Skip to main content
Top

2020 | OriginalPaper | Chapter

Smart Cities

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Smart Cities sollen mit digitalen Netzwerk- und Kommunikationstechnologien einerseits die Arbeit von Stadtplanung und – regierung ökonomisch wettbewerbsfähig und effizient gestalten und andererseits die Lebensqualität der BürgerInnen und die Responsivität von Politik und Verwaltung erhöhen wie auch eine ökologisch nachhaltigere Stadt verwirklichen. Komplexe Gesellschaften sollen durch das Versprechen digitaler Technologien besser steuerbar bleiben und eine direktere Einbindung der BürgerInnen ermöglichen. Gleichzeitig drohen durch die Technologie- und eine Wachstumsfixierung der bisherigen Umsetzungen soziale und ökologische Ziele zu Feigenblättern degradiert zu werden.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Baccarne, Bastiaan, Peter Mechant, und Dimitri Schuurman. 2014. Empowered cities? An analysis of the structure and generated value of the smart city Ghent. In Smart city: How to create public and economic value with high technology in urban space, Hrsg. Renata Paola Dameri und Camille Rosenthal-Sabroux, 157–182. Cham: Springer. Baccarne, Bastiaan, Peter Mechant, und Dimitri Schuurman. 2014. Empowered cities? An analysis of the structure and generated value of the smart city Ghent. In Smart city: How to create public and economic value with high technology in urban space, Hrsg. Renata Paola Dameri und Camille Rosenthal-Sabroux, 157–182. Cham: Springer.
go back to reference Bauriedl, Sybille, und Anke Strüver, Hrsg. 2018. Raumproduktion in der digitalisierten Stadt. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, 11–30. Bielefeld: transcript. Bauriedl, Sybille, und Anke Strüver, Hrsg. 2018. Raumproduktion in der digitalisierten Stadt. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, 11–30. Bielefeld: transcript.
go back to reference Cocchia, Annalisa. 2014. Smart and digital City. A systematic literature review. In Smart city: How to create public and economic value with high technology in urban space, Hrsg. Renata Paola Dameri und Camille Rosenthal-Sabroux, 13–43. Cham: Springer. Cocchia, Annalisa. 2014. Smart and digital City. A systematic literature review. In Smart city: How to create public and economic value with high technology in urban space, Hrsg. Renata Paola Dameri und Camille Rosenthal-Sabroux, 13–43. Cham: Springer.
go back to reference Eichenmüller, Christian, und Boris Michel. 2018. Smart Cities in Indien. Fortschreibung einer Geschichte modernistischer Stadtplanung. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, Hrsg. Sybille Bauriedl und Anke Strüver, 99–108. Bielefeld: transcript. Eichenmüller, Christian, und Boris Michel. 2018. Smart Cities in Indien. Fortschreibung einer Geschichte modernistischer Stadtplanung. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, Hrsg. Sybille Bauriedl und Anke Strüver, 99–108. Bielefeld: transcript.
go back to reference Novy, Johannes. 2015. Smart Citys. Wunsch oder Alptraum? Politische Ökologie 142:46–52. Novy, Johannes. 2015. Smart Citys. Wunsch oder Alptraum? Politische Ökologie 142:46–52.
go back to reference Rosol, Marit, Gwendolyn Blue, und Victoria Fast. 2018. „Smart“, aber ungerecht? Die Smart-City-Kritik mit Nancy Fraser denken. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, Hrsg. Sybille Bauriedl und Anke Strüver, 87–98. Bielefeld: transcript. Rosol, Marit, Gwendolyn Blue, und Victoria Fast. 2018. „Smart“, aber ungerecht? Die Smart-City-Kritik mit Nancy Fraser denken. In Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten, Hrsg. Sybille Bauriedl und Anke Strüver, 87–98. Bielefeld: transcript.
go back to reference Streeck, Wolfgang. 2012. Citizens as customers. Considerations on the new politics of consumption. New Left Review 76:27–47. Streeck, Wolfgang. 2012. Citizens as customers. Considerations on the new politics of consumption. New Left Review 76:27–47.
go back to reference Viitanen, Jenni, und Richard Kingston. 2014. Smart cities and green growth. Outsourcing democratic and environmental resilience to the global technology sector. Environment and Planning A: Economy and Space 46(4): 803–819. https://doi.org/10.1068/a46242.CrossRef Viitanen, Jenni, und Richard Kingston. 2014. Smart cities and green growth. Outsourcing democratic and environmental resilience to the global technology sector. Environment and Planning A: Economy and Space 46(4): 803–819. https://​doi.​org/​10.​1068/​a46242.CrossRef
Metadata
Title
Smart Cities
Author
Felix Butzlaff
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23668-7_46

Premium Partner