Skip to main content
main-content
Top

14-08-2019 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Article

Automatisierte Nachbearbeitung gefräster CFK-Bauteile

Author:
Thomas Siebel

Mit einer am Fraunhofer IPA entwickelten Maschine lassen sich CFK-Teile nicht nur präzise fräsen, sondern auch nachbearbeiten. Die Fertigung soll damit um 50 % wirtschaftlicher werden. 

Die vom Fraunhofer IPA gemeinsam mit Homag Holzbearbeitungssysteme und weiteren Industriepartnern entwickelte Maschine misst CFK-Bauteile nach der Fräsbearbeitung automatisiert ab und versiegelt sie. Dabei entfernt eine Abrasivbürste zunächst alle überstehenden Fasern. Düsen blasen die feinen CFK-Stäube in eine Absauganlage. Diese filtert den Staub heraus, ehe sie die Luft an die Umgebung abgibt. Vorzeitiger Verschleiß an der Maschine wird so unterbunden. Per Streifenlichtprojektion tastet ein Sensor das CFK-Werkstück anschließend ab. So entsteht eine Punktwolke, in der spezielle Algorithmen eventuelle Abweichungen von der Idealkontur erkennen. Bewegen sich die Abweichungen innerhalb der Toleranz, versiegelt die Bearbeitungsmaschine anschließend die Kanten mit einem Flüssiglack. Dieser wird anschließend mit ultraviolettem Licht bestrahlt und härtet umgehend aus.

Bislang werden Frästeile zumeist manuell nachbearbeitet, was zum einen nicht prozesssicher ist, da Werker gleiche Fräskanten unterschiedlich bewerten und bearbeiten, und zum anderen aufgrund der durch das Fräsen entstehenden feinen CFK-Stäube gesundheitsschädigend ist. Dank der automatisierten Nachbearbeitung und der damit verbundenen geringeren Durchlauf-, Personal- und Lagerkosten ermöglicht das nun entwickelte Maschinenkonzept eine um 50 Prozent wirtschaftlichere Fertigung. An der Entwicklung der CFKComplete genannten Maschine waren neben dem Fraunhofer IPA und Homag die Unternehmen Audi, Carl Zeiss Automated Inspection, Krautzberger und IST Metz beteiligt.

Related topics

Background information for this content

1985 | OriginalPaper | Chapter

CFK — Bauteile im Automobilbau

Source:
Faserverbundwerkstoffe

Related content

Premium Partner

    Image Credits