Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2019 | OriginalPaper | Chapter

11. Soziale Verantwortung übernehmen – der entscheidende Wendepunkt in jedem Unternehmen

share
SHARE

Zusammenfassung

Soziale Verantwortung in Unternehmen zu tragen ist zwar löblich, aber nicht immer von Anfang an umsetzbar. Mag. Hans Jörg Ulreich weist in seinem Beitrag aus sehr persönlicher Sicht darauf hin, dass ein Markteintritt – egal in welcher Branche – anfangs schwierig ist und unter Umständen von Jungunternehmern und -unternehmerinnen fordert, außer Gewinn kaum andere Ziele zu verfolgen. Laut Ulreich stellt jeder Anfang einen derartigen Kraftakt dar, dass soziale Verantwortung erst nach einigen erfolgreichen Jahren am Markt in Unternehmen einziehen kann, dann aber auch seinen dauerhaften Platz finden muss.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Soziale Verantwortung übernehmen – der entscheidende Wendepunkt in jedem Unternehmen
Author
Hans Jörg Ulreich
Copyright Year
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-25328-8_11

Premium Partner