Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

2. Unterrichtskonzeptionen zur Geometrischen Optik

Authors: Claudia Haagen-Schützenhöfer, Thomas Wilhelm

Published in: Unterrichtskonzeptionen für den Physikunterricht

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Die geometrische Optik oder Strahlenoptik eignet sich zur Beschreibung optischer Phänomene, wenn die Wellenlänge des Lichts klein ist im Vergleich zu den Abmessungen der Versuchselemente. Der traditionelle Anfangsoptikunterricht vermittelt grundlegende Phänomene auf Basis geometrischer Gesetzmäßigkeiten durch strahlengeometrische Konstruktionen, meist ohne den Modellcharakter dieser Darstellung zu thematisieren. Eine didaktische Konzeption stellt die Lichtausbreitung als kontinuierlichen Strömungsvorgang auf Basis eines Sender-Strahlungs-Empfänger-Konzepts in das Zentrum des Anfangsoptikunterrichts. Die phänomenologische Optik verzichtet gänzlich auf Modelle – einschließlich der Lichtstrahlen – und bietet einen Zugang zur Optik, der bei der unmittelbaren Beobachtung von optischen Phänomenen ansetzt. Eine weitere, darauf aufbauende Konzeption für die Sekundarstufe I analysiert Ausbreitungserscheinungen anhand von Lichtwegen ohne eine Erklärung zu geben, was Licht ist.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Mehr zu elektromagnetischen Wellen und den Maxwellgleichungen findet man im Kap. 10.
 
2
Von Selbstschatten, Eigenschatten oder Körperschatten spricht man, wenn ihn der Körper auf sich selbst durch sich selbst verursacht; dies sind also Schattenflächen auf dem schattenverursachenden Körper. Der Begriff legt die Vorstellung nahe, dass ein Objekt Schatten aktiv produziert, anstatt die Vorstellung zu unterstützen, dass der Schattenraum hinter dem Objekt durch das Abblocken des Lichtes durch das Objekt entsteht.
 
3
Jung (1981); Jung (1982); Wiesner (1986, 1992); Wiesner und Claus (2007).
 
4
Haagen-Schützenhöfer (2016).
 
5
Haagen-Schützenhöfer (2016).
 
6
Jung (1981); Jung (1982); Wiesner (1995); in Akzeptanzbefragungen werden Schülerinnen und Schülern physikalische Erklärungsansätze unter der Fragestellung vorgelegt, ob und wie sie ihnen beim Verständnis helfen.
 
7
Haagen-Schützenhöfer (2016).
 
8
Haagen-Schützenhöfer (2015), Haagen-Schützenhöfer (2016).
 
9
Haagen-Schützenhöfer und Hopf (2018, S. 96).
 
10
Wiesner, Engelhardt und Herdt (1995, S. 17).
 
11
Herdt (1990).
 
12
Haagen-Schützenhöfer (2016).
 
14
Weber und Schön (2001).
 
15
Guderian (2007, S. 57).
 
16
Guderian (2007, S. 57).
 
17
Es gibt allerdings Hinweise aus der fachdidaktischen Literatur, dass die Konfrontation mit Dunkelheit nicht zur Entkräftung dieser Vorstellung führt (Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics 1997).
 
18
Guderian (2007, S. 60).
 
19
Maier (1986) zitiert nach Guderian (2007, S. 6).
 
20
Schön et al. (2003, S. 29).
 
21
Schön et al. (2003, S. 30).
 
22
Guderian (2007, S. 67).
 
23
Heinzerling (1995, S. 129 ff.)
 
24
Schön et al. (2003, S. 65).
 
25
Schön et al. (2003, S. 68).
 
26
Guderian (2007, S. 83).
 
27
Weber (2003).
 
28
Abschn. 10.​7 behandelt den Zeigerformalismus.
 
29
Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics (1997).
 
Literature
go back to reference Grebe-Ellis, J. (2020). Von der gehobenen Münze zur Vermessung der optischen Hebung. Anregungen Für Exploratives Experimentieren. Unterricht Physik, 31(175), 16–23. Grebe-Ellis, J. (2020). Von der gehobenen Münze zur Vermessung der optischen Hebung. Anregungen Für Exploratives Experimentieren. Unterricht Physik, 31(175), 16–23.
go back to reference Guderian, P. (2007). Wirksamkeitsanalyse außerschulischer Lernorte: Der Einfluss mehrmaliger Besuche eines Schülerlabors auf die Entwicklung des Interesses an Physik. Diss., Humbold Universität Berlin. Guderian, P. (2007). Wirksamkeitsanalyse außerschulischer Lernorte: Der Einfluss mehrmaliger Besuche eines Schülerlabors auf die Entwicklung des Interesses an Physik. Diss., Humbold Universität Berlin.
go back to reference Haagen-Schützenhöfer, C. (2015). Einführungsunterricht Optik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 64(5), 5–13. Haagen-Schützenhöfer, C. (2015). Einführungsunterricht Optik. Praxis der Naturwissenschaften – Physik, 64(5), 5–13.
go back to reference Hagen-Schützenhöfer, C., Fehringer, I., & Rottensteiner, J. (2017): Optik für die Sekundarstufe I, AECC Physik, Universität Wien, & FDZ Physik, Universität Graz ( Materialien zum Buch). Hagen-Schützenhöfer, C., Fehringer, I., & Rottensteiner, J. (2017): Optik für die Sekundarstufe I, AECC Physik, Universität Wien, & FDZ Physik, Universität Graz ( Materialien zum Buch).
go back to reference Haagen-Schützenhöfer, C., & Hopf, M. (2018). Schülervorstellungen zur geometrischen Optik. In H. Schecker, T. Wilhelm, M. Hopf, & R. Duit (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 89–114). Berlin: Springer. CrossRef Haagen-Schützenhöfer, C., & Hopf, M. (2018). Schülervorstellungen zur geometrischen Optik. In H. Schecker, T. Wilhelm, M. Hopf, & R. Duit (Hrsg.), Schülervorstellungen und Physikunterricht (S. 89–114). Berlin: Springer. CrossRef
go back to reference Heinzerling, H. (1995). Vom Sehen zur Optik. Ein Erfahrungsbericht der ersten Einheiten. Naturwissenschaften im Unterricht – Physik, 29, 129–133. Heinzerling, H. (1995). Vom Sehen zur Optik. Ein Erfahrungsbericht der ersten Einheiten. Naturwissenschaften im Unterricht – Physik, 29, 129–133.
go back to reference Hecht, E., & Lippert, K. (2018). Optik (7., überarb. und erw. Aufl.). Berlin: de Gruyter. Hecht, E., & Lippert, K. (2018). Optik (7., überarb. und erw. Aufl.). Berlin: de Gruyter.
go back to reference Herdt, D. (1990). Einführung in die elementare Optik. Vergleichende Untersuchung eines neuen Lehrgangs. Essen: Westarp-Wissenschaftsverlag. Herdt, D. (1990). Einführung in die elementare Optik. Vergleichende Untersuchung eines neuen Lehrgangs. Essen: Westarp-Wissenschaftsverlag.
go back to reference Jung, W. (1981). Erhebungen zu Schülervorstellungen in der Optik (Sekundarstufe I). physica didactica, 8, 137–153. Jung, W. (1981). Erhebungen zu Schülervorstellungen in der Optik (Sekundarstufe I). physica didactica, 8, 137–153.
go back to reference Jung, W. (1982). Fallstudien Zur Optik. physica didactica, 9, 199–220. Jung, W. (1982). Fallstudien Zur Optik. physica didactica, 9, 199–220.
go back to reference Maier, G. (1986). Optik der Bilder. Dürnau: Verlag der Kooperative Dürnau. Maier, G. (1986). Optik der Bilder. Dürnau: Verlag der Kooperative Dürnau.
go back to reference Schmidt-Roedenbeck, C., Müller, R., Wiesner, H., Herdt, D., & Engelhardt, P. (2005). Unterricht Physik, Opitk III/2. Wölb- und Hohlspiegel, Spiegelteleskop, Auge, Farben (3/2). Köln: Aulis. Schmidt-Roedenbeck, C., Müller, R., Wiesner, H., Herdt, D., & Engelhardt, P. (2005). Unterricht Physik, Opitk III/2. Wölb- und Hohlspiegel, Spiegelteleskop, Auge, Farben (3/2). Köln: Aulis.
go back to reference Weber, T. (2003). Kumulatives Lernen im Physikunterricht. Eine vergleichende Untersuchung in Unterrichtsgängen zur geometrischen Optik. Diss., Studien zum Physiklernen, Band 29, Berlin: Logos-Verlag. Weber, T. (2003). Kumulatives Lernen im Physikunterricht. Eine vergleichende Untersuchung in Unterrichtsgängen zur geometrischen Optik. Diss., Studien zum Physiklernen, Band 29, Berlin: Logos-Verlag.
go back to reference Weber, T., & Schön, L. (2001). Fachdidaktische Forschungen am Beispiel eines Curriculums zur Optik. In H. Bayrhuber (Hrsg.), Lehr- und Lernforschung in den Fachdidaktiken. Innsbruck: Studienverlag. Weber, T., & Schön, L. (2001). Fachdidaktische Forschungen am Beispiel eines Curriculums zur Optik. In H. Bayrhuber (Hrsg.), Lehr- und Lernforschung in den Fachdidaktiken. Innsbruck: Studienverlag.
go back to reference Wiesner, H. (1986). Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten im Bereich der Optik. Naturwissenschaften im Unterricht - Physik/Chemie, 34(13), 25–29. Und in R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrsg.) (2007), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 155–159). Köln: Aulis. Wiesner, H. (1986). Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten im Bereich der Optik. Naturwissenschaften im Unterricht - Physik/Chemie, 34(13), 25–29. Und in R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrsg.) (2007), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 155–159). Köln: Aulis.
go back to reference Wiesner, H. (1992). Verbesserung des Lernerfolgs im Unterricht über Optik (I): Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten. Physik in der Schule 30, 286–290. Und in R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrsg.) (2007), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 160–164). Köln: Aulis. Wiesner, H. (1992). Verbesserung des Lernerfolgs im Unterricht über Optik (I): Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten. Physik in der Schule 30, 286–290. Und in R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrsg.) (2007), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 160–164). Köln: Aulis.
go back to reference Wiesner, H., & Claus, J. (2007). Vorstellungen zu Schatten und Licht bei Schülern der Primarstufe. In R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrg.), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 66–70). Köln: Aulis. Wiesner, H., & Claus, J. (2007). Vorstellungen zu Schatten und Licht bei Schülern der Primarstufe. In R. Müller, R. Wodzinski, & M. Hopf (Hrg.), Schülervorstellungen in der Physik (2. Aufl., S. 66–70). Köln: Aulis.
go back to reference Wiesner, H., Engelhardt, P., & Herdt, D. (1995). Unterricht Physik, Optik I: Lichtquellen, Reflexion (Unterricht Physik: Vol. 1). Köln: Aulis Verlag Deubner & Co. Wiesner, H., Engelhardt, P., & Herdt, D. (1995). Unterricht Physik, Optik I: Lichtquellen, Reflexion (Unterricht Physik: Vol. 1). Köln: Aulis Verlag Deubner & Co.
go back to reference Wiesner, H., Engelhardt, P., & Herdt, D. (1996). Unterricht Physik, Optik II: Brechung, Linsen (Unterricht Physik: Vol. 2). Köln: Aulis Verlag Deubner & Co. Wiesner, H., Engelhardt, P., & Herdt, D. (1996). Unterricht Physik, Optik II: Brechung, Linsen (Unterricht Physik: Vol. 2). Köln: Aulis Verlag Deubner & Co.
go back to reference Wiesner, H., Herdt, D., & Engelhardt, P. (2003). Unterricht Physik, Optik III/1. Optische Geräte (3/1) (Unterricht Physik: Vol. 3/1) . Köln: Aulis. Wiesner, H., Herdt, D., & Engelhardt, P. (2003). Unterricht Physik, Optik III/1. Optische Geräte (3/1) (Unterricht Physik: Vol. 3/1) . Köln: Aulis.
go back to reference Wiesner, H. (1995). Physikunterricht – an Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten orientiert. Unterrichtswissenschaft, 23(2), 127–145. Wiesner, H. (1995). Physikunterricht – an Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten orientiert. Unterrichtswissenschaft, 23(2), 127–145.
Metadata
Title
Unterrichtskonzeptionen zur Geometrischen Optik
Authors
Claudia Haagen-Schützenhöfer
Thomas Wilhelm
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63053-2_2

Premium Partner