Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2022 | OriginalPaper | Chapter

2. Strukturen des institutionellen Immobilien-Investmentmarktes

Author: Günter Vornholz

Published in: Der Immobilien-Investmentmarkt

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Der Lebenszyklus einer Immobilie besteht aus verschiedenen Phasen. Zunächst gibt es die Projektentwicklungsphase, die von der Projektidee über die Planung einschließlich der Finanzierung bis zu der Bauausführung und Fertigstellung reicht. In der anschließenden Vermietungs- bzw. Nutzerphase werden die Immobilien zur Vermietung angeboten.
Footnotes
1
Auch wenn teilweise die Begriffe Investitionen und Investments synonym verwendet werden, wird hier der Ausdruck Investment für die Käufe und den Erwerb von Immobilien verwendet. Dies soll auch Irritationen und Fehldeutungen mit dem Begriff Bauinvestitionen vermeiden, da hier Investment als Kapitalanlage verstanden wird.
 
2
Im Folgenden werden die Begriffe institutionell und gewerblich synonym verwendet, auch wenn das Kapitalanlagegesetz (KAGB) nur von institutionellen Teilnehmern spricht.
 
3
Im Folgenden wird Immobilien-Investmentmarkt synonym mit dem institutionellen Markt oder institutionellen Marktsegment gesetzt.
 
4
Bei den gewerblichen Objekten wird teilweise ein Mindesttransaktionsvolumen von 5 bzw. 10 Mio. EUR angenommen. Bei der Erfassung von Wohnungskäufen institutioneller Investoren wird z. B. eine Mindestgröße des Portfolios vorausgesetzt, die aber je nach Quelle unterschiedlich hoch ausfällt (zehn bis 30 Wohneinheiten). Bei gewerblichen Immobilien ist bei internationalen Statistiken ein Mindestvolumen von 5 Mio. EUR bzw. US$ üblich.
 
5
Im KAGB wird nicht der Begriff Investmentfonds verwendet, sondern Investmentvermögen. Investmentvermögen ist der Oberbegriff für alle Fondstypen. Da der Begriff Investmentfonds üblicherweise verwendet wird, soll dies auch hier so geschehen.
 
Metadata
Title
Strukturen des institutionellen Immobilien-Investmentmarktes
Author
Günter Vornholz
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36554-7_2

Premium Partner