Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2017 | OriginalPaper | Chapter

9. Smart HRM – das „Internet der Dinge“ im Personalmanagement

Authors: Stefan Strohmeier, Dragana Majstorovic, Franca Piazza, Christian Theres

Published in: Industrie 4.0

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Während die Anwendung des Internet der Dinge in Unternehmen inzwischen breit diskutiert wird, existieren zu einer möglichen Anwendung im Personalmanagement bislang kaum Erkenntnisse. Der vorliegende Beitrag zielt daher auf eine erste Konzeption und Exploration des Internet der Dinge im Personalmanagement. Dabei zeigen die konzeptionellen Ausarbeitungen zunächst, dass die im Rahmen von Smart Work eingesetzte technische Infrastruktur auch eine breite Basis für personalwirtschaftliche Sekundäranwendungen bietet. Dies kann ergänzt werden um eigens für personalwirtschaftliche Zwecke entwickelte Primäranwendungen des Internet der Dinge. Zentrale generelle Potenziale einer solchen Anwendung liegen dann in einer teils beträchtlichen Ausdehnung der Automation und Information des Personalmanagement. Eine hierauf aufbauende Delphi-Studie zeigt, dass eine Anwendung des Internet der Dinge im Personalmanagement von den befragten Experten als ein durchaus realistisches Zukunftsszenario eingeschätzt wird. Die Ergebnisse der Studie belegen ebenfalls, dass die Experten mit dieser Anwendung von spürbaren Veränderungen des Personalmanagements ausgehen. Diese betreffen notwendigerweise zunächst künftige HR-Technologien. Im Gefolge hiervon werden aber auch spürbare Veränderungen von Funktionen und Positionen des Personalmanagements erwartet. Smart HRM stellt basierend auf diesen Ergebnissen eine interessante künftige Perspektive für das Personalmanagement dar.
Literature
go back to reference Botthof A, Hartmann EA (Hrsg) (2015) Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0. Springer Vieweg, Berlin Botthof A, Hartmann EA (Hrsg) (2015) Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0. Springer Vieweg, Berlin
go back to reference Cavoukian A, Jonas J (2012) Privacy by design in the age of big data. Information and Privacy Commissioner of Ontario, Canada Cavoukian A, Jonas J (2012) Privacy by design in the age of big data. Information and Privacy Commissioner of Ontario, Canada
go back to reference Chui M, Löffler M, Roberts R (2010) The Internet of Things. McKinsey Q 2:1–9 Chui M, Löffler M, Roberts R (2010) The Internet of Things. McKinsey Q 2:1–9
go back to reference Fleisch E (2010) What is the Internet of Things? An economic perspective. Econ Manage Financ Mark 2:125–157 Fleisch E (2010) What is the Internet of Things? An economic perspective. Econ Manage Financ Mark 2:125–157
go back to reference Kocielnik R, Sidorova N, Maggi FM, Ouwerkerk M, Westerink JHDM (2013) Smart technologies for long-term stress monitoring at work. In: Rodrigues P, Pechenizkiy M & Gama J et al (Hrsg) Proceedings of the 26th IEEE international symposium on computer-based medical systems. IEEE Computer Society, S 53–58. doi: 10.​1109/​CBMS.​2013.​6627764 Kocielnik R, Sidorova N, Maggi FM, Ouwerkerk M, Westerink JHDM (2013) Smart technologies for long-term stress monitoring at work. In: Rodrigues P, Pechenizkiy M & Gama J et al (Hrsg) Proceedings of the 26th IEEE international symposium on computer-based medical systems. IEEE Computer Society, S 53–58. doi: 10.​1109/​CBMS.​2013.​6627764
go back to reference Spath D (Hrsg) (2013) Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0. Fraunhofer Verlag, Stuttgart Spath D (Hrsg) (2013) Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0. Fraunhofer Verlag, Stuttgart
go back to reference Wilson JH (2013) Wearables in the workplace. Harv Bus Rev 9:1–4 Wilson JH (2013) Wearables in the workplace. Harv Bus Rev 9:1–4
go back to reference Zuboff S (1988) In the age of the smart machine: the future of work and power. Basic Books, New York Zuboff S (1988) In the age of the smart machine: the future of work and power. Basic Books, New York
Metadata
Title
Smart HRM – das „Internet der Dinge“ im Personalmanagement
Authors
Stefan Strohmeier
Dragana Majstorovic
Franca Piazza
Christian Theres
Copyright Year
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18165-9_9

Premium Partner