Skip to main content
main-content

Verbindungstechnik

Aus der Redaktion

07-01-2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Innovativer Fügeprozess zur Heckspoiler-Produktion

Kleben und Schweißen waren bei der Spoiler-Herstellung in der Automobil-Industrie bislang zwei zeitversetzt stattfindende Prozessschritte. Wie der Industrieverband Klebstoffe berichtet, ist einem Anlagenbauer und einem Automobilzulieferer gelungen, das zu ändern: Eine gemeinsam entwickelte 2K-Hybrid-Klebanlage vereint jetzt die Vorteile aus zwei Welten – Kleben und Ultraschallschweißen. Zusätzliches Plus: die verkürzten Zykluszeiten.

07-01-2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Biobasierte Epoxidharz- und Polyurethan-Klebstoffe

Im Projekt BioDur hat das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) mit drei Industriepartnern neue Wege erforscht, um überwiegend biobasierte Klebstoffe herzustellen, die ähnliche Eigenschaften wie synthetische Epoxidharz- oder Polyurethanklebstoffe aufweisen. 

07-01-2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Faszination Kleben: Auto der Zukunft im Visier

Die Zukunft des Automobils hat längst begonnen. Zahlreiche neue Anbieter bringen weltweit die gemeinsame Mobilität auf Touren – Digitalisierung und Elektrifizierung treiben die Entwicklung des Autos an. Wohin die Reise gehen kann, beleuchtete 3M mit der Fachveranstaltung „Faszination Kleben“ am 4. und 5. Dezember 2018 im Technologiezentrum in Neuss.

weitere Artikel

Related topics

Superior

Related

Zeitschriftenartikel

01-11-2018 | ENTWICKLUNG | Special Issue 1/2018

Wert der Mikroelektronik pro Kraftfahrzeug steigt rasant

Die Entwicklungen moderner Fahrerassistenzsysteme für das Automobil sind ein Segen für die gesamte Elektronikbranche, da die komplexen Entscheidungen nur noch durch fortschrittliche elektronische Komponenten und Systeme beherrscht werden können.

01-11-2018 | Spezial | Issue 11/2018

"Durch OEMs freigegebene Werkstoffe sind die Voraussetzung"

Im Prototypenbau bereits etabliert, könnte die additive Fertigung in naher Zukunft auch in der automobilen Kleinserie Einzug halten. Voraussetzung ist jedoch die Entwicklung eines breiten Werkstoffportfolios, wie Martin Hillebrecht von Edag und …

01-10-2018 | Spezial | Issue 5/2018

"Durch OEMs freigegebene Werkstoffe sind die Voraussetzung"

Im Prototypenbau bereits etabliert, könnte die additive Fertigung in naher Zukunft auch in der automobilen Kleinserie Einzug halten. Voraussetzung ist jedoch die Entwicklung eines breiten Werkstoffportfolios, wie Martin Hillebrecht von Edag und …

01-10-2018 | Konstruktion | Issue 5/2018

Strategische Entwicklung von Leichtbauplattformen aus Stahl

Erfolgreicher Stahlleichtbau in der automobilen Großserie erfordert schon in der frühen Entwicklungsphase den strategischen Einsatz von Optimierungsmethoden. Das schwedische Automobilunternehmen NEVS baut für den simulationsgetriebenen und …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Chapter

Fügen durch Umformen

Die mechanischen Fügetechniken finden überall dort Verwendung, wo es im Wesentlichen darauf ankommt, unterschiedliche Bauteilwerkstoffe zu verbinden, beschichtete Komponenten zu Baugruppen zusammenzufügen oder aber wo thermische Fügeverfahren den …

2019 | OriginalPaper | Chapter

Kunststoffe schweißen

Kunststoffe, auch Polymerwerkstoffe genannt, engl. „plastics“, bestehen hauptsächlich aus synthetischen und organischen Polymeren. Organische Polymere sind umgewandelte Naturstoffe. Synthetische Polymere sind künstlich hergestellt durch: …

2019 | OriginalPaper | Chapter

Löten

Das Löten ist ein Fügeprozess, bei dem die zu verbindenden Grundwerkstoffe anders als beim Schweißen nicht aufgeschmolzen werden. Es entsteht ebenfalls eine unlösbare Verbindung durch das Aufschmelzen eines Zusatzes, dem Lot, ggf. mit Hilfe von …

2019 | OriginalPaper | Chapter

Anwendungsgerechte Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Die Normenreihe DIN 18800 war seit Jahrzehnten Basis für den Stahlbau in Deutschland. Im Zuge der Harmonisierung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften wurde im Amtsblatt der Europäischen Union vom 17.12.2010 veröffentlicht, dass EN 1090 die …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 07-01-2019 | 80 Jahre MTZ | In eigener Sache | Article

    Die MTZ feiert Jubiläum

    80 Jahre MTZ: Unsere Motortechnische Zeitschrift feiert Jubiläum. Die MTZ war bei ihrer Gründung 1939 das erste deutschsprachige Magazin, das sich vollkommen dem Verbrennungsmotor widmete. Heute befasst sie sich mit allen Arten von Antrieben.

    Author:
    Christiane Köllner

Bücher

Veranstaltungen

25-02-2019 - 26-02-2019 | Verbindungstechnik | Kongress | Event

in-adhesives Symposium 2019

Auf diesem Symposium werden Innovationen aus verschiedenen Entwicklungs- und Anwendungsbereichen moderner Klebtechniken thematisiert. 

11-02-2019 - 11-02-2019 | Verbindungstechnik | Event

Workshop für Klebstoffanwender: Haftklebstoffe, Haftklebebänder, selbstklebende Artikel

Am Vortag des 19. Kolloquiums: Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik findet im kommenden Jahr ein DECHEMA-Workshop für Klebstoffanwender zum Thema "Haftklebstoffe, Haftklebebänder, selbstklebende Artikel – Chemie, Funktionsweise, Anwendungen“ statt.

Premium Partner

image credits