Skip to main content
main-content

Thermodynamik + Thermomanagement

Aus der Redaktion

21-07-2021 | Abgasnachbehandlung | Nachricht | Article

Eberspächer präsentiert neue Abgasklappe EVG2

Purem by Eberspächer hat seine neue Abgasklappe EVG62 vorgestellt. Sie ermöglicht in Verbrennungsmotoren eine Reduzierung der Stickoxidemissionen durch Abgasrückführung.

28-06-2021 | Abgasnachbehandlung | Nachricht | Article

Eberspächer verbessert Abgasreinigung mit Fractal Heater

Der Fractal Heater von Eberspächer optimiert die Abgasreinigung in der Kaltstartphase. Er eignet sich für die Abgasnachbehandlung in Pkw mit Diesel- und Ottomotoren mit 48-V-Bordnetz.

06-05-2021 | Halbleiter | Nachricht | Article

SiC-Halbleiter in Wechselrichtern erhöhen E-Auto-Reichweite

Das Projekt SiCeffizient erforscht den Einsatz von SiC-Halbleitern in Wechselrichtern von Elektrofahrzeugen. Um Kosten und Verlustleistung zu reduzieren, muss das Thermomanagement neu gestaltet werden.

25-02-2021 | Hybridtechnik | Nachricht | Article

Elektrisches Katalysatorheizen für Hybridfahrzeuge

Vitesco Technologies stellt seine elektrische Katalysatorheizung nun auch für Hochvolt-Hybridfahrzeuge bereit. Mit einem neuen DC/DC-Wandler reduziert Emicat die Emissionen beim Kaltstart.

04-02-2021 | Verbrennungsmotor | Nachricht | Article

Neue Katalysatorheizung von Eberspächer reduziert Emissionen

Eberspächer hat mit dem EHC Lamella Heater einen elektrischen Heizkatalysator vorgestellt. Er bringt das Abgasreinigungssystem schneller auf Temperatur und reduziert so die Emissionen in der Kaltstartphase.

09-11-2020 | Simulation + Berechnung | Nachricht | Article

Projekt zu Verbrennungs-Simulationen nutzt Supercomputer

Der Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt beteiligt sich an einem Projekt zu Verbrennungs-Simulationen. Dabei sollen die bisherigen Simulations-Ansätze und -Methoden weiterentwickelt werden.

17-09-2020 | Dieselmotor | Nachricht | Article

Lkw-Dieselmotor von Weichai mit Wirkungsgrad von 50 Prozent

Bosch und Weichai haben den Wirkungsgrad von Dieselmotoren für Nutzfahrzeuge von aktuell rund 46 Prozent auf 50 Prozent steigern können. Eingesetzt wird ein Common-Rail-System mit 2.500 bar Einspritzdruck.

17-12-2019 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

Neue elektrisch angetriebene Kühlmittelpumpen von Pierburg

Pierburg hat eine neue Produktfamilie elektrischer Kühlmittelpumpen für Hybrid- und Elektromotoren vorgestellt. Die elektrischen Kühlmittelpumpen werden in drei Leistungsklassen angeboten.

01-08-2019 | Elektromotor | Nachricht | Article

Künstliche Intelligenz sagt Temperatur im Elektromotor vorher

Forscher der Uni Paderborn haben eine Software zur Temperaturvorhersage im E-Motor entwickelt. Der Clou: Sie ermittelt die Temperatur auf Basis von künstlicher Intelligenz und ist daher genauer als herkömmliche Methoden.

06-06-2019 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

Optimales Thermomanagement für Elektrofahrzeuge

Rund eine halbe Millionen Elektrofahrzeuge sollen bis 2024 für den chinesischen Markt mit den Thermomanagement-Systemen der Norma Group ausgestattet werden. Ein optimales Thermomanagement schont die Batterie und erhöht die Reichweite der Fahrzeuge.

05-06-2019 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

Hochtemparaturdämmung für ältere Schiffsmotoren

Um die Schiffssicherheit nach UN-Konvention Solas sicherzustellen, benötigen auch ältere Marine-Motoren Hochtemperaturdämmungen. Fehlende 3D-Daten des Motors machen Nachrüstungen schwierig. Thermamax hat zur Abhilfe ein Geschäftsmodell entwickelt.

18-02-2019 | Dieselmotor | Nachricht | Article

Laserschweißprozess von Mahle macht neue Stahlkolben möglich

Mahle hat ein neues Herstellungsverfahren für Stahlkolben vorgestellt. Die nierenförmige Auslegung des Kolbengalerie-Querschnitts ermöglicht nun den Einsatz von Stahlkolben in leistungsstarken Pkw-Dieselmotoren.

24-09-2018 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Article

Borgwarner zeigt neues Wärmerückgewinnungskonzept

Borgwarner hat ein neues Organic-Rankine-Cycle-System zur Wärmerückgewinnung bei Nutzfahrzeugen entwickelt. Das ORC-System soll Kraftstoff sparen und die Emissionen senken.

06-04-2018 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

Pierburg zeigt Magnetventil zur Abschaltung der Kolbenkühlung

Pierburg zeigt eine Lösung für intelligentes Thermomanagement: Das neue Magnetventil kann die Ölkühlung des Kolbens bei Bedarf abschalten.

07-12-2017 | Motorentechnik | Nachricht | Article

Elektrische Drosselklappe aus Kunststoff von Pierburg

Pierburg setzt bei seiner neuen Generation von elektromotorischen Drosselklappen auf ein Gehäuse aus Kunststoff. Das soll Vorteile bei der Haltbarkeit, aber auch bei Gewicht und Kosten bringen.

14-09-2017 | Ottomotor | Nachricht | Article

Formel-1-Motor von Mercedes mit über 50 Prozent Wirkungsgrad

Der 1,6-l-V6-Turbomotor hat bei Prüfstandläufen einen thermischen Wirkungsgrad von 50 Prozent durchbrochen. Die Formel-1-Antriebe haben nun mehr Leistung als die 3,0-l-V10-Saugmotoren aus dem Jahr 2005.

06-09-2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Article

Der neue BMW Alpina D5 S ist 286 km/h schnell

Der BMW Alpina D5 S basiert auf den Genen des B5 Biturbo, wird allerdings von einem drei Liter großen Reihensechszylinder-Dieselmotor angetrieben. Vorgestellt wird das Fahrzeug auf der IAA 2017.

13-02-2017 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

Mahle übernimmt Start-up-Unternehmen O-Flexx

Mahle steigt mit der Übernahme des Start-up-Unternehmens O-Flexx Technologies in das Feld der Thermoelektrik ein. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.


06-02-2017 | Thermodynamik + Thermomanagement | Nachricht | Article

DLR kooperiert mit Yamaha

Gemeinsam mit seinem japanischen Partner arbeitet das DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte an thermoelektrischen Fahrzeugsystemen. Im Zentrum der Kooperation stehen thermoelektrische Module.

17-08-2016 | Verbrennungsmotor | Im Fokus | Article

Warum der VCR-Motor noch nicht in Serie ist

Infiniti hat einen serienreifen Motor mit variablem Verdichtungsverhältnis entwickelt. Ob die Nissan-Luxusmarke ein neues Kapitel in der Geschichte des Verbrennungsmotors aufschlägt, bleibt abzuwarten.

12-08-2016 | Schwere Lkw | Nachricht | Article

Zur IAA zeigt MAN kräftigere aber sparsamere Motoren

MAN Truck & Bus optimiert sein Motorenprogramm zur IAA Nutzfahrzeuge 2016. Trotz höherer Leistung sind diese sparsamer. Und sie erfüllen die Vorgaben für Euro 6.

08-07-2016 | Schwere Lkw | Nachricht | Article

Federal-Mogul entwickelt Stahl-Dieselkolben mit Edelgas-Kühlung

Federal-Mogul Powertrain hat einen Stahlkolben mit Kühlmittelkanal entwickelt. Der im Kolbenboden integrierte EnviroKool-Kühlmittelkanal wird noch im Herstellungsprozess mit einem Hochtemperaturöl und Edelgas befüllt.

07-03-2016 | Thermodynamik + Thermomanagement | Im Fokus | Article

Mangelverwaltung für Wärmeströme

Für Elektroautos gilt es als Schlüssel, für Verbrennungsmotoren als Bedingung für niedrige Emissionen: Die Anforderungen an das Thermomanagement moderner Automobile steigen weiter.

12-10-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Jaguar Land Rover forscht an innovativen Thermomanagement-Konzepten

Um die zur Erwärmung und Kühlung eines Fahrzeugs notwendige Energie zu reduzieren, forschen die Entwicklungsingenieure von Jaguar Land Rover an einer individuellen Klimatisierung der Insassen. Bei dem entwickelten Konzept wird eine Luftblase im Fahrzeuginneren einmalig erwärmt beziehungsweise abgekühlt.

18-09-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Durch intelligentes Klimamanagement die Reichweite von Elektroautos erhöhen

Bosch hat ein neuartiges Thermomanagement-System für Elektroautos entwickelt. Bis zu 25 Prozent mehr Reichweite soll dem Zulieferer zufolge im winterlichen Stadtbetrieb durch ein intelligentes Klimamanagement möglich sein, ohne dass die Batterie verändert wird.

10-09-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Warmluftmantel und gedruckte Elektro-Schaltkreise

Mit dem Warmluftmantel das Fahrzeug effizient klimatisieren, mit hauchdünnen, gedruckten Schaltkreisen Kabelbäume ersetzen, mit 30 Prozent leichteren Sitzen aus Kohle- und Flachsfaser-Gemisch das Gewicht senken: Jaguar Land Rover zeigt auf dem diesjährigen "CENEX Low Carbon Vehicle“-Event (9. und 10. September 2015) lokal emissionsarme und -freie Techniken, an denen geforscht wird.

12-05-2015 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Wie sich CO2 mit Verbrennungsmotoren reduzieren lässt

Hat der rein verbrennungsmotorische Antrieb noch Potenzial zur CO2-Reduktion? Ja, aber es sind viele kleine Optimierungen, die zusammen Einsparungen bringen. Einige Entwicklungen, die Diesel- und Ottomotoren sauberer und sparsamer machen, haben wir für Sie in einem Themenschwerpunkt zusammengestellt.

13-04-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Effiziente Klimatisierung für den Visio.M

Wie sich eine angenehme Fahrzeugtemperatur erzeugen lässt, erforschten Wissenschaftler der TU München im Rahmen des BMBF-Verbundprojekts Visio.M. Schnell machten sie bei ihren Forschungsarbeiten eine körpernahe Klimatisierung als effiziente Möglichkeit aus.

19-02-2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Mahle kauft Thermomanagement-Sparte von Delphi

Mahle will die Thermomanagement-Sparte des US-Autozulieferers Delphi Automotive übernehmen, wie das Unternehmen bekannt gibt. In einem weiteren Schritt sei auch der Erwerb des Joint Ventures von Delphi Thermal in China geplant.

28-01-2015 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Wie man die Effizienz beim Verbrennungsmotor steigert

Wie sehen die weiteren technischen Schritte auf dem Weg zur CO2-Reduzierung aus? Zwei Beispiele zeigen aktuelle und künftige Entwicklungen. Der Fokus liegt dabei auf dem rein verbrennungsmotorischen Antrieb.

01-10-2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Simulation und Test in der Antriebsentwicklung, ein Zukunfts-Check

Heute treffen sich Simulations-und Testingenieure am zweiten Tag der 16. MTZ-Fachtagung VPCplus im hessischen Hanau. VPC steht für Virtual Powertrain Creation. Mit dem "Plus" im Titel macht der wissenschaftliche Beirat der zweitägigen ATZlive-Veranstaltung auf die Ergänzung der etablierten Simulationstagung um die Integration und Kombination von Testthemen aufmerksam.

23-07-2014 | Fahrzeugtechnik | Interview | Article

"Emissionsfreie Mobilität durch intelligentes Thermomanagement"

Die Temperierung von Antrieb, Abgasanlage und Kabine wird bei immer effizienteren Verbrennungsmotoren anspruchsvoller. Ein holistischer Ansatz des Thermo- und Energiemanagements ist geboten und wird durch Hybrid- und Batteriefahrzeuge noch drängender. Die ATZ diskutiert im Interview mit Dr.-Ing. Achim Wiebelt, Leiter Thermomanagement in der Konzernvorausentwicklung bei Mahle, wie ein intelligenter Umgang mit Wärmeenergieströmen diesen Ansatz unterstützen kann.

08-05-2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Audi präsentiert neuen 3.0 TDI auf dem Wiener Motorensymposium

TDI-Aggregate sind ein zentraler Baustein im Technik-Mix von Audi für die Mobilität von morgen: das betonte Audi-Chef Professor Rupert Stadler anlässlich der Vorstellung der jüngsten Entwicklungsstufe des 3,0-l-TDI-Motors, die heute und morgen auf dem Wiener Motorensymposium vorgestellt wird.

13-01-2014 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Gutes Klima für den Pkw

Wärme ist kostbar im modernen Auto. Verbrauchsoptimierte Motoren und alternative Antriebsstränge geben inzwischen immer weniger Wärme ab. Wie lassen sich die noch vorhandenen Wärmeströme bestmöglich nutzen? Lösungen haben Mahle Behr und Behr-Hella Thermocontrol.

21-10-2013 | Automobil + Motoren | Im Fokus | Article

Reibungsminimierung: Wie man den Antriebsstrang energieeffizienter macht

Die Verringerung der Reibleistung ist ein wichtiger Ansatz, um Antriebsstränge energieeffizienter zu machen. Neben der weiteren Optimierung der Einzelkomponenten, spielt die gesamthafte Betrachtung des kompletten Antriebsstrangs – vom Motor über das Getriebe bis hin zum Achsantrieb – eine immer größere Rolle.

29-08-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Abwärme nutzbar machen mit thermoelektrischen Generatoren

Untersuchungsergebnisse zeigen, dass die Gewinnung von elektrischer Energie aus Abgasverlustwärme mit thermoelektrischen Generatoren in Fahrzeugen möglich ist. Doch eignet sich das Prinzip auch für die Großserienproduktion und eine signifikante Kraftstoffersparnis?

20-08-2013 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Hybridbusse für einen umweltfreundlichen ÖPNV

Volvo hat gerade einen Großauftrag zur Lieferung von Hybridbussen erhalten. 200 Hybridbusse sollen in die kolumbianische Hauptstadt Bogotá geliefert werden. Zudem sollen 15 neue Volvo-Hybridbusse in Hamburg fahren. Hybrid-Omnibusse für die Stadt erfahren gegenwärtig als praxistaugliche Elektromobilitätslösung zunehmend an Aufmerksamkeit.

22-07-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Teil 14: Thermomanagement im elektrifizierten Antrieb

Die fortschreitende Elektrifizierung des Antriebsstrangs bedeutet für die Ingenieure, sich neben der Weiterentwicklung der Verbrennungsmotoren auch mit der Entwicklung einer praxistauglichen Elektromobilität beschäftigen zu müssen. Die MTZ will mit einer Informationsreihe dazu beitragen, das notwendige technische Basiswissen im Bereich der Elektrotraktion zu vermitteln. Beginnend mit dieser Ausgabe widmet sich die MTZ mit jedem Heft einem Themenbereich, sodass sich schließlich ein Kompendium ergibt.

02-07-2013 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Energieeffiziente Klimatisierung von Elektrofahrzeugen

Damit Elektrofahrzeuge auch bei großer Kälte und hohen Temperaturen trotz wohl temperiertem Innenraum eine akzeptable Reichweite erzielen, muss die verfügbare Energie geschickt geregelt werden. Eine Kombination aus Flächenheizung, Wärmepumpe und einer Standkonditionierung löst den Konflikt Reichweite versus Komfort.

16-05-2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Mahle übernimmt die Mehrheit an Behr

Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft BWK hat ihre seit 1996 bestehende Beteiligung an der Behr-Gruppe an den ebenfalls in Stuttgart ansässigen Mahle-Konzern veräußert. Das teilten die Unternehmen heute, Donnerstag, 16. Mai 2013, mit. Dieser Schritt sei laut BWK in enger Abstimmung mit der Familie Behr erfolgt.

02-05-2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Forschungsprojekt E-Strom: Entwicklung effizienter Klimatisierungsstrategien für E-Fahrzeuge

Die Entwicklung einer passiven und somit energieeffizienten Klimatisierung für Elektrofahrzeuge ist Ziel des neuen Forschungsprojekts E-Strom. Im Fokus der Wissenschaftler aus Industrie und Wissenschaft stehen vor allem neuartige Materialien und neue Werkstoffkonzepte. Die Forschungsinitiative E-Strom ist auf drei Jahre angelegt und wird von der Volkswagen Konzernforschung koordiniert.

02-05-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Abwärmenutzung durch Thermoelektrik

Mit thermoelektrischen Generatoren sollen Potenziale zur Kraftstoffeinsparung gehoben werden. Trotz guter Forschungsergebnisse ist die Umsetzung aber noch weit weg.

25-04-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Kraftstoff sparen durch Thermomanagement

Thermomanagement gewinnt eine immer größere Bedeutung, wird aber gleichzeitig auch immer komplexer. Doch die energetische Optimierung des Wärmehaushalts von Motor und Fahrzeug ist neben anderen Maßnahmen ein Weg, um den Kraftstoffverbrauch zu senken.

10-04-2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Behaglichkeit und Reichweite: Wissenschaftler entwickeln Klimakonzepte für Elektrofahrzeuge

Im Verbundprojekt "E-Komfort" erforschen Wissenschaftler derzeit Klimakonzepte für Elektrofahrzeuge. Die Gruppe um Diplom-Informatiker Sebastian Stratbücker der Abteilung Raumklima des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP will erreichen, dass sich die Besitzer von E-Autos nicht mehr für die Wohlfühltemperatur im Auto oder für die Reichweite entscheiden müssen.

11-03-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Eine Rechnung, die aufgeht

Die Emissionsvorgaben der EU für 2020 werfen ihre Schatten voraus. In knapp sieben Jahren sollen Pkw durchschnittlich höchstens 95 g CO2 pro Kilometer ausstoßen. Neue Anforderungen wie die Partikelanzahlbegrenzung bei Euro 6c und RDE (Real Driving Emissions) stellen dabei verschärfte Randbedingungen dar.

23-01-2013 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Forschungsschwerpunkte für die Mobilität von morgen

Die Forschung zur Mobilität ist sehr dynamisch und umfasst eine große thematische Bandbreite. Eine Vielfalt von Fahrzeugkonzepten und Antriebstechnologien wird erforderlich sein, um den sehr heterogenen markt- und kundenspezifischen Anforderungen Rechnung zu tragen. Daher sind für die erfolgreiche Einführung von technischen Innovationen, neben der gesellschaftlichen Akzeptanz neuer Lösungen, disziplinübergreifende Kooperationen und Partnerschaften vonnöten.

15-01-2013 | Motorentechnik | Im Fokus | Article

Strom aus Abgasen: thermoelektrische Generatoren

Der Einsatz von thermoelektrischen Generatoren im Automobil kann dabei helfen, Kraftstoff zu sparen. Doch die Nutzung der Motorabwärme zur Stromerzeugung steht noch am Anfang der Entwicklung.

04-01-2013 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Thermomanagement im Automobilbau

Durch die immer strenger werdenden Emissions- und Verbrauchsvorschriften werden Verbesserungen bestehender Kühlkreisläufe wie auch ihrer Komponenten notwendig, neue Systeme erforderlich. Zusätzliche Herausforderungen für die Entwicklung haben sich durch die Elektrifizierung des Antriebsstranges ergeben. Dabei wird das Thermomanagement je nach Elektrifizierungsgrad neue Aufgaben übernehmen. Und diese neuen Aufgaben erfordern wiederum neue Komponenten.

10-12-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Denso entwickelt Hochleistungskondensator für Thermosysteme

Global Inner-fin Condenser (GIC), so nennt Denso seinen neu entwickelten Hochleistungskondensator. Laut Hersteller soll der GIC (Bild) effizienter sein als die Vorgängermodelle. Obschon er 30 Prozent kleiner ist.

22-10-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Webasto: elektrisches Hochvoltheizkonzept für alternative Antriebskonzepte

Das Heizen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen wird in Fachkreisen oftmals hitzig diskutiert. Zwar stehen mit der PTC- und der gewöhnlichen Heizdraht-Heizung zwei etablierten Techniken bereit. Doch müssen die Autohersteller systembedingte Nachteile akzeptieren. Nun stellt Webasto mit dem Hochvoltheizer (HVH) ein Wasserheizgerät vor, bei dem weder seltene Erden noch Schwermetalle zum Einsatz kommen.

25-09-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Mercedes-Benz setzt weiter auf Kältemittel R134a

Untersuchungen bei Daimler haben ergeben, dass sich das neue Kältemittel R1234yf im Motorraum als zündfähig erweisen kann. Daher hat sich der Stuttgarter Automobilhersteller dazu entschieden, diese Chemikalie in den unternehmenseigenen Produkten nicht einzusetzen und seine Fahrzeuge weiterhin mit dem Kältemittel R134a auszustatten.

21-09-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

IAA Nfz 2012: Borg Warner zeigt neue Kühlmittelpumpen

Der US-amerikanische Automobilhersteller Borg Warner hat speziell für den Einsatz im Schwerlastbereich die Heavy-Duty-Controlled-Coolant-Pump (HDCCP) entwickelt. Die Pumpe, die als "Fail Safe-on" ausgearbeitet wurde, erreicht die volle Zuschaltung - den maximalen Kühlmittelstrom - in weniger als drei Sekunden.

13-09-2012 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Article

Dossier: Thermomanagement bei E-Fahrzeugen

Moderne Fahrzeuge zeichnen sich durch einen hohen Klimakomfort aus. Variable Luftströmung, vertikale Temperaturschichtung und Mehrzonen-Klimaanlage sorgen für ein angenehmes Fahrerlebnis. Jedoch stellen neue Fahrzeugkonzepte die Klimatechnik auch vor neue Herausforderungen.

08-08-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Vorausschauend klimatisieren: Lastsynchrones Thermomanagement für Hybridbusse

Mittels einer prädiktiven Regelung der Komponenten soll ein neues Klimatisierungssystem für Hybrid- und Stadtbusse die Reduzierung von Lastspitzen ermöglichen und damit den Energieverbrauch senken. Entwickelt wird das System im Rahmen des Forschungsprojekts "Lastsynchrones Thermomanagement für Hybridbusse" gemeinsam vom Gilchinger Unternehmen Spheros und dem Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI).

07-08-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Projekt Gate: Ganzheitliches Thermomanagement im E-Fahrzeug

Unter der Führung von Behr erarbeiten die Unternehmen Bosch, Daimler, Sitronic und das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) gemeinsam ein optimiertes Thermomanagement für E-Fahrzeuge. Im Verbundprojekt "Ganzheitliches Thermomanagement im E-Fahrzeug (Gate)" soll erforscht werden, wie sich die Reichweiten für Elektrofahrzeuge steigern lassen. Ziel sei es, ein Konzept zu entwickeln, das den elektrischen Energiebedarf für die Fahrzeugklimatisierung und die Temperierung der Komponenten des Antriebs gegenüber heutigen Lösungen minimiere. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Spitzenclusters "Elektromobilität Süd-West" mit 2,9 Millionen Euro über drei Jahre gefördert.

30-04-2012 | Fahrzeugtechnik | Interview | Article

"Nicht Geschwindigkeit, sondern Vernunft ist Trumpf"

Wenn es um energieeffiziente Methoden für das Elektroauto geht, können Automobilingenieure aus anderen Bereichen sicher noch viel lernen. Das Passivhaus zeigte vor 20 Jahren für die Baubranche neue Perspektiven auf. Professor Wolfgang Feist, Leiter des Passivhaus-Instituts in Darmstadt, erläutert für die ATZ, was die Ingenieure an Synergien adaptieren können. Der Pionier dieser Technik spannt den Bogen von der Technikakzeptanz über Ein-Liter-Autos und Zugluft bis zu Nano-Schichten auf der Scheibe.

27-02-2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Lexus GS: Mit energiesparender Klimaautomatik S-Flow und Nanoe-Technologie

Die Klimaanlagensteuerung S-Flow verfügt über eine höhere Leistung bei niedrigerem Gewicht und geringerer Baugröße, die neuartige Nanoe-Technologie dient der Reinigung und der Feuchtigkeitsregulierung der Luft im Innenraum. Mit dem neuen GS präsentiert Hersteller Lexus ein Auto, das - verglichen mit dem Vorgängermodell - optimiert wurde und in welches neue Technologien zur Verbesserung des Insassenkomforts integriert wurden.

13-12-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Johnson Electric: Lüftermodul für das Thermomanagement von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Johnson Electric führt eine neue Serie von Lüftermodulen für Hybrid- und Elektrofahrzeug-Batterien ein. Die neue Lüftermodul-Familie CFM EV (Cooling Fan Module for Electric Vehicles) soll für ein zuverlässiges und langlebiges Batterie-Thermomanagement bei Plug-in-Hybriden und E-Fahrzeugen sorgen

09-10-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Neues Simulationsmodell berechnet Temperaturverteilung in Li-Ionen-Batterien

Eine leistungsfähige Simulationsumgebung für die elektrothermische Auslegung von Lithium-Ionen-Batterien ist das Ziel des internationalen Projekts "Entwicklung und Validierung eines thermischen Simulationsmodells einer Li-Ionen-Batterie von Hybrid- und Elektrofahrzeugen" des Automotive Simulation Center Stuttgart (asc(s).

11-09-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

BMW will Abwärme nutzen

Rund 60 Prozent der generierten Energie gehen je zur Hälfte als Abwärme in Abgas und Kühlwasser verloren. Diese Abwärme zu nutzen, soll einer der größten Stellhebel von BMW Efficient Dynamics für die Zukunft sein. Deshalb arbeitet der Automobilhersteller aus Bayern in mehreren Projekten, die unterschiedliche Ansatzpunkte verfolgen, in Forschung, Vor- und Serienentwicklung an der Nutzung dieser Abwärme. Dazu gehören beispielsweise die Entwicklungsvorhaben Turbosteamer, thermoelektrischer Generator, Motorkapselung oder auch ein Abgaswärmetauscher zur Ölheizung, wie es München heißt.

28-08-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Serienreifes Thermomanagementsystem von Ixetic

Automobilzulieferer Ixetic hat ein serienreifes Thermomanagementsystem entwickelt, das die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöht. In einem Praxistest soll das System laut Unternehmen einem Mitsubishi i-MiEV deutlich mehr Kilometer pro Batterieladung ermöglicht haben. Gezeigt wird das System im Rahmen der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2011 in Frankfurt.

11-08-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Gutes Innenraumklima in Start-Stopp-Phasen: Neuer Verdampfer von Delphi

Der neue Verdampfer von Zulieferer Delphi verfügt über einen zusätzlich integriertem Kältespeicher. Das darin enthaltende Speichermedium soll in einem genau definierten Temperaturfenster von der flüssigen zur festen Phase und umgekehrt wechseln. Bei normalem Klimaanlagenbetrieb wird dem Medium Wärme entzogen, woraufhin es sich verfestigt, erläutert das Unternehmen. Sobald die Klimaanlage ausgeschaltet werde, fange das Medium an zu schmelzen und entziehe dabei der um den Verdampfer strömenden Luft Wärme.

08-08-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Brose zeigt Leichtbausitze und Türsysteme aus nachwachsenden Rohstoffen

Leichtbausitze, gewichtsreduzierte Fensterheber, Türsysteme aus nachwachsenden Rohstoffen sowie Komplettlösungen für das Fahrzeugheck oder das Thermomanagement: Dies zeigt Zulieferer Brose in diesem Jahr bei der Internationalen Automobil-Ausstellung 2011 in Frankfurt am Main. Denn möglichst kostenneutraler Leichtbau - ohne Verzicht auf Sicherheit und Komfort - sei das Ziel der Entwicklungsarbeit des Mechatronikspezialisten.

17-07-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Heizen mit Infrarot auf Basis funktioneller Keramiken

Eine Infrarotheizung für Automobile, die auf Basis spezieller Funktionskeramiken arbeitet: Dr. Peter John, Geschäftsführer von IBT, und Keramikspezialist Rustam Rachimov haben einen solchen Lösungsansatz gemeinsam entwickelt. "Die Funktionskeramiken erzeugen ein spezielles Infrarotspektrum", erläutert John. Dieses Spektrum sei durch eine hohe Emission, also Abgabe, insbesondere in einem selektiven Wellenbereich gekennzeichnet. Die auf diese Weise erzeugte Wärme entspreche einem wohltuenden Wärmeempfinden.

30-06-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Renault: Neuer Dieselmotor mit 20 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch

Renault will in Europa sparsamster Autohersteller werden. Das betonte Reinhard Zirpel, Vorstand Kommunikation, Renault Deutschland. Gelingen kann dies mit dem neuen 1,6-l-Vierzylinder-Dieselmotor Energy dCi 130 mit Turboaufladung und Common-Rail-Technik. Der komplett neu entwickelte Motor soll mittelfristig den dCi 130-Motor mit 1,9 Liter Hubraum ersetzen.

26-05-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Behr: Thermomanagement ist der Schlüssel zum Elektroauto

Der Schlüssel für das Elektroauto liegt im Thermomanagement, so sieht es Klemens Schmiederer, Geschäftsführer bei Behr. "Das Thermomanagement übernimmt eine der wichtigsten Aufgaben", um Emissionen zu senken und die Elektrifizierung des Antriebsstranges voranzubringen, stellte er beim Pressetag des Unternehmens im Vorfeld der IAA am Mittwoch, 25. Mai 2011, fest.

19-05-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Audi präsentiert den neuen A6 Avant

Audi geht mit der nächsten Generation des A6 Avant an den Start. Das neue Modell wird mit einer Leichtbau-Karosserie gebaut, die in weiten Bereichen aus Aluminium besteht, und verfügt über eine breite Auswahl an Assistenz- und Multimediasystemen. Letztere unter dem Schlagwort Audi Connect. Verfügbar ist das Fahrzeug mit sechs verschiedenen Antrieben: zwei Otto- und vier Dieselmotorenn. Gegenüber dem Vorgängermodell soll der Verbrauch der Aggregate um bis zu 18 Prozent gesunken sein. An der Spitze der Palette steht der neue 3.0 TDI mit Biturbo-Technik und 230 Kilowatt Leistung.

10-05-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Mahle integriert Thermomanagement in Vollkunststoff-Ölfiltermodul

Automobilzulieferer Mahle integriert nun Getriebe- und Motorölwärmetauscher in ein Vollkunststoff-Ölfiltermodul. Dies schließt ebenso die Temperaturregelung des Getriebeöls mit ein.

26-01-2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

MTZ-Tagung: Der Verbrennungsmotor hat Zukunft

Die Elektrifizierung bis hin zum E-Antrieb ist in aller Munde. Man könnte meinen, das wäre anders, wenn die Kernkompetenz der Motorenentwicklung zusammenkommt. Die 6. MTZ-Fachtagung "Der Antrieb von morgen" beim Gastgeber VW in Wolfsburg widerlegte das allerdings. Unter der Fragestellung "Hat der Verbrennungsmotor eine Zukunft?" war die Elektrifizierung durchaus einer der Diskussionsschwerpunkte.

26-10-2009 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Mahle erwirbt das Automotive-Geschäft von KTM-Kühler

Der Mahle Konzern hat am 23. Oktober 2009 mit der KTM-Kühler GmbH eine Vereinbarung über den Erwerb des Automotive-Geschäfts am Standort Mattighofen, Oberösterreich, abgeschlossen.

13-09-2009 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

ixetic: CO2-Wärmepumpe optimiert Thermomanagement von Elektroautos

Ein neuartiges Thermomanagementsystem für Elektroautos stellt die ixetic GmbH, Bad Homburg, auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main vor. Elektrofahrzeuge sollen damit die Leistungsfähigkeit ihrer Lithium-Ionen-Batterie deutlich verbessern können, da diese für eine optimale Leistungsfähigkeit und Lebensdauer eine Temperatur zwischen 15 und 35 °C benötigen.

30-07-2009 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Elektroauto i-MiEV am Start: Lehrstück für konsequente Umsetzung

"Japan" will elektrisch fahren: Das beweist nicht nur die im Juni gestartete - weltweit bisher größte - Fertigung des Elektroautos i-MiEV von Mitsubishi, sondern auch die Konsequenz in der Anschubfinanzierung und den notwendigen Rahmenbedingungen für die Stromer. ATZ fragte nach den reellen Marktchancen und dem Stand der Technik zum Serienstart.

21-05-2009 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Behr: Klimaanlage und Antrieb buhlen um Energie der Batterie

Bis zu 50 Prozent der Batteriekapazität könnten für das Kühlen und Heizen im Elektroauto notwendig werden, wenn man nicht auf Gewohntes verzichten möchte. Damit buhlt das Thermomanagement mit dem Fahrantrieb um die kostbarer elektrische Energie.

02-12-2008 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

CTI-Getriebesymposium: Warmes Getriebeöl spart 17 % Kraftstoff

In der Vorerwärmung des Getriebeöls sieht Dipl.-Ing. Gerd Bofinger, Leiter der Getriebeentwicklung bei Porsche, eine gute Möglichkeit, die Kaltstartphase eines Pkw-Getriebes abzukürzen und somit zirka drei Prozent der Schleppverluste zu sparen. Dies erklärte er am 2. Dezember 2008 in Berlin auf dem 7. CTI-Getriebesymposium vor knapp 1.000 Teilnehmern.

22-11-2007 | Automobil + Motoren | Nachricht | Article

Hella entwickelt LED-Scheinwerfer für Cadillac

Hella hat für den Cadillac Escalade Platinum einen Voll-LED-Scheinwerfer entwickelt, der über verschiedene transmissive Optikelemente verfügt. Dabei kommen nach Angaben des Systemlieferanten erstmals Freiform-P [...]

Image Credits