Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

9. Unterrichtskonzeptionen zum Magnetismus

Authors: Martin Hopf, Roland Berger

Published in: Unterrichtskonzeptionen für den Physikunterricht

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Magnetismus ist eines der wenigen Themen der Physik, das vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II vorkommt. Das Kapitel beschäftigt sich mit Unterrichtskonzeptionen zum Magnetismus in Festkörpern. Traditionell werden in der Sek. I Phänomene des Magnetismus und ein Elementarmagnet-Modell behandelt, in der Sek. II geht es dann um den Elektromagnetismus. Im Kapitel wird zunächst das Spiralcurriculum Magnetismus vorgestellt, in dem Vorschläge für eine aufbauende Kompetenzentwicklung von der Kita bis zur 7. Jahrgangsstufe gemacht werden. Das Eisen-Magnet-Modell fokussiert darauf, Phänomene der Wechselwirkung von Magneten untereinander bzw. mit Materie anhand einer Modellvorstellung zu erklären. Die Konzeption „Magnetismus hoch Vier“ nimmt neben dem Ferromagnetismus gleichzeitig den Dia- und den Paramagnetismus sowohl auf der Phänomenebene als auch der Theorieebene in den Blick.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Meyn (2011).
 
2
Wodzinski und Wilhelm (2018).
 
3
Laumann und Heusler (2017); Laumann (2018).
 
4
Stierstadt (1989).
 
5
Wilhelm (2018).
 
6
Hees (2008).
 
7
Steffensky et al. (2013); Möller et al. (2013); v. Aufschnaiter und Wodzinski (2013).
 
8
Steffensky et al. (2016).
 
9
Rachel (2012).
 
10
Rachel et al. (2009).
 
11
Rachel et al. (2009).
 
12
Rachel (2012).
 
13
Laumann (2017).
 
14
Klassensatz Magnetimus 2.0, erhältlich bei Cornelsen Experimenta.
 
16
Laumann (2017).
 
18
Ausführungen zum Elektromagnetismus werden in Kap. 10 umfangreicher dargestellt.
 
Literature
go back to reference v. Aufschnaiter, C., & Wodzinski, R. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich arbeiten und denken lernen. Sekundarbereich. Seelze: Friedrich. v. Aufschnaiter, C., & Wodzinski, R. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich arbeiten und denken lernen. Sekundarbereich. Seelze: Friedrich.
go back to reference Laumann, D. (2018). Even liquids are magnetic: Observation of the Moses effect and the inverse Moses Effect. The Physics Teacher, 56(6), 352–354. ADSCrossRef Laumann, D. (2018). Even liquids are magnetic: Observation of the Moses effect and the inverse Moses Effect. The Physics Teacher, 56(6), 352–354. ADSCrossRef
go back to reference Laumann, D., & Heusler, S. (2017). Determining magnetic susceptibilities of everyday materials using an electronic balance. American Journal of Physics, 85(5), 327–332. ADSCrossRef Laumann, D., & Heusler, S. (2017). Determining magnetic susceptibilities of everyday materials using an electronic balance. American Journal of Physics, 85(5), 327–332. ADSCrossRef
go back to reference Meyn, J.-P. (2011). Grundlegende Experimentiertechnik im Physikunterricht. München: Oldenbourg. Meyn, J.-P. (2011). Grundlegende Experimentiertechnik im Physikunterricht. München: Oldenbourg.
go back to reference Möller, K., Bohrmann, M., Hirschmann, A., Wilke, T., & Wyssen, H. P. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich arbeiten und denken lernen – Primarbereich. Seelze: Friedrich. Möller, K., Bohrmann, M., Hirschmann, A., Wilke, T., & Wyssen, H. P. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich arbeiten und denken lernen – Primarbereich. Seelze: Friedrich.
go back to reference Rachel, A. (2012). Auswirkungen instruktionaler Hilfen bei der Einführung des (Ferro-)Magnetismus. Eine Vergleichsstudie in der Primar- und Sekundarstufe (Diss.). Berlin: Logos. Rachel, A. (2012). Auswirkungen instruktionaler Hilfen bei der Einführung des (Ferro-)Magnetismus. Eine Vergleichsstudie in der Primar- und Sekundarstufe (Diss.). Berlin: Logos.
go back to reference Rachel, A., Wiesner, H., Heran-Dörr, E. & Waltner, Chr. (2009). Was tun Physiker? Das „Eisen-Magnet-Modell“ im Anfangsunterricht als Beispiel für die Entwicklung und Anwendung eines „gedanklichen Modells“. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 58(8), 9–15. Rachel, A., Wiesner, H., Heran-Dörr, E. & Waltner, Chr. (2009). Was tun Physiker? Das „Eisen-Magnet-Modell“ im Anfangsunterricht als Beispiel für die Entwicklung und Anwendung eines „gedanklichen Modells“. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 58(8), 9–15.
go back to reference Steffensky, M., & Hardy, I. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich denken und arbeiten lernen – Elementarbereich. Seelze: Friedrich. Steffensky, M., & Hardy, I. (2013). Spiralcurriculum Magnetismus. Naturwissenschaftlich denken und arbeiten lernen – Elementarbereich. Seelze: Friedrich.
go back to reference Steffensky, M., Hardy, I., Möller, K., von Aufschnaiter, C., & Wodzinski, R. (2016). Stufenübergreifender Aufbau inhaltsbezogener Kompetenz. In C. Maurer (Hrsg.), Authentizität und Lernen – das Fach in der Fachdidaktik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Berlin 2015. (S. 246). Universität Regensburg. urn:nbn:de:0111-pedocs-121254 Steffensky, M., Hardy, I., Möller, K., von Aufschnaiter, C., & Wodzinski, R. (2016). Stufenübergreifender Aufbau inhaltsbezogener Kompetenz. In C. Maurer (Hrsg.), Authentizität und Lernen – das Fach in der Fachdidaktik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Berlin 2015. (S. 246). Universität Regensburg. urn:nbn:de:0111-pedocs-121254
go back to reference Stierstadt, K. (1989). Physik der Materie. Weinheim: VCH. Stierstadt, K. (1989). Physik der Materie. Weinheim: VCH.
go back to reference Wilhelm, T. (2018). Wie visualisiert man Elementarmagnete? In T. Wilhelm (Hrsg.), Stolpersteine im Physikunterricht (S. 105–108). Seelze: Aulis. Wilhelm, T. (2018). Wie visualisiert man Elementarmagnete? In T. Wilhelm (Hrsg.), Stolpersteine im Physikunterricht (S. 105–108). Seelze: Aulis.
go back to reference Wodzinski, R., & Wilhelm, T. (2018). Schülervorstellungen im Anfangsunterricht. In H. Schecker et al. (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 243–270). Berlin: Springer. CrossRef Wodzinski, R., & Wilhelm, T. (2018). Schülervorstellungen im Anfangsunterricht. In H. Schecker et al. (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 243–270). Berlin: Springer. CrossRef
Metadata
Title
Unterrichtskonzeptionen zum Magnetismus
Authors
Martin Hopf
Roland Berger
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63053-2_9

Premium Partner