Skip to main content
main-content
Top

About this book

Jeder zehnte persönliche Luxusartikel wird mittlerweile gebraucht gekauft. Dennoch sind Untersuchungen in diesem Segment bislang rar. Pirie Grützmacher untersucht anhand einer Befragung unter 418 Käufern von gebrauchten persönlichen Luxusartikeln erstmals das Kaufverhalten im High End Second-Hand-Segment in Deutschland. Dabei wird ein breites Spektrum der konsumrelevanten Entscheidungsprozesse in der Vorkauf-, Kauf- und Konsum-/Nachkaufphase dargestellt. Auch mögliche geschlechts- und altersgruppenspezifische Unterschiede werden untersucht. Die Ergebnisse der Studie weisen auf ein enormes Wachstumspotential des High End Second-Hand Segments hin. Dies korrespondiert mit einer sich fundamental wandelnden Haltung der Luxuskunden. So zeigt die Studie dynamische Veränderungen auf, die den gesamten Luxusmarkt beeinflussen können.

Table of Contents

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung und Vorstellung der Arbeit

Zusammenfassung
Dieses erste Kapitel liefert einen grundlegenden Überblick über die Thematik und allgemeine Ziele der Studie, sowie eine grafische Darstellung des geplanten Untersuchungsprozesses.
Pirie Grützmacher

Kapitel 2. Konzeptioneller und theoretischer Hintergrund

Zusammenfassung
Dieses Kapitel erläutert wesentliche zugrundeliegende konzeptionelle und theoretische Grundlagen.
Pirie Grützmacher

Kapitel 3. Methodologie

Zusammenfassung
Dieses dritte Kapitel erläutert das zugrundeliegende theoretische Konstrukt und die methodische Operationalisierung der Arbeit.
Pirie Grützmacher

Kapitel 4. Ergebnisse

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die Ergebnisse der vom 12.02–22.02.2018 durchgeführten Studie präsentiert.
Pirie Grützmacher

Kapitel 5. Diskussion

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die Ergebnisse der Studie für Wissenschaft und Praxis diskutiert.
Pirie Grützmacher

Kapitel 6. Fazit

Zusammenfassung
Der Second-Hand Luxus boomt. Jeder zehnte persönliche Luxusartikel wird heute gebraucht gekauft. Untersuchungen zum Kaufverhalten dieses Marktsegmentes sind jedoch rar. Diesem Umstand wollte die vorliegende Studie begegnen.
Pirie Grützmacher

Backmatter

Additional information