Skip to main content
Top

2019 | Book

Systematische und institutionalisierte Geschäftsmodellinnovation

Eine explorative Studie in deutschen Konzernen

insite
SEARCH

About this book

Für die erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsmodellinnovation in etablierten Organisationen entwickelt der Autor charakteristische organisationale Designausprägungen. Diese ermöglichen die erforderlichen Rahmenbedingungen proaktiv zu gestalten, um von den Vorteilen und dem großen Potential der Geschäftsmodellinnovation zu profitieren. Die Auseinandersetzung mit diesen Designausprägungen ist für Organisationen einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um dem zunehmenden Wettbewerbsdruck durch Start-ups und der fortschreitenden Digitalisierung erfolgreich zu begegnen.

Table of Contents

Frontmatter
Einführung
Zusammenfassung
Eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen ist der aktive Umgang mit einem zunehmend dynamischen und volatilen Wettbewerbsumfeld. In diesem Zusammenhang stellt die Innovationsfähigkeit von Unternehmen einen der zentralen Erfolgsfaktoren dar, die ein grundlegender Bestandteil der Wettbewerbsfähigkeit und des Wachstumspotentials von Unternehmen ist. Der Bewertungsfokus der Innovationsfähigkeit liegt dabei sowohl in der wirtschaftlichen Praxis als auch im wissenschaftlichen Diskurs vornehmlich auf der erfolgreichen Einführung innovativer Produkte und Technologien.
Moritz Weltgen
Theoretische Fundierung der Geschäftsmodellinnovation
Zusammenfassung
Um sich dem Untersuchungsgegenstand, der Geschäftsmodellinnovation im Konzern, zu nähern, ist es erforderlich, ein grundlegendes und für die weitere Arbeit notwendiges Verständnis der zentralen Konzepte Geschäftsmodell und Geschäftsmodellinnovation zu entwickeln. Dies ist in Bezug auf die zwei genannten Konzepte von besonderer Bedeutung, da diese sowohl in der wissenschaftlichen Theorie wie auch in der unternehmerischen Praxis divers verstanden werden. Das Ziel der Darstellung der konzeptionellen Grundlagen ist es nicht, einen allumfassenden und vollständigen Überblick der Konzepte in der wissenschaftlichen Literatur zu liefern, sondern vielmehr die für die Argumentation der Arbeit und der Beantwortung der Forschungsfragen relevanten Teilaspekte der Thematik zu beleuchten.
Moritz Weltgen
Geschäftsmodellinnovation im organisationalen Kontext des Konzerns
Zusammenfassung
In Teil II der Arbeit wird nun der bislang weitestgehend vernachlässigte organisationale Kontext der Geschäftsmodellinnovation beleuchtet und aufgezeigt, wie dieser sowohl einen negativen als auch positiven Einfluss auf die Geschäftsmodellinnovation ausüben kann. Von besonderem Interesse ist diesbezüglich natürlich die Frage nach organisationalen Determinanten einer systematischen und institutionalisierten Geschäftsmodellinnovation, um damit die Hauptforschungsfrage dieser Arbeit beantworten zu können.
Moritz Weltgen
Empirische Untersuchung
Zusammenfassung
Teil III dieser Arbeit umfasst die empirische Untersuchung der Geschäftsmodellinnovation im Konzern und erweitert damit die bislang theoretischen Ausführungen der Arbeit um Einsichten aus der unternehmerischen Praxis. Das Ziel der Untersuchung ist dabei die empirische Erhebung qualitativer Daten, um auf der Grundlage des in Teil I und Teil II entwickelten Bezugsrahmens Einblicke zu erhalten, wie die Geschäftsmodellinnovation in der Praxis in Konzernen organisiert und umgesetzt wird. Zu diesem Zweck wurden neun deutsche Großkonzerne aus verschiedenen Branchen untersucht, um darauf aufbauend sowohl den jeweiligen konzernspezifischen Umgang als auch spezifische organisationale Archetypen des organisationalen Designs der Geschäftsmodellinnovation zu identifizieren.
Moritz Weltgen
Schlussbetrachtung
Zusammenfassung
Die Schlussbetrachtung gliedert sich in insgesamt zwei Abschnitte. Abschnitt (a) weist auf die aus den Arbeitsergebnissen resultierenden theoretischen und praktischen Implikationen hin und erläutert diese. Abschließend werden die Limitationen dieser Arbeit kritisch reflektiert und es wird auf den zukünftigen Forschungsbedarf der Geschäftsmodellinnovation im Kontext großer etablierter Unternehmen hingewiesen (b).
Moritz Weltgen
Backmatter
Metadata
Title
Systematische und institutionalisierte Geschäftsmodellinnovation
Author
Moritz Weltgen
Copyright Year
2019
Electronic ISBN
978-3-658-24746-1
Print ISBN
978-3-658-24745-4
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-24746-1

Premium Partner