Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2021 | OriginalPaper | Chapter

1. Umwelt- und Klimagerechtigkeit – ein Exkurs

Author: Regine Grafe

Published in: Umwelt- und Klimagerechtigkeit

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Der Begriff Umwelt wurde in der nahen Vergangenheit fast ausschließlich auf die biologischen bzw. ökologischen Kompartimente Wasser, Boden und Luft bezogen. So wird er noch immer häufig unter biologischen resp. ökologischen Themenfeldern und den entsprechenden Sachlagen genutzt, während ökonomische oder auch soziologische Sachverhalte eher nicht im Vordergrund stehen. Unter Einbeziehung von sozialen Räumen, wie Arbeitsräume, Lehr und Lernräume oder Räume des Wohnens und der Erholung wurde der ganzheitliche Umweltbegriff bereits in den 1970er Jahre definiert und mit Beginn der 2000er Jahre zum Forschungsfeld unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen.
Footnotes
1
Zur weiteren Vertiefung wird auf Grafe Umweltgerechtigkeit: Aktualität und Zukunftsvision (2020) verwiesen.
 
2
Ebd.
 
3
Pierre Felix Bourdieu(1930–2002): Soziologe und Sozialphilosoph (École Pratique des Hautes Études en Sciences Sociales Paris) entwickelte das Konzept des Sozialen Raums.
 
4
Zur weiteren Vertiefung wird auf Grafe Umweltgerechtigkeit: Wissens- und Bildungserwerb, Teilhabe und Arbeit (2020) verwiesen.
 
5
Zur Vertiefung wird auf Grafe Umwelt- und Klimagerechtigkeit: Gesundheit und Wohlbefinden (2021) verwiesen.
 
6
Ebd.
 
7
Zur weiteren Vertiefung wird auf Grafe Umweltgerechtigkeit – Wohnen und Energie (2020) verwiesen.
 
Metadata
Title
Umwelt- und Klimagerechtigkeit – ein Exkurs
Author
Regine Grafe
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36328-4_1