Skip to main content
main-content
Top

2022 | Book

Technoökonomie der Energiewende

Ökonomische Grundlagen von Schlüsseltechnologien der Energietransformation

share
SHARE
insite
SEARCH

About this book

Das essential behandelt die technoökonomischen Grundlagen und deren Anwendung auf die Schlüsseltechnologien der Energiewende. Zunächst erfolgt eine inhaltliche Klärung und formale Herleitung von statischen und dynamischen Skaleneffekten sowie eine Übersicht bzgl. deren unterschiedlicher Kombinationsmöglichkeiten für die Diskussion von Best- und Worst-Case-Szenarien. Für eine Anwendung dieser Grundlagen stehen zunächst die diversen brennstoffbasierten KWK-Varianten, insbesondere Blockheizkraftwerke (BHKW), im Zentrum. Anschließend erfolgt eine Ausweitung der Betrachtungen auf die regenerativen Energietechnologien Photovoltaik und Windkraft. Mit einem kurzen Blick auf weitere Technologien wie Wärmepumpen sowie elektrische und thermische Energiespeicher finden diese Darstellungen ihren Abschluss.

Table of Contents

Frontmatter
Kapitel 1. Einleitung und Überblick
Zusammenfassung
Die Einleitung legt das Konzept und das Ziel dieses Buches dar und informiert über die einzelnen Kapitel und Abschnitte.
Thomas Göllinger
Kapitel 2. Technoökonomische Grundlagen: Statische und dynamische Skaleneffekte
Zusammenfassung
Durch Größensteigerungen und industrielle Massenproduktion können Güter kostengünstiger hergestellt und am Markt angeboten werden. Die hierbei zugrundeliegenden Effekte der Größendegression von Technologien bzw. Produktionsmitteln beruhen auf statischen und dynamischen Skaleneffekten.
Thomas Göllinger
Kapitel 3. Technoökonomie der brennstoffbasierten Stromerzeugung
Zusammenfassung
Varianten der Kraft-Wärme-Kopplung auf der Basis von Verbrennungsmotoren unterliegen ausgeprägten Skaleneffekten. Aus physikalisch-technischen Gründen nimmt die energetische Effizienz solcher Aggregate mit der Größe ab. Dies hat direkte Auswirkungen auf die spezifischen Kosten der Aggregate unterschiedlicher Größenklassen und damit auf geeignete KWK- und brennstoffbasierte Stromerzeugungs-Strategien. 
Thomas Göllinger
Kapitel 4. Technoökonomie der Photovoltaik
Zusammenfassung
Eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien für die Energiewende ist die Photovoltaik (PV); diese hat sich in den letzten Jahren weltweit beeindruckend entwickelt und hat ebenso noch eine große Zukunft vor sich. Bei dieser Technologie liegen ausgeprägte Skaleneffekte vor.
Thomas Göllinger
Kapitel 5. Technoökonomie der Windenergie
Zusammenfassung
Auch bei großen Windkraftanlagen (WKA), sowohl onshore als auch offshore, treten Skalenefekte auf.
Thomas Göllinger
Kapitel 6. Ausblick auf weitere Technologien und Fazit
Zusammenfassung
Über die in diesem essential genauer dargestellten Energietechnologien hinaus, gibt es eine Reihe weiterer Technologien, die für die Energiewende eine mehr oder weniger große Rolle spielen. Allerdings stehen für diese Technologien weit weniger belastbare empirische Studien zur jeweiligen Kostensituation zur Verfügung als für die hier bereits beschriebenen. Bei einigen Technologien entwickelt sich die Situation auch sehr dynamisch, andere befinden sich erst noch in einer frühen Phase der Marktentwicklung, sodass umfassende Studien wohl erst in einigen Jahren zur Verfügung stehen werden.
Thomas Göllinger
Backmatter
Metadata
Title
Technoökonomie der Energiewende
Author
Thomas Göllinger
Copyright Year
2022
Electronic ISBN
978-3-658-38902-4
Print ISBN
978-3-658-38901-7
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38902-4