betriebsstoffe | Nachricht | Article

Regeneratives Methan statt Schweröl und Schiffsdiesel

Schweröl und Schiffsdiesel als Kraftstoff für die Schifffahrt belasten die Umwelt mit Feinstaubpartikel, Schwefel- und Stickoxide. Umweltfreundlicher ist Methan aus Power-to-Gas mit erneuerbarem Strom.

04-08-2016 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Article

Luftqualität in Europa und Nordamerika wird besser

Die Luftverschmutzung in Europa und Nordamerika hat sich in den letzten dreißig Jahren verringert. Weitere Bemühungen zahlen sich auch wirtschaftlich aus, zeigt der Bericht der UNECE Air Convention.

19-07-2016 | Gewässerschutz | Im Fokus | Article

Erste Erkenntnisse zu Plastikmüll in deutschen Flüssen

Der größte Teil des marinen (Mikro-)Plastikmülls entsteht auf dem Festland und gelangt von dort aus ins Meer. Aber wie stark verunreinigt sind dann eigentlich unsere Flüsse und andere Binnengewässer?

06-06-2016 | Emissionen | Nachricht | Article

Rechercheverbund: Neue Auffälligkeiten bei Opel

Opel soll offenbar eine ähnliche Zykluserkennung wie Volkswagen verwenden. Das hätten Recherchen von Monitor, Spiegel und DUH ergeben. Opel dementiert.

25-05-2016 | Schadstoffe | Interview | Article

"Vorausschauende Beurteilung möglicher Gefährdungslagen"

Das Standardwerk für Gefahrgut-Informationen wurde überarbeitet. Im Interview mit der Fachzeitschrift WasserWirtschaft erklärt Springer-Autorin Dr. Monika Nendza den Nutzen der Datenblätter. 

23-05-2016 | Abwasser | Interview | Article

"Entnahme von Spurenstoffen aus dem Abwasser im Fokus"

Im Interview mit WASSER UND ABFALL erklärt Dr. Steffen Metzger Ziele und Aktivitäten des Kompetenzzentrum Spurenstoffe. Es bündelt Wissen und Betriebserfahrungen zu Spurenstoffen im Abwasser.

19-05-2016 | Stadtplanung | Im Fokus | Article

Die Vorteile urbaner Ökosystemleistungen

Die Etablierung einer nachhaltigen Stadtnatur hat vielfältige Vorteile. Dabei lohnt sich auch eine ökonomische Betrachtung. 

06-05-2016 | Raumlufttechnik | Im Fokus | Article

Sensorsystem für saubere Raumluft

Techniker entwickeln Sensorsysteme, die unter einer Milliarde von Luftmolekülen ein einzelnes Schadstoffmolekül ausfindig machen können. Eins der Systeme kann bei der automatischen Gebäudelüftung eingesetzt werden.

20-04-2016 | Umwelt | Kommentar | Article

Klärschlamm – Ressource oder Schadstoff?

Die Forschung zeigt Wege zur Phosphorrückgewinnung unter unterschiedlichen Randbedingungen auf. Heidrun Steinmetz ruft zur Weiterentwicklung vieler Verfahren auf, um geeignete Lösungen zu finden. 

14-04-2016 | Gewässerschutz | Im Fokus | Article

Neues Fünf-Jahres-Programm zum Meeresschutz

Öffentlich fast unbemerkt wurde Ende März das deutsche Maßnahmenprogramm für die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie verabschiedet. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Vermeidung von Meeresmüll.

05-04-2016 | Naturschutz | Im Fokus | Article

Ermöglichen Schutzgebiete einen effektiven Naturschutz?

Trotz Naturschutz sterben spezialisierte Schmetterlinge aus, stellen Wissenschaftler innerhalb einer Studie fest. Die Ursachen liegen vor allem in den hohen Emissionen an reaktivem Stickstoff.

04-04-2016 | Biomasse | Interview | Article

"Wir verdeutlichen die Unverzichtbarkeit der Bioenergie"

Noch fließen Benzin und Diesel in die Tanks - aber immer mehr Treibstoff stammt aus Pflanzen. Springer Professional sprach mit Artur Auernhammer über die Kraftstoffe der Zukunft. 

30-03-2016 | Schadstoffe | Im Fokus | Article

Was tun mit Arzneimittelrückständen im Wasserkreislauf?

Spurenstoffe aus Medikamenten lassen sich in Kläranlagen nicht vollständig entfernen. Experten empfehlen die technische Abwasserbehandlung mit präventiven Maßnahmen zu verbinden. 

24-03-2016 | Klimawandel | Im Fokus | Article

Qualität von Weizen wird schlechter

Der wachsende Anteil von Kohlendioxid in der Atmosphäre und der Klimawandel haben direkte Auswirkungen auf die Weizenqualität. Dies zeigen Untersuchungen an der Universität Hohenstein. 

16-03-2016 | Gewässerschutz | Kommentar | Article

Sicherheitsrisiko Güllebehälter und Biogasanlagen

Bei Havarien auslaufende Gülle gefährdet unsere Fließgewässer. Abhilfe muss durch die Novelle der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geschaffen werden. Rudolf Gade kommentiert.

14-03-2016 | Gewässerschutz | Interview | Article

"Maßnahmen an der Quelle sind ganz klar die effektivsten"

Regenwasserabfluss ist die größte, oft unbehandelte Quelle von potentiell hohen Spurenstofffrachten in urbane Oberflächengewässer. Professor Michael Burkhardt erklärt Vermeidungsstrategien. 

10-03-2016 | Erdgas | Im Fokus | Article

Zementfrachter fährt mit Flüssigerdgas

Strengere Umweltauflagen zwingen die Schifffahrt zunehmend zur Verwendung alternativer Kraftstoffe. Ein erstes Schiff wurde im Rostocker Hafen mit Flüssigerdgas betankt. 

12-02-2016 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Article

Mehr Treibhausgase durch Landwirtschaft und Verkehr

Das Umweltbundesamt hat die Emissionsberechnungen für 2014 vorgelegt. Für Landwirtschaft und Verkehr wird ein höherer Ausstoß von Treibhausgasen gemeldet. Insgesamt wurden weniger Emissionen gemessen.

09-02-2016 | Emissionen | Im Fokus | Article

So entwickeln sich die CO2-Emissionen der Autohersteller

Versetzung gefährdet: Nicht alle Autohersteller werden die für 2021 vorgeschriebenen Werte hinsichtlich Flottenverbrauch und -emissionen erfüllen. Das zumindest prognostiziert die PA Consulting Group.

28-01-2016 | Emissionen | Im Fokus | Article

Dicke Luft um feinen Staub

Der Mitte Januar in Stuttgart ausgelöste Feinstaubalarm rief einmal mehr die Befürworter und Gegner von Fahrverboten auf den Plan. Neue Argumente waren nicht zu hören.

25-01-2016 | Abwasser | Interview | Article

Gereinigtes Abwasser auf den Boden?

Im Verbundprojekt ELaN werden vorrangig die Möglichkeiten und Risiken untersucht, gereinigtes Abwasser in die Landschaft auszubringen. Professor Gunnar Lischeid erklärt die Forschungsergebnisse. 

13-01-2016 | Oberflächentechnik | Im Fokus | Article

Glassensoren als Frühwarnsystem für Oberflächen

Wenn Kunst- und Kulturobjekte in Museen, Bibliotheken oder historischen Gebäuden aufbewahrt werden, können Schäden durch aggressive Luftinhaltsstoffe entstehen. Die Lösung liegt in einem Frühwarnsystem basierend auf Glassensoren.

06-01-2016 | Luft | Im Fokus | Article

Ruß und Feinstaub einfach einfangen

Ein Trockenabscheider reinigt Abgase aus holzbefeuerten Heizungsanlagen und Öfen nahezu wartungsfrei und mit wenig Energie. Die bauaufsichtliche Zulassung und Auszeichnungen bestätigen die Erfindung. 

17-12-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Umweltverbände erarbeiten Konzept für modernes Pkw-Typzulassungsverfahren

Lehren aus der Abgasaffäre: Führende Umweltverbände fordern eine Modernisierung der Pkw-Typzulassung. Das bisherige Verfahren werde seiner Aufgabe nicht gerecht, die behördlichen Kontrollinstanzen hätten versagt. Das vorgeschlagene Konzept der Verbände setzt vor allem auf die Messung der Realemissionen.

04-12-2015 | Luft | Im Fokus | Article

Verbesserung der Luftqualität tritt auf der Stelle

Stadtbewohner sind nach wie vor Luftschadstoffen in gesundheitsgefährdendem Umfang ausgesetzt. In 2013 starben laut der Europäische Umweltagentur in Europa wieder 430.000 Menschen durch Luftverschmutzung.

18-11-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Uni Rostock präsentiert Gasmotor für Traktoren

Forscher der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik an der Universität Rostock und Spezialisten von Deutz haben einen Serien-Dieselmotor zu einem Erdgasmotor umgebaut, der nach dem Otto-Prinzip läuft. Der umgerüstete Motor hat alle Prüfstandstests bestanden.

04-11-2015 | Luft | Im Fokus | Article

Land- und Baumaschinen könnten sauberer arbeiten

Flüssiggas statt Diesel oder Benzin als Kraftstoff bei mobilen Maschinen reduziert deutlich Emissionen von Feinstaub- und Stickoxid. Dies zeigt eine Kurzstudie des Instituts für Energie und Umweltforschung (ifeu).

02-11-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

ADAC kündigt für 2016 Abgastests auf der Straße an

Der ADAC hat für 2016 eigene Abgastests auf der Straße angekündigt. Der Automobilclub will mit Prüfungen unter Realbedingungen Transparenz für Autofahrer schaffen.

16-10-2015 | Baustoffe | Im Fokus | Article

Photokatalytische Betonbeschichtung im Test

Eine spezielle photokatalytische Betonbeschichtung soll in Tunneln unter anderem Stickoxide aus Autoabgasen abbauen und so zur Luftreinigung beitragen. Ein internationales Forscherteam hat untersucht, ob es tatsächlich zu dieser gewünschten Wirkung kommt.

Image Credits