Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

01-10-2019 | Start & Szene | Issue 5/2019

return 5/2019

Start & Szene / Personalien

Journal:
return > Issue 5/2019
Author:
Thorsten Garber
Erich Harsch, (Foto l.) Vorsitzender der Geschäftsführung der "dm-drogerie markt" GmbH + Co. KG und hier fast vier Jahrzehnte als Manager tätig, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Seine Aufgaben in der neunköpfigen Geschäfts- führung übernimmt Christoph Werner, Sohn von dm-Gründer Götz Werner (r.). Harsch widerum wechselt aus dem Aufsichtsrat der Hornbach Baumarkt AG und löst zum 1. Januar als neuer Vorstandsvorsitzender Steffen Hornbach ab. Harsch sei "die ideale Besetzung", wird Aufsichtsratsvorsitzender Albrecht Hornbach zitiert: Denn er verfüge "über eine profunde Erfahrung im stationären Einzelhandel wie auch in der digitalen Transformation der Branche". Als dm-Chef hatte er nach der Schlecker-Insolvenz in "return 02/15" ein großes Interview gegeben. ...

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

return - Magazin für Transformation und Turnaround

Aufklärung statt Aussichtslosigkeit: „return“ berich­tet praxisnah, wie man Krisen frühzeitig erkennt und wie man sie im besten Fall vermeidet.

About this article

Other articles of this Issue 5/2019

return 5/2019 Go to the issue

Hintergrund & Wissen

Tools

Premium Partner

    Image Credits