Skip to main content
main-content

Schadstoffe

weitere Zeitschriftenartikel

01-05-2021 | Aus der Branche | Special Issue 3/2021

Stand der Technik bei Verchromung und Beize

Bisher war wenig über die Art und Menge eingesetzter PFOS-Alternativen bekannt. Ein Forschungsbericht des Umwelt Bundesamt bietet nun einen Überblick über in Deutschland betriebene Anlagen zur Verchromung von Metallen und Kunststoffen sowie zum …

Author:
Umweltbundesamt

01-05-2021 | Neue Technologien | Issue 5/2021

Hartmagnetische Schichten für hochpräzise Mikroskopie

Die Anforderungen an die optische Auflösung von Mikroskopen und die Präzision von Mikroskoptischen sind enorm. Hartmagnetische Schichten des Fraunhofer IST tragen dazu bei, kleinste Zellstrukturen sehr schnell und genau zu erfassen.

Author:
Fraunhofer-Institut für Schicht- undOberflächentechnik IST

01-05-2021 | BWK intern | Issue 5/2021

Anreicherung von Plastikpartikeln in Auenböden

Rückstände von Plastik, welches heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, gelangen nicht nur in die Weltmeere, sondern auch in die Böden. Der "neue" Schadstoff Mikroplastik ist dabei auch in Auenböden weit verbreitet und gefährdet …

Authors:
M.Sc. Collin J. Weber, Universitätsprofessor Prof. Dr. Christian Opp, Universitätsprofessor Prof. Dr. Peter Chifflard

01-05-2021 | Abfall | Issue 5/2021

Strategien zur Vermeidung von Mikroplastikemissionen der Kunststoffindustrie

Kunststoff in der Umwelt nimmt aktuell eine zentrale Stellung im gesellschaftlichen und politischen Diskurs ein. Im Rahmen einer Befragung von rund 100 Stakeholdern wurden die Bedeutung von Mikroplastikemissionen der Kunststoffindustrie …

Authors:
M.Sc. Joke Czapla, Dipl.-Ing., M.Sc. Wolf Raber, Dr. rer. oec., Dipl.-Kfm., Dipl.-Volksw. Özgür Yildiz

01-04-2021 | Entwicklung | Issue 4/2021

Zukunftsträchtige Antriebstechnologie benötigt komplexe Filter

Was für fossile Energieträger gilt, trifft auf manche Antriebstechnologien erst recht zu: Langfristig laufen ihnen nachhaltigere Lösungen den Rang ab. Seit Jahrzehnten arbeiten Fahrzeughersteller an Alternativen, die ohne endliche Ressourcen …

Author:
Tobias Beisel

01-04-2021 | Entwicklung | Issue 4/2021

Paradigmenwechsel im Antriebsstrang - Elektrifizierung als Standard

In der neuen Generation des Achtgang-Automatikgetriebes von ZF wird der Hybrid zum Standardantrieb. Ein Baukastensystem ermöglicht es, Mild-, Voll- sowie Plug-in-Hybridantriebe mit Spitzenleistungen von 25 bis 160 kW zu realisieren.

Authors:
Martin Grumbach, Anton Locher, Dr.-Ing. Stefan Kilian

01-03-2021 | Abfall | Issue 3/2021

Schwermetallbelastung und Behandlung von Aschen aus Abfallverbrennungsanlagen

Die Thermische Abfallbehandlung in Abfallverbrennungsanlagen sorgt für eine Inertisierung des Restmülls bei gleichzeitiger Minimierung von abgas- und abwasserseitigen Emissionen. Da der Großteil der Rückstände in verwertbare Sekundärprodukte …

Authors:
Dipl.-Ing. Markus Gleis, Dr. Franz-Georg Simon

01-03-2021 | Wasser | Issue 3/2021

Bewirtschaftungsplan und Maßnahmen-programm der FGE Warnow/Peene

Die Flussgebietseinheit Warnow/Peene hat am 22. Dezember 2020 die Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme 2021 - 2027 für die Flussgebietseinheit der Öffentlichkeit zur Stellungnahme bis zum 22. Juni 2021 zur Verfügung gestellt. In den Plänen …

Author:
Bauoberrätin Bettine Schütte

01-03-2021 | Spezial | Issue 3/2021

Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm der FGG Elbe

Mit der Veröffentlichung der Entwürfe der zweiten Aktualisierung des Bewirtschaftungsplans und Maßnahmenprogramms am 22. Dezember 2020 startete in der FGG Elbe die Öffentlichkeitsbeteiligung. Bis zum 22. Juni 2021 können Anregungen und Hinweise …

Author:
Ulrike Hursie

01-03-2021 | Abfall | Issue 3/2021

Sicherung ausreichender Deponie-kapazitäten in Baden-Württemberg

Spätestens seit 2015 zeichnete sich auch in Baden-Württemberg eine zunehmende Verknappung der Deponiekapazitäten ab. Daher erarbeitete das Land in Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und den kommunalen Spitzenverbänden …

Authors:
Dipl.-Ing. Martin Kneisel, M. Eng. Cem Pfeifer

24-02-2021 | Originalarbeit | Issue 3/2021 Open Access

Ökodesign von Stahlwerksschlacken durch thermochemische Behandlung zur Erhöhung der Recyclingfähigkeit

Ökodesign ist ein Konzept zur Gestaltung von Produkten, dessen Ziel es ist, die Umweltbelastung zu verringern. Theoretische, praktische und reale Recyclingfähigkeit sind Eigenschaften eines Produktes, am Ende seines Lebenszyklus stofflich …

Authors:
Assoz. Prof. Dipl.-Min. Dr. rer. nat. Daniel Vollprecht, Roland Pomberger

01-02-2021 | Keramik-Forum | Issue 1/2021

Neue Herausforderungen in der thermischen Verfahrenstechnik

Ibu-tec ist ein Experte für die thermische Behandlung von Materialien in Drehrohröfen und Pulsationsreaktoren. Mit seinen Leistungen bietet das Weimarer Unternehmen seit über 40 Jahren Unterstützung bei der Entwicklung im Labor über das Scale-up …

Authors:
Christian Klaus, Karl Wegner, Thomas Rammelt, Matthias Ommer

01-02-2021 | Schwerpunkt | Issue 2/2021

Chancen und Risiken von Smart Home

Die Art und Weise wie wir leben und wohnen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert, daraus haben sich einige neue Trends für den häuslichen Alltag ergeben. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass das steigende …

Author:
Norbert Pohlmann

01-02-2021 | Tagungsbericht | Issue 1-2/2021

Abfall- und Ressourcenwirtschaft beim 10. Wissenschaftskongress der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft

Neuestes aus der Wissenschaft wurde beim 10. Wissenschaftskongress der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) am 8. - 9. Oktober 2020 vorgestellt. Auch im Format einer Internetkonferenz war die Veranstaltung wie immer informativ und …

Author:
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Rettenberger

01-02-2021 | Zubehör | Issue 2/2021

Platzsparend Automatisieren

Ein neuer elektrischer Parallelgreifer eignet sich optimal, um die Produktion zu automatisieren. Der Greifer ist innerhalb weniger Minuten einsatzbereit und speziell dafür ausgelegt, anspruchsvolle Nutzlasten zu handhaben - selbst bei beengten …

Author:
Aida Rodo

01-01-2021 | Praxis | Issue 1/2021

GIS-basierte Bewertung natürlicher Bodenfunktionen am Beispiel der Regiopolregion Rostock

Böden leisten als Bestandteil des Wasser- und Nährstoffkreislaufs sowie als Abbau-, Ausgleichs- und Aufbaumedium für stoffliche Einwirkungen einen wichtigen Beitrag zu vitalen Ökosystemen. Diese Leistungen können durch natürliche Bodenfunktionen beschrieben und quantifiziert werden. Auf Grundlage digitaler Bodenkarten werden praxistaugliche Bewertungsmethoden am Beispiel der Regiopolregion Rostock angewandt und GIS-basierte Bodenfunktionskarten erstellt. Im praktischen Bodenschutz können Bodenfunktionskarten besonders leistungsfähige und empfindliche Böden ausweisen.

Authors:
M. Sc. Sebastian Koschel, Prof. Dr. Bernd Lennartz

01-01-2021 | Ökonomische Trends | Issue 1/2021 Open Access

Energienachfrage und CO2-Emissionen nach COVID-19

Authors:
Andreas Löschel, Madeline Werthschulte

01-01-2021 | Nasslackieren | Issue 1/2021

Oberflächenbehandlung unter Verwendung organischer Lösemittel

Am 9. Dezember 2020 wurden jetzt rechtskräftig die BVT-Schlussfolgerungen für Anlagen zur Behandlung von Oberflächen mit organischen Lösemitteln im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Der Beitrag stellt die wichtigsten Ergebnisse …

Authors:
Dr. Richard Schlachta, Robert Behm, Dr. Wolfgang Dubbert, Michael Kaufhold

01-12-2020 | Titelthema | Issue 2/2020

Wie sich die Regionen in Deutschland seit der Wiedervereinigung entwickelt haben

Zum 30. Mal jährte sich am 03. Oktober 2020 die Deutsche Einheit. Solche Jubiläumsjahre lenken häufig den Blick zurück und sind Anlässe, um Zwischenbilanzen zu ziehen. Wie haben sich die Regionen in Deutschland in den vergangenen drei Jahrzehnten …

Author:
Manuel Slupina

01-12-2020 | Standpunkte | Issue 2/2020

Thema: Thermische Abfallbehandlung in der Stadt

Abfallverbrennung ist ein Indikator für den Erfolg oder Misserfolg der Kreislaufwirtschaft. Je mehr Abfälle verbrannt werden, desto schlechter funktionieren Abfallvermeidung, Wiederverwendung und Recycling. Ein Blick auf die Zahlen macht deutlich …

Authors:
Michael Jedelhauser, Thomas Obermeier

01-12-2020 | Analysen und Berichte | Issue 12/2020 Open Access

Das Hamburger Dieselverbot: ein Beispiel für die Schwierigkeit von Politikevaluierung

Hamburg erließ Durchfahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge in stark belasteten Straßenabschnitten mit dem Ziel, die Schadstoffemissionen zu reduzieren. Der Erfolgsnachweis ist schwierig. Relativ kleine Änderungen bezüglich der analysierten …

Authors:
Eren Aydin, Wolfgang Maennig

01-12-2020 | Forschung | Issue 12/2020

Realenergiebedarf alternativer Fahrzeugkonzepte

Fahrzeugkonzepte mit Brennstoffzellen, Batterien als Speichermedium, einem Verbrennungsmotor oder einer E-Maschine werden als umweltfreundliche Alternativen kontrovers diskutiert. Technik beruht auf messbaren Faktoren. Daher ist es naheliegend …

Author:
Werner Klement

01-12-2020 | Abfall | Issue 12/2020

Circular economy am Beispiel von Phosphor aus Klärschlämmen

Phosphor ist in seinem Vorkommen limitiert, allerdings für die Sicherstellung der Nahrungsmittelerzeugung lebensnotwendig. Mit der Novellierung der Klärschlammverordnung wird ab 2029 die Phosphorrückgewinnung aus dem Abwasserpfad gesetzlich …

Authors:
B.Sc. Gesa Beck, Dipl.-Ing. (FH) Volker Kummer, Prof. Dr.-Ing. Thilo Kupfer

01-12-2020 | Tagungsbericht | Issue 12/2020

35. Bundeskongress des BWK - Umwelt und Wasserwirtschaft im Zeichen des Klimawandels

Der 35. Bundeskongress des BWK fand vom 1. - 2. Oktober 2020 in der Domstadt Köln statt. Der Kongress wurde wegen der Pandemiebedingungen als Hybridveranstaltung veranstaltet. Drei Fachforen am 2. Oktober rundeten den Kongress ab, in denen über …

Authors:
Dipl.-Ing. Markus Porth, Dr.-Ing. Annika Schüttrumpf

01-12-2020 | Vorbehandlung | Issue 12/2020

Beizanlage mit eigener Abwasseraufbereitung

Um noch flexibler und unabhängiger produzieren zu können, investierte ein Experte für Fest-/Flüssig-Trennung in eine Edelstahl-Beizanlage mit eigener Abwasseraufbereitung, deren Nutzen multifunktional ausgelegt ist.

Author:
Leiblein GmbH

01-12-2020 | Im Fokus | Issue 12/2020

Corona, Immissionen und der Verbrennungsmotor

Die Corona-Pandemie ist ein einzigartiges Experimentierfeld - nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für Umwelt- und Verkehrspolitiker. Denn Güter- und Individualverkehr brachen drastisch ein und Verkehrsspitzen halbierten sich. Die Belastung der Luft durch Kohlendioxid, Stickoxide und Feinstaub, so die durchaus berechtigte Annahme, hätte sich somit ebenfalls reduzieren müssen. Doch für Stickoxide und Feinstaub lässt sich das nicht eindeutig nachweisen.

Author:
Frank Urbansky

01-11-2020 | Industrial | Issue 11/2020

Vorteile der geschlossenen Kurbelgehäuseentlüftung für Großmotoren

Großmotoren werden auch in Zukunft in vielen Anwendungen unersetzbar sein, müssen aber umweltverträglicher werden. Die Kurbelgehäuseentlüftung bietet hier ein oft unterschätztes Potenzial - speziell bei Gas- und Dual-Fuel-Motoren, die immer …

Authors:
Remo Oppliger, Christian Stieler

01-11-2020 | Abfall | Issue 11/2020

Sachstand bei Planung und Umsetzung des EuPhoRe-Verfahrens

Ein Überblick über bisher nach dem EuPhoRe-Verfahren errichtete und projektierte Anlagen wird gegeben. Das Spektrum umfasst großtechnische Errichtungen, Forschungs-, Pilot- und Großanlagen.

Authors:
Dipl.-Ing. agr. Siegfried Klose, Marianne Klose

01-11-2020 | Wasser | Issue 11/2020

Gewässerbezogene Anforderungen an Mischwasserentlastungseinleitungen

Die Vorgehensweise zur Umsetzung gewässerbezogener Anforderungen nach dem Leitfaden "Gewässerbezogene Anforderungen an Abwassereinleitungen" aus Baden-Württemberg wird in Bezug auf Mischwasserentlastungseinleitungen dargestellt. Erfahrungen aus …

Authors:
Julian Schab, Dr. Ulrike Fuchs, Stefan Krämer

29-10-2020 | Originalarbeit | Issue 1-2/2021 Open Access

Verringerung des Abfallaufkommens im Convenience-Food-Bereich – Möglichkeiten und Herausforderungen pfandbasierter Mehrwegbehälter

Der Convenience-Food-Bereich und die entsprechenden Dienstleistungen nehmen zu. Ein Großteil der entsprechenden Produkte wird in Einwegverpackungen angeboten oder angeliefert. Dementsprechend wächst auch der Abfallberg aus diesen …

Authors:
MBA Mag. Dominik Kornthaler, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis

06-10-2020 | Originalarbeit | Issue 11-12/2020 Open Access

Uferfiltration – Stand der Technik und neue Herausforderungen

Die Uferfiltration ist eine naturnahe Methode der Trinkwassergewinnung, bei der Oberflächenwasser durch die Förderung von ufernahem Grundwasser in den Untergrund infiltriert und dabei natürlich gereinigt wird. Während der Fließstrecke vom …

Authors:
DI Sebastian Handl, Christoph Schmoller, PD DI Dr. Reinhard Perfler

01-10-2020 | Im Fokus | Issue 10/2020

Corona, Immissionen und der Verbrennungsmotor

Die Corona-Pandemie ist ein einzigartiges Experimentierfeld - nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für Umwelt- und Verkehrspolitiker. Denn Güter- und Individualverkehr brachen drastisch ein und Verkehrsspitzen halbierten sich. Die Belastung …

Author:
Frank Urbansky

01-10-2020 | Entwicklung | Issue 10/2020

"Nutzen wir die Chancen der Elektromobilität"

Um die Klimaziele zu erreichen, muss der Straßenverkehr zukünftig anders gestaltet werden. Eine frühe, klare Weichenstellung seitens der Politik ist dafür essenziell. Im Interview erläutert Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Ministerium für …

Authors:
Alexander Heintzel, Sven Eisenkrämer

01-10-2020 | Im Fokus | Issue 10/2020

Corona, Immissionen und der Verbrennungsmotor

Die Corona-Pandemie ist ein einzigartiges Experimentierfeld - nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für Umwelt- und Verkehrspolitiker. Denn Güter- und Individualverkehr brachen drastisch ein und Verkehrsspitzen halbierten sich. Die Belastung …

Author:
Frank Urbansky

01-10-2020 | Anlagentechnik | Special Issue 1/2020

Produktivität erhöht, Ausschuss reduziert

Während der Produktion von Kühlschränken und Gefriergeräten kommt es auf den Oberflächen zu Verunreinigungen, etwa durch Isolierschaum. Die Umstellung von manueller auf eine Trockeneisreinigung erhöhte die Produktivität und verringerte den …

Author:
Cold Jet GmbH

01-09-2020 | Titelthema | Issue 9/2020

"Der Verbrennungsmotor wird zu einem Bedarfsartikel"

Die Punch Torino SpA, ehemals General Motors Engineering Center Torino, entwickelte einen hochmodernen Dieselmotor für den amerikanischen Full-Size-Truck-Markt. Im Interview erläutert Pierpaolo Antonioli, CEO der Punch Torino SpA, die Potenziale der Dieselmotorentwicklung, eines optimierten Ladungswechsels und die Zukunftschancen des Selbstzünders in elektrifizierten Antriebssträngen.

Author:
Marc Ziegler

01-09-2020 | Wasser | Issue 9/2020

Vorsorge und Anpassung an Dürren bei der Bereitstellung von Wasser für die Feldberegnung

Die trockenen Jahre 2018 und 2019 sowie die Trockenheit in der laufenden Vegetationsperiode 2020 stellen Wasser- und Landwirtschaft vor große Herausforderungen. Durch den Klimawandel werden der Wasserbedarf für die landwirtschaftliche Bewässerung …

Author:
Prof. Dr.-Ing. Klaus Röttcher

01-09-2020 | Wasser | Issue 9/2020

Schadstoff Dieselabgas und die Emissionsminderungslösungen für die Schifffahrt

Nicht erst seit der medialen Berichterstattung zu illegalen Softwarelösungen bei Abgasreinigungssystemen von PKW ist bekannt, dass Abgase aus Dieselmotoren umwelt- und gesundheitsschädigende Emissionen verursachen. Mit dem Jahreswechsel 2018/2019 …

Author:
Florian Franken​

10-08-2020 | Originalarbeit | Issue 9-10/2020 Open Access

Der Beitrag der Steiermark zum Marine Littering

Da sich immer mehr Kunststoffe im Meer ansammeln, wurde diese Studie für das Land Steiermark erstellt, um mittels Materialflussanalyse die Emissionen im Land, als auch den Transfer über Flüsse bis ins Meer abzuschätzen. Die Parameter für das …

Authors:
BSc. BA. Dominik Huter, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger

05-08-2020 | Originalarbeit | Issue 9-10/2020

Littering in Österreich als Beitrag für Mikro- und Makrokunststoffe in der Umwelt

Littering ist das achtlose Liegenlassen und Wegwerfen von Abfällen (Verpackungen, Zeitungen, Zigarettenstummel usw.) an ihrem Entstehungsort im öffentlichen Raum, ohne die dafür vorgesehenen kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten (öffentliche …

Authors:
DI P. Hietler, DI C. Pladerer

01-08-2020 | Anwendungen und Verfahren | Issue 4-5/2020

Anwendung des Programms "Factsage" für Verschleißeinschätzungen von chemisch hochbelasteten Feuerfestauskleidungen

Kurzfassung: Begleitet von den Ergebnissen einer Literaturrecherche werden Kalkulationen mit dem Programmpaket Factsage 7.2 betrachtet. Zur Quantifizierung des Korrosionspotentials einer Rauchgasatmosphäre gegenüber verschiedenen …

Authors:
Maria Gilbert, Valerie Grimm, Christian Eichhorn, Hartmut Kern

08-06-2020 | Originalarbeit | Issue 7/2020 Open Access

Industrielle Energietechnik

Energieeffizienz, Prozessoptimierung und die damit einhergehende Ressourcenschonung sind in Hinblick auf ökonomische, ökologische und sozioökonomische Aspekte ein zentrales Thema der energieintensiven Industrie. Die Arbeitsgruppe „Industrielle …

Authors:
Dipl.-Ing. Gregor Berger, Alexandra Holzer, Harald Raupenstrauch

01-06-2020 | Wasser | Issue 6/2020

Biopolymerproduktion aus Abwasser-strömen für eine kreislauforientierte Siedlungswasserwirtschaft

In Laborversuchen wurden Primärschlamm, Braunwasser, Schwarzwasser, Brauerei- und Molkereiabwasser anaerob versäuert, um damit kurzkettige organische Säuren zu gewinnen, die als Substrat zur Biopolymerproduktion genutzt werden können. Ausgehend …

Authors:
M.Sc. Thomas Uhrig, M.Sc. Julia Zimmer, M.Sc. Florian Rankenhohn, Prof. Dr.-Ing. Heidrun Steinmetz

01-06-2020 | Entwicklung | Issue 2/2020

Transformation vom Diesel zum H2-Hoch-AGR-Magerkonzept

Der Wasserstoffverbrennungsmotor ist im Bereich der Zero-Emission-Antriebe für den Schwerlastverkehr eine Alternative zu Brennstoffzellenantrieben und rein batterieelektrischen Antriebskonzepten. Mit einem von Keyou vorgestellten Ansatz lassen sich konventionelle Grundmotoren, zum Beispiel Dieselmotoren, in fremdgezündete H 2-Verbrennungsmotoren mit Hoch-AGR-Magerbrennverfahren weiterentwickeln.

Authors:
Daniel Koch, Thomas Ebert, Alvaro Sousa

01-05-2020 | Ressourcen | Issue 1/2020

"Business as unusual" - Elektromobilität als Testfall für die Kreislaufwirtschaft

Die nachhaltige Bereitstellung und Nutzung von Metallen ist eine Schlüsselvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung vieler neuer Klimaschutz-Technologien, vor allem im Bereich der Energieerzeugung und -speicherung sowie der Mobilität.

Author:
Christian Hagelüken

01-05-2020 | Umwelt | Issue 5/2020

Mikroplastik weltweit - Die Belastung in Deutschland im internationalen Vergleich

Mikroplastik ist ein hoch aktuelles und viel diskutiertes Thema. Aus deutscher Sicht wird das Problem gerne in andere Regionen verlagert. Diskutiert werden die nachgewiesenen Mikroplastikbelastungen in deutschen Gewässern im internationalen …

Authors:
M.Sc. RWTH Kryss Waldschläger, M.Sc. RWTH Simone Lechthaler

01-05-2020 | Abfall | Issue 5/2020

Als Nebenprodukt der Kupfergewinnung hergestellte Wasserbausteine und ihre Spuren in der marinen Umwelt

Schlackenabfälle aus der Kupfererzverhüttung werden als Baumaterial im Küstenschutz und in der Gewässerunterhaltung verwendet. Die damit verbundene Schwermetallbelastung ist Gegenstand kontroverser Diskussion. Eine mögliche Lösung des Problems: …

Authors:
Meeresbiologe Dr. Hermann Michaelis, Meeresbiologe Dr. Georg Donner

01-05-2020 | Titelthema | Issue 5/2020

Transformation vom Diesel zum H2-Hoch-AGR-Magerkonzept

Der Wasserstoffverbrennungsmotor ist im Bereich der Zero-Emission-Antriebe für den Schwerlastverkehr eine Alternative zu Brennstoffzellenantrieben und rein batterieelektrischen Antriebskonzepten. Mit einem von Keyou vorgestellten Ansatz lassen …

Authors:
Daniel Koch, Thomas Ebert, Alvaro Sousa

01-04-2020 | Praxis | Issue 5/2020

Lösungsstrategien für die Sedimentations-problematik an der Wahnbachtalsperre

Die Vorsperre der Wahnbachtalsperre ist von starker Verlandung betroffen. Ihre Funktion, der Schutz der Hauptsperre vor Feststoff- und Keimeinträgen, ist daher nicht mehr gewährleistet. Als potenzielle Lösungsansätze wurden die trockene …

Author:
M. Sc. Ricarda Lothmann

01-04-2020 | Abfall | Issue 4/2020

Verwertung von Reststoffen zur Abdeckung von Kalirückstandshalden

Seit den 80er-Jahren erforscht und entwickelt die deutsche Kaliindustrie verschiedene Verfahren zur Abdeckung von Kalirückstandshalden. Ein Fokus liegt dabei auf der Verwertung von Reststoffen. Dadurch werden Deponiekapazitäten und natürliche …

Authors:
Dr. Arne Schmeisky, Michael Pühra

10-03-2020 | Issue 1/2020 Open Access

Nachhaltigkeitsbewertung für Kleinwasserkraftwerke in China

In China besteht ein hohes hydroenergetisches Potenzial an dezentralen emissionsarmen Lösungen in Form von Kleinwasserkraftwerken. Deren Nutzung kann helfen, soziale Ungleichgewichte abzubauen, gleichzeitig resultieren daraus international …

Authors:
Felix Tettenborn, Christian Sartorius

01-03-2020 | Branche | Issue 3/2020

Bauer sucht Versicherer

Landwirte stehen von verschiedenen Seiten unter Druck. Gesund und günstig soll das Essen sein, aus biologischem Anbau, selbstverständlich ohne Düngemittel. Große Protestaktionen der Landwirte im Herbst 2019 zeigten, dass auch ein …

Author:
Silvia Fischer

01-03-2020 | Titelthema | Issue 3/2020

Sauerstoffhaltige Kraftstoffe im selbstzündenden Verbrennungsmotor

Die Erfüllung zukünftiger Ziele zur Treibhausgasminderung bei gleichzeitiger Schadstoffminimierung lässt sich auch mithilfe des Verbrennungsmotors bewältigen, wenn man den Kraftstoff als freien Parameter in die Optimierung des Antriebsstrangs …

Authors:
Werner Willems, Marcel Pannwitz, Marius Zubel, Jost Weber

01-03-2020 | Nasslackieren | Issue 3/2020

VOCs effektiv entfernen

In der Lackindustrie bieten mobile Aktivkohlefilter eine flexible und kostengünstige Lösung zur Abluftreinigung. Die Filter lassen sich an veränderliche Prozesskonditionen anpassen und eignen sich daher besonders bei einem diskontinuierlichen …

Author:
Matthias Kirchhoff

21-02-2020 | Originalartikel | Issue 1/2020 Open Access

Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven des Steuersystems

Wir gehen von den großen ökonomischen und gesellschaftlichen Herausforderungen Digitalisierung, ökonomische Ungleichheit und Klimawandel aus und untersuchen daraus resultierende Entwicklungsperspektiven für die Steuersysteme Deutschlands und …

Authors:
Rainer Niemann, Ulrich Schreiber

01-02-2020 | Strategie | Issue 1-2/2020

Dicke Luft messbar machen

Neues Denken, schnelles Handeln - das zeichnet viele junge Unternehmen und ihre Gründer aus. In unserer Start-up-Serie werden zehn Gründer vorgestellt, deren Ideen die öffentlichen Verwaltungen bei aktuellen Problemen unterstützen können. Den …

Author:
Holger Albers

22-01-2020 | Originalarbeit | Issue 3-4/2020 Open Access

Neue Möglichkeiten zur Ermittlung der Nähr- und Schadstoffbelastung in kleinen Fließgewässern – Stationärer Organik- und Anorganik-Sammler

Die anthropogen verursachte Schadstoffbelastung stellt für das Ökosystem ein potenzielles Risiko dar, weshalb in der EU-Wasserrahmenrichtlinie Zielzustände definiert wurden, um eine nachhaltige Nutzung von Oberflächengewässern auch zukünftig zu …

Authors:
DI Peter Flödl, BSc DI Sophie Stelzer, MSc Dr. Ottavia Zoboli, BSc DI Arabel Aman, DI Tobias Mayer, Univ.-Prof. DI Dr. Matthias Zessner, PD DI Dr. Christoph Hauer

01-01-2020 | Titelthema | Issue 1/2020

"Bei Euro 7 liegt ein stärkerer Fokus auf Real Driving Emissions"

Abgasnachbehandlung und Energierückgewinnung werden für zukünftige Pkw- und Lkw-Abgasanlagen immer wichtiger. Im Interview erläutern Bernd Scherer und Peter Thomas von Tenneco Clean Air die aus ihrer Sicht notwendigen Schritte, um kommende Emissionsziele zu erreichen.

Author:
Marc Ziegler

01-01-2020 | Im Fokus | Issue 1/2020

Wie werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher?

Schwefeloxide, Stickoxide, Feinstaub: Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Doch allmählich setzt in der …

Author:
Christiane Köllner

01-01-2020 | Interview | Issue 1-2/2020

Schluss mit der Ökomoral

Klimaschutz und weitere ökologische Themen besitzen in der aktuellen politischen Debatte einen großen gesellschaftlichen Stellenwert. Hierbei geht es vorrangig um die Frage, auf welchem Weg und durch welche Maßnahmen die Ziele einer nachhaltigen …

Author:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

01-01-2020 | Wasser | Issue 1-2/2020

Vorkommen kleiner hochpolarer Kontaminanten in Oberflächengewässern Niedersachsens

Die Erfassung der chemischen Belastung von Oberflächengewässern steht derzeit im Fokus von Behörden und Wasserverbänden. Vorgestellt werden die Ergebnisse des landesweiten Monitorings auf die bislang wenig berücksichtigten Spurenstoffe …

Authors:
Dr. Karsten Nödler, M.Sc. Finnian Freeling, Marco Scheurer, Dr. Mario Schaffer, M.Sc. Rebekka Schmid

01-12-2019 | Interview | Special Issue 2/2019

"Die Entscheidung für die Elektromobilität kam zu schnell"

Seit Jahresbeginn ist Dr.-Ing. Volker Kefer neuer Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI). ATZextra sprach mit dem ehemaligen Vorstand der Deutsche Bahn AG über seine Ziele als VDI-Präsident, die Rolle der Ingenieure in der …

01-12-2019 | CRITICAL REVIEW | Issue 3/2020

Life cycle inventory dataset review criteria—a new proposal

In a project related to the Technical Support of National and Regional Initiatives and Networks on Life Cycle Assessment (LCA) Databases, Life Cycle Inventory (LCI) datasets have been created in various countries worldwide. These datasets are …

Authors:
Andreas Ciroth, Chris Foster, Jutta Hildenbrand, Alessandra Zamagni

01-12-2019 | Titelthema | Issue 12/2019

Energiemanagement für Elektrofahrzeuge

Mit der zunehmenden Nachfrage nach E-Autos wird auch die Energieverteilung immer wichtiger. NXP zeigt in diesem Beitrag die Relevanz von Batteriemanagementsystemen und der funktionalen Sicherheit als zentrale Bausteine.

Author:
Alexis Adenot

01-12-2019 | Tagungsbericht | Issue 12/2019

Unsere Flüsse - gefährdetes Schutzgut?

Der 34. Bundeskongress des BWK war, wie auch in den Vorjahren, mit rd. 170 Teilnehmenden gut besucht. Bundeskongress und Fachforen stellten unsere Flüsse mit ihren vielfältigen Beeinträchtigungen und unserem Auftrag, sie zu schützen, in den …

Authors:
Dr.-Ing. Catrina Brüll, Dr. Andreas Eckhardt, Dipl.-Ing. Markus Porth

18-11-2019 | Originalarbeit Open Access

Bromierte Flammschutzmittel in Elektroaltgeräten: Untersuchung der Brom-Konzentration nach Kunststofftypen und Gerätekategorien mittels Röntgenfluoreszenzanalyse

Kunststoffe in Elektroaltgeräten (EAG) enthalten häufig bromierte Flammschutzmittel (BFR), die unbeabsichtigt freigesetzt und somit zu negativen Umwelt- und Gesundheitsauswirkungen führen können. Zusätzlich vermindern BFR die Qualität von …

Authors:
DI Aleksander Jandric, DI Dr. Florian Part, DI Niklas Fink, Univ.-Prof. DI Dr. Marion Huber-Humer, ao. Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer, Mag. Dr. Christian Zafiu

01-11-2019 | Forschung | Issue 11/2019

Entwicklungsziele von Flussauen in Schleswig-Holstein

Die Renaturierung von Flussauen ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe zur Erhaltung der Biodiversität. Ein flussmorphologischer Gleichgewichtszustand, die Entwicklung von Pionierflächen, Weich- und Hartholzauen, die Wiederherstellung eines …

Author:
Dr. Matthias Brunke

01-11-2019 | Forschung | Issue 11/2019

Kooperatives Auenmanagement im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Um im Überschwemmungsgebiet der unteren Mittelelbe die zum Teil konfligierenden Interessen von Hochwasserschutz, Naturschutz und Landwirtschaft in Ausgleich zu bringen, hat ein auf sechs Jahre angelegtes Förderprojekt des Landes Niedersachsen …

Authors:
Prof. Dr. Johannes Prüter, Ortrun Schwarzer

01-11-2019 | Tagungsbericht | Issue 11/2019

Phosphor-Rückgewinnung: Wie geht es weiter?

Am 26. September 2019 fand in Frankfurt am Main das diesjährige Forum der Deutschen Phosphor Plattform (DPP) mit rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt, auf dem der aktuelle Stand und die Perspektiven der Phosphor-Rückgewinnung aus …

Author:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

01-11-2019 | Abfall | Issue 11/2019

Von der P-Rückgewinnung zum tatsächlichen Recycling - Sekundärer Rohstoff, Intermediat oder fertiges Produkt?

Bisher hat sich die fachliche Diskussion vornehmlich um die Rückgewinnung des Phosphors gedreht. Die Kreislaufführung, also das Zurückführen des Nährstoffes Phosphor in den Nährstoffkreislauf (Recycling) spielte eher eine Nebenrolle. Die …

Author:
Dr. rer. nat. Christian Kabbe

01-11-2019 | Abfall | Issue 11/2019

Aller guten Dinge sind drei - verschiedene Standort- und Kapazitätsvarianten zur Klärschlammmonoverbrennung

Durch die veränderten Rahmenbedingungen stellt sich die Frage der zukünftigen Entsorgungs- sicherheit der Klärschlämme. Für Kläranlagen mit einer Ausbaugröße von mehr als 50.000 Einwohnwerten ist die Klärschlammverbrennung zukünftig …

Author:
Dipl.-Ing. (FH) Sonja Wiesgickl

01-11-2019 | Titelthema | Issue 4/2019

Maßgeschneiderte Lösungen

Author:
Andreas Fuchs

01-11-2019 | Entwicklung | Issue 4/2019

Portable Emissionsmessungen abseits der Straße

Diskussionen rund um den Schutz und Erhalt der Luftqualität und die Reduzierung der Treibhausgasemissionen sind momentan allgegenwärtig. Für Non-Road Mobile Machinery ist das In-Service Monitoring seit Kurzem Vorschrift. Horiba beschreibt in …

Author:
Christian Heun

01-10-2019 | Im Fokus | Issue 10/2019

Wie werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher?

Schwefeloxide, Stickoxide, Feinstaub: Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Doch allmählich setzt in der …

Author:
Christiane Köllner

24-09-2019 | Originalarbeit | Issue 11-12/2019 Open Access

Belastung des Neusiedler Sees mit anthropogenen Spurenstoffen: Überlegungen zu Herkunft und Verhalten

Im vorliegenden Artikel wird auf Basis unterschiedlicher Datenquellen in einem ersten Schritt die Belastung des Neusiedler Sees mit national oder gemeinschaftlich geregelten anthropogenen Spurenstoffen dargestellt. Darüber hinaus werden für …

Authors:
ao.Univ.-Prof. DI Dr. Matthias Zessner, MSc Dr. Ottavia Zoboli, MSc DI Daniela Reif, BSc DI Arabel Amann, MSc Mag. Elisabeth Sigmund, Mag. MAS Georg Kum, DI Zdravka Saracevic, DI Dr. Ernis Saracevic, Dipl.-Geoökol. Steffen Kittlaus, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Krampe, Mag. Dr. Georg Wolfram

01-09-2019 | Praxis | Issue 9/2019

Überprüfung der Wasserrahmenrichtlinie: Abschluss der Konsultationen aus Per-spektive der europäischen Wasserkraft

Die Europäische Kommission evaluiert derzeit die Zielerreichung der WRRL und überprüft, ob inhaltliche Änderungen erforderlich sind. Die hierzu seit Mitte 2018 erfolgten, umfangreichen Konsultationen sind jetzt abgeschlossen, und der …

Authors:
Michael Fink, Orkan Akpinar

01-09-2019 | Entwicklung | Issue 9/2019

Einfluss der Flüchtigkeit von Schmierölen auf die Öl- und Partikelemissionen

Schmieröl wird zunehmend als Konstruktionselement verstanden und speziell an die technischen Anforderungen moderner Antriebsstränge angepasst. In einem Gemeinschaftsprojekt von Total und der APL Group wurden die Einflüsse verschiedener …

Authors:
Christian Lensch-Franzen, Marcus Gohl, Peter Scholl, Francois Paoloni

01-09-2019 | Pulverbeschichten | Issue 9/2019

Anlage für maximale Dimensionen

Ob Foliendruck, große Schriftzüge, Pylone oder Werbetürme - unsere Städte sind geprägt von Werbung. Damit die zum Teil überdimensionalen Werbeträger möglichst lange den hohen optischen Anforderungen genügen, werden sie beim Schilderhersteller Maas …

Authors:
Meeh Pulverbeschichtungs- und Staubfilteranlagen GmbH, Maas Roos AG

07-08-2019 | Originalarbeit | Issue 8/2019

Herstellung von qualitätsgesicherten Recycling-Baustoff-Produkten im Werk Pirka der PORR Umwelttechnik GmbH

Das Ziel der österreichischen Recycling-Baustoffverordnung ist die Sicherstellung hoher Qualitäten von Bau- und Abbruchabfällen. Dies garantiert nicht nur die Herstellung von Recycling-Baustoff-Produkten hoher Qualität, sondern leistet auch einen …

Authors:
Dipl.-Ing. Mag. iur. Thomas Kasper, B.Sc. Dipl.-Ing. Julia Schimek

01-08-2019 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2019

Plenar-Eröffnungssektion

Zum 40. Internationalen Wiener Motorensymposium vom 15. bis 17. Mai 2019 trafen sich in der Wiener Hofburg über 1000 Manager, Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung sowie Vertreter aus Gremien und Vereinen aus aller …

Authors:
B. Geringer, H. P. Lenz

01-08-2019 | Karriere | Special Issue 6/2019

Nachhilfe für gesundes Arbeiten

New Work und Digitalisierung haben Folgen für die Gesundheit der Mitarbeiter und bringen neue Belastungen und Gefährdungen mit sich. Dekra erläutert, warum Arbeitgeber gut beraten sind, wenn sie Angebote zur Gesundheits- förderung und zum …

Author:
Karin Müller

01-08-2019 | Nasslackieren | Issue 8/2019

Atemmasken für ein sicheres Lackieren

Lösemitteldämpfe und Overspray, die beim Lackieren entstehen, stellen eine große Gefahr für die Gesundheit der Mitarbeiter dar. Entsprechende Atemschutzgeräte verhindern, dass die schädlichen Stoffe über die Atemwege in den Körper gelangen und …

Author:
Sata GmbH & Co. KG

15-07-2019 | Originalarbeit | Issue 9-10/2019 Open Access

Hydraulische Optimierung und Simulation von Qualitätsfragestellungen im Einzugsbereich von Horizontalfilterbrunnen

Horizontalfilterbrunnen haben in Bezug auf die Nutzung von Uferfiltrat vielfach Vorteile gegenüber anderen Brunnenarten. Aufgrund ihrer Lage zu nahegelegenen Oberflächengewässern werden bei Uferfiltratbrunnen jedoch oftmals besondere …

Authors:
DI Sebastian Handl, DI Ernest Mayr, PD DI Dr. Reinhard Perfler

01-07-2019 | Spezial | Issue 7-8/2019

Systeme zum Abdichten, Kleben und Vergießen - Lösungen für die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie ist mit jährlich über 90 Millionen produzierten Fahrzeugen weltweit einer der größten und wichtigsten Industriezweige. Derart immense Produktionszahlen können nur durch einen hohen Grad an Automatisierung erreicht werden.

Author:
Florian Kampf

01-07-2019 | Nasslackieren | Issue 7/2019

Abluft mithilfe von Mikroorganismen reinigen

Neue Technik zur biologischen Abluftreinigung ermöglicht die kosteneffiziente und umweltschonende Reinigung von Abluftströmen.

Author:
Afotek Anlagen für Oberflächentechnik GmbH

01-06-2019 | Spezial | Issue 3/2019

Systeme zum Abdichten, Kleben und Vergießen - Lösungen für die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie ist mit jährlich über 90 Millionen produzierten Fahrzeugen weltweit einer der größten und wichtigsten Industriezweige. Derart immense Produktionszahlen können nur durch einen hohen Grad an Automatisierung erreicht werden.

Author:
Florian Kampf

01-06-2019 | Wasserkraft | Issue 6/2019

Nachhaltigkeitsbewertung für Kleinwasserkraftwerke in China

In China besteht ein hohes hydroenergetisches Potenzial an dezentralen emissionsarmen Lösungen in Form von Kleinwasserkraftwerken. Deren Nutzung kann helfen, soziale Ungleichgewichte abzubauen, gleichzeitig resultieren daraus international …

Authors:
Dr.-Ing. Felix Tettenborn, Dr. Dr. Christian Sartorius

01-06-2019 | Thema des Monats | Issue 6/2019

Systeme zum Abdichten, Kleben und Vergießen - Lösungen für die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie ist mit jährlich über 90 Millionen produzierten Fahrzeugen weltweit einer der größten und wichtigsten Industriezweige. Derart immense Produktionszahlen können nur durch einen hohen Grad an Automatisierung erreicht werden.

Author:
Sonderhoff Holding GmbH

01-06-2019 | Abfall | Issue 6/2019

Sedimentqualität - Ein Teilaspekt aus dem integrierten EU-Life Projekt "LiLa - Living Lahn"

Das integrierte EU Life Projekt "LiLa - Living Lahn" vereint naturschutzfachliche, regulatorische und gesellschaftspolitische Fragestellungen rund um den Fluss Lahn. Auf Basis eines Sedimentkatasters soll ein, die übrigen im Projekt geplanten …

Authors:
Dr. Alexandra Brinke, Dipl.-Ing. Denise Spira, Dr. Ute Feiler

01-06-2019 | Titelthema | Issue 6/2019

Maßnahmen zur Sicherstellung der Produktionskonformität

Die Gesetzeslage in der EU verpflichtet jeden Automobil- und Motorenhersteller im Zuge des Typengenehmigungsverfahrens, die Produktionskonformität zu gewährleisten. Das bedeutet, dass die produzierte Fahrzeug- oder Motorenserie mit all ihren …

Author:
Martin Piffl

01-06-2019 | Entwicklung | Issue 6/2019

Luftgüte des Fahrzeuginnenraums in hochbelasteten Metropolen

Feinstaub stellt vielerorts eine Belastung im Innenraum von Fahrzeugen dar. Dies zeigt sich besonders deutlich in China, wo trotz des sehr niedrigen Anteils an Dieselfahrzeugen extrem hohe Feinstaubwerte gemessen werden. Paragon hat einen …

Authors:
Ralf Mönkemöller, Sarah Ristau

01-05-2019 | Analysen und Berichte | Issue 5/2019

Tempolimits und Grenzwerte: für eine evidenzbasierte verkehrspolitische Debatte

In der Diskussion über städtische Luftverschmutzung und Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen besteht ein Mangel an evidenzbasierten Argumenten, was die Debatte immer wieder blockiert. Bei der Bewertung von Grenzwerten bzw. angedachten …

Authors:
Wolfgang Habla, Vera Huwe, Martin Kesternich

01-05-2019 | Im Fokus | Issue 5/2019

Wie viel Antriebsvielfalt können wir uns leisten?

Um zukünftige Emissionsziele zu erreichen, benötigen wir eine Vielzahl an verschiedenen Antriebsarten, darin sind sich die Experten aus Industrie und Politik einig. Eine Lösung, die für alle Fälle funktioniert, scheint es jedenfalls nicht zu …

Author:
Marc Ziegler

29-04-2019 | Originalarbeit | Issue 7-8/2019 Open Access

Austrocknung von Bächen – eine Gefahr für die Wasserqualität?

Wasserknappheit stellt eine der größten Herausforderungen für das Gewässermanagement im 21. Jahrhundert dar. Bereits jetzt zählt ein Großteil des weltweiten Gewässernetzes zu den intermittierenden, also phasenweise austrocknenden, Fließgewässern.

Authors:
Mag. Dr. Gabriele Weigelhofer, PD DI Dr. Michael Tritthart

01-04-2019 | Forschung | Issue 4/2019

Der ökologische Zustand nach WRRL - Potenziale einer ergänzenden funktionalen Zustandsbewertung

Die flächendeckende Verfehlung des guten ökologischen Zustands gemäß Wasserrahmenrichtlinie hat vielfältige Ursachen. Bisher wenig diskutiert wurde die Rolle des derzeitigen Bewertungsverfahrens, das v. a. auf Ökosystemstrukturen fokussiert. Im …

Authors:
M. A., M. Sc. Christine Wolf, Prof. Dr. Bernd Klauer, Dr. Jeanette Völker

01-04-2019 | Anwendungen | Issue 4/2019

Schmalbandbeschichtung von Textilien

Halterlose Strümpfe sind nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch ein Versprechen. Damit sie beim Tragen nicht verrutschen, sind sie am oberen Beinabschluss rückseitig mit Silicon beschichtet. Silicone für hautnah verwendete Artikel wie diese …

Author:
Jürgen Lutz

01-04-2019 | Wasser | Issue 4/2019

Flussgebietsweites Sedimentmanage-ment unter der EG-Wasserrahmenricht-linie am Beispiel der Elbe

Um die Ziele der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zur chemischen und biologischen Gewässerqualität umzusetzen, müssten im internationalen Flussgebiet der Elbe in weit höherem Maße als bisher Maßnahmen zur Reduzierung von Schadstoffeinträgen und zur Sanierung kontaminierter Sedimente ergriffen werden.

Authors:
Dr. Moritz Reese, Prof. Dr. Wolfgang Köck

01-04-2019 | Wasser | Issue 4/2019

Der Baltic Sea Atlas für ein ausgewogenes Management mariner Küstenökosysteme

Sedimente in Küstengewässern übernehmen vielfältige Ökosystemfunktionen, die für Menschen von großem Nutzen sind. Das BMBF-Verbundprojekt SECOS hat ihre Eigenschaften und Funktionen in der deutschen Ostsee erforscht. Die Ergebnisse werden als …

Authors:
Friederike Kunz, Anne Hiller, Ulrich Bathmann

01-04-2019 | Wasser | Issue 4/2019

Sedimentmanagement für den Hamburger Hafen im Spannungsfeld des Föderalismus

Erfahrungen aus der Wassertiefeninstandhaltung für den Hamburger Hafen zeigen, dass die Implementierung systemgerechter und nachhaltiger Ansätze durch die bestehenden Verwaltungs- und Zuständigkeitsstrukturen mitunter erheblich erschwert werden.

Authors:
Dr. rer. nat. Boris Hochfeld, Dr.-Ing. Henrich Roeper

01-03-2019 | Gewässer | Issue 2-3/2019

Kolmation - Eine unterschätzte Größe in der Gewässerbewertung?

Die Gewässersohle ist ein Schlüsselhabitat für unterschiedliche aquatische Arten. Durch den Prozess der Kolmation wird dieses Habitat massiv gestört. Für eine ganzheitliche Bewertung nach der Wasserrahmenrichtlinie spielt Kolmation indirekt eine …

Authors:
Dipl.-Ing. Lydia Seitz, B. Sc. Isabelle Lenz, Dr.-Ing. Markus Noack, Prof. Dr.-Ing Silke Wieprecht, Dipl.-Ing. Christian Haas

01-03-2019 | Wasser | Issue 3/2019

Naturnahe Gewässerentwicklung - Beiträge aus Praxis und Forschung

Das 49. Internationale Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA) fand am 10. und 11. Januar 2019 in den Räumlichkeiten des Technologiezentrums in Aachen statt. Zum hochaktuellen Themenkomplex "Naturnahe Gewässerentwicklung - Beiträge aus Praxis und …

Author:
M.Sc. Stefanie Wolf

01-03-2019 | Entwicklung | Issue 3/2019

Kompressorlose Adsorptions-Standklimaanlage für Nutzfahrzeuge

Um dem Fahrer während Ruhepausen in der Kabine angenehme Temperaturen zu ermöglichen, laufen Lkw-Klimaanlagen auch im Stand. Der benötigte Kompressor wird dabei direkt vom Motor angetrieben. Hohe Abgas- und Geräuschemissionen sowie neue …

Authors:
Lars Ludwig, Edward Wolfe, Dirk Neumeister, Achim Wiebelt

01-03-2019 | Vorbehandlung | Issue 3/2019

Wasserkreislaufführung in der Lohnbeschichtung

Eine Kreislaufführung des bei der Vorbehandlung anfallenden Prozesswassers eröffnet Lohnbeschichtern Einsparpotenziale und schont die Umwelt.

Author:
KMU Loft Cleanwater GmbH

20-02-2019 | Originalarbeit | Issue 4/2019 Open Access

Mineralische Rohstoffe und Nachhaltigkeit

Mineralische Rohstoffe und nachhaltige Entwicklung sind sehr eng miteinander verbunden, da sie im gegenwärtigen Wirtschaftssystem die Basis der gesellschaftlichen Entwicklung bilden. Jedoch haben noch nie zuvor in der menschlichen …

Authors:
BA MA Susanne Feiel, Peter Moser, Michael Tost, Anna Meyer

06-02-2019 | Originalarbeit | Issue 3-4/2019 Open Access

Internationale Aktivitäten in Zusammenhang mit Sedimentforschung und -management auf globaler, europäischer, regionaler und Einzugsgebietsebene

Sedimentüberschuss und -defizit als Folge der Unterbrechung des Sedimentkontinuums, der Erhöhung der Transportkapazität durch Regulierungsmaßnahmen mit Reduktion der Sohlbreite, der Erhöhung des Sohlgefälles und Unterbindung der Seitenerosion und …

Authors:
Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Habersack, Mag. Dr. Doris Gangl, Mag. Angelika Riegler, DI Mario Klösch, DI Philipp Gmeiner, DI Marlene Haimann

06-02-2019 | Originalarbeit | Issue 3-4/2019 Open Access

Neue Entwicklungen im wasserbaulichen Modellversuchswesen zum Sedimenttransport

In diesem Beitrag werden aktuelle Entwicklungen im Modellversuchswesen zum Sedimenttransport anhand von drei konkreten Forschungsarbeiten vorgestellt. Neue messtechnische Entwicklungen im Bereich der berührungslosen laser-optischen Verfahren …

Authors:
DI Mag. Dr. Christine Sindelar, Johannes Schobesberger, DI Dr. Petr Lichtneger, PD DI Dr Christoph Hauer, Univ.-Prof. DI Dr Helmut Habersack

01-02-2019 | Forschung | Issue 2/2019

Skalenauflösende Simulationen für die Brennverfahrensentwicklung

Im akademischen Umfeld ist die Large-Eddy-Simulation ein etablierter Forschungsansatz. In der Industrie werden dagegen hauptsächlich Simulationen durchgeführt, die auf den Reynolds-Averaged-Navier-Stokes-Gleichungen basieren. Da viele …

Authors:
Wibke Leudesdorff, Thorsten Unger, Johannes Janicka, Christian Hasse

01-01-2019 | Praxis | Issue 1/2019

Grundsätze für den Bau von Rohrleitungen der Siedlungswasserwirtschaft und die Ableitung von Wasser aus Sturzregen in urbanen Gebieten

Der Klimawandel macht sich bemerkbar. Dies führt auch hinsichtlich Planung, Bau und Unterhaltung von Wasser- und Abwasserleitungen in den kommunalen Siedlungsräumen zu neuen Problemen oder verstärkt altbekannte. Da die öffentlichen Wasserleitungs- …

Author:
Dipl.-Ing. Wolfgang Range

01-01-2019 | Analysen und Berichte | Issue 1/2019

Der Ökobonus — Instrument für eine sozial gerechte Umwelt- und Klimapolitik?

Die Bekämpfung des Klimawandels ist in Deutschland ins Stocken geraten. Auf der UN-Klimakonferenz (COP24) im Dezember 2018 in Katowice musste die Bundesregierung unter dem wenig vorbildhaften Vorzeichen auftreten, dass die selbstgesteckten …

Author:
Benjamin Held

01-01-2019 | Wasser | Issue 1-2/2019

Der Umgang mit festen Gemischen im Wasserrecht

Mit der Veröffentlichung der "Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" (AwSV) wurden auch die stofflichen und technischen Anforderungen für feste Gemische bundeseinheitlich geregelt. Die Entsorgungswirtschaft begleitete …

Author:
Dipl.-Ing. Frederik Slowenski

01-01-2019 | Entwicklung | Issue 1/2019

Thermisches Managementsystem für die Abgasnachbehandlung von Pkw-Dieselmotoren

Eaton hat ein elektromechanisch gesteuertes System für eine interne Abgasrückführung entwickelt. Das neue System ermöglicht maßgeblich verbesserte Einsatzmöglichkeiten im Spannungsfeld der Motorentechnik zwischen Abgas und Verbrauch. Konzipiert …

Authors:
Nicola Andrisani, Luboš Tominška, Mauro Scassa, Marco Nencioni

01-12-2018 | Spektrum | Issue 6/2018

Smarter fahren — Wie IoT Verkehr und Logistik verbessert

Immer mehr deutsche Großstädte verhängen Fahrverbote gegen alte Dieselfahrzeuge, um die Feinstaubbelastung zu senken. Es geht auch weniger drastisch: Moderne Technologien wie das Internet of Things helfen dabei, Verkehr und Logistik …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

05-11-2018 | Originalarbeit | Issue 1-2/2019

Künstliche und natürliche Markierungen des Karstwassers am Beispiel des Dachsteinmassivs

Zur Erkundung unterirdischer Wasserwege werden Markierungsversuche eingesetzt, deren Entwicklung in Österreich eng mit dem Speläologischen Institut – später Bundesanstalt für den Wasserhaushalt von Karstgebieten – verbunden ist. Da solche Versuche …

Authors:
Dr. Gerhard Völkl, DI Mag. Jutta Eybl

01-11-2018 | Praxis | Issue 11/2018

Aktionsprogramm Jagst zur Wiederbelebung, Verbesserung und ökologischen Stabilisierung

Wegen massiver Schädigungen der Gewässerfauna der Jagst infolge der Einleitung von ammoniumnitrathaltigem Löschwasser beim Brand einer Mühle mit Düngemittellager wurde ein Aktionsprogramm u. a. zur ökologischen Verbesserung, zur Wiederbelebung und …

Authors:
Alois Hilsenbek, Brunhilde Stukan

01-11-2018 | Wasser | Issue 11/2018

Review der Wasserrahmenrichtlinie — zur Diskussion in Deutschland und Europa

Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) wird 19 Jahre nach ihrem Inkrafttreten evaluiert. Die ehrgeizigen Ziele konnten bislang weder in Deutschland noch in den übrigen anderen Mitgliedsstaaten der EU erreicht werden. Vor diesem Hintergrund wird in …

Author:
PD Dr. Michael Trepel

01-10-2018 | Abfall | Issue 10/2018

Kreislaufwirtschaft braucht innovative Geschäftsmodelle

Damit der EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft in der Praxis bessere Chancen hat, sollten Geschäftsmodelle, die mit der Nutzung von Produkten Geld verdienen, stärker ausgebaut werden. Ein mit Management-Instrumenten verzahntes …

Author:
Prof. Dipl.Phys. Werner Lorke

01-10-2018 | Nasslackieren | Issue 10/2018

Siebte Achse verbessert Beweglichkeit

In einer neuen modernen Lackiererei im chinesischen Chongqing werden Elektrofahrzeuge bald von flexiblen 7-Achs-Robotern lackiert. Die zusätzliche Achse erhöht die Beweglichkeit des Roboters und reduziert Investitions- sowie Wartungskosten.

Author:
Dürr Systems AG

01-10-2018 | Gastkommentar | Issue 4/2018

Antriebe im Wandel

Author:
Prof. Danilo Engelmann

03-09-2018 | Originalarbeit | Issue 11-12/2018 Open Access

Dezentrale Versickerung von Straßenabwässern im urbanen/innerstädtischen Raum

Um den Auswirkungen des Klimawandels in urbanen Gebieten wie Starkniederschläge und Bildung von Hitzeinseln entgegenzuwirken, sind für die Siedlungswasserwirtschaft neue Konzepte nötig. Dabei spielt der Begriff „Grüne Infrastruktur (GI)“ eine ganz …

Authors:
DI Bernhard Pucher, DI Dr. Roza Allabashi, Magdalena Lukavsky, DI Alexander Pressl, Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl

03-09-2018 | Originalarbeit | Issue 11-12/2018 Open Access

Perspektiven der künftigen Klärschlammbewirtschaftung in Österreich

Die österreichische Klärschlammverwertung befindet sich im Umbruch. 2030 sollen bis zu 85 % des kommunalen Klärschlammanfalls einer Monoverbrennung zugeführt werden, um aus der dabei anfallenden Asche Phosphor rückzugewinnen. Die im Land …

Authors:
DI Dr. Florian Kretschmer, BSc Thomas Zingerle, Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl

01-08-2018 | Tagungsbericht | Special Issue 1/2018

39. Internationales Wiener Motorensymposium

Anlässlich des 39. Internationalen Wiener Motorensymposiums am 26. und 27. April 2018 trafen sich wie jedes Jahr über 1100 führende Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung aus aller Welt. Der vorliegende Bericht stellt …

Authors:
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Geringer, Univ.-Prof. Dr. Hans Peter Lenz

01-08-2018 | Analysen und Berichte | Issue 8/2018

Die „Diesel-Debatte“: ökonomische Handlungsempfehlungen an die Politik

Die Diesel-Technologie und die mit ihrer Nutzung verbundenen Belastungen durch lokale oder globale Schadstoffemissionen stehen seit längerem im Fokus der umweltpolitischen Diskussion. In diesem Beitrag werden unterschiedliche negative externe …

Authors:
Martin Achtnicht, Martin Kesternich, Bodo Sturm

01-08-2018 | Wasser | Issue 7-8/2018

Zustand der deutschen Nord- und Ostseegewässer 2018

Der Bund und die Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben Entwürfe zum "Zustand der deutschen Nordseegewässer 2018" und "Zustand der deutschen Ostseegewässer 2018" veröffentlicht. 

Authors:
Andrea Weiß, Rudolf Gade

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

Entwicklungsstrategien für die individuelle Mobilität von morgen

Die Mobilität steht heute vor großen Herausforderungen. Erst ganzheitliche systemische Betrachtungen insbesondere der Energiekette ermöglichen wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Lösungen für die individuelle Mobilität von morgen.

Authors:
Peter Gutzmer, Uwe Wagner

01-08-2018 | 120 Jahre ATZ | Special Issue 3/2018

„Die Entwicklung und Nutzung elektrifizierter und CO2-neutraler Antriebe ist zwingend notwendig“

Die Automobilindustrie steckt mitten in einem gewaltigen Umbruch. Dietmar Bichler, Vorstandsvorsitzer der der Bertrandt AG, skizziert im Interview mit ATZ die grundlegenden Aufgaben und Herausforderungen bezüglich der Elektrifizierung des Antriebs …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2018 | Pulverbeschichten | Issue 9/2018

Prozesse, Qualität und Logistik auf neuem Niveau

Fremdkosten einsparen, Logistik reduzieren und das Leistungsangebot erweitern: Ein metallverarbeitendes Unternehmen aus Brandenburg hat für sich die Vorzüge einer eigenen Pulverbeschichtung entdeckt.

Authors:
Lars Wertenauer, Meeh Pulverbeschichtungs- und Staubfilteranlagen GmbH

01-08-2018 | Zubehör | Issue 9/2018

Staub und Farbnebel reduzieren

Für die Filterung der Werkstattluft sowie die Absaugung beim Schleifen, Füllern und Lackieren steht ein neues Absaugsystem zur Verfügung. Es reduziert Schadstoffemissionen, sorgt für weniger Staub in der Halle und ist mobil einsetzbar.

Author:
KMWE Michael Köberlein

26-07-2018 | Praxisthema | Issue 7-8/2018 Open Access

Sauberer Verkehr per Gesetz: Nachhaltige Mobilitätsentwicklung als Herausforderung

Seit 31. Mai 2018 ist das erste Diesel-Fahrverbot Deutschlands in Kraft, das die Befahrung bestimmter Straßenabschnitte der Hamburger Innenstadt mit älteren Selbstzündermotoren unter Strafe stellt. Auch hierzulande werden ähnliche …

Author:
Univ.-Ass. Mag. Dominik Geringer

23-07-2018 | Abhandlung | Issue 1-2/2018

Ausbruch aus dem Gehäuse der Economic Governance. Überlegungen zu einer Soziologie der Wirtschaftsdemokratie in transformativer Absicht

Die New Economic Governance (NEG) in der Europäischen Union ist Kernelement eines neoliberalen Krisenkonstitutionalismus, der, an demokratischen Maßstäben gemessen, als eklatant defizitär bewertet werden muss. Eine stark normativ orientierte …

Author:
Hans-Jürgen Urban

01-07-2018 | Forschung | Issue 7-8/2018

Die Abgasnachbehandlung der Zukunft

Das Abgas moderner Verbrennungsmotoren ist so sauber wie nie zuvor. Dennoch zeigen aktuelle Vorhaben der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV), dass eine weitere Reduktion der Schadstoffemissionen vor allem im realen Betrieb …

Authors:
Uwe Gärtner, Hans-Peter Rabl, Uwe Zink

01-06-2018 | Analysen und Berichte | Issue 6/2018

Die Dieselkrise und die Besteuerung des Kraftfahrzeugverkehrs

Die Besteuerung des Straßenverkehrs durch Energie- und Kraftfahrzeugsteuer lässt sich steuersystematisch nicht rechtfertigen: Beide Steuern entsprechen weder dem Leistungsfähigkeits- noch dem Äquivalenzprinzip und stellen auch keine sinnvollen …

Author:
Fritz Söllner

01-06-2018 | Wasser | Issue 6/2018

Morphodynamische Entwicklung eines renaturierten Gewässers am Beispiel der neuen Inde

Die Inde ist ein 54,1 km langer Fluss in Nordrhein-Westfalen mit einem Einzugsgebiet von 344 km 2 . Ihren Ursprung hat die Inde in Belgien. Nach 2,5 km Fließlänge überquert die Inde die Staatsgrenze, fließt durch das Mittelgebirge der nördlichen …

Authors:
M.Sc. Anna-Lisa Maaß, M.Sc. Verena Esser, Dr. Roy M. Frings, Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Frank Lehmkuhl, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf

01-05-2018 | Rubriken | Issue 5/2018

Anlagen und Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-05-2018 | Wasser | Issue 5/2018

Entwicklung von Trinkwasserschutz-konzepten im vom Kautschukanbau beeinflussten ländlichen Raum Chinas

Die rapide Verdrängung natürlicher Wälder durch Landwirtschaft und Kautschukanbau im Südwesten Chinas beeinflusst die für die Trinkwassergewinnung genutzten Ressourcen erheblich. 

Authors:
Prof. Dr.-Ing. Heidrun Steinmetz, Dipl.-Ing. Manuel Krauß, Dr. rer. nat. Bertram Kuch, MSc. Neda Azizi, Dipl.-Ing. Ralf Minke, Dipl.-Ing. Lydia Seitz, Prof. Dr.-Ing. Silke Wieprecht

17-04-2018 | Beitrag/Article | Issue 3/2018

Raummuster: Demographischer Wandel und Klimawandel in deutschen Städten

Klimawandel und demographischer Wandel hängen miteinander zusammen, denn die Auswirkungen des Klimawandels resultieren nicht allein aus den klimatischen Veränderungen, sondern auch aus gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen und deren räumlicher …

Authors:
Viola Schulze Dieckhoff, Dennis Becker, Prof. Dr. Thorsten Wiechmann, Prof. Dr. Stefan Greiving

01-04-2018 | Issue 4/2018

Anlagen und Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-04-2018 | Titelthema | Issue 4/2018

"RDE ist aus Verbrauchssicht kein vernünftiger Ansatz"

Wie können Verbrennungsmotoren im Zeichen veränderter Kundenwünsche und vor dem Hintergrund zunehmender Elektrifizierung hinsichtlich Verbrauch und Emissionen weiterentwickelt werden? Im Interview mit der MTZ verrät Lutz Stiegler, Direktor der …

Author:
Benjamin Auerbach

01-03-2018 | Praxis | Issue 2-3/2018

Produkte und Anlagen

© Blomesystem GmbH Die Messstation Bunthaus im Osten der Wilhelmsburger Insel in der Norderelbe Das Hamburger Wassergütemessnetz setzt mit ENMO hydro auf ein Softwaresystem, das die automatisierte Aufzeichnung der Messwerte übernimmt und die …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-03-2018 | Wasser | Issue 3/2018

Flussgebietsmanagement der Salzbelastung an Werra und Weser

Die Einleitung von Salzabwässern aus der Kaliindustrie führt seit mehreren Jahrzehnten zu einer weiträumigen Belastung in der Werra und der Weser und beeinträchtigt die Gewässerflora und -fauna erheblich. 

Authors:
Ute Kuhn, Dr. Holger Schulz

01-03-2018 | Titel | Issue 3/2018

Die Zukunft ist smart

Auf dem Weg zur Smart City birgt die digitale Transformation viele Chancen, aber auch einige Herausforderungen. Dabei werden Normen und Standards immer wichtiger für effiziente Vernetzung. Vorgestellt werden Schwerpunkte und Projekte, bei denen …

Author:
Joachim Lonien

01-02-2018 | Entwicklung | Issue 2/2018

Verbessertes Thermomanagement durch neue Isolationssysteme

Die Entwicklungen bei den Abgasvorschriften stellen Automobilhersteller und -zulieferer vor immer neue Herausforderungen. Um die Emissionen zu verringern, fokussieren sie zunehmend auch auf die Optimierung des Thermomanagements. Isolite entwickelt …

Authors:
Michael Knoll, Manuel Kühn, Jonas Boettcher

01-02-2018 | Umwelt | Issue 1-2/2018

Mikroplastik in der aquatischen Umwelt

Etwa 10 % des jährlich produzierten Mikroplastiks gelangen in die aquatische Umwelt, akkumulieren sich dort und bergen eine Bedrohung für die Lebewesen. Doch was genau passiert eigentlich mit dem Mikroplastik, sobald es ins Wasser gelangt? 

Author:
M.Sc. RWTH Kryss Waldschläger

01-02-2018 | Wasser | Issue 1-2/2018

Agenda 21 — Gewässerbewirtschaftung, Kreislaufwirtschaft, Luftreinhaltung und Klimaschutz auf dem Prüfstand

Mit dem Titelthema "Agenda 21 — Was tun?" erschien im Februar 1999 die erste Ausgabe der Fachzeitschrift WASSER UND ABFALL. Nachhaltige Entwicklungen in den Bereichen Wasserwirtschaft und Grundwasserschutz sowie Abfallwirtschaft, Bodenschutz und Klimaschutz standen im Fokus der Fachbeiträge. Heute, 20 Jahre später, stellt sich die Frage, was wurde in der Zwischenzeit erreicht?

Author:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

01-02-2018 | Aktuell | Issue 1-2/2018

Aktuell

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-02-2018 | BWK intern | Issue 1-2/2018

BWK Nachrichten

Authors:
Gabriele Gerhardt, Dr.-Ing. Catrina Brüll

01-02-2018 | Umwelt | Issue 1-2/2018

15 Jahre nach Abschluss der baulichen Sicherungsmaßnahmen der Altlast SAD Münchehagen — Wo stehen wir heute?

Die bisherige Standortentwicklung für die gesicherte Altlast Sonderabfalldeponie (SAD) Münchehagen wird anhand der vorliegenden Ergebnisse seit dem Abschluss der baulichen Sicherungsmaßnahmen in der zeitlichen Abfolge veranschaulicht. Die …

Author:
Dipl.-Ing. Henning Schröder

01-02-2018 | Entwicklung | Issue 2/2018

Externes Niedertemperatur-Abgasrückführungssystem mit katalytischem Filter

Um bei Ottomotoren das maximale Kraftstoffeinsparpotenzial einer externen Abgasrückführung umsetzen zu können, muss die Gastemperatur vor Motoreintritt im Einlasskrümmer auf annähernd Umgebungstemperatur abgesenkt werden, was unter anderem durch …

Authors:
Philipp Kreutziger, Michael Miersch, Jaroslaw Kierat, Michael Fischer

01-02-2018 | Entwicklung | Issue 2/2018

Fahrzeugintegration eines Brennstoffzellensystems

Mit schärferen Vorgaben für Abgasemissionen und CO 2 -Ausstoß rücken alternative Antriebskonzepte immer weiter in den Fokus der Automobilindustrie. PEM-Brennstoffzellensysteme stellen eine potenzielle Alternative zum Verbrennungsmotor dar. Die …

Authors:
Dipl.-Ing. Mirko Pundt, Dipl.-Ing. Matthias Kirchner, Dipl.-Ing. Thomas Stremlau, Dipl.-Ing. Gerhard Märker

01-02-2018 | Automobil-Lackierung | Issue 3/2018

Effiziente Lackkoagulierung

Verklebungen und Verschmutzungen in Lackierkabinen führen zu teuren Produktionsverzögerungen. Für reibungslose Abläufe und optimale Instandhaltung werden daher hochqualitative und auf die Anlage abgestimmte Koagulierungsmittel benötigt.

Author:
Chemetall GmbH

29-01-2018 | Originalarbeit | Issue 3-4/2018 Open Access

Elektroaltgeräte als bedeutende Quelle von sekundären Metallen – Entwicklung eines neuen analytischen Verfahrens zur Bestimmung des Metallgehalts

Im Vergleich zu Metallerzen der Erdkruste sind Metalle in Elektro- und Elektronikaltgeräten (EAGs) in deutlich höheren Konzentrationen vorhanden, sind aber häufig in komplexe Matrizen unterschiedlicher Metalle oder in Nichtmetall-Metall-Komplexe …

Authors:
DI Aleksander Jandric, ao. Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer, Mag. DI Peter Beigl, Univ.-Prof. DI Dr. Marion Huber-Humer

01-12-2017 | Technologie-Forum | Issue 6/2017

Material- und wärmetechnische Optimierung der Feuerfestzustellung von Krematoriumsöfen

Anforderungen an Anlagenverfügbarkeit, Betriebskosten und Energiewirtschaft erfordern die Untersuchung moderner Feuerfestprodukte für Einäscherungsanlagen sowie für „gewöhnliche“ thermische Anlagen. Feuerfestmaterialien in Einäscherungsanlagen …

Authors:
H. Kern, K. Zolldann

01-12-2017 | Forschung & Technik | Issue 6/2017

Betrachtungen zur gezielten Steigerung der mechanischen Festigkeit eines silikatkeramischen Werkstoffs in Abhängigkeit der Ausbildung des Werkstoffgefüges

Die Bedeutung des Gefüges für die Steuerung der mechanischen Festigkeit silikatkeramischer Werkstoffe wird bereits bei der Auswahl geeigneter Rohstoffe deutlich, wenn es um die gezielte Bildung amorpher und kristalliner Phasen geht. Diese können …

Authors:
C. Ulbrich, G. Klein

01-12-2017 | Issue 12/2017

BWK Intern

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2017 | Analysen und Berichte | Issue 11/2017

Auf der Schwelle zur „Vierten Industriellen Revolution“

Arbeitslosigkeit durch rapide technische Neuerungen wird von vielen in der nahen Zukunft befürchtet. Auch die Einkommensverteilung und damit der gesellschaftliche Zusammenhalt können noch stärker in Schieflage geraten. Worin liegen die Gefahren …

Author:
Heinz D. Kurz

01-11-2017 | Abfall | Issue 11/2017

Thermochemische Verfahren zur Klärschlammverwertung Übersicht der Entwicklungen in Deutschland

Der bei der Abwasserbehandlung anfallende Klärschlamm ist sowohl eine Schadstoffsenke als auch eineRessource für enthaltene Wertstoffe. Die Thermische Behandlung in Kombination mit dem Phosphorrecycling begünstigt die Entwicklung thermochemischer …

Authors:
Dipl.-Ing. Hinnerk Bormann, Dipl.-Ing. Felix Müller, Dr.-Ing. Stefan Vodegel

01-10-2017 | Wasser | Issue 10/2017

Die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Das Ende des Wartens ist der Beginn einer neuen Ära: Mit Inkrafttreten der bundesrechtlichen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) gilt für den anlagenbezogenen Gewässerschutz allein Bundesrecht. 

Author:
Martin Böhme

01-10-2017 | BWK Intern | Issue 10/2017

BWK Bundesverband

Strategiepapier BWK 2025 — Entwurf

Folgende Punkte sind von besonderer Bedeutung: ▪ Mitgliederwerbung, insbesondere in Hochschulen ▪ Beteiligung und Einbeziehung junger Mitglieder ▪ Aktivitäten junger Mitglieder unterstützen ▪ Kompetenzen junger Mitglieder im Bereich der neuen …

Authors:
Gabriele Gerhardt, Dr.-Ing. Catrina Brüll

01-10-2017 | Titelthema | Issue 10/2017

"Drosselverluste sind praktisch vermeidbar"

Cosworth hat eine lange Tradition in der Entwicklung und Fertigung von Hochleistungsmotoren für den Motorsport und Sportwagen. Heutzutage nutzt das Unternehmen sein Wissen zunehmend, um die Entwicklung hocheffizienter Verbrennungsmotoren zu …

Author:
Martin Westerhoff

01-10-2017 | Nasslackieren | Issue 11/2017

Verstromung der Abwärme aus thermischer Abluftreinigung

Über die Vorteile einer VOC-Direktverstromung der thermischen Energie nach der Abluftreinigung mittels Mikrogasturbinen hat JOT bereits berichtet. Bei lackierenden Unternehmen mit einer für Mikrogasturbinen kritischen Stoffzusammensetzung der …

Author:
Dr. Tobias Albrecht

18-09-2017 | Originalarbeit | Issue 11-12/2017 Open Access

Filtermaterialprüfung: Anwendung der ÖNORM B 2506 Teil 3 für das hochrangige Straßennetz

Verkehrsflächenabflüsse können mit organischen und anorganischen Stoffen belastet sein und als verunreinigt gelten, sodass sie vor Einbringung in den Untergrund gereinigt werden müssen. Die Belastungen stammen bzw. entstehen aus Abgasnebenprodukten, Reifen‑, Karosserie- und Fahrbahnverschleiß, Abflüssen aus Niederschlägen, nasser und trockener Deposition und Fahrbahninstandhaltungsarbeiten.

Authors:
DI Tadele Measho Haile, Univ.-Prof. DI Dr. Maria Fürhacker

11-09-2017 | Originalarbeit | Issue 11-12/2017 Open Access

Elektrokleingeräte – Von der Sammlung zur Sekundärressource

Elektroaltgeräte stellen mit einem jährlichen Zuwachs von 3 bis 5 % einen der am schnellsten wachsenden Abfallströme in Europa dar. Vorgaben und Ambitionen der Europäischen Union zielen auf die Vermeidung des Anfalls von Elektroaltgeräten, eine …

Authors:
DI Dr. Nicole Unger, DI Mag. Peter Beigl, Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer

01-09-2017 | Forschung | Issue 9/2017

Industrielle Gemeinschaftsforschung auf dem Gebiet der Brennstoffzelle

Ende vergangenen Jahres hat die Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) die neue Planungsgruppe Brennstoffzelle ins Leben gerufen. Wichtigstes Ziel ist es, mit den Mitteln der industriellen Gemeinschaftsforschung eine CO 2 -neutrale …

Author:
Petra Tutsch

09-08-2017 | Originalarbeit | Issue 10/2017

Stand der Sanierungsarbeiten am Standort Königstein der Wismut GmbH

1961 begannen systematische Erkundungsarbeiten auf Uran im oberen Elbtalgraben, die 1964 in den Aufschluss der Grube Königstein und 1967 in den konventionellen Abbau übergingen. Infolge der relativ geringen Urankonzentrationen wurde frühzeitig …

Authors:
Carsten Wedekind, Ulf Jenk

01-08-2017 | Emissionen | Special Issue 1/2017

Simulation von realen Fahrszenarien am Prüfstand

Durch die Einführung der RDE-Gesetzgebung vervielfältigen sich die Testrandbedingungen, die während der Entwicklung von modernen Antriebssträngen berücksichtigt werden müssen. Zur Straffung dieser Entwicklungsanstrengungen hat die Simulation an …

Authors:
Dr.-Ing. Stefan Trampert, Dr.-Ing. Martin Nijs, Dr.-Ing. Thomas Huth, M. Sc. Daniel Guse

01-08-2017 | Praxis | Issue 7-8/2017

Tagungen und Messen

Die diesjährige Veranstaltung des Forums am 16. und 17. Mai 2017 im Umweltbundesamt in Dessau hat den thematisch breit angelegten Ansatz des Forums und insbesondere den fachlichen Diskursprozess weitergeführt. In der Veranstaltung wurde auch …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2017 | Wasser | Issue 7-8/2017

MDI-DE: Marine Datenvielfalt — praktisch verfügbar machen

Informationen verknüpfen, Synergien nutzen, Wissen generieren — die Marine Daten-Infrastruktur Deutschland integriert die wesentlichen Datenquellen über alle Fach-, Behörden- und Institutsgrenzen. Mit Hilfe eines Internet-Portals werden die bislang über Bund und Länder verteilten marinen Fachdaten umfassend zur Nutzung bereitgestellt.

Authors:
Dr.-Ing. Rainer Lehfeldt, Johannes Melles, Jasmin Geißler, Mario von Weber, Jörn Kohlus, Michael Räder

26-07-2017 | Angewandte Geographie | Issue 3/2017

Mobilität in der Tübinger Altstadt

Herausforderungen im Dreiklang von Verkehr, Bewohnerbelangen und Stadtentwicklung

Wie viele andere deutsche Städte auch hat Tübingen seinen historischen Ursprung im Mittelalter. Die engen Altstadtgassen und historischen Gebäude verleihen Tübingen sein stadtbildprägendes Gesicht, das auch gerne in der touristischen Vermarktung …

Author:
Dipl.-Geogr. PD Dr. Tilman Schenk

01-07-2017 | Forschung | Issue 7-8/2017

Potenziell CO2-neutrale Kraftstoffe für saubere Ottomotoren

Die C1-Oxygenatkraftstoffe Dimethylcarbonat und Methylformiat besitzen als synthetische Kraftstoffe, die sich aus Kohlendioxid und Wasserstoff herstellen lassen, das Potenzial, eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen fossilen oder biogenen …

Authors:
Martin Härtl, Andreas Stadler, Fabian Backes, Georg Wachtmeister, Eberhard Jacob

01-07-2017 | Titelthema | Issue 7-8/2017

Neue Generation Benzin-Direkteinspritzsysteme von Bosch

Infolge der zukünftigen Abgasgesetzgebungen müssen die Fahrzeughersteller Emissionen weiter absenken. Ausgehend von den Anforderungen durch Marktentwicklung, Gesetzgebung und Endkunden hat Bosch eine neue Generation Benzindirekteinspritzsysteme …

Authors:
Thomas Pauer, Hakan Yilmaz, Joachim Zumbrägel, Erik Schünemann

01-07-2017 | Galvanotechnik | Issue 7/2017

Effizient anodisieren im Rotationsverfahren

Bei einem chinesischen Spezialisten für Aluminiumbearbeitung kommt ein spezielles Rotationsverfahren zur Anodisation von Hydraulikventilblöcken zum Einsatz. Die sonst üblichen Schritte zur Nachbearbeitung entfallen. Gleichzeitig erfüllt das …

Author:
Schmid Group

01-06-2017 | Wasser | Issue 6/2017

Schwellenwerte und biologische Indikatoren für physikalisch-chemische Parameter in Fließgewässern

Bei der Bewertung des ökologischen Zustands von Oberflächenwasserkörpern sind auch allgemeine physikalisch-chemische Komponenten heranzuziehen. Für einige Komponenten wurden hierzu Schwellenwerte festgelegt sowie auch Präferenz- bzw. Toleranzspektren der biologischen Qualitätskomponenten Makrozoobenthos und Diatomeen abgeleitet und Indikationsverfahren entwickelt.

Authors:
Dr. rer. nat. Andreas Müller, Dipl.-Biol. Martin Halle, Dipl.-Biol. Eva Bellack

01-06-2017 | Wasser | Issue 6/2017

Historisches Regenwassermanagement in Berlin-Frohnau entspricht noch heutigen Anforderungen

Vor gut 100 Jahren wurde im damaligen Umland von Berlin ein neues Siedlungsgebiet bereits nach heutigen Gesichtspunkten einer modernen Regenwasserbewirtschaftung gegründet. Straßenführung, -belag und -randflächen, Parks, Grünflächen, große …

Author:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Lühr

01-06-2017 | Wasser | Issue 6/2017

Ansätze für eine Überprüfung und Fortschreibung der Wasserrahmenrichtlinie

Die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) werden aus heutiger Sicht auch bis Ende 2027 nicht erreicht sein. Das ist der späteste Zeitpunkt, den die Richtlinie vorgibt. Nach Artikel 19 Abs. 2 WRRL überprüft die Europäische Kommission bis spätestens 2019 die Wasserrahmenrichtlinie und schlägt gegebenenfalls erforderliche Änderungen der Richtlinie vor.

Author:
Heide Jekel

01-06-2017 | Forschung | Issue 6/2017

De- und Reaktivierungsverhalten von Pt/Pd-Dieseloxidationskatalysatoren

Neuere Erkenntnisse zum Umsatzverhalten an Dieseloxidationskatalysatoren zeigen, dass das Umsatzverhalten von Schadstoffen deutlich vom Oxidationsgrad der verwendeten Edelmetallkatalysatoren abhängen kann, der wiederum temperaturabhängig ist. Im …

Authors:
Hendrik Dubbe, Jochen Schütz, Olaf Deutschmann, Ulrich Nieken

01-06-2017 | Entwicklung | Issue 6/2017

Ermittlung der Emissionen schwerer Hybridfahrzeuge mithilfe des Antriebsstrangverfahrens

In der aktuellen europäischen Emissionsgesetzgebung für schwere Nutzfahrzeuge sind Hybridisierungen und die damit bezweckten Vorteile noch nicht vollständig abgedeckt. Das Testverfahren für die Abgasemissionsmessung schwerer Nutzfahrzeuge wird in …

Authors:
Kristine Dalen, Peter van Gompel, Erik van den Tillaart, Dieter Lerche

01-06-2017 | Forschung | Issue 6/2017

FVV-Berichte

In dieser FVV-Studie wurden inner- und außermotorische Maßnahmen zur Temperaturanhebung für die Verbesserung des "Light-off" und "Light-out" der Diesel-Abgasnachbehandlung mit Blick auf den Kraftstoffverbrauch und damit die CO 2 -Emissionen …

Author:
Petra Tutsch

01-06-2017 | Titelthema | Issue 2/2017

„Dieselmotoren könnten sauber fahren“

Insbesondere die Hersteller von Dieselmotoren sind immer neuen und immer umfangreicheren Forderungen ausgesetzt. Einerseits wird zunehmend gefordert, Emissionen zu reduzieren. Andererseits wird darauf gedrängt, den Kraftstoffverbrauch immer weiter …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

16-05-2017 | Originalarbeit | Issue 7-8/2017 Open Access

Endokrine Disruptoren – eine komplexe Herausforderung

Eine breite Palette an Chemikalien kann direkt oder indirekt das Hormonsystem negativ beeinflussen bzw. stören. Diese Stoffe werden endokrine Disruptoren genannt. Internationale Organisationen und auch die EU-Kommission hat bereits im Jahr 1999  eine Strategie für Endokrin Disruptive Chemikalien (EU 2017) verabschiedet und in einigen geltenden EU-Rechtsvorschriften Vorgangsweisen definiert. 

Author:
Ao.Univ.-Prof. DI Dr. Maria Fürhacker

05-05-2017 | Originalarbeit | Issue 7-8/2017

Die Nutzung chemikalienrechtlicher Daten in der wasserwirtschaftlichen Planung

In einem früheren Beitrag in dieser Zeitschrift wurde das Zusammenwirken der EU-Wasserrahmenrichtlinie mit dem europäischen Chemikalienrecht, REACH-Verordnung und CLP-Verordnung, im Hinblick auf Maßnahmen zur Reduktion des Eintrags von …

Authors:
MR DI Alfred Rauchbüchl, DI Dr. Manfred Clara, DI Philipp Hohenblum, Dr. Maximilian Kinzl, MR Mag. Dr. Martin Wimmer

01-05-2017 | Gastkommentar | Special Issue 2/2017

Technologievielfalt Herausforderung und Chancengeber

Author:
Dietmar Bichler

01-05-2017 | Wasser | Issue 5/2017

Maßnahmenkatalog verknüpft Ziele der Wasserrahmenrichtlinie, des Hochwasserrisikomanagements und des Meeresschutzes

Im Rahmen ihres Arbeitsprogramms Flussgebietsbewirtschaftung hat die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser den Maßnahmenkatalog zur Standardisierung der Maßnahmenprogramme gemäß Wasserrahmenrichtlinie fortgeschrieben. 

Authors:
Kristina Rieth, Rudolf Gade, Prof. Dr. Martin Socher

01-05-2017 | Praxis | Issue 5/2017

Die Straßenlaterne von übermorgen

Effizient, ökologisch, innovativ: Ganze Städte machen sich derzeit auf den Weg, „smarter“ zu werden. Dabei lohnt sich ein Blick auf Kommunen, die als Vorreiter der Smart Cities gelten: Welche Hürden haben sie wie gemeistert? Dabei wird vor allem …

Author:
Kai Tepe

01-05-2017 | Entwicklung | Issue 5/2017

Reibleistungsreduzierung an hochbelasteten Einspritzsystemkomponenten

Die Realisierung steigender Einspritzdrücke erfordert eine effiziente und zielgerichtete Auslegung der Bauteile des Einspritzsystems. In der APL Group werden Toolketten entwickelt, die Werkzeuge aus Simulation und Versuch verbinden, um die …

Authors:
Christian Lensch-Franzen, Morten Kronstedt, Mathias Lüttge, Michael Wittemann

03-04-2017 | Originalarbeit | Issue 5-6/2017

GIS-basierte Wassersicherheitsplanung im Einzugsgebiet von Trinkwasserbrunnen

Im Kampf gegen durch Trinkwasser übertragene Krankheiten und Epidemien sind international präventive Managementmethoden zur Sicherstellung von einwandfreiem Trinkwasser innerhalb der letzten Jahrzehnte immer wichtiger geworden. Der von der WHO …

Authors:
DI Ernest Mayr, DI Florian Gleitsmann, Priv.-Doz. DI Dr. Reinhard Perfler

01-04-2017 | Praxis | Issue 4/2017

Produkte und Anlagen

Mit der Einführung von xpDrainage2017 bietet XP Solutions ein innovatives Tool für den Entwurf nachhaltiger und naturnaher Entwässerungslösungen an. Alle Arbeitsschritte und Berechnungen sind in einer Benutzeroberfläche mit CAD-Integration …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-04-2017 | Issue 4/2017

Aktuell

Hartholz-Auwälder spielen eine große Rolle in natürlichen Überschwemmungs-gebieten von Flusslandschaften (Hochwasserretention). Um solche Ökosystemdienstleistungen besser zu verstehen und die räumlichen und zeitlichen Ausprägungen der Leistungen …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

15-03-2017 | HAUPTBEITRAG | Issue 2/2017 Open Access

Informatikforschung für digitale Mobilitätsplattformen

Am Beispiel des TUM Living Lab Connected Mobility

Zur Unterstützung der digitalen Transformation im Bereich Smart Mobility und Smart City wurde das TUM Living Lab Connected Mobility (TUM LLCM) initiiert. Das Forschungsprojekt bündelt die einschlägigen Forschungs-, Entwicklungs-, und …

Authors:
Sasan Amini, Kristian Beckers, Markus Böhm, Fritz Busch, Nihan Celikkaya, Vittorio Cozzolino, Anne Faber, Michael Haus, Dominik Huth, Alfons Kemper, Andreas Kipf, Helmut Krcmar, Florian Matthes, Jörg Ott, Christian Prehofer, Alexander Pretschner, Ömer Uludağ, Wolfgang Wörndl

01-03-2017 | Issue 2-3/2017

Aktuell

Eine neue Forschergruppe an der Ruhr-Universität Bochum untersucht, wie extreme Hochwasser entstehen und wie sich ihr Risiko besser voraussagen lässt.

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-03-2017 | Wasser | Issue 3/2017

Arzneimittelrückstände in Abwässern aus Einrichtungen des Gesundheitswesens

Die Minderung der Emissionen von Arzneimittelrückständen aus medizinischen Einrichtungen stellt einen möglichen Ansatz zur Reduktion der Umweltbelastungen dar. Jedoch zeigen die Ergebnisse unterschiedlicher Projekte, dass eine separate Behandlung dieser Abwässer nur in Einzelfällen sinnvoll ist, auch wenn sie technisch möglich ist.

Authors:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Johannes Pinnekamp, Dr.-Ing. Laurence Palmowski

01-03-2017 | Recht | Issue 3/2017

Die neue Oberflächengewässerverordnung

Die neue Verordnung zum Schutz der Oberflächengewässer setzt im Wesentlichen die überabeitete EU-Richtlinie über prioritäre Stoffe sowie fachliche Vorarbeiten der Bundesländer um und schafft eine harmonisierte Bewertungsbasis für die Qualitätskomponenten der WRRL. 

Author:
Christiane Heiß

01-03-2017 | Wasser | Issue 3/2017

Mikroplastik

Das Problem Mikroplastik hat mehrere Ursachen, dazu zählen Kunststoffmüll, der in die Umwelt gelangt, Kunststoffpartikel, die durch Kosmetik- oder Reinigungsartikel ins Wasser gespült werden, Verluste an Ausgangssubstanzen für die kunststoffverarbeitende Industrie und auch Bekleidung aus synthetischer Mikrofaser. 

Author:
Dipl.-Chem. Annette Somborn-Schulz

01-03-2017 | Forschung | Issue 3/2017

Potenziale von Ladungswechselvariabilitäten beim Pkw-Dieselmotor II

Die variable Ventilsteuerung bietet eine Vielzahl von Potenzialen zur Rohemissionsreduktion und Abgastemperatursteuerung, damit auch in Zukunft die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte erreicht werden können. In der Vergangenheit wurden diese …

Authors:
Kai Deppenkemper, Marco Günther, Stefan Pischinger

10-02-2017 | Special Issue 2/2017

Paradigmenwechsel? Die amerikanische Energiepolitik in der Ära Obama

Die Regierung Obama wurde energiepolitisch erheblich durch die Erhöhung der Öl- und Gasreserven und die stark gewachsenen Förderraten im Rahmen der Shale-Revolution begünstigt. In Abwesenheit eines bundesweiten Gesetzes und angesichts eines …

Author:
M.A. Stephan Liedtke

10-02-2017 | Special Issue 2/2017

Mehr Klimagerechtigkeit? Obama und die Klimaschutzpolitik der USA

Der Artikel untersucht, ob und inwiefern seit dem Amtsantritt Barack Obamas 2009 eine normative Veränderung der US-amerikanischen Klimagerechtigkeitsposition stattgefunden hat und wie sich diese auf die Klimaaußenpolitik auswirkt. Die …

Author:
M.A. Ronja Ritthaler-Andree

11-01-2017 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 4/2017

Verkehrs-, umwelt- und raumbezogene Aspekte der Elektromobilität aus der Sicht des Nutzerverhaltens

Um die individuelle Akzeptanz und gesellschaftliche Verbreitung technologischer Neuerungen wie der Elektromobilität angemessen einschätzen zu können, muss die Perspektive eines potenziellen Nutzers und seines Entscheidungsverhaltens berücksichtigt …

Authors:
Prof. Dr. Thomas Döring, Prof. Dr. Birgit Aigner-Walder

01-01-2017 | Forschung | Issue 1/2017

Gefrierkernverfahren für die Probenahme von Sedimenten

Viele wissenschaftliche Untersuchungen erfordern die Entnahme repräsentativer, ungestörter Sedimentproben aus Stauseen. Für die Probenahme wurden in den letzten Dekaden, je nach sedimentologischen Bedingungen und Anforderungen an die Probe …

Authors:
M. Sc. Yannick Ratke, Prof. Dr.-Ing. Christian Jokiel

01-01-2017 | Rubriken | Issue 1-2/2017

Anlagen und Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-01-2017 | Titelthema | Issue 1/2017

Neue Katalysatorträger-Innovation für RDE- und SULEV-30-Grenzwerte

Die künftige weltweite Abgasgesetzgebung erfordert, Einzelzylinder-Lambdaeffekte bei Ottomotoren zu vermeiden, um insbesondere eine hohe NO x -Konvertierungsrate zu gewährleisten. Continental hat dazu innovative metallische …

Authors:
Rolf Brück, Peter Hirth, Bin Hu, Christian Schorn

01-12-2016 | Originalarbeit | Issue 11-12/2016 Open Access

Die Belegerteilungspflicht als Verursacher von Umwelt- und Gesundheitsgefährdungen?

Die am 01.01.2016 in Kraft getretene Belegerteilungspflicht erfordert in Österreich die Ausstellung eines Kassenbelegs für jede Barzahlung. Als Kassenbelege finden hauptsächlich Thermopapiere Anwendung, die Farbentwickler wie beispielsweise …

Authors:
MSc. DI (FH) Marco Genslein, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis

01-12-2016 | Rubriken | Issue 12/2016

Produkte

In der industriellen Fertigung lassen sich fast alle Materialien mit Sofortklebstoffen in Sekundenschnelle sicher verbinden. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, kostengünstige Reparaturen durchzuführen. Da herkömmliche Produkte auf …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden
Image Credits