Skip to main content
main-content
Top

Journal

Schmalenbach Journal of Business Research

Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung

Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung OnlineFirst articles

28-04-2021 | Original Article Open Access

Playing When Paying and What Happens Next: Customer Satisfaction and Word-of-Mouth Intention in Gambled Price Promotions

Gambled price promotions, i.e., discounts in which the customers’ savings depend on the outcome of a game, have recently gained increasing attention from research and practice. This type of promotion is often framed as an in-store event, and …

19-04-2021 | Original Article Open Access

From Energy as a Commodity to Energy as a Service—A Morphological Analysis of Smart Energy Services

The Internet of Things penetrates all areas of life and work, giving physical objects the characteristics of digital technologies. Also, in the energy sector, physical products such as photovoltaic systems, battery storage systems, and thermostats …

Current Publications

About this journal

Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF) ist die älteste und renommierteste betriebswirtschaftliche Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum. Der Tradition Schmalenbachs entsprechend verfolgt die Fachzeitschrift das Ziel, neue Forschungsergebnisse in den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Disziplinen zu veröffentlichen, die für die Unternehmenspraxis relevant sind. Sie versteht sich als Förderer der Kommunikation und des Transfers von Wissen zwischen betriebswirtschaftlicher Forschung und Unternehmenspraxis. Dieses Ziel wird durch inhaltliche und methodische Offenheit gefördert. Die Adressierung praktischer Probleme der Betriebswirtschaftslehre erfordert ein breites Problem- und Problemlösungsbewusstsein. Die ZfbF veröffentlicht wissenschaftliche Aufsätze aus allen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre, vor allem Rechnungswesen, Finanzierung, Marketing sowie Organisation, Management und digitale Märkte. Die Artikel behandeln Themen von hoher praktischer Relevanz mit rigorosen analytischen, empirischen und konzeptionellen Forschungsmethoden. Sämtliche Einreichungen unterliegen einem peer-review-Verfahren nach internationalen Standards, um die hohe Qualität der Artikel sicherzustellen.

Additional information

Premium Partner

    Image Credits