Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

8. Unterrichtskonzeptionen zu elektrischen Stromkreisen

Authors: Jan-Philipp Burde, Thomas Wilhelm

Published in: Unterrichtskonzeptionen für den Physikunterricht

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Der traditionelle Physikunterricht zu einfachen elektrischen Stromkreisen fokussiert auf den Strombegriff, während didaktische Konzeptionen einen übermächtigen Strombegriff verhindern wollen. Der Karlsruher Physikkurs führt das elektrische Potenzial ein, um so die Spannung behandeln zu können. Die Bremer Konzeption behandelt den ebenen Wasserkreislauf, bei dem der Wasserpegelunterschied in einer Doppelwassersäule als Analogie zur Spannung einer Quelle dient. Während im IPN-Curriculum die Frage, wie mit Hilfe von elektrischen Stromkreisen Energie übertragen werden kann, nur zu Beginn behandelt wird, stellt diese Frage bei der Konzeption aus Weingarten den zentralen Unterrichtsgegenstand dar. Die Münchener Konzeption veranschaulicht das elektrische Potenzial und die elektrische Spannung vor allem anhand eines Stäbchenmodells. Die Frankfurter Konzeption führt das elektrische Potenzial in einem Elektronengasmodell über eine Luftdruckanalogie noch vor dem elektrischen Strom ein.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Schubatzky (2020).
 
2
Burde und Wilhelm (2016).
 
3
Wilhelm und Vairo (2020).
 
4
Rhöneck (1986, S. 13); Cohen, Eylon und Ganiel (1983).
 
5
Rhöneck (1988); Muckenfuß und Walz (1997).
 
6
Für eine ausführliche Darstellung typischer Schülervorstellungen in der Elektrizitätslehre sei auf Kap. 6 in Schecker, Wilhelm, Hopf und Duit (2018) verwiesen.
 
7
Duit, Jung und Rhöneck (1985); McDermott und Shaffer (1992); Shipstone et al. (1988).
 
8
Burde (2018).
 
9
Licht und Thijs (1990); Dupin und Johsua (1987).
 
10
Rhöneck (1986); Härtel (2012a).
 
11
Shipstone et al. (1988).
 
12
Duit (1993).
 
13
Muckenfuß und Walz (1997).
 
14
Maichle (1982, S. 384).
 
15
Starauschek (2001).
 
16
Schwedes, Dudeck und Seibel (1995).
 
18
Muckenfuß und Walz (1997).
 
19
Muckenfuß und Walz (1997, S. 14).
 
20
Muckenfuß und Walz (1997, S. 132).
 
21
Herrmann und Schmälzle (1984).
 
22
Gleixner (1998).
 
23
Wiesner et al. (1982).
 
24
Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass neben dem der hier vorgestellten Unterrichtskonzeption zugrunde liegenden Stäbchenmodell noch weitere Höhenmodelle wie z. B. das Mauermodell oder das Modell des offenen Wasserkreislaufs existieren, zu denen aber keine ausgearbeiteten Unterrichtskonzeptionen vorliegen. Auch der Pegelstand in den Steigrohren der Bremer Konzeption (Abschn. 8.3.2) ist letztlich eine Höhendarstellung.
 
25
Späth (2009a).
 
26
Steinberg und Wainwright (1993).
 
27
Burde (2018).
 
28
Burde et al. (2020).
 
Literature
go back to reference Burde, J.-P., & Wilhelm, T. (2016). Moment mal … (22): Hilft die Wasserkreislaufanalogie? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(1), 46–49. Burde, J.-P., & Wilhelm, T. (2016). Moment mal … (22): Hilft die Wasserkreislaufanalogie? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(1), 46–49.
go back to reference Burde, J.-P., & Wilhelm, T. (2017). Modelle in der Elektrizitätslehre. Unterricht Physik, 28 (157), 8–13. Burde, J.-P., & Wilhelm, T. (2017). Modelle in der Elektrizitätslehre. Unterricht Physik, 28 (157), 8–13.
go back to reference Burde, J.-P., Wilhelm, T., Schubatzky, T., Haagen-Schützenhöfer, C., Dopatka, L., Spatz, V., Ivanjek, L., & Hopf, M. (2020). Lernförderlichkeit des überarbeiteten Frankfurter Unterrichtskonzepts. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Wien 2019, Band 40 (S. 507–510). Burde, J.-P., Wilhelm, T., Schubatzky, T., Haagen-Schützenhöfer, C., Dopatka, L., Spatz, V., Ivanjek, L., & Hopf, M. (2020). Lernförderlichkeit des überarbeiteten Frankfurter Unterrichtskonzepts. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Wien 2019, Band 40 (S. 507–510).
go back to reference Cohen, R., Eylon, B., & Ganiel, G. (1983). Potential difference and current in simple electric circuits: A study of students’ concepts. American Journal of Physics, 51(5), 407–412. ADSCrossRef Cohen, R., Eylon, B., & Ganiel, G. (1983). Potential difference and current in simple electric circuits: A study of students’ concepts. American Journal of Physics, 51(5), 407–412. ADSCrossRef
go back to reference Duit, R. (1993). Alltagsvorstellungen berücksichtigen! Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 42(6), 7–11. Duit, R. (1993). Alltagsvorstellungen berücksichtigen! Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 42(6), 7–11.
go back to reference Duit, R., Jung, W., & Rhöneck, C. v. (Hrsg.) (1985). Aspects of understanding electricity – Proceedings of an international workshop. IPN-Arbeitsberichte. Kiel: Schmidt & Klaunig. Duit, R., Jung, W., & Rhöneck, C. v. (Hrsg.) (1985). Aspects of understanding electricity – Proceedings of an international workshop. IPN-Arbeitsberichte. Kiel: Schmidt & Klaunig.
go back to reference Dupin, J.-J., & Johsua, S. (1987). Conceptions of French pupils concerning electric circuits: Structure and evolution. Journal of Research in Science Teaching, 24(9), 791–806. ADSCrossRef Dupin, J.-J., & Johsua, S. (1987). Conceptions of French pupils concerning electric circuits: Structure and evolution. Journal of Research in Science Teaching, 24(9), 791–806. ADSCrossRef
go back to reference Gleixner, C. (1998). Einleuchtende Elektrizitätslehre mit Potenzial. Diss., Ludwig-Maximilians-Universität München. Gleixner, C. (1998). Einleuchtende Elektrizitätslehre mit Potenzial. Diss., Ludwig-Maximilians-Universität München.
go back to reference Härtel, H. (2012a). Der alles andere als einfache elektrische Stromkreis. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 61(5), 17–24. ADS Härtel, H. (2012a). Der alles andere als einfache elektrische Stromkreis. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 61(5), 17–24. ADS
go back to reference Härtel, H. (2012b). Spannung und Oberflächenladungen – Was Wilhelm Weber schon vor mehr als 150 Jahren wusste. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 61(5), 25–31. ADS Härtel, H. (2012b). Spannung und Oberflächenladungen – Was Wilhelm Weber schon vor mehr als 150 Jahren wusste. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 61(5), 25–31. ADS
go back to reference Herrmann, F., & Schmälzle, P. (1984). Das elektrische Potential im Unterricht der Sekundarstufe I. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 37(8), 476–482. Herrmann, F., & Schmälzle, P. (1984). Das elektrische Potential im Unterricht der Sekundarstufe I. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 37(8), 476–482.
go back to reference Koller, D. (2008). Entwurf und Erprobung eines Unterrichtskonzepts zur Einführung in die Elektrizitätslehre. Zulassungsarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München. Koller, D. (2008). Entwurf und Erprobung eines Unterrichtskonzepts zur Einführung in die Elektrizitätslehre. Zulassungsarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München.
go back to reference Licht, P., & Thijs, G. D. (1990). Method to trace coherence and persistence of preconceptions. International Journal of Science Education, 12(4), 403–416. ADSCrossRef Licht, P., & Thijs, G. D. (1990). Method to trace coherence and persistence of preconceptions. International Journal of Science Education, 12(4), 403–416. ADSCrossRef
go back to reference Maichle, U. (1982). Schülervorstellungen zu Stromstärke und Spannung. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 30(11), 383–387. Maichle, U. (1982). Schülervorstellungen zu Stromstärke und Spannung. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 30(11), 383–387.
go back to reference McDermott, L. C., & Shaffer, P. S. (1992). Research as a guide for curriculum development: An example from introductory electricity. Part I: Investigation of student understanding. American Journal of Physics, 60(11), 994–1013. ADSCrossRef McDermott, L. C., & Shaffer, P. S. (1992). Research as a guide for curriculum development: An example from introductory electricity. Part I: Investigation of student understanding. American Journal of Physics, 60(11), 994–1013. ADSCrossRef
go back to reference Muckenfuß, H., & Walz, A. (1997). Neue Wege im Elektrikunterricht (Zweite bearbeitete Auflage). Köln: Aulis Deubner. Muckenfuß, H., & Walz, A. (1997). Neue Wege im Elektrikunterricht (Zweite bearbeitete Auflage). Köln: Aulis Deubner.
go back to reference Pardall, C.-J. (2020). Da fließt was? Im Kreis? Durch Metall? MNU Journal, 73(3), 222–226. Pardall, C.-J. (2020). Da fließt was? Im Kreis? Durch Metall? MNU Journal, 73(3), 222–226.
go back to reference Rhöneck, C. v. (1986). Vorstellungen vom elektrischen Stromkreis und zu den Begriffen Strom, Spannung und Widerstand. Naturwissenschaften im Unterricht – Physik, 34(13), 10–14. Rhöneck, C. v. (1986). Vorstellungen vom elektrischen Stromkreis und zu den Begriffen Strom, Spannung und Widerstand. Naturwissenschaften im Unterricht – Physik, 34(13), 10–14.
go back to reference Rhöneck, C. v. (1988). Wege zum Spannungsbegriff. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 36(31), 4–11. Rhöneck, C. v. (1988). Wege zum Spannungsbegriff. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 36(31), 4–11.
go back to reference Schecker, H., Wilhelm, T., Hopf, M., & Duit, R. (2018). Schülervorstellungen und Physikunterricht – Ein Lehrbuch für Studium, Referendariat und Unterrichtspraxis. Berlin: Springer. CrossRef Schecker, H., Wilhelm, T., Hopf, M., & Duit, R. (2018). Schülervorstellungen und Physikunterricht – Ein Lehrbuch für Studium, Referendariat und Unterrichtspraxis. Berlin: Springer. CrossRef
go back to reference Schubatzky, T. (2020). Das Amalgam Anfangs-Elektrizitätslehreunterricht. Diss., Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 299. Berlin: Logos-Verlag. Schubatzky, T. (2020). Das Amalgam Anfangs-Elektrizitätslehreunterricht. Diss., Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 299. Berlin: Logos-Verlag.
go back to reference Schwedes, H., Dudeck, W.-G., & Seibel, C. (1995). Elektrizitätslehre mit Wassermodellen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 44(2), 28–36. Schwedes, H., Dudeck, W.-G., & Seibel, C. (1995). Elektrizitätslehre mit Wassermodellen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 44(2), 28–36.
go back to reference Schwedes, H., & Dudeck, W. (1993). Wasserkreisel und die Doppelwassersäule. Ein Modell für verzweigte elektrische Stromkreise. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 42(6), 12–17. Schwedes, H., & Dudeck, W. (1993). Wasserkreisel und die Doppelwassersäule. Ein Modell für verzweigte elektrische Stromkreise. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 42(6), 12–17.
go back to reference Shipstone, D. M., Rhöneck, C. v., Jung, W., Kärrqvist, C., Dupin, J.-J., Johsua, S. & Licht, P. (1988). A study of secondary students’ understanding of electricity in five European countries. International Journal of Science Education, 10(3), 303–316. Shipstone, D. M., Rhöneck, C. v., Jung, W., Kärrqvist, C., Dupin, J.-J., Johsua, S. & Licht, P. (1988). A study of secondary students’ understanding of electricity in five European countries. International Journal of Science Education, 10(3), 303–316.
go back to reference Späth, S. (2009a). Überarbeitung und empirische Untersuchung eines Unterrichtskonzepts zur Einführung in die Elektrizitätslehre. Zulassungsarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München. Späth, S. (2009a). Überarbeitung und empirische Untersuchung eines Unterrichtskonzepts zur Einführung in die Elektrizitätslehre. Zulassungsarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München.
go back to reference Späth, S. (2009b). Einführung in die Elektrizitätslehre – Schülerversion. Ludwig-Maximilians-Universität München. Späth, S. (2009b). Einführung in die Elektrizitätslehre – Schülerversion. Ludwig-Maximilians-Universität München.
go back to reference Starauschek, E. (2001). Physikunterricht nach dem Karlsruher Physikkurs: Ergebnisse einer Evaluationsstudie. Berlin: Logos. Starauschek, E. (2001). Physikunterricht nach dem Karlsruher Physikkurs: Ergebnisse einer Evaluationsstudie. Berlin: Logos.
go back to reference Steinberg, M. S., & Wainwright, C. L. (1993). Using models to teach electricity – The CASTLE project. The Physics Teacher, 31(6), 353–357. ADSCrossRef Steinberg, M. S., & Wainwright, C. L. (1993). Using models to teach electricity – The CASTLE project. The Physics Teacher, 31(6), 353–357. ADSCrossRef
go back to reference Waltner, C., & Wiesner, H. (2009). Zur Demonstration von „ I = konstant“. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 58(3), 36–38. Waltner, C., & Wiesner, H. (2009). Zur Demonstration von „ I = konstant“. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 58(3), 36–38.
go back to reference Wiesner, H., Jung, W., Kiowski, I., & Weber, E. (1982). Zur Einführung von Stromstärke und Spannung. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 30, 388–393. Wiesner, H., Jung, W., Kiowski, I., & Weber, E. (1982). Zur Einführung von Stromstärke und Spannung. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik/Chemie, 30, 388–393.
go back to reference Wiesner, H. (1985). Ein einfaches Gerät zur Demonstration von „ I = konst.“. Naturwissenschaften im Unterricht, 33, 74–75. Wiesner, H. (1985). Ein einfaches Gerät zur Demonstration von „ I = konst.“. Naturwissenschaften im Unterricht, 33, 74–75.
go back to reference Wilhelm, T., & Vairo, R. (2020). Vergleichende Schulbuchanalyse zur Einführung in die E-Lehre. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Wien 2019, Band 40 (S. 578–581). Wilhelm, T., & Vairo, R. (2020). Vergleichende Schulbuchanalyse zur Einführung in die E-Lehre. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Wien 2019, Band 40 (S. 578–581).
Metadata
Title
Unterrichtskonzeptionen zu elektrischen Stromkreisen
Authors
Jan-Philipp Burde
Thomas Wilhelm
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63053-2_8

Premium Partner