Skip to main content
Top

2022 | OriginalPaper | Chapter

16. Vermögens-, Vermögenszuwachs- und Vermögensverkehrsteuern

Authors : Ewald Nowotny, Martin Zagler

Published in: Der öffentliche Sektor

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Lernziele:
  • Vermögenssteuern besteuern akkumulierte vergangene Differenzen aus Einkommen und Konsum. Vermögenszuwachssteuern besteuern lediglich zusätzliche Vermögen, während Vermögensverkehrssteuern Vermögenstransaktionen, wie etwa den Verkauf von Wertpapieren oder Erbschaften besteuern.
  • Vermögenssteuern lassen sich teilweise mit allokativen Argumenten rechtfertigen, allerdings ist das Argument der Umverteilung deutlich relevanter.
  • Erbschaftssteuern (oftmals in Kombination mi Schenkungssteuern um eine Umgehung zu verhindern) besteuert je nach Höhe der Erbschaft und Verwandtschaftsgrad den Vermögenszuwachs der Erben, da dieser ja keinen Verdienst im eigentlichen Sinn darstellen.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Der Vermögensbegriff wird dabei (wie in der Vermögensteuerpraxis) beschränkt auf übertragbare Sachgüter und Geldwerte, Rechte, d. h. zukünftige Renten- und Pensionsansprüche sowie das Humankapital werden nicht zum steuerpflichtigen Vermögen gezählt.
 
2
F.J. Neumann: Vermögenssteuern und Wertzuwachssteuern als Ergänzung der Einkommensteuer, insbesondere in Württemberg. Tübingen 1910, S. 38.
 
3
Im Übrigen reicht es für eine wirkliche „Verbesserung“ der Vermögensverteilung natürlich nicht aus, die hohen Vermögen zu verkürzen, sondern es müsste zugleich eine effektive Politik der Förderung der Vermögensbildung „am unteren Ende“ betrieben werden.
 
4
Vor allem in der Bodenreformbewegung um die Wende des 19. Jahrhunderts.
 
5
Ein weiteres Beispiel einer bodenpolitisch begründeten Besteuerung des Grundbesitzes ist die spezielle Besteuerung unbebauter Grundstücke, wie sie in Deutschland 1961/1962 versucht wurde („Baulandsteuer“ oder Grundsteuer C) und in Österreich seit 1960 mit der (vom Aufkommen her freilich unbedeutenden) Bodenwertabgabe (1 % des Einheitswertes, soweit er 14.600 € übersteigt) praktiziert wird.
 
6
Siehe dazu E. Nowotny: (1973), S. 133 ff.
 
7
Dieses Beispiel zeigt, dass die steuerliche Behandlung von capital gains im Unternehmensbereich Auswirkungen auf Gewinnverwendungs- bzw. Finanzierungsverhalten haben kann; vgl. hierzu Kap. 13.
 
8
In der Literatur wurde verschiedentlich vorgeschlagen, die Besteuerung der Vermögenswertzuwächse sowie der Erbschaften und Schenkungen und sonstiger Vermögenszuwächse zusammenzufassen in einer Vermögenszugangsteuer.
 
9
In den deutschsprachigen Medien wird das englische „capital gains taxation“ immer wieder fälschlich und irreführend mit „Kapitalertragsteuer“ übersetzt.
 
10
Die englische Erbschaftsteuer heißt zwar „inheritance tax“, ist aber steuertechnisch eine Nachlasssteuer.
 
11
Tatsächlich gibt es derzeit keinen Industriestaat, der Erbschaften nicht über eine eigene Steuer, sondern im Rahmen der Einkommensteuer steuerlich belastet.
 
12
Freilich wird zuweilen „strikt ökonomisch“ argumentiert, der Erbe eines Hofes oder eines Unternehmens müsse ja nicht unbedingt kompetent sein, und insofern übe eine scharfe Erbschaftsbesteuerung eine sinnvolle ökonomische Funktion aus, weil sie dazu zwinge, dass das Unternehmen dem Auswahlverfahren des Marktes unterworfen wird.
 
Literature
go back to reference Aaron, H.J., Munnell, A.H.: Reassessing the Role for Wealth Transfer Taxes. In: National Tax Journal, 45 (1992), S. 119 ff. Aaron, H.J., Munnell, A.H.: Reassessing the Role for Wealth Transfer Taxes. In: National Tax Journal, 45 (1992), S. 119 ff.
go back to reference Auerbach, A.J.: On the Design and Reform of Capital-Gains Taxation. In: American Economic Review, 82 (1992), S. 263 ff. Auerbach, A.J.: On the Design and Reform of Capital-Gains Taxation. In: American Economic Review, 82 (1992), S. 263 ff.
go back to reference Auerbach, A.J.: Taxation of Wealth. In: The New Palgrave, Vol. 4, S. 606 ff., London-New York-Tokyo 1987 Auerbach, A.J.: Taxation of Wealth. In: The New Palgrave, Vol. 4, S. 606 ff., London-New York-Tokyo 1987
go back to reference Bach, S., The Debate on Wealth Taxation in Germany, In: Astarita, C. (Hrsg.), Taxing Wealth: Past, Present, and Future, 2015, European Commission Discussion Paper 003. Bach, S., The Debate on Wealth Taxation in Germany, In: Astarita, C. (Hrsg.), Taxing Wealth: Past, Present, and Future, 2015, European Commission Discussion Paper 003.
go back to reference Brunner, J., Die Erbschaftsteuer – Bestandteil eines optimalen Steuersystems? Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Vol. 15(3), 2014, pp. 199–218.CrossRef Brunner, J., Die Erbschaftsteuer – Bestandteil eines optimalen Steuersystems? Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Vol. 15(3), 2014, pp. 199–218.CrossRef
go back to reference Ebnet, O.: Die Besteuerung des Wertzuwachses. Ein theoretischer Ansatz im Rahmen der Einkommensbesteuerung. Baden-Baden 1978. Ebnet, O.: Die Besteuerung des Wertzuwachses. Ein theoretischer Ansatz im Rahmen der Einkommensbesteuerung. Baden-Baden 1978.
go back to reference Erreygers, G., Vandevelde, T.: Is Inheritance Legitimate? Ethical and Economic Aspects of Wealth Transfers. Berlin et al. 1997. Erreygers, G., Vandevelde, T.: Is Inheritance Legitimate? Ethical and Economic Aspects of Wealth Transfers. Berlin et al. 1997.
go back to reference Fecht, R.: Steuern auf den Kapital- und Zahlungsverkehr. In: HdF I1, S. 827 ff. Tübingen 1980. Fecht, R.: Steuern auf den Kapital- und Zahlungsverkehr. In: HdF I1, S. 827 ff. Tübingen 1980.
go back to reference Feld, L., Fuest, C., Haucap, J., Schweitzer, H., Wieland, V., Wigger, B., Erbschaftsteuer: Neu ordnen statt nachbessern, 2015, Kronberger Kreis-Studien No. 60. Feld, L., Fuest, C., Haucap, J., Schweitzer, H., Wieland, V., Wigger, B., Erbschaftsteuer: Neu ordnen statt nachbessern, 2015, Kronberger Kreis-Studien No. 60.
go back to reference Folkers, C.: Die Inzidenz allgemeiner Vermögen- und Kapitaleinkommensteuern. In: Finanzarchiv, 40 (1982), S. 306 ff. Folkers, C.: Die Inzidenz allgemeiner Vermögen- und Kapitaleinkommensteuern. In: Finanzarchiv, 40 (1982), S. 306 ff.
go back to reference Gale, W., Slemrod, J.: Rhetoric and Economics in the Estate Tax Debate. In: National Tax Journal, 54 (2001), S. 613 ff. Gale, W., Slemrod, J.: Rhetoric and Economics in the Estate Tax Debate. In: National Tax Journal, 54 (2001), S. 613 ff.
go back to reference Gravelle, J.: The Economic Effects of Taxing Capital Income, Cambridge, Mass.-London 1994. Gravelle, J.: The Economic Effects of Taxing Capital Income, Cambridge, Mass.-London 1994.
go back to reference Haller, H.: Gedanken zur Vermögensbesteuerung. In: Finanzarchiv, 36 (1977), S. 222 ff. Haller, H.: Gedanken zur Vermögensbesteuerung. In: Finanzarchiv, 36 (1977), S. 222 ff.
go back to reference Hedtkamp, G:. Eine allgemeine persönliche Vermögensteuer in einem rationalen Steuersystem. In: Finanzarchiv, 46 (1988), S. 323 ff. Hedtkamp, G:. Eine allgemeine persönliche Vermögensteuer in einem rationalen Steuersystem. In: Finanzarchiv, 46 (1988), S. 323 ff.
go back to reference Huber, P.: Der planungsbedingte Wertzuwachs als Gegenstand städtebaulicher Verträge. Berlin 1995. Huber, P.: Der planungsbedingte Wertzuwachs als Gegenstand städtebaulicher Verträge. Berlin 1995.
go back to reference Joulfaian, D.: Choosing Between an Income Tax and a Wealth Transfer Tax. In: National Tax Journal, 54 (2001), S. 629 ff. Joulfaian, D.: Choosing Between an Income Tax and a Wealth Transfer Tax. In: National Tax Journal, 54 (2001), S. 629 ff.
go back to reference Kirchhoff, P., Leisner, W.: Bodengewinnbesteuerung. 2. Aufl. Münster-Hillrup 1985. Kirchhoff, P., Leisner, W.: Bodengewinnbesteuerung. 2. Aufl. Münster-Hillrup 1985.
go back to reference Messere, K., de Kam, Flip, Heady, Christopher: Tax Policy. Theory and Practice in OECD Countries. Oxford 2003, chap. 10 (“Taxes on wealth, capital gains, and property”). Messere, K., de Kam, Flip, Heady, Christopher: Tax Policy. Theory and Practice in OECD Countries. Oxford 2003, chap. 10 (“Taxes on wealth, capital gains, and property”).
go back to reference Minarik, J.J.: Capital Gains. In: H.J. Aaron, J.A. Pechman (ed.): How Taxes Affect Economic Behavior. Washington, D.C. 1981, S. 241 ff. Minarik, J.J.: Capital Gains. In: H.J. Aaron, J.A. Pechman (ed.): How Taxes Affect Economic Behavior. Washington, D.C. 1981, S. 241 ff.
go back to reference Mutén, L.: Capital Gains Tax – Gaining Ground. In: C. Sandford (ed.): More Key Issues in Tax Reform. Fersfield, Perrymead 1995, S. 34 ff. Mutén, L.: Capital Gains Tax – Gaining Ground. In: C. Sandford (ed.): More Key Issues in Tax Reform. Fersfield, Perrymead 1995, S. 34 ff.
go back to reference Nowotny, E., Marterbauer, M., Korber, W., Rainer, A., Auer, E.: Liegenschaftsmärkte, Wohnungswirtschaft und öffentlicher Sektor, Institut f. Kommunalwissenschaften. Linz 1990. Nowotny, E., Marterbauer, M., Korber, W., Rainer, A., Auer, E.: Liegenschaftsmärkte, Wohnungswirtschaft und öffentlicher Sektor, Institut f. Kommunalwissenschaften. Linz 1990.
go back to reference Oberhauser, A.: Erbschaft- und Schenkungsteuern. In: HdF II, S. 487 ff. Tübingen 1980. Oberhauser, A.: Erbschaft- und Schenkungsteuern. In: HdF II, S. 487 ff. Tübingen 1980.
go back to reference OECD (2021), Inheritance Taxation in OECD Countries, OECD Tax Policy Studies, No. 28, OECD Publishing, Paris OECD (2021), Inheritance Taxation in OECD Countries, OECD Tax Policy Studies, No. 28, OECD Publishing, Paris
go back to reference OECD (ed.): Taxation of Net Wealth, Capital Transfers and Capital Gains of Individuals. Paris 1986. OECD (ed.): Taxation of Net Wealth, Capital Transfers and Capital Gains of Individuals. Paris 1986.
go back to reference Pechman, J.A.: Inheritance Taxes. In: The New Palgrave II, S. 855 ff. London-New York-Tokyo 1987. Pechman, J.A.: Inheritance Taxes. In: The New Palgrave II, S. 855 ff. London-New York-Tokyo 1987.
go back to reference Prammer, D., Immovable Property: where, why and how should it be taxed?, SUERF Policy Note 230, 2021. Prammer, D., Immovable Property: where, why and how should it be taxed?, SUERF Policy Note 230, 2021.
go back to reference Rose, M.: Vermögensteuern. In: HdWW 8, S. 299 ff., Stuttgart u. a. 1980. Rose, M.: Vermögensteuern. In: HdWW 8, S. 299 ff., Stuttgart u. a. 1980.
go back to reference Sandford,C.: Why Tax Systems Differ. A Comparative Study of the Economics of Taxation. Trowbridge, Wiltshire 2000, chap. 6 (“capital or wealth taxes”). Sandford,C.: Why Tax Systems Differ. A Comparative Study of the Economics of Taxation. Trowbridge, Wiltshire 2000, chap. 6 (“capital or wealth taxes”).
go back to reference Schneider, D.: Bezugsgrößen steuerlicher Leistungsfähigkeit und Vermögensbesteuerung. In: Finanzarchiv 37 (1979), S. 26 ff. Schneider, D.: Bezugsgrößen steuerlicher Leistungsfähigkeit und Vermögensbesteuerung. In: Finanzarchiv 37 (1979), S. 26 ff.
go back to reference Schneider, D.: Verbesserung der Allokation durch Besteuerung unrealisierter Vermögenswertänderungen? In: Finanzarchiv, 44 (1986), S. 224 ff. Schneider, D.: Verbesserung der Allokation durch Besteuerung unrealisierter Vermögenswertänderungen? In: Finanzarchiv, 44 (1986), S. 224 ff.
go back to reference Schneider, D.: Zur Rechtfertigung von Erbschaft- und Vermögensteuern. In: Steuer und Wirtschaft, 56 (1979), S. 38 ff. Schneider, D.: Zur Rechtfertigung von Erbschaft- und Vermögensteuern. In: Steuer und Wirtschaft, 56 (1979), S. 38 ff.
go back to reference Theine, H., The media coverage of wealth and inheritance taxation in Germany. Department of Economics Working Paper Series, 290. WU Vienna University of Economics and Business, Vienna. Theine, H., The media coverage of wealth and inheritance taxation in Germany. Department of Economics Working Paper Series, 290. WU Vienna University of Economics and Business, Vienna.
go back to reference Wassmer, R.W.: Property Taxation, Property Tax Base, and Property Value: An Empirical Test of the “New View”. In: National Tax Journal, 46 (1993), S. 135 ff. Wassmer, R.W.: Property Taxation, Property Tax Base, and Property Value: An Empirical Test of the “New View”. In: National Tax Journal, 46 (1993), S. 135 ff.
go back to reference Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen. Gutachten über Probleme und Lösungsmöglichkeiten einer Bodenwertzuwachsbesteuerung (Schriftenreihe des Bundesministeriums der Finanzen, 22). Bonn 1976. Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen. Gutachten über Probleme und Lösungsmöglichkeiten einer Bodenwertzuwachsbesteuerung (Schriftenreihe des Bundesministeriums der Finanzen, 22). Bonn 1976.
go back to reference Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: Die Einheitsbewertung in der Bundesrepublik Deutschland – Mängel und Alternativen (Schriftenreihe des Bundesministeriums der Finanzen, 41). Bonn 1989. Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: Die Einheitsbewertung in der Bundesrepublik Deutschland – Mängel und Alternativen (Schriftenreihe des Bundesministeriums der Finanzen, 41). Bonn 1989.
go back to reference Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: Besteuerung des Vermögens - eine finanzwissenschaftliche Analyse, Berlin, 2013. Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: Besteuerung des Vermögens - eine finanzwissenschaftliche Analyse, Berlin, 2013.
Metadata
Title
Vermögens-, Vermögenszuwachs- und Vermögensverkehrsteuern
Authors
Ewald Nowotny
Martin Zagler
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36042-9_16