Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

4. Unterrichtskonzeptionen zur Dynamik

Authors: Thomas Wilhelm, Martin Hopf

Published in: Unterrichtskonzeptionen für den Physikunterricht

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Der traditionelle Dynamikunterricht beschränkt sich zunächst weitgehend auf einfache Situationen: auf geradlinige Bewegungen von Körpern mit konstanter Masse, auf die konstante Kräfte einwirken. Der Karlsruher Physikkurs betrachtet das Zu- oder Abfließen von Impuls, wobei zunächst auch nur eindimensionale Bewegungen betrachtet werden. Statt der Größe „Kraft“ wird die Größe „Impulsstromstärke“ betrachtet. In einer Konzeption für die Sekundarstufe I wird der Stoß als paradigmatisches Phänomen für Wechselwirkung angesehen und die Kraft über Stöße eingeführt, wobei das Schlüsselexperiment der Stoß auf eine rollende Kugel senkrecht zu deren Bewegungsrichtung ist. Eine Konzeption für die Sekundarstufe II mit computerbasierter Messwerterfassung betrachtet viele Vorgänge mit mehreren und nicht-konstanten Kräften, wobei die Messdaten nicht als Liniengraphen, sondern als Animation mit dynamischen Vektorpfeilen dargestellt werden.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Wilhelm (2016).
 
2
Wilhelm und Wenzel (2016).
 
3
Historische Überlegungen sind zu finden bei Kuhn (2001), Dijksterhuis (1983), Wilhelm (2005a, S. 106 ff.) und Müller (2018).
 
4
Einen Überblick über mögliche Interpretationen des ersten Newton’schen Gesetzes gibt Stegmüller (1970, S. 118–129).
 
5
Man findet auch die Formulierung „Jeder Körper behält seinen Impuls bei, wenn keine Kraft auf ihn wirkt.“ Sie ist für das Verständnis ungeeignet, weil darin nicht deutlich wird, dass es sich dabei um die resultierende Kraft handelt.
 
6
Z. B. Bader (1979).
 
7
Dijksterhuis (1983, S. 530).
 
8
Dijksterhuis (1983, S. 520 f.).
 
9
Schecker (1985, S. 468).
 
10
Schecker (1987, S. 473).
 
11
Schecker und Wilhelm (2018).
 
12
Diesen Zugang hat diSessa (1980) unabhängig und parallel vorgeschlagen.
 
13
Wiesner (1994a); Wodzinski (1996).
 
14
Wilhelm und Wenzel (2016).
 
15
Eine didaktische Diskussion findet sich in Wilhelm (2016).
 
16
In Wilhelm, Reusch und Hopf (2016) wird dies an einem verblüffenden Beispiel vorgerechnet.
 
17
Wilhelm (2013a).
 
18
Wilhelm (2013b).
 
19
Thornton und Sokoloff (1997).
 
20
Wilhelm (1994); Heuer und Wilhelm (1997); Wilhelm (2005a).
 
21
Diese Aufgabe findet sich auch in Schecker und Wilhelm (2018, Übung 4.2, S. 85–86).
 
22
Hestenes, Wells und Swackhamer 1992; Gerdes und Schecker 1999.
 
23
Der FCI ist verfügbar unter http://​modeling.​asu.​edu/​R&​E/​Research.​html, wobei man sich für einen Download vorher registrieren muss. Auf Anfrage stellt H. Schecker eine eigene Übersetzung des FCI zur Verfügung.
 
24
Wilhelm (2005a); Wilhelm (2005b).
 
25
Hartmann (2004).
 
26
Dieser Beschreibung der Grundideen liegen die Unterrichtshilfen für Lehrkräfte zugrunde, die enthalten sind in: Herrmann, F. (Hrsg.). Der Karlsruher Physikkurs, Aufl. 2014, http://​www.​physikdidaktik.​uni-karlsruhe.​de/​kpk_​material.​html.
 
27
Herrmann und Job (2002); Herrmann und Job (2012).
 
28
Dieser Beschreibung der Mechanik-Unterrichtskonzeption liegen die Schülerbücher zugrunde, die enthalten sind in: Herrmann, F. (Hrsg.). Der Karlsruher Physikkurs, Auflage 2014, http://​www.​physikdidaktik.​uni-karlsruhe.​de/​kpk_​material.​html.
 
29
Die Debatte um den KPK kann hier nicht ausführlich wiedergegeben, siehe dazu z. B.: Hartwich und Starauschek (1998); Starauschek (2002); Herzog (2007); Herrmann et al. (2008); Will (2009); Strunk und Rincke (2015).
 
30
Wilhelm (2015).
 
31
Kleinere Studien sind von Kesidou und Duit (1991) und von Opitz (2000) aufgelegt worden.
 
32
Z. B. Jung, Reul und Schwedes (1977); Jung (1980).
 
33
Z. B. Wiesner (1992, 1993, 1994a, 1994b); Wodzinski und Wiesner (1994a, 1994b, 1994c); Hopf et al. (2008).
 
34
Waltner et al. (2010); Wiesner et al. (2010); Tobias (2010); Wilhelm et al. (2012); Wilhelm et al. (2013); Wiesner et al. (2016).
 
35
Die Windows-Simulation mit dem grünen Hintergrund wurde von Alexander Rachel erstellt. Sie ist unter http://​www.​thomas-wilhelm.​net/​simu_​stoss.​zip downloadbar. Eine neue HTML5-Simulation für jeden Browser wurde von Thomas Weatherby erstellt und ist startbar unter www.​thomas-wilhelm.​net/​stoss.​html. Eine entsprechende Version für Android-Tablets gibt es unter https://​play.​google.​com/​store/​apps/​details?​id=​com.​IDPFrankfurt.​CollSim und eine Version für iPads und iPhones unter https://​apps.​apple.​com/​app/​id1536603525.
 
36
Tobias (2010); Spatz et al. (2018).
 
37
Tobias (2010); Spatz et al. (2018).
 
38
Seiter, Krabbe und Wilhelm (2020).
 
39
Heuer (1988).
 
40
Heuer (1992b).
 
41
Heuer (1996).
 
42
Schönberger and Heuer (2002); Gößwein, Heuer und Suleder (2002); Gößwein, Heuer und Suleder (2003).
 
43
Wilhelm (1994, S. 147–188).
 
44
Jäger (1996); Koller (1997); Blaschke (1999).
 
45
Wilhelm und Heuer (2002a, 2002b, 2004); Wilhelm (2005a); Wilhelm (2008).
 
46
Wilhelm (1994, S. 157 ff.).
 
47
Wilhelm (1994, S. 166 ff.).
 
48
Wilhelm (2000).
 
49
Heuer (1992a).
 
50
Reusch et al. (2000a, b).
 
51
Wilhelm (2005a).
 
52
Thornton und Sokoloff (1997).
 
53
Wilhelm (2005a).
 
54
Diese Aufgabe findet sich auch in Schecker und Wilhelm (2018) als Übung 4.2, S. 85–86.
 
55
Hestenes, Wells und Swackhamer (1992); Gerdes und Schecker (1999).
 
56
Wilhelm (2005a, b).
 
Literature
go back to reference Bader, F. (1979). Lässt sich die Kraft als abgeleitete Größe definieren? Der Physikunterricht, 13(1), 58–69. Bader, F. (1979). Lässt sich die Kraft als abgeleitete Größe definieren? Der Physikunterricht, 13(1), 58–69.
go back to reference Blaschke, K. (1999). Dynamik-Lernen mit multimedial experimentell unterstütztem Werkstatt (MEW)-Unterricht – Konzepte, Umsetzung, Evaluierung. Diss., Universität Würzburg. Blaschke, K. (1999). Dynamik-Lernen mit multimedial experimentell unterstütztem Werkstatt (MEW)-Unterricht – Konzepte, Umsetzung, Evaluierung. Diss., Universität Würzburg.
go back to reference Dijksterhuis, E. J. (1983). Die Mechanisierung des Weltbildes. Berlin: Springer-Verlag. MATH Dijksterhuis, E. J. (1983). Die Mechanisierung des Weltbildes. Berlin: Springer-Verlag. MATH
go back to reference diSessa, A. (1980). Momentum flow as an alternative perspective in elementary mechanics. American Journal of Physics, 48(5), 365–369. ADSCrossRef diSessa, A. (1980). Momentum flow as an alternative perspective in elementary mechanics. American Journal of Physics, 48(5), 365–369. ADSCrossRef
go back to reference Gerdes, J., & Schecker, H. (1999). Der Force Concept Inventory. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 52, 283–288. Gerdes, J., & Schecker, H. (1999). Der Force Concept Inventory. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 52, 283–288.
go back to reference Gößwein, O., Heuer, D., & Suleder, M. (2002). Modellbildung und Präsentation mit JPAKMA. In V. Nordmeier (Hrsg.), Didaktik der Physik. Beiträge zur Frühjahrstagung der DPG Leipzig 2002. Berlin: Lehmanns Gößwein, O., Heuer, D., & Suleder, M. (2002). Modellbildung und Präsentation mit JPAKMA. In V. Nordmeier (Hrsg.), Didaktik der Physik. Beiträge zur Frühjahrstagung der DPG Leipzig 2002. Berlin: Lehmanns
go back to reference Gößwein, O., Heuer, D., & Suleder, M. (2003). Multimediale Lernmodule zur Physik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 52(3), 16–21. Gößwein, O., Heuer, D., & Suleder, M. (2003). Multimediale Lernmodule zur Physik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 52(3), 16–21.
go back to reference Hartmann, S. (2004). Erklärungsvielfalt, Studien zum Physiklernen (Bd. 37). Berlin: Logos-Verlag. Hartmann, S. (2004). Erklärungsvielfalt, Studien zum Physiklernen (Bd. 37). Berlin: Logos-Verlag.
go back to reference Herrmann, F., & Job, G. (2002). Altlasten der Physik. Köln: Aulis Verlag Deubner. Herrmann, F., & Job, G. (2002). Altlasten der Physik. Köln: Aulis Verlag Deubner.
go back to reference Herrmann, F., Tofahrn, W., Brünning, A., Starauschek, E., Jungermann, A., & Pohlig, M. (2008). Diskussion und Kritik zu: Der Karlsruher Physikkurs – Anspruch und Widersprüche eines didaktischen Konzepts (W. HERZOG in MNU 60 (2007) Nr. 8, 500–504). Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 61(3). Neuss: Verlag Klaus Seeberger, 173–182. Herrmann, F., Tofahrn, W., Brünning, A., Starauschek, E., Jungermann, A., & Pohlig, M. (2008). Diskussion und Kritik zu: Der Karlsruher Physikkurs – Anspruch und Widersprüche eines didaktischen Konzepts (W. HERZOG in MNU 60 (2007) Nr. 8, 500–504). Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 61(3). Neuss: Verlag Klaus Seeberger, 173–182.
go back to reference Herzog, W. (2007). Der Karlsruher Physikkurs – Anspruch und Widersprüche eines didaktischen Konzepts. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 60(8), 102–115. Herzog, W. (2007). Der Karlsruher Physikkurs – Anspruch und Widersprüche eines didaktischen Konzepts. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 60(8), 102–115.
go back to reference Hestenes, D., Wells, M., & Swackhamer, G. (1992). Force concept inventory. The Physics Teacher, 30, 141–158. ADSCrossRef Hestenes, D., Wells, M., & Swackhamer, G. (1992). Force concept inventory. The Physics Teacher, 30, 141–158. ADSCrossRef
go back to reference Heuer, D. (1988). Computer-Versuchs-Analyse, Messen und Analysieren von Versuchsabläufe mit der Programmierumgebung PAKMA. In W. Kuhn (Hrsg.), Didaktik der Physik, Vorträge Physikertagung 1988 Gießen (S. 304–309). Gießen: Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Fachausschuss Didaktik der Physik. Heuer, D. (1988). Computer-Versuchs-Analyse, Messen und Analysieren von Versuchsabläufe mit der Programmierumgebung PAKMA. In W. Kuhn (Hrsg.), Didaktik der Physik, Vorträge Physikertagung 1988 Gießen (S. 304–309). Gießen: Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Fachausschuss Didaktik der Physik.
go back to reference Heuer, D. (1992a). Bewegungen „haargenau“ messen mit Sonarmeter oder Laufrad. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 41(4), 4–8. Heuer, D. (1992a). Bewegungen „haargenau“ messen mit Sonarmeter oder Laufrad. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 41(4), 4–8.
go back to reference Heuer, D. (1992b). Offene Programmierumgebung zum Messen, Analysieren und Modellieren. Ein Werkzeug, physikalische Kompetenz zu fördern. Physik in der Schule, 30(10), 352–357. Heuer, D. (1992b). Offene Programmierumgebung zum Messen, Analysieren und Modellieren. Ein Werkzeug, physikalische Kompetenz zu fördern. Physik in der Schule, 30(10), 352–357.
go back to reference Heuer, D. (1996). Konzepte für Systemsoftware zum Physikverstehen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 45(4), 2–11. ADS Heuer, D. (1996). Konzepte für Systemsoftware zum Physikverstehen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 45(4), 2–11. ADS
go back to reference Heuer, D., & Wilhelm, T. (1997). Aristoteles siegt immer noch über Newton. Unzulängliches Dynamikverstehen in Klasse 11. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 50(5), 280–285. Heuer, D., & Wilhelm, T. (1997). Aristoteles siegt immer noch über Newton. Unzulängliches Dynamikverstehen in Klasse 11. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 50(5), 280–285.
go back to reference Hopf, M., Sen, A. I., Waltner, C., & Wiesner, H. (2008). Dynamischer Zugang zur Mechanik. In V. Nordmeier & H. Grötzebauch (Hrsg.), Didaktik der Physik – Berlin 2008. Berlin: Lehmanns Media. Hopf, M., Sen, A. I., Waltner, C., & Wiesner, H. (2008). Dynamischer Zugang zur Mechanik. In V. Nordmeier & H. Grötzebauch (Hrsg.), Didaktik der Physik – Berlin 2008. Berlin: Lehmanns Media.
go back to reference Jäger, R. (1996). Konzept eines rechnerunterstützten Dynamikunterrichts zur Bildung adäquater mentaler Modelle. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht. Jäger, R. (1996). Konzept eines rechnerunterstützten Dynamikunterrichts zur Bildung adäquater mentaler Modelle. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht.
go back to reference Jung, W. (1980). Mechanik für die Sekundarstufe I. Frankfurt a. M.: Diesterweg. Jung, W. (1980). Mechanik für die Sekundarstufe I. Frankfurt a. M.: Diesterweg.
go back to reference Jung, W., Reul, H., & Schwedes, H. (1977). Untersuchungen zur Einführung in die Mechanik in den Klassen 3–6. Frankfurt a. M.: Verlag Moritz Diesterweg. Jung, W., Reul, H., & Schwedes, H. (1977). Untersuchungen zur Einführung in die Mechanik in den Klassen 3–6. Frankfurt a. M.: Verlag Moritz Diesterweg.
go back to reference Kesidou, S., & Duit, R. (1991). Wärme, Energie, Irreversibilität – Schülervorstellungen im herkömmlichen Unterricht und im Karlsruher Ansatz. physica didactica, 18(2/3), 57–75. Kesidou, S., & Duit, R. (1991). Wärme, Energie, Irreversibilität – Schülervorstellungen im herkömmlichen Unterricht und im Karlsruher Ansatz. physica didactica, 18(2/3), 57–75.
go back to reference Koller, M. (1997). Empirische Erhebung zu einem rechnergestützten Dynamikunterricht. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht. Koller, M. (1997). Empirische Erhebung zu einem rechnergestützten Dynamikunterricht. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht.
go back to reference Kuhn, W. (2001). Ideengeschichte der Physik. Eine Analyse der Entwicklung der Physik im historischen Kontext. Braunschweig: Vieweg. Kuhn, W. (2001). Ideengeschichte der Physik. Eine Analyse der Entwicklung der Physik im historischen Kontext. Braunschweig: Vieweg.
go back to reference Müller, R. (2018). Die Grundbegriffe der newtonschen Mechanik. Plus Lucis, 2(2018), 4–12. Müller, R. (2018). Die Grundbegriffe der newtonschen Mechanik. Plus Lucis, 2(2018), 4–12.
go back to reference Opitz, R. (2000). Welche Rolle spielt die Fachsprache bei der Lösung physikalischer Fragestellungen? CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der DPG Dresden 2000. Opitz, R. (2000). Welche Rolle spielt die Fachsprache bei der Lösung physikalischer Fragestellungen? CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der DPG Dresden 2000.
go back to reference Reusch, W., Gößwein, O., Kahmann, C., & Heuer, D. (2000a). Computerunterstützte Schülerversuche zur Mechanik mit der Computermaus als Low-Cost-Bewegungssensor. Physik in der Schule, 38(4), 269–273. Reusch, W., Gößwein, O., Kahmann, C., & Heuer, D. (2000a). Computerunterstützte Schülerversuche zur Mechanik mit der Computermaus als Low-Cost-Bewegungssensor. Physik in der Schule, 38(4), 269–273.
go back to reference Reusch, W., Gößwein, O., Kahmann, C., & Heuer, D. (2000b). Mechanikversuche mit der PC-Maus – Ein präziser Low-Cost-Bewegungssensor. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 49(6), 5–8. Reusch, W., Gößwein, O., Kahmann, C., & Heuer, D. (2000b). Mechanikversuche mit der PC-Maus – Ein präziser Low-Cost-Bewegungssensor. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 49(6), 5–8.
go back to reference Schecker, H. (1985). Das Schülervorverständnis zur Mechanik, Eine Untersuchung in der Sekundarstufe II unter Einbeziehung historischer und wissenschaftlicher Aspekte. Diss., Universität Bremen. Schecker, H. (1985). Das Schülervorverständnis zur Mechanik, Eine Untersuchung in der Sekundarstufe II unter Einbeziehung historischer und wissenschaftlicher Aspekte. Diss., Universität Bremen.
go back to reference Schecker, H. (1987). Zur Universalität des Kraftbegriffs aus historischer Sicht und aus Schülersicht. In W. Kuhn (Hrsg.), Didaktik der Physik, Vorträge Physikertagung 1987 Berlin (S. 469–474). Gießen: Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Fachausschuß Didaktik der Physik. Schecker, H. (1987). Zur Universalität des Kraftbegriffs aus historischer Sicht und aus Schülersicht. In W. Kuhn (Hrsg.), Didaktik der Physik, Vorträge Physikertagung 1987 Berlin (S. 469–474). Gießen: Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Fachausschuß Didaktik der Physik.
go back to reference Schecker, H., & Wilhelm, T. (2018). Schülervorstellungen in der Mechanik. In H. Schecker, T. Wilhelm, M. Hopf, & R. Duit (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 63–88). Berlin: Springer. CrossRef Schecker, H., & Wilhelm, T. (2018). Schülervorstellungen in der Mechanik. In H. Schecker, T. Wilhelm, M. Hopf, & R. Duit (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 63–88). Berlin: Springer. CrossRef
go back to reference Schönberger, S., & Heuer, D. (2002). JPAKMA – plattformunabhängige Modellbildung. In V. Nordmeier (Hrsg.), Didaktik der Physik. Beiträge zur Frühjahrstagung der DPG Leipzig 2002. Berlin: Lehmanns Schönberger, S., & Heuer, D. (2002). JPAKMA – plattformunabhängige Modellbildung. In V. Nordmeier (Hrsg.), Didaktik der Physik. Beiträge zur Frühjahrstagung der DPG Leipzig 2002. Berlin: Lehmanns
go back to reference Spatz, V., Hopf, M., Wilhelm, T., Waltner, C., & Wiesner, H. (2018). Eine Einführung in die Mechanik über die zweidimensionale Dynamik. Die Wirksamkeit des Design-Based Research Ansatzes. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 24(1), 1–12. https://​rdcu.​be/​RwyO. Spatz, V., Hopf, M., Wilhelm, T., Waltner, C., & Wiesner, H. (2018). Eine Einführung in die Mechanik über die zweidimensionale Dynamik. Die Wirksamkeit des Design-Based Research Ansatzes. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 24(1), 1–12. https://​rdcu.​be/​RwyO.
go back to reference Starauschek, E. (2001). Physikunterricht nach dem Karlsruher Physikkurs. Ergebnisse einer Evaluationsstudie. Studien zum Physiklernen, Band 20. Berlin: Logos-Verlag. Starauschek, E. (2001). Physikunterricht nach dem Karlsruher Physikkurs. Ergebnisse einer Evaluationsstudie. Studien zum Physiklernen, Band 20. Berlin: Logos-Verlag.
go back to reference Starauschek, E. (2002). Die Debatte um den Karlsruher Physikkurs. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 55(6), 370–374. Starauschek, E. (2002). Die Debatte um den Karlsruher Physikkurs. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 55(6), 370–374.
go back to reference Stegmüller, W. (1970). Probleme und Resultate der Wissenschaftstheorie und Analytischen Philosophie, Band II. Theorie und Erfahrung. Studienausgabe, Teil A: Erfahrung, Festsetzung, Hypothese und Einfachheit in der wissenschaftlichen Begriffs- und Theorienbildung. New York: Springer-Verlag. MATH Stegmüller, W. (1970). Probleme und Resultate der Wissenschaftstheorie und Analytischen Philosophie, Band II. Theorie und Erfahrung. Studienausgabe, Teil A: Erfahrung, Festsetzung, Hypothese und Einfachheit in der wissenschaftlichen Begriffs- und Theorienbildung. New York: Springer-Verlag. MATH
go back to reference Thornton, R. K., & Sokoloff, D. (1997). Assessing student learning of Newton’s laws: The force and motion conceptual evaluation and the evaluation of active learning laboratory and lecture curricula. American Journal of Physics, 66(4), 338–352. ADSCrossRef Thornton, R. K., & Sokoloff, D. (1997). Assessing student learning of Newton’s laws: The force and motion conceptual evaluation and the evaluation of active learning laboratory and lecture curricula. American Journal of Physics, 66(4), 338–352. ADSCrossRef
go back to reference Tobias, V. (2010). Newton’ sche Mechanik im Anfangsunterricht. Die Wirksamkeit einer Einführung über zweidimensionale Dynamik auf das Lehren und Lernen (Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 105). Berlin: Logos-Verlag. Tobias, V. (2010). Newtonsche Mechanik im Anfangsunterricht. Die Wirksamkeit einer Einführung über zweidimensionale Dynamik auf das Lehren und Lernen (Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 105). Berlin: Logos-Verlag.
go back to reference Waltner, C., Tobias, V., Wiesner, H., Hopf, M., & Wilhelm, T. (2010). Ein Unterrichtskonzept zur Einführung in die Dynamik in der Mittelstufe. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 59(7), 9–22. Waltner, C., Tobias, V., Wiesner, H., Hopf, M., & Wilhelm, T. (2010). Ein Unterrichtskonzept zur Einführung in die Dynamik in der Mittelstufe. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 59(7), 9–22.
go back to reference Wiesner, H. (1992). Unterrichtsversuche zur Einführung in die Newtonsche Mechanik. In H. Wiesner (1993). Verbesserung des Lernerfolgs durch Untersuchungen von Lernschwierigkeiten im Physikunterricht (S. 261–272). Frankfurt a. M. Wiesner, H. (1992). Unterrichtsversuche zur Einführung in die Newtonsche Mechanik. In H. Wiesner (1993). Verbesserung des Lernerfolgs durch Untersuchungen von Lernschwierigkeiten im Physikunterricht (S. 261–272). Frankfurt a. M.
go back to reference Wiesner, H. (1993). Verbesserung des Lernerfolgs durch Untersuchungen von Lernschwierigkeiten im Physikunterricht. Habilitationsschrift, Universität Frankfurt/M. Wiesner, H. (1993). Verbesserung des Lernerfolgs durch Untersuchungen von Lernschwierigkeiten im Physikunterricht. Habilitationsschrift, Universität Frankfurt/M.
go back to reference Wiesner, H. (1994a). Zum Einführungsunterricht in die Mechanik: Statisch oder dynamisch? Fachmethodische Überlegungen und Unterrichtsversuche zur Reduzierung von Lernschwierigkeiten. Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 22, 16–23. Wiesner, H. (1994a). Zum Einführungsunterricht in die Mechanik: Statisch oder dynamisch? Fachmethodische Überlegungen und Unterrichtsversuche zur Reduzierung von Lernschwierigkeiten. Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 22, 16–23.
go back to reference Wiesner, H. (1994b). Verbesserung des Lernerfolgs im Unterricht über Mechanik: Schülervorstellungen, Lernschwierigkeiten und fachdidaktische Folgerungen. Physik in der Schule, 32, 122–126. Wiesner, H. (1994b). Verbesserung des Lernerfolgs im Unterricht über Mechanik: Schülervorstellungen, Lernschwierigkeiten und fachdidaktische Folgerungen. Physik in der Schule, 32, 122–126.
go back to reference Wiesner, H., Tobias, V., Waltner, C., Hopf, M., Wilhelm, T., & Sen, A. (2010). Dynamik in den Mechanikunterricht. In V. Nordmeier, A. Oberländer, & H. Grötzebauch (Hrsg.), Didaktik der Physik – Hannover 2010. Berlin: Lehmanns. Wiesner, H., Tobias, V., Waltner, C., Hopf, M., Wilhelm, T., & Sen, A. (2010). Dynamik in den Mechanikunterricht. In V. Nordmeier, A. Oberländer, & H. Grötzebauch (Hrsg.), Didaktik der Physik – Hannover 2010. Berlin: Lehmanns.
go back to reference Wiesner, H., Wilhelm, T., Waltner, C., Tobias, V., Rachel, A., & Hopf, M. (2016). Kraft und Geschwindigkeitsänderung. Neuer fachdidaktischer Zugang zur Mechanik (Sek. 1). Aulis-Verlag. Wiesner, H., Wilhelm, T., Waltner, C., Tobias, V., Rachel, A., & Hopf, M. (2016). Kraft und Geschwindigkeitsänderung. Neuer fachdidaktischer Zugang zur Mechanik (Sek. 1). Aulis-Verlag.
go back to reference Wilhelm, T. (1994). Lernen der Dynamik geradliniger Bewegungen – Empirische Erhebungen und Vorschlag für ein neues Unterrichtskonzept. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht. Wilhelm, T. (1994). Lernen der Dynamik geradliniger Bewegungen – Empirische Erhebungen und Vorschlag für ein neues Unterrichtskonzept. Schriftliche Hausarbeit für die erste Staatsprüfung für das Lehramt am Gymnasium, Universität Würzburg, unveröffentlicht.
go back to reference Wilhelm, T. (2000). Der alte Fallkegel – modern behandelt. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 49(7), 28–31. Wilhelm, T. (2000). Der alte Fallkegel – modern behandelt. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 49(7), 28–31.
go back to reference Wilhelm, T. (2005b). Verständnis der newtonschen Mechanik bei bayerischen Elftklässlern – Ergebnisse beim Test „Force Concept Inventory“ in herkömmlichen Klassen und im Würzburger Kinematik-/Dynamikunterricht. Physik und Didaktik in Schule und Hochschule, 2(4), 47–56. Wilhelm, T. (2005b). Verständnis der newtonschen Mechanik bei bayerischen Elftklässlern – Ergebnisse beim Test „Force Concept Inventory“ in herkömmlichen Klassen und im Würzburger Kinematik-/Dynamikunterricht. Physik und Didaktik in Schule und Hochschule, 2(4), 47–56.
go back to reference Wilhelm, T. (2013a). Moment mal … (1): Trägheit nur bei schnellen Bewegungen? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 62(4), 38–40. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 26-38). Seelze: Aulis/Friedrich. Wilhelm, T. (2013a). Moment mal … (1): Trägheit nur bei schnellen Bewegungen? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 62(4), 38–40. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 26-38). Seelze: Aulis/Friedrich.
go back to reference Wilhelm, T. (2013b). Moment mal … (3): Trägheit nur bei großen Kräften? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 62(6), 46–48. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 39-41) . Seelze: Aulis/Friedrich. Wilhelm, T. (2013b). Moment mal … (3): Trägheit nur bei großen Kräften? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 62(6), 46–48. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 39-41) . Seelze: Aulis/Friedrich.
go back to reference Wilhelm, T. (2016). Moment mal … (27): Was sind die Bestimmungsstücke einer Kraft? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(5), 2016, 42–43. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 34-35). Seelze: Aulis/Friedrich. Wilhelm, T. (2016). Moment mal … (27): Was sind die Bestimmungsstücke einer Kraft? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(5), 2016, 42–43. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.). (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 34-35). Seelze: Aulis/Friedrich.
go back to reference Wilhelm, T., & Heuer, D. (2002a). Fehlvorstellungen in der Kinematik vermeiden – durch Beginn mit der zweidimensionalen Bewegung. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 51(7), 29–34. Wilhelm, T., & Heuer, D. (2002a). Fehlvorstellungen in der Kinematik vermeiden – durch Beginn mit der zweidimensionalen Bewegung. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 51(7), 29–34.
go back to reference Wilhelm, T., & Heuer, D. (2002b). Interesse fördern, Fehlvorstellungen abbauen – dynamisch ikonische Repräsentationen in der Dynamik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 51(8), 2–11. Wilhelm, T., & Heuer, D. (2002b). Interesse fördern, Fehlvorstellungen abbauen – dynamisch ikonische Repräsentationen in der Dynamik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 51(8), 2–11.
go back to reference Wilhelm, T., & Heuer, D. (2004). Experimente zum dritten Newtonschen Gesetz zur Veränderung von Schülervorstellungen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 53(3), 17–22. Wilhelm, T., & Heuer, D. (2004). Experimente zum dritten Newtonschen Gesetz zur Veränderung von Schülervorstellungen. Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 53(3), 17–22.
go back to reference Wilhelm, T., Reusch, W., & Hopf, M. (2016). Woher kommt die Energie beim Stoß? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(5), 5–6. Wilhelm, T., Reusch, W., & Hopf, M. (2016). Woher kommt die Energie beim Stoß? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 65(5), 5–6.
go back to reference Wilhelm, T., Tobias, V., Waltner, C, Hopf, M., & Wiesner, H. (2012). Einfluss der Sachstruktur auf das Lernen Newtonscher Mechanik. In H. Bayrhuber, U. Harms, B. Muszynski, B. Ralle, M. Rotgangel, L.-H. Schön, H. Vollmer & H.-G. Weigand, H.-G. (Hrsg.). Formate Fachdidaktischer Forschung. Empirische Projekte – historische Analysen – theoretische Grundlegungen, Fachdidaktische Forschungen, Band 2 (S. 237-258). Münster/New York/München/Berlin: Waxmann. Wilhelm, T., Tobias, V., Waltner, C, Hopf, M., & Wiesner, H. (2012). Einfluss der Sachstruktur auf das Lernen Newtonscher Mechanik. In H. Bayrhuber, U. Harms, B. Muszynski, B. Ralle, M. Rotgangel, L.-H. Schön, H. Vollmer & H.-G. Weigand, H.-G. (Hrsg.). Formate Fachdidaktischer Forschung. Empirische Projekte – historische Analysen – theoretische Grundlegungen, Fachdidaktische Forschungen, Band 2 (S. 237-258). Münster/New York/München/Berlin: Waxmann.
go back to reference Wilhelm, T. (2015). Wie fließt der Impuls? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 64(1), 19–20. Wilhelm, T. (2015). Wie fließt der Impuls? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 64(1), 19–20.
go back to reference Wilhelm, T., & Wenzel, M. (2016). Moment mal … (30): EINE Kraft kann verformen? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule 65, Nr.7, 45–49. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.) (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 42-47). Seelze: Aulis/Friedrich. Wilhelm, T., & Wenzel, M. (2016). Moment mal … (30): EINE Kraft kann verformen? Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule 65, Nr.7, 45–49. Und in Wilhelm, T. (Hrsg.) (2018). Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen (S. 42-47). Seelze: Aulis/Friedrich.
go back to reference Wilhelm, T., Wiesner, H., Hopf, M., & Rachel, A. (2013). Mechanik II: Dynamik, Erhaltungssätze, Kinematik. Reihe Unterricht Physik, Band 6. Hallbergmoos: Aulis-Verlag. Wilhelm, T., Wiesner, H., Hopf, M., & Rachel, A. (2013). Mechanik II: Dynamik, Erhaltungssätze, Kinematik. Reihe Unterricht Physik, Band 6. Hallbergmoos: Aulis-Verlag.
go back to reference Will, K. (2009). Mögliche Vor- und Nachteile des Karlsruher Physikkurses. Eine Diskussionsgrundlage. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 62/2. Neuss: Verlag Klaus Seeberger, 102-115. Will, K. (2009). Mögliche Vor- und Nachteile des Karlsruher Physikkurses. Eine Diskussionsgrundlage. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 62/2. Neuss: Verlag Klaus Seeberger, 102-115.
go back to reference Wodzinski, R. (1996). Untersuchungen von Lernprozessen beim Lernen Newtonscher Dynamik im Anfangsunterricht. Münster: Lit. Wodzinski, R. (1996). Untersuchungen von Lernprozessen beim Lernen Newtonscher Dynamik im Anfangsunterricht. Münster: Lit.
go back to reference Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994a). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Beschreibung von Bewegungen und Geschwindigkeitsänderungen. Physik in der Schule, 32, 164–168. Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994a). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Beschreibung von Bewegungen und Geschwindigkeitsänderungen. Physik in der Schule, 32, 164–168.
go back to reference Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994b). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Zusatzbewegung und Newtonsche Bewegungsgleichung. Physik in der Schule, 32, 202–207. Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994b). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Zusatzbewegung und Newtonsche Bewegungsgleichung. Physik in der Schule, 32, 202–207.
go back to reference Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994c). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Die Newtonsche Bewegungsgleichung in Anwendungen und Beispielen. Physik in der Schule, 32, 331–335. Wodzinski, R., & Wiesner, H. (1994c). Einführung in die Mechanik über die Dynamik: Die Newtonsche Bewegungsgleichung in Anwendungen und Beispielen. Physik in der Schule, 32, 331–335.
Metadata
Title
Unterrichtskonzeptionen zur Dynamik
Authors
Thomas Wilhelm
Martin Hopf
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63053-2_4

Premium Partner