Skip to main content
Top

20-05-2016 | Umwelt | Schwerpunkt | Article

Wie die ökologische Transformation Deutschlands gelingt

Author: Matthias Schwincke

2:30 min reading time

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
print
PRINT
insite
SEARCH
loading …

Zur erfolgreichen Bewältigung von Klimawandel und Biodiversitätsverlust reicht die herkömmliche Umweltpolitik nicht mehr aus. Doch was ist zu ändern? Ein Gutachten des Umweltrates weist den Weg.

Ob im Verkehr, in der Landwirtschaft, der Energieproduktion oder im Wohnungsbau: Die deutsche Umweltpolitik muss künftig in allen Lebens- und Politikbereichen noch integrativer, ressortübergreifender und langfristiger handeln. Nur so können die 2015 verabschiedeten, internationalen Klimaschutzziele und die neue UN-2030-Agenda für eine nachhaltige Entwicklung auch wirklich erreicht werden.

Editor's recommendation

2016 | OriginalPaper | Chapter

Leitvorstellungen und Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung ist ein Konzept von großer politischer, gesellschaftlicher und normativer Tragweite. In den nächsten Abschnitten wird nach einer Begriffsbestimmung (Kapitel 2.1) zunächst auf die normativen Grundlagen des Konzepts eingegangen


Wo eine damit erforderliche "ökologische Transformation der Industriegesellschaft" am besten ansetzen kann, zeigt der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) in seinem aktuellen, rund 450 Seiten starken Umweltgutachten. Für die folgenden Schwerpunktthemen untersucht der SRU dabei die Möglichkeiten und Grenzen einer integrativen Umweltpolitik:

  • Vorreiterpolitik für die ökologische Transformation
  • Anspruchsvoller Klimaschutz und industrielle Wettbewerbsfähigkeit
  • Umwelt- und Sozialpolitik im Kontext der Energiewende
  • Flächenverbrauch und demografischer Wandel
  • Mehr Raum für Wildnis in Deutschland
  • Besserer Schutz der Biodiversität vor Pestiziden

Innovativer Naturschutz durch Wildnisgebiete

Ein wichtiges Thema in der ökologischen Dimension einer integrativen Umweltpolitik sieht der Umweltrat in der Erweiterung der aktuellen Naturschutz-Konzeption um sogenannten Prozessschutz. Eine zentrale Rolle spielen dabei Wildnisgebiete, in denen sich die Natur ohne menschliche Eingriffe entwickeln kann. Derartige Flächen sind wichtige Lebensräume für Pflanzen- und Tierarten und tragen zum Klima- und Hochwasserschutz bei. Außerdem sind sie von höchster Bedeutung für die Forschung, da über die ungestörte Entwicklung von Ökosystemen bislang kaum Kenntnisse bestehen. Vor diesem Hintergrund unterstützt das Umweltgutachten das Wildnis-Ziel der nationalen Biodiversitätsstrategie. Dieses fordert, dass sich bis 2020 auf mindestens 2 Prozent der deutschen Landfläche Wildnis entwickeln soll. Daher fordert der SRU Bund und Länder ausdrücklich dazu auf, solche Flächen in ausreichendem Maße zur Verfügung zu stellen und das Thema stärker in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit zu rücken.

Mehr Biodiversität durch weniger Pestizide

Neben der Entwicklung von innovativen Ansätzen im Naturschutz sieht der SRU-Bericht auch bei der Umsetzung einer umweltgerechten und zukunftsfähigen Landwirtschaft noch Handlungsbedarf in Deutschland. Der Grund: Eine wichtige Ursache für den anhaltenden Rückgang der Biodiversität in der Agrarlandschaft ist die übermäßige Verwendung von Pflanzenschutzmitteln (PSM). Für eine Trendumkehr sind zum einen das bisherige Zulassungsverfahren für PSM sowie die Datenlage zum Pestizideinsatz und zum Umweltmonitoring zu verbessern. Zum anderen sollten Anreize für die Einrichtung von Ausgleichs- und Regenerationsräumen in der Agrarlandschaft sowie zur Minderung des PSM-Einsatzes geschaffen werden. Welche Potenziale und konkreten Ansatzpunkte dafür bei landwirtschaftlichen Betrieben bestehen, zeigen die Springer-Autoren Sabine Andert, Jana Bürger und Bärbel Gerowitt im Zeitschriftenartikel "Zur Bedeutung betrieblicher Faktoren für die Pflanzenschutzmittel-Intensität im Ackerbau",  

print
PRINT

Related topics

Background information for this content

Related content

21-05-2014 | Umwelt | Schwerpunkt | Article

Nachhaltige Landwirtschaft mitten in Berlin

29-10-2015 | Umwelt | Schwerpunkt | Article

Was gegen das Artensterben hilft