Skip to main content
Top

2018 | Book

Übungsbuch Buchführung, Bilanzierung und Umsatzsteuer

Über 150 Aufgaben mit Lösungen für gezieltes Lernen

insite
SEARCH

About this book

Dieses Lern- und Arbeitsbuch bietet Studierenden, Auszubildenden, Kaufmännischen Angestellten und allen anderen, die sich mit den komplexen Themen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer auseinandersetzen wollen oder müssen, zahlreiche Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Mithilfe der Lösungen lässt sich der eigene Lernerfolg direkt überprüfen. Komplettaufgaben fördern das Verständnis für größere Zusammenhänge. Ergänzende Ja-Nein-Fragen vertiefen das Gelernte. Die vorliegende zweite Auflage wurde gründlich durchgesehen.

Table of Contents

Frontmatter
Kapitel 1. Buchführung – Aufgaben und Lösungen
Zusammenfassung
Im Kapitel Buchführung werden dem Leser zahlreiche Übungen zu grundlegenden Themen (z. B. Buchen von Bestands- und Erfolgskonten) und ausgewählten Fragen (z. B. Personalkosten, Sachbezüge) angeboten.
Karin Nickenig
Kapitel 2. Bilanzierung – Aufgaben und Lösungen
Zusammenfassung
Im Kapitel Bilanzierung werden dem Leser zahlreiche Übungen zu grundlegenden Themen (z. B. Zugangs- und Folgebewertung von Anlagegütern) und ausgewählten Fragen (z. B. Derivativer Firmenwert, Lagerbestandsveränderungen) angeboten.
Karin Nickenig
Kapitel 3. Umsatzsteuer – Aufgaben und Lösungen
Zusammenfassung
Im Kapitel Umsatzsteuer werden dem Leser zahlreiche Übungen zu grundlegenden Themen (z. B. Steuersystem, Vorsteuer) und ausgewählten Fragen (z. B. Umkehr der Steuerschuldnerschaft, Auslandsgeschäfte) angeboten.
Karin Nickenig
Kapitel 4. Fazit
Zusammenfassung
Dieses Übungsbuch sollte dem Leser ermöglichen, bestehende Grundlagenkenntnisse in der Buchführung, Bilanzierung und der Umsatzsteuer zu festigen und zu erweitern. Ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben.
Karin Nickenig
Metadata
Title
Übungsbuch Buchführung, Bilanzierung und Umsatzsteuer
Author
Karin Nickenig
Copyright Year
2018
Electronic ISBN
978-3-658-22718-0
Print ISBN
978-3-658-22717-3
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-22718-0